Die Suche ergab 1347 Treffer

von Stuttgarter
21. Jul 2019, 12:28
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Gamestar Top100 Rollenspiele
Antworten: 66
Zugriffe: 1506

Re: Gamestar Top100 Rollenspiele

Ich würd an Deiner Stelle einfach mal in nem Kiosk in ner Gamestar blättern. Dann siehst Du recht schnell, ob das Angebot wesentlich über das rausgeht, was sie online free raushauen.
von Stuttgarter
21. Jul 2019, 12:12
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Gamestar Top100 Rollenspiele
Antworten: 66
Zugriffe: 1506

Re: Gamestar Top100 Rollenspiele

Anders herum gefragt. Bist du oder jemand anderes Bereit das seine "guten" Inhalte mit Müll querfinanziert werden? Ansonsten habe ich ja mehrmals schon geschrieben das ich glaube das das aktuelle System Gamestar keine Zukunft haben wird. Davon abgesehen braucht die Gamestar auch Qualität um Leute h...
von Stuttgarter
21. Jul 2019, 12:07
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Gamestar Top100 Rollenspiele
Antworten: 66
Zugriffe: 1506

Re: Gamestar Top100 Rollenspiele

Also ich weiß ja nicht was GameStars Grund-Idee vom Marketing ist, aber ich würde mit "Müll" nicht versuchen die Kunden zum Geld ausgeben zu animieren. Praktisches Beispiel aus der Sports(Entertaining)-Welt: Bei den Box/UFC oder Wrestling-Events gibt es auch immer eine kostenlose Pre-Show, die eine...
von Stuttgarter
21. Jul 2019, 11:50
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Gamestar Top100 Rollenspiele
Antworten: 66
Zugriffe: 1506

Re: Gamestar Top100 Rollenspiele

Wer sich die Seite anguckt, der finanziert die Gamestar indirekt durch Adsense usw. Eben. Genau deshalb machen sie dort das, was möglichst viele Klicks bringt. Nicht den Journalismus für begeisterte Gamer. Der findet im Heft/hinter der Paywall statt. Mir zumindest leuchtet das Konzept ziemlich ein....
von Stuttgarter
21. Jul 2019, 11:29
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Gamestar Top100 Rollenspiele
Antworten: 66
Zugriffe: 1506

Re: Gamestar Top100 Rollenspiele

[...] Lustigerweise nutzt die Gamestar ja seit einiger Zeit die AAA-armen Monate regelmäßig, um kleinere/Indiespiele zu testen, auch ältere, die im normalen Betrieb durchrutschen. Aber das weiß man halt vermutlich nur dann, wenn man für die Gamestar auch Geld ausgibt. Und nicht nur den Free content...
von Stuttgarter
21. Jul 2019, 10:37
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Gamestar Top100 Rollenspiele
Antworten: 66
Zugriffe: 1506

Re: Gamestar Top100 Rollenspiele

Programmierer, und ansonsten weiße ich nicht worauf du hinaus willst. GameStar behauptet von sich selbst (Kodex...) Qualität abzuliefern. "Für alle, die neugierig sind, sich über Geheimtipps freuen und auch mal über den Gaming-Tellerrand schauen." Davon merke ich gar nichts. Stattdessen: Clickbait....
von Stuttgarter
20. Jul 2019, 20:04
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Gamestar Top100 Rollenspiele
Antworten: 66
Zugriffe: 1506

Re: Gamestar Top100 Rollenspiele

Das: Tests werden leider immer weniger gelesen, Testvideos immer weniger angeschaut. ... Wir müssen also insgesamt mehr abwägen, wann sich ein Test und ein Testvideo für uns überhaupt lohnen Heißt: Wir machen das, was Klicks bringt. Ergo Top-Listen. Es ist halt wieder dieses leidige Thema, was hier...
von Stuttgarter
12. Jul 2019, 18:16
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

.. Du, mir wärs tausendmal lieber, Frauen würden in Internetforen selbst schreiben, was sie mir so alles zu dem Thema erzählt haben. Komischerweise wollen das aber die wenigsten. Nein, nicht "komischerweise" - das war natürlich Ironie. Sondern die meisten haben einen handfesten Grund, warum sie es ...
von Stuttgarter
12. Jul 2019, 15:28
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

ob sich der 55 jährige (weisse männliche) Mechatroniker, der im Zuge von Umstrukturierungsmaßnahmen seinen Job verlor, so privilegisiert vorkommt, ist die Frage Nein, ist es nicht. Weil er es immer noch ist . Im Vergleich zu jedem anderen nicht-weißen oder nicht-männlichen Menschen in derselben Sit...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 17:13
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

Ich bin mir nicht sicher, ob es zielführend ist, wenn man alle vorurteilsbedingten Bilder loswerden will, alten weissen Männern bestimmte eigenschaften zuschreiben zu wollen. Die Verwendung des Begriffs bewirkt zumindest, dass sich diese Gruppe zum vermutlich ersten Mal in ihrem Leben des Problems ...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 17:01
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: USK: Haltung gegenüber Nazi-Symbolen in Spielen gelockert
Antworten: 258
Zugriffe: 12905

Re: USK: Haltung gegenüber Nazi-Symbolen in Spielen gelockert

Zum Thema NS-Übermaß in Schulen wunder ich mich immer, den Eindruck habe ich in meinen 13 Jahren in Niedersachsen nicht bekommen. Aber das mag sich auch regional unterscheiden und ist denkbar subjektiv (vielleicht erinnere ich mich auch nicht mehr richtig). Da könnte man doch bestimmt spannende Stu...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 13:42
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

"10 :1, dass gleich der männliche Erzieher als "Gegenargument" angeführt wird." "Es sollte eben darum gehen, alle vorurteilsbedingten Bilder loszuwerden. Es würden alle Menschen davon profitieren." merkst du es eigentlich selber? Moment. Meiner Ansicht nach sind Erfahrungswerte, die einen bestimmte...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 13:32
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

Das ist für mich schon leicht falsch gedacht. Gerade Berufe wie Mechatroniker sind ja auch nach wie vor von was dominiert? Ich war auf einer Schule wo auch Mechatroniker ausgebildet worden sind. In allen Klassen dazu gab es zusammengefasst 5 Frauen. Das Privileg liegt hier das diese jungen Frauen s...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 13:16
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

wie dem auch sei, kannst ja jeden beschreiben , wie du glaubst Ich würd mich aber nicht wundern, wenn sich genau dieser Mann verarscht durch solche aussagen vorkommt. Er sollte sich nicht mehr verarscht vorkommen als der durchschnittliche dunkelhäutige/homosexuelle/weibliche Mensch, dem dauernd erz...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 13:07
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

ob sich der 55 jährige (weisse männliche) Mechatroniker, der im Zuge von Umstrukturierungsmaßnahmen seinen Job verlor, so privilegisiert vorkommt, ist die Frage Nein, ist es nicht. Weil er es immer noch ist . Im Vergleich zu jedem anderen nicht-weißen oder nicht-männlichen Menschen in derselben Sit...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 11:45
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

Weil es meist keine neutrale Kategorisierung ist. Da ist es eigentlich eher der Zusammenhang in dem die 3 Begriffe "Alte weiße Männer" in der Regel gebraucht werden was einem manchmal die Hutschnur platzen lässt. Nämlich erst mal schön negativ pauschalisieren (etwa: Konservativ rassistisch misogyn)...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 11:32
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

Zuletzt in nem Podcast dazu eine ganz amüsante These gehört mit Bezug dazu. Da ging es darum das z.B. "alte weiße Männer" sich sehr dran stören wenn sie so bezeichnet werden. Dabei ist es eine Kategorisierung die zu 100% faktisch richtig (alt, weiß, männlich) und es ist ironisch das diese Leute sic...
von Stuttgarter
8. Jul 2019, 10:55
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Gendern in der deutschen Sprache
Antworten: 413
Zugriffe: 27524

Re: Gendern in der deutschen Sprache

PS: Ich als "zahlender" Kunde störe mich auch nicht an entsprechenden Formulierungen und für mich sind sie auch so normal geworden das sie mir auch kaum auffallen. Die Art, wie Nina und Dennis reden, stört mich keinen Meter. Dass im Forum andauernd deswegen rumgemotzt wird (monatelang wars immer da...
von Stuttgarter
7. Jul 2019, 21:17
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: USK: Haltung gegenüber Nazi-Symbolen in Spielen gelockert
Antworten: 258
Zugriffe: 12905

Re: USK: Haltung gegenüber Nazi-Symbolen in Spielen gelockert

Axel hat geschrieben:
7. Jul 2019, 21:15
Selbst damals in der 7. Klasse im Deutschunterricht als Nathan der Weise dran war, haben wir gefühlt mehr über Hitler und Nazideutschland gesprochen.
Danke - perfektes Beispiel.
von Stuttgarter
7. Jul 2019, 21:04
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: USK: Haltung gegenüber Nazi-Symbolen in Spielen gelockert
Antworten: 258
Zugriffe: 12905

Re: USK: Haltung gegenüber Nazi-Symbolen in Spielen gelockert

Und ich hab nicht den Geschichtsunterricht kritisiert - sondern den "Holocaust-Overkill", der drumrum stattgefunden hat. Was damals echt auch perverse Auswüchse hatte - sobald irgendwo im Lehrplan das Wort "Judentum" (!) aufgetaucht ist, war jeder Lehrer sofort mit Hakenkreuzflagge unterwegs. Jüdisc...