Die Suche ergab 14 Treffer

von HobGoblin42
5. Mär 2019, 16:34
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Im extremsten Fall eine (erneute) Umbenennung der Mutterfirma. Die haben sie doch schon vorher öffentlich erwogen, weil keiner mehr durchblickt, welche Firma da nun welche THQ ist. ^^ Dann wäre jetzt die perfekte Gelegenheit sowohl das THQ also auch das Nordic loszuwerden, den beides führte ständig...
von HobGoblin42
5. Mär 2019, 16:26
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Ich weiß nicht, warum die deutsche Presse darüber nicht bzw. nur sehr rudimentär berichtet, aber die Erklärung fände ich ziemlich daneben, um ehrlich zu sein. Die kurze News der PCGames, ohne Details zum Vorgang und den kontroversen Aussagen selbst, gibt schon einen Hinweis. Die deutsche Branche is...
von HobGoblin42
2. Mär 2019, 18:02
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

mart.n hat geschrieben:
2. Mär 2019, 16:56
Oder ist es auch ein Eklat, wenn demnächst ein Publisher auf the_donald oder bei Fox News ein AMA abhält?
Nach einem AMA auf Fox News würde ich zumindest, das erste Mal überhaupt, eine Spielefirma boykottieren.
von HobGoblin42
2. Mär 2019, 15:12
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Könntest Du uns an Deinem umfangreichen Wissen, was die Spiele(presse)branche aus welchen Gründen wie tut, teilhaben lassen? Also auch so mit Belegen, Beispielen und so? Denn zumindest ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, woher Du Deine pessimistisch-gehässigen Mutmaßungen nimmst. Es sind keine...
von HobGoblin42
2. Mär 2019, 14:05
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Wirklich interessant und relevant wäre aber ein Gespräch mit der betroffenen Person selbst. Und wer weiß, wie es aktuell um die Kommunikationsbereitschaft dieser Person bestellt ist. Darauf hat die Gamestar wohl eher wenig Einfluss. Daher würde ich an deren Stelle ein kurzes Video drehen und erklär...
von HobGoblin42
2. Mär 2019, 13:45
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Naja, eine Verschwörungstheorie war das nicht sondern vielmehr eine Erklärung warum wirlich alle relevanten internationalen Gaming Seiten sofort ausführlich darüber berichtet haben, hingegen in deutschen Medien bis auf ganz wenige Ausnahmen absolut nichts zum Thema zu hören war. Man muss keinen Vers...
von HobGoblin42
2. Mär 2019, 12:54
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Aber hier ist die Berichterstattung mehr von Schadenfreude geprägt als von allem anderen. Hier liegt der Fokus auf der Unterhaltung und nicht auf der Aufklärung. Es ist ein Schlachtfest für die Community - panem et circenses. Anmerkung: Ich habe Euren Podcast dazu leider nicht gehört (Ich bin (noch...
von HobGoblin42
2. Mär 2019, 12:37
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Da THQNordic diesen Skandal ohne Konsequenzen aussitzen werden muss (die betroffenen Mitarbeiter sind schlichtweg zu wichtig für die Company) ist das Schweigen von PCGames, Gameswirtschaft, Gamesmarkt, Gamestar und auch Gamersglobal nicht weiter verwunderlich. Die deutschsprachige Spielebranche ist ...
von HobGoblin42
1. Mär 2019, 18:46
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Re: Skandal um THQ

Politische Motive der Mitarbeiter selber ganz bestimmt nicht, aber die bewußte Provokation/Grenzüberschreitung als Mittel des Marketing sollte man derzeit nicht gänzlich ausschließen. Auch bei Herrn Vávra nicht, immerhin hat er durch seine politischen Statements viel Aufmerksamkeit auf sein Spiel le...
von HobGoblin42
1. Mär 2019, 14:24
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Skandal um THQ

Wot? Nichts in diesen Diskussionen lies darauf schließen, dass es sich nicht um eine Minderheit handelt. Eine laute Minderheit - fraglos. Aber wäre die Mehrheit der Gamer so gepolt, hätte sich ein gänzlich anderes Bild abgezeichnet, IMO. Ich sprach deswegen auch eindeutig nur von Hardcore-Gamern, d...
von HobGoblin42
1. Mär 2019, 14:02
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Skandal um THQ

Sorry, aber das erscheint mir nicht glaubwürdig. Ich möchte eine Marke/ein Image, deshalb biedere ich mich bei den 5-10% Gamern am rechten Rand an, bringe dadurch aber die restlichen 90-95% gegen mich auf? Du unterschätzt den Anteil dieser Leute im Bereich der Hardcore Games massiv. Bereits die Dis...
von HobGoblin42
1. Mär 2019, 13:18
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Skandal um THQ

Auch im Kontext mit dem Kauf der Warhorse Studios ist hier die Kampagne gestartet worden, eine sehr spezielle Zielgruppe zu gewinnen; nämlich die weißen, männlichen Gamer die gegen Feminismus/Diversität/politische Korrektheit positioniert sind. Spätestens seit GamerGate ist bekannt, dass ein größer...
von HobGoblin42
1. Mär 2019, 12:37
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Skandal um THQ

Wer glaubt dies geschah aus Dummheit hat wenig Ahnung welche Stellung die beiden betroffenen THQ Mitarbeiter haben - das sind Führungskräfte mit viel Verantwortung. Edit: Ab hier folgt Spekulation, Informationen aus erster Hand bezieht sich ausschließlich auf meine Aussage dass die beiden (aus mein...
von HobGoblin42
28. Feb 2019, 23:12
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Skandal um THQ
Antworten: 231
Zugriffe: 12789

Skandal um THQ

Wer glaubt dies geschah aus Dummheit hat wenig Ahnung welche Stellung die beiden betroffenen THQ Mitarbeiter haben - das sind Führungskräfte mit viel Verantwortung.

Es war vermutlich ein PR Experiment und es hat vermutlich genau so funktioniert wie es geplant war.

Edit: Spekulation kenntlich gemacht