Die Suche ergab 188 Treffer

von Eprom
11. Mai 2017, 17:44
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Ich meine nicht private Gespräche unter vier Augen oder in sozialen Netzwerken, sondern offizielle, sorgfältig begründete Kritik. Klar gibt es Leute, die persönlich werden und willkürlich Intentionen zuschreiben - die gibt es leider in praktisch allen Gruppierungen - aber aus der daraus resultieren...
von Eprom
11. Mai 2017, 17:31
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Es ist kein Problem, dass es solche Titel wie Hitman, GTA, Duke Nukem gibt, es ist auch kein Problem, dass Kerrigan in HotS einen Cheerleader-Skin hat, o.Ä. Das Problem ist, dass diese Art der Darstellung den AAA-Markt dominiert und es sehr wenig Vielfalt abseits derartiger Klischees gibt. Nimmt ma...
von Eprom
11. Mai 2017, 17:04
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Aber ich glaube kaum, dass es sich die Entwickler explizit zum Ziel gesetzt haben, durch ihr Spiel die Gleichberechtigung von Mann und Frau torpedieren. Genau das behauptet zum Glück auch niemand - jedenfalls ist mir im Rahmen meiner nun viereinhalbjährigen, intensiven Auseinandersetzung mit femini...
von Eprom
11. Mai 2017, 15:47
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Damit lässt sich auch wieder jegliche Diskussion abschmettern, wenn man mit der "Unterhaltungskeule" kommt. Fakt ist aber, dass ein gewisses Maß an Empathie nicht verkehrt sein kann. Nicht wirklich. Erstmal ist es einfach nur die gleiche Frage nach den Bewegründen, die auch Entwicklern gestellt wir...
von Eprom
11. Mai 2017, 14:16
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Wenn man den Prostituierten zum Beispiel komplexere Persönlichkeiten und Biografien zugestehen würde, wenn man die sexuelle Ausbeutung explizit zum Thema machen würde, könnte man damit eine ganz andere Tiefe erreichen und sexistische Darstellungen womöglich umgehen - obwohl im Prinzip der gleiche S...
von Eprom
11. Mai 2017, 13:58
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Beim Hitman-Beispiel habe ich im Podcast jedoch herausgehört, dass das Problem bei der würdelosen Entsorgung des weiblichen Leichnams gesehen wird und hier wird meines Erachtens nach mit zweierlei Maß gemessen. Ja. Feministische Theorie nimmt an, das es ein Machtungleichgewicht zwischen Männern und...
von Eprom
11. Mai 2017, 13:03
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Und man kann versuchen herauszuarbeiten, ob der Entwickler den Sexismus einsetzt um seine Kundschaft zu befriedigen (Doppeldeutigkeit beabsichtigt), oder ob es ein Fall von Alltags-Sexismus ist den man (vor allem als Mann) gar nicht so mitbekommt, oder ob der Sexismus verwendet wurde um eine Aussag...
von Eprom
11. Mai 2017, 12:23
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele
Antworten: 401
Zugriffe: 36987

Re: Nachgeforscht: Sexismus und Videospiele

Man kann keine Videospielfiguren, ob männlich oder weiblich, nicht zum Objekt machen, weil sie das nämlich schon sind - computergenerierte Figuren ohne eigenen Willen und Persönlichkeit. Das Frauen (und Männer) durch gewisse Darstellungen 'sexualisiert' werden, ist auch ein gängiges Argument, auf da...