Die Suche ergab 316 Treffer

von Ines
21. Jan 2021, 18:16
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Abwarten und Tee trinken
Antworten: 21
Zugriffe: 547

Re: Abwarten und Tee trinken

Als Kaffeetrinkerin bin ich in meiner ursprünglich aus dem Emsland/Ostfriesland stammenden Familie das schwarze Schaf, allerdings switche ich phasenweise immer mal wieder zu Tee. (Wenn man damit aufgewachsen ist, dass es zu jeder Tageszeit - auch für alle Kinder über etwa fünf - erstmal ne Tasse st...
von Ines
21. Jan 2021, 14:32
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Abwarten und Tee trinken
Antworten: 21
Zugriffe: 547

Re: Abwarten und Tee trinken

Mein aktueller Lieblings-Grüntee nennt sich Dao Ren Feng Superior (aus China) und hinten steht drauf, dass die Fermentation durch das eigentlich japanische Blanchierverfahren verhindert wird. Ich habe noch zwei japanische Senchas, aber die sind mir beide ein bisschen "zu viel". Die mag ich erst beim...
von Ines
21. Jan 2021, 12:27
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Abwarten und Tee trinken
Antworten: 21
Zugriffe: 547

Abwarten und Tee trinken

Ich trinke zwar schon immer sehr viel Tee, aber seit es bei mir auf der Arbeit zeitweise wegen Corona keinen Kaffee gab, ist es noch mehr geworden. Mein aktueller Lieblingstee ist Milky Oolong, ein chinesischer halbfermentierter Tee, der mit Milch-Aromen versetzt wurde und dadurch eine unaufdringlic...
von Ines
14. Jan 2021, 13:55
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Coop am PC für den Lockdown
Antworten: 25
Zugriffe: 736

Re: Coop am PC für den Lockdown

Ich spiele seit Monaten mit sehr viel Vergnügen Rimworld mit Multiplayer-Mod. Survival-Seifenoper mit tragikomischen Verläufen.
von Ines
12. Jan 2021, 06:54
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: The Panel: Triggerwarning
Antworten: 137
Zugriffe: 7078

Re: The Panel: Triggerwarning

Das könnte ja trotzdem quasi alles und nichts sein? Einer kriegt Panikattacken bei jedem Hund weil mal als Kind vom Hund gebissen worden. Jemand anders kriegt die Krise bei Ratten und Mäusen. Muss man nun Trigger Warnungen bei Hunden, Ratten und Mäusen in Spielen einbauen? Oder gibt es eine Liste "...
von Ines
11. Jan 2021, 22:26
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: The Panel: Triggerwarning
Antworten: 137
Zugriffe: 7078

Re: The Panel: Triggerwarning

Ich habe die Folge soeben erst gehört und bin nicht viel schlauer als vorher weil man imho das Wesentliche vergessen hat, nämlich wovor überhaupt gewarnt werden soll. Was Trigger überhaupt sind wurde nur kurz gestreift. Die Stunde hätte man schon mit diesen Grundlagen füllen können. Das Trigger Mem...
von Ines
6. Jan 2021, 15:29
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: The Panel: Triggerwarning
Antworten: 137
Zugriffe: 7078

Re: The Panel: Triggerwarning

Ich habe es in meinem (Trauma-)therapeutischen Alltag noch nicht erlebt, dass sich jemand durch Medien so belastet gefühlt hat, dass es thematisiert worden wäre. Das einzige Mal, dass Trigger-Warnungen Thema waren, war als die Warnung eher Angst und Unbehagen bei einer traumatisierten Person ausgelö...
von Ines
16. Nov 2020, 19:44
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sea of Solitude und Depressionen
Antworten: 12
Zugriffe: 1474

Re: Nachgeforscht: Sea of Solitude und Depressionen

Ich muss dann Sea of Solitude doch mal spielen. Ich fand diese Folge eindeutig besser als die zu Hellblade. Das Gespräch floss besser und ihr hattet beide sehr ernsthafte Interpretation, die sich auch etwas unterschieden haben. Weiter so! Das ist ja witzig. Aber liegt wahrscheinlich daran, dass Hel...
von Ines
16. Nov 2020, 16:13
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sea of Solitude und Depressionen
Antworten: 12
Zugriffe: 1474

Re: Nachgeforscht: Sea of Solitude und Depressionen

Zur Frage der Folge habe ich auch ein etwas gespaltenes Verhältnis. Besonders im Bezug auf den Hauptcharakter Kay bin ich mir nicht sicher, ob sie überhaupt depressiv ist. Vielmehr ist sie wohl einsam, aber auch das übersetzt sich mir nicht gänzlich. Zumal ich selbst Einsamkeit sehr genieße und sog...
von Ines
9. Okt 2020, 08:12
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie
Antworten: 1941
Zugriffe: 139616

Re: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie

Bei einer Sensitivität von bis zu 95% würde ich keine Großveranstaltung riskieren. Aber ich denke schon, dass das ein Baustein sein kann. Dann brauchen wir eben gute Statistiker, die Risiken in Abhängigkeit vom aktuellen Infektionsgeschehen ausrechnen. Aber weil bei diesem Virus ja einzelne Infizier...
von Ines
8. Okt 2020, 13:02
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie
Antworten: 1941
Zugriffe: 139616

Re: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie

Bezüglich der Leute, die ihre (psychischen) Erkrankungen derzeit nicht behandeln lassen (können), mache ich mir auch Sorgen. Ich habe es auch durchaus so wahrgenommen, dass viele erstmal, so im März/April eher entlastet waren, es ihnen später aber deutlich schlechter ging und Tageskliniken etc. gesc...
von Ines
12. Aug 2020, 18:04
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie
Antworten: 1941
Zugriffe: 139616

Re: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie

Wir hatten in der Familie vor zweieinhalb Wochen einen 90sten Geburtstag. Mehr als 30 Gäste - angereist aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland und gleich ein gesamtes Wochenende von Freitag bis Sonntag. Der Geburtstag wurde über ein Jahr geplant und der Geburtstagssenior wollte ...
von Ines
12. Aug 2020, 14:00
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie
Antworten: 1941
Zugriffe: 139616

Re: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie

Ich kann den Stress auch nachvollziehen, weil man nie ganz sicher gehen kann, dass man sich nicht ansteckt. Solange es insgesamt nur ganz wenige Fälle gibt und alle aufpassen, geht es besser. Es kann ja auch sein, dass Menschen, mit denen man näheren Kontakt hat und zum Beispiel in einem Haushalt le...
von Ines
23. Jul 2020, 23:30
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie
Antworten: 1941
Zugriffe: 139616

Re: COVID-19 - Anatomie einer Pandemie

Ehrlich gesagt, ich nehme zwar bei uns in der Ambulanz einige Leute wahr, die unter den Masken leiden, aber das sind eigentlich hauptsächlich welche, die wegen ihrer Angst vor Ansteckung (Risikogruppen) trotzdem um jedes bisschen Sicherheit froh sind. Einmal ist mir von Angst erzählt worden, aber da...
von Ines
21. Jul 2020, 13:05
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Großreinemachen bei Ubisoft
Antworten: 79
Zugriffe: 6192

Re: Großreinemachen bei Ubisoft

Meine Erfahrung mit (großen) Organisationen ist, dass es so gut wie immer und überall sexualisierte Gewalt gibt. Wenn nicht, ist das eher Zufall. Deshalb würde ich den vergleichsweise offenen Umgang, den es bei Ubisoft jetzt zu geben scheint, eher belohnen und nicht die, die hinter verschlossenen Tü...
von Ines
20. Jul 2020, 10:57
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice
Antworten: 27
Zugriffe: 3795

Re: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice

Das kann man höflicher ausdrücken, selbst wenn man das subjektiv anders empfindet. Ach du grüne Neune. Da bin ich scheinbar meilenweit über das Ziel hinausgeschossen. Ich wollte Ines auf keinem Fall persönlich angreifen. Das war nur als kleiner Denkanstoß gedacht, das ich mich freuen würde wenn Ine...
von Ines
19. Jul 2020, 18:06
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice
Antworten: 27
Zugriffe: 3795

Re: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice

Ich würde es zuerst spielen, weil du sonst vielleicht die Spielbezüge nicht verstehen würdest, wir beschreiben da nämlich nicht so furchtbar viel. Aber natürlich könntest du trotzdem mit Gewinn meinen Ausführungen zur Psychopathologie lauschen :D
von Ines
19. Jul 2020, 00:45
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice
Antworten: 27
Zugriffe: 3795

Re: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice

Ich weiß dass das eine vermutlich sehr schwierige Frage ist aber inwiefern Grenzen sich die Symptome einer dissoziativen Störung in ihrer Schwere (?) Order Auftretenswahrscheinlichkeit von nicht Betroffenen ab? Natürlich gibt es im ICD/DSM Kontext immer auch den Punkt „schwer genug dass es die Lebe...
von Ines
18. Jul 2020, 13:49
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice
Antworten: 27
Zugriffe: 3795

Re: Nachgeforscht: Hellblade – Senua’s Sacrifice

Danke für das nette Feedback - und den Erfahrungsbericht. Ich finde, es ist immer wichtig, die Diversität der Erfahrungen zu sehen, damit wir mal von "Normalfall" der "ordnungsgemäß funktionierenden Psyche" wegkommen. Die psychische Erkrankung sieht man ja niemandem an, deshalb wissen die meisten Le...
von Ines
2. Apr 2020, 08:11
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Animal Crossing: New Horizons
Antworten: 337
Zugriffe: 30421

Re: Animal Crossing: New Horizons

Ich nutze das Spiel derzeit eher so, dass ich abends nach der Arbeit, die derzeit sehr anstrengend ist, ein bisschen doof auf meiner Insel rumlaufe, ein paar Tierchen fange und ein paar Bäumchen schüttle. Für dieses Min-Maxing müsste ich mich viel zu sehr anstrengen. Bei mir war auch jemand erkältet...