Creatures und KI

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
TriBoon
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jan 2017, 22:24
Wohnort: St.Gallen, Schweiz.
Kontaktdaten:

Creatures und KI

Beitragvon TriBoon » 11. Jan 2017, 22:36

Hallo zusammen

ich hätte eine Bitte und einen Themenvorschlag. Mich würde brennend interessieren, was aus den Creatures von Cyberlife Technology / Creature Labs von 1996 geworden ist. Ich weiss noch, dass es mind. zwei weitere Titel gegeben hat, doch danach sind sie (zumindest für mich) aus den Magazinen/Webnachrichten verschwunden.
Damals in der PC Games gab es mal einen Bericht zu den Creatures und deren KI, in der gefragt wurde, ob man sich bald darüber Gedanken machen muss, ob z.B. ein gegnerischer Soldat wirklich einfach so erschossen werden darf/sollte oder ob er nicht vielleicht lieber mit unserer Seite ins Feld ziehen würde- weil er sich ja "frei" entscheiden können wird.
(Und in England hat man glaub versucht den Norns das fliegen beizubringen...?!)
Wie seht ihr das? Wäre euch das einen Podcast wert? Vielleicht sogar mit einem Entwickler, der erzählen kann, was die KI geleistet hat, was sie hätte leisten sollen und was die Zukunft bringen wird?
Fände ich rasend spannend!

Danke Euch.

Gruss
Tri

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 1171
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16

Re: Creatures und KI

Beitragvon Andre Peschke » 12. Jan 2017, 09:49

Die Aussagen zur KI von damals waren schlicht unglaublich übertrieben / überhyped / gelogen. Aber vielleicht mal für eine art englischsprachiges Altbier - da haben wir auch schonmal drüber nachgedacht.

Andre

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 793
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Creatures und KI

Beitragvon Nachtfischer » 12. Jan 2017, 09:59

Hach, Creatures fand ich damals als Experimentierkasten ziemlich großartig.

Anekdote: Ich erinnere mich noch heute daran, wie ich zweien meiner Norns die Begriffe "Hand" (für meinen Cursor) und "Honig" (für den Honigtopf) beibrachte. Später rief ich dann beide zu mir. Einer von ihnen drehte sich sofort zu meinem Cursor um, der andere war aber viel zu sehr mit Honigschlecken beschäftigt, um auf irgendwas anderes zu reagieren. Ersterer gab daraufhin von sich "Lass Honig, komm Hand!" und begann am anderen herumzuzerren, bis dieser gemeinsam mit ihm zum Mauszeiger gelaufen kam - den Honigtopf natürlich noch in den Händen. Magic moment! :D

Benutzeravatar
KeiserinSkadi
Beiträge: 90
Registriert: 27. Jul 2016, 10:13
Kontaktdaten:

Re: Creatures und KI

Beitragvon KeiserinSkadi » 13. Jan 2017, 21:54

KI und Neuronale Netze (Maschinelles Lernen) sind gerade stark im Kommen. Alle großen Firmen (Google, Microsoft, Apple etc.) werfen da gerade sehr viel Geld drauf.

Momentan kommt diese Technologie noch nicht in Spielen zum Einsatz. Es fehlt die Erfahrung und momentan brauchen die Netze auch noch zu viel Leistung. Google hat ein ganzes Rechenzentrum gebraucht um den Go Weltmeister zu besiegen.

In den nächsten 5 Jahren werden sicher die ersten Spiele kommen die diese Ansätze benutzen.


Habe mich etwas in Creatures eingelesen (also den Wikipedia Artikel). Total faszinierend. Hatte selbst mal darüber nachgedacht ein ähnliches "Spiel" zu machen, quasi ein Evolutionssimulator. Hatte auch schon eine sehr simple Simulation geschrieben (Bei der immer entweder die Fleischfresser oder die zuerst die Pflanzenfresser und dann die Fleischfresser ausgestorben sind nach so etwa 1000 Runden).
Nennt mich einfach Skadi.
Mein Minecraft Server mc.skadi.pw mit Welt Karte

Benutzeravatar
NobodyJPH
Beiträge: 107
Registriert: 20. Jul 2016, 06:08
Wohnort: Hessen

Re: Creatures und KI

Beitragvon NobodyJPH » 14. Jan 2017, 21:42

Das Thema finde ich sehr interessant.

Das besagte Creatures und seine Nachfolger kenne ich leider nicht, dafür bin ich vermutlich auch einfach zu jung und habe mich zu wenig mit Computerspielen beschäftigt. Gibt es denn einigermaßen aktuelle Spiele, die mit Creatures vergleichbar sind?


Zurück zu „Themenvorschläge und Nutzerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast