Die Suche ergab 1114 Treffer

von Stuttgarter
20. Feb 2019, 21:56
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Rassistische Witze und epische Schlachten – Aber warum? Folge 3
Antworten: 17
Zugriffe: 743

Re: Rassistische Witze und epische Schlachten – Aber warum? Folge 3

André Du bist sowas von meschugge. :D

Der Schlachtensimulator landet definitiv auf der Wishlist.

Edit: Das Spinnenvieh "die Viele" heißt übrigens Ygramul. Sie ist giftig - aber wer sich von ihr vergiften lässt, kann sich an jeden beliebigen Ort in Phantásien teleportieren lassen.
von Stuttgarter
20. Feb 2019, 16:43
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst
Antworten: 174
Zugriffe: 6683

Re: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst

Höre ich zum ersten Mal von. Besteht da nicht das Problem, dass sich aus Scham niemand meldet der sich ein Getränk im Café nicht leisten kann? Primaten sind anders als z.B. Tiger oder Bären generell eher selten Einzelgänger. Mit egoistischen Verhalten kommt man in der Regel auch nicht sehr weit. "E...
von Stuttgarter
20. Feb 2019, 14:04
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst
Antworten: 174
Zugriffe: 6683

Re: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst

Na ja, ob die Nichtzahler grundsätzlich alle finanziell schlechtergestellt sind, wage ich mal anzuzweifeln. Wenn es so wäre, ließe ich mir das vielleicht grade noch einreden (wobei F2P zocken mit Sicherheit nichts Existenznotwendiges und damit "Subventionswürdiges" ist). Mit Gewinnchancen hat das j...
von Stuttgarter
18. Feb 2019, 16:53
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst
Antworten: 174
Zugriffe: 6683

Re: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst

Dass es auch Fälle gibt, in denen Verbote zum Selbstschutz erlassen werden, sehe ich ebenfalls so; diese sollten allerdings eine Ausnahme sein, eben weil jedwede Freiheitsbeschränkung - ja, fettiges Essen bei McDonalds oder Lootboxen bei Overwatch kaufen zu wollen ist eine Freiheit - gut begründet ...
von Stuttgarter
18. Feb 2019, 14:10
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst
Antworten: 174
Zugriffe: 6683

Re: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst

Die Menschen werden allerdings durch nichts gezwungen und können selbst darüber entscheiden. Zigaretten, ungesundes Essen - da gibt's viele Produkte, mit denen man moralische Probleme haben kann. Trotzdem ist es wichtig, dass man den Menschen ihre Freiheiten lässt, auch sich selbst schädigen zu kön...
von Stuttgarter
18. Feb 2019, 11:49
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!
Antworten: 27
Zugriffe: 1008

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Oder ist so erfüllt von seinem heiligen Furor, dass er nicht bemerkt, wie er sich selbst im Weg steht... Veränderungen sind immer unschön für viele. Entweder beschwert man sich darüber, dass dich nichts tut oder dass sich etwas verändert. In der Musik ist das etwa sehr oft so: Die machen doch immer...
von Stuttgarter
18. Feb 2019, 11:35
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst
Antworten: 174
Zugriffe: 6683

Re: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst

Der springende Punkt in meinen Augen ist, dass jegliche Form von Glücksspiel bei uns nur Erwachsenen zugänglich ist. Deshalb kann man die Glückspielindustrie immer noch für einen Haufen moralisch verkommener Drecksäcke halten - aber zumindest Kinder und Jugendliche sind davor geschützt. Was bei den ...
von Stuttgarter
18. Feb 2019, 11:16
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst
Antworten: 174
Zugriffe: 6683

Re: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst

Ohne hier alles gelesen zu haben: Die ersten Reaktionen erinnern mich sehr hart an die Diskussion zur Kommerzialisierung des Fußballs. Die Fans wollen es einfach nicht einsehen, dass es immer mehr Vereine gibt, die möglichst viel Geld verdienen wollen und denen es im in diesem Sinne scheißegal ist,...
von Stuttgarter
17. Feb 2019, 20:39
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst
Antworten: 174
Zugriffe: 6683

Re: Folge 202: Die Zukunft ist umsonst

Kurz und knapp: Sehr spannender, interessanter Podcast. Dankeschön! Mir "altem Sack" gefällt es ausnehmend gut, wenn über ein Thema knapp zwei Stunden ausführlich gestritten werden kann - und ich beim Zuhören dann schon ganz allein rausfinde, welche Position mir die wesentlich sympathischere ist. In...
von Stuttgarter
15. Feb 2019, 21:13
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Walkthrough: Incubation
Antworten: 26
Zugriffe: 1202

Re: Walkthrough: Incubation

Was die deutsche Industrie kaputt gemacht hat? Das wäre mal eine ganze Folge, wenn nicht sogar eine ganze Reihe von Folgen wert. Die Gewaltdiskussion, fehlendes Geld von außen, fehlende politische Unterstützung, halbseidene Publisher, eigene Engstirnigkeit nebst Fixierung auf PC und Vernachlässigun...
von Stuttgarter
14. Feb 2019, 16:13
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Mailbag 21: Diskussionsthread
Antworten: 20
Zugriffe: 622

Re: Mailbag 21: Diskussionsthread

Und weil da anhand von Tweets zu Witcher 3 und dem Tragen eines Burzum Shirts, ein Problem herbeifabuliert wurde, dass das endgültige Spiel so nicht hergibt. Das Spiel evtl. nicht - die Person "Vavra" schon. Zumal es nicht nur "Witcher" und "Burzum" war, sondern schon bisschen mehr: Breitbart, Game...
von Stuttgarter
14. Feb 2019, 12:48
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Mailbag 21: Diskussionsthread
Antworten: 20
Zugriffe: 622

Re: Mailbag 21: Diskussionsthread

Zum Thema Verwechslung von Begriffen: Es zählt, bei deinem Beispiel KC:D, auch dazu, dass gerne von "Schwarzen" im Spiel geredet wird, was aber falsch ist. Es ging bei der Diskussion immer um "people of color", was nicht gleichbedeutend mit Schwarzen ist, sondern mit Farbigen. Oder wenn man es ande...
von Stuttgarter
14. Feb 2019, 10:21
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Mailbag 21: Diskussionsthread
Antworten: 20
Zugriffe: 622

Re: Mailbag 21: Diskussionsthread

Ebenfalls zum Thema "Wortbedeutung"/"Wortverwechslung": Das ist sicher richtig. Aber wenn es einen Minimalkonsens bei Diskussionen (egal ob im Netz oder sonstwo) gibt, ist es doch wohl jener, dass man über das diskutiert, was jemand tatsächlich sagt , nicht über das, was er eventuell/vermutlich geme...
von Stuttgarter
12. Feb 2019, 17:13
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?
Antworten: 77
Zugriffe: 4760

Re: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?

Was ihm gegen den Strich geht ist, dass viele Leute denken, seine Romane würden auf der Spielreihe basieren - was ihn quasi zu einem Fan Fiction-Schreiber degradieren würde. Ah okay, danke für die Aufklärung - das war mir in der Tat nicht bekannt. Dann ist sein Grummeln in der Hinsicht definitiv na...
von Stuttgarter
12. Feb 2019, 10:57
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?
Antworten: 77
Zugriffe: 4760

Re: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?

Widerspruch. Auch 8000€ für die Rechte klingt jetzt für mich aus Laiensicht für ein Spiel nicht nach übermäßig viel - im Gegenteil, klingt für mich eher selbst schon nach einem Schnäppchen. Zumindest im osteuropäischen Markt war Sapkowski auch damals kein Nobody. Es gab schon bevor CD Projekt angef...
von Stuttgarter
12. Feb 2019, 10:41
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?
Antworten: 77
Zugriffe: 4760

Re: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?

(Bitte beachten dass sich der Post rein auf die moralische Betrachtungsebene bezieht, die hier diskutiert wird. Rechtlich ist die Sache klar.) Das kann ich auch nur nochmal unterstreichen. :) Als Arbeitender in einem künstlerischen Beruf finde ich das polnische Urhebergesetz in der Hinsicht definit...
von Stuttgarter
12. Feb 2019, 10:22
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?
Antworten: 77
Zugriffe: 4760

Re: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?

Ethisch-moralisch würdest du Leute verhungern lassen, weil sie vor Jahren mal eine falsche Entscheidung getroffen haben und damit selbst Schuld sind? :ugly: Ich weiß das ist überspitzt aber um der lieben Diskussion willen. Er hat sich vor Jahren einmal falsch entschieden, wodurch andere Leute mit s...
von Stuttgarter
12. Feb 2019, 09:44
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?
Antworten: 77
Zugriffe: 4760

Re: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?

Mal ungeachtet der polnischen Rechtslage, rein ethisch: Wenn man sich auf nen Deal einlässt, dann gilt der auch (außer, einer der Beteiligten verfügt über Infos, die dem anderen nicht zugänglich sind). Und keiner der Vertragspartner ist moralisch zu irgendwas im nachhinein verpflichtet. Wäre Witche...
von Stuttgarter
11. Feb 2019, 22:52
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?
Antworten: 77
Zugriffe: 4760

Re: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?

Kleine Anekdote: In den 70ern hat das ARD die verrückte Idee gehabt, ne bestimmte Art Serie nach US-Vorbild in Deutschland zu machen, bei der anzunehmen war, dass sie sang- und klanglos nach spätestens drei Folgen eingestellt wird. Sie fragten einen Jazzmusiker, ob er ihnen die Titelmusik schreibt. ...
von Stuttgarter
11. Feb 2019, 21:01
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?
Antworten: 77
Zugriffe: 4760

Re: CD Projekt - "for the fans" und gegen die eigenen Mitarbeiter?

Es war nicht meine Absicht, Massentierhaltung und Entwicklungsbedingungen gleichzusetzen. Es ging mir darum, gleichzusetzen, wie man als Kunde mit Misständen umgehen sollte. Und der allererste Schritt ist, sich überhaupt dafür zu interessieren. Es zu thematisieren. Insofern stimme ich Dir völlig zu ...