Die Suche ergab 65 Treffer

von vorübergehend
27. Okt 2017, 11:40
Forum: Weltherrschaftsforum (Feedback & Diskussionen zum Ausbau des Projekts)
Thema: Moderationspolitik im Forum
Antworten: 360
Zugriffe: 67725

Re: Moderationspolitik im Forum

Okay, ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber es war vielleicht tatsächlich zu hart formuliert. Jedenfalls ist es dramatischer rübergekommen, als ich es meinte. Dafür entschuldige ich mich. Worum es mir in erster Linie geht: Als damals diskutiert wurde, ob man den Discord einführt, hieß es, dem For...
von vorübergehend
27. Okt 2017, 08:53
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Ich versuche, die für mich sehr verletzenden Äußerungen zu übergehen. Das fällt mir ehrlich gesagt nicht leicht. Ich zitiere mich stattdessen eingangs selbst: Und generalisiert heißt das, in vollem Bewusstsein ob der Vieldeutigkeit des Begriffs Diversität, denn ich schließe alle möglichen Bedeutunge...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 21:25
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Deine Wortwahl macht es einem mit der wohlwollenden Auslegung nicht leicht. Den Nachsatz hätte ich an Deiner Stelle weggelassen. Der wirkt gerade im Kontext Deiner vorletzten Aussage missverständlich. Danke, dass Du es trotzdem versuchst mit der wohlwollenden Auslegung. Ich bin mir jetzt nicht im k...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 20:47
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Ich finde Barrierefreiheit überhaupt nicht wichtig. Behinderte dürften eine absolut unbedeutende Käufergruppe sein. Wieso sollte ein Spielehersteller darauf Rücksicht nehmen? Weil Dein Standpunkt - zumindest so, wie Du ihn vorgetragen hast - absolut diskriminierend wirkt? :twisted: Nur damit ich da...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 20:31
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Sind 60€ genug?
Antworten: 23
Zugriffe: 4221

Re: Sind 60€ genug?

Da gebe ich meisterlampe recht. Lootboxen etc. funktionieren wirtschaftlich, und solange sie das tun, wird es sie in Spielen geben, unabhängig vom "Grundpreis" des Spiels.
von vorübergehend
26. Okt 2017, 20:29
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Ich finde Barrierefreiheit überhaupt nicht wichtig. Behinderte dürften eine absolut unbedeutende Käufergruppe sein. Wieso sollte ein Spielehersteller darauf Rücksicht nehmen?
von vorübergehend
26. Okt 2017, 20:16
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Ich glaube mich zu erinnern, dass in irgendeinem Spiel, ich glaube es war ein Uncharted oder The Last of Us, Stellen, an denen ich oft gescheitert bin, irgendwann beim xten Versuch leichter wurden, indem die Gegnerzahl reduziert wurde. Das finde ich als Spieler bevormundend, wenn das Spiel mir klamm...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 17:26
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Am Ende kommt jemand noch darauf, dass es eine gute Idee sein könnte, einen Überspringen-Knopf als Mikrotransaktion anzubieten: Du kannst den Bosskampf überspringen, kostet 2 €. Jetzt zuschlagen, für jeden neuen Versuch wird es 10 Cent teurer. :twisted:
von vorübergehend
26. Okt 2017, 16:59
Forum: Off Topic (Politik, Sport, Film, Philosophie...)
Thema: Triggerwarnung für Shakespeare?
Antworten: 6
Zugriffe: 1475

Re: Triggerwarnung für Shakespeare?

Ich gestehe es: Ich rege mich sehr gerne über sowas auf. Noch bedenklicher finde ich so etwas oder so etwas . Allerdings muss ich da auch immer mir selber gegenüber relativieren: Die Kritik an solchen Entscheidungen ist meist sehr massiv, und zwar von allen Seiten. Das gibt mir Hoffnung. Und außerde...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 16:35
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Aber Nachtfischer, was hältst Du denn von der schon erwähnten Variante, dass man zu Spielstart entscheiden muss, ob man im Spiel die Option haben will und die Entscheidung dann nicht mehr geändert werden kann? Man muss sich also nicht permanent zwingen, sondern nur ganz am Anfang, wo man noch nicht ...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 15:54
Forum: Weltherrschaftsforum (Feedback & Diskussionen zum Ausbau des Projekts)
Thema: Moderationspolitik im Forum
Antworten: 360
Zugriffe: 67725

Re: Moderationspolitik im Forum

Ich schicke Dir per PN, was der konkrete Auslöser für meine Aussage ist. Und das ist jetzt besser wie über Discord? ;) Touché. Ist vielleicht wirklich etwas heuchlerisch. Mir ging es nicht darum, ein bestimmtes Posting anzuschwärzen, sondern darum, meine Aussage zu verdeutlichen. Deshalb habe ich d...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 14:51
Forum: Weltherrschaftsforum (Feedback & Diskussionen zum Ausbau des Projekts)
Thema: Moderationspolitik im Forum
Antworten: 360
Zugriffe: 67725

Re: Moderationspolitik im Forum

Ich bin mir nicht so sicher, was Du da genau meinst? Ich stelle mir da eine Bewertung von Beiträgen schwer vor. Sonst ist man ja ganz schnell in der Situation, dass niemand mehr nachträglich in eine Diskussion einsteigen kann, weil er die 20 Seiten vorher nicht gelesen hat. Hast Du vielleicht irgen...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 14:32
Forum: Weltherrschaftsforum (Feedback & Diskussionen zum Ausbau des Projekts)
Thema: Moderationspolitik im Forum
Antworten: 360
Zugriffe: 67725

Re: Moderationspolitik im Forum

Ich finde, die Forenregeln sind zu lasch. Dass man z.B. in einen Thread reinplatzt, ohne sich an der inhaltlichen Diskussion zu beteiligen, nur um einen (vermeintlichen) Fehler oder Widerspruch bei anderen aufzuzeigen, das ist nicht konstruktiv und vergiftet das Klima. Da es aber keine direkte Respe...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 12:13
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Sehr schön herausgearbeitet, Varus, wie wichtig es ist, genau zu sein, sich darüber klar zu sein, über was man eigentlich genau spricht, und zu differenzieren! Noch ein Gedanke, was allgemein gegen die Zugänglichkeit oder Barrierefreiheit von Spielen sprechen könnte: Spiele erfüllen ganz unterschied...
von vorübergehend
26. Okt 2017, 09:38
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele
Antworten: 320
Zugriffe: 44262

Re: Feedback zum Panel: Deutungshoheit über Computerspiele

Zum Podcast selbst: Ich fand das etwas oberflächlich. Statt wirklich die Sachfrage zu durchdenken und zu diskutieren, sind die Gäste in alte vorurteilsbeladene Erklärungsmuster verfallen und haben abwertend über "diese Leute" geredet, die einen "Spaziergehmodus" o.ä. nicht wollen, dazu noch munter G...
von vorübergehend
18. Sep 2017, 19:54
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: „Zensur“ im Internet
Antworten: 78
Zugriffe: 11118

Re: „Zensur“ im Internet

Maschendraht hat geschrieben:"Merkel muss weg!!!"
Merkel entsorgen!
von vorübergehend
18. Sep 2017, 18:14
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: „Zensur“ im Internet
Antworten: 78
Zugriffe: 11118

Re: „Zensur“ im Internet

Facebook und Co. schaffen Feindbilder. Nicht absichtlich oder bewusst, sondern strukturell. Der Feind ist ständig präsent - also gräbt man sich ein. Und schießt zurück. Das ist zwar vergebliche Liebesmüh, aber eine ganz normale menschliche Reaktion. Die Frage, ob Facebook, Twitter et al. irgendetwa...
von vorübergehend
18. Sep 2017, 17:50
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: „Zensur“ im Internet
Antworten: 78
Zugriffe: 11118

Re: „Zensur“ im Internet

... Oh, wir sind ja einer Meinung! Dann hätte ich freundlicher sein sollen. Tut mir leid. :D Ist eigentlich wirklich so schwer zu verstehen, dass der Auslöser keine Zweifelsfälle, sondern Fälle eindeutiger Volksverhetzung sind? Die nirgends in Deutschland öffentlich stattfinden darf, Facebook sich ...
von vorübergehend
18. Sep 2017, 17:02
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: „Zensur“ im Internet
Antworten: 78
Zugriffe: 11118

Re: „Zensur“ im Internet

Der Adressat Deiner Kritik, Deiner Befürchtungen etc ist immer - Facebook. Die müssen als öffentliche Plattform dafür sorgen, dass strafbare Inhalte bei ihnen nicht mehr tagelang stehen bleiben. Facebook hat da vermutlich genau zwei Möglichkeiten: Entweder sehr viel mehr Geld in die Hand nehmen und...
von vorübergehend
18. Sep 2017, 13:28
Forum: Bisschen tratschen bei einem Bier
Thema: Runde #128: Die kunterbunte Wolfgang-Wundertüte
Antworten: 36
Zugriffe: 6979

Re: Runde #128: Die kunterbunte Wolfgang-Wundertüte

Im Übrigen halte ich es für einen sehr fatalistischen Trugschluss, dass Facebook die Marktmacht besäße, ab morgen einfach nur noch Inhalte einer einzigen politischen Strömung zu erlauben. Das würde Facebook schlicht nicht überleben. Du kannst der Problematik doch nicht einfach so den Boden entziehe...