[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1173
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Sebastian Solidwork »

Reinhard hat geschrieben:
20. Okt 2019, 14:44
Endlich ist 'Return of the Obra Din' für die Switch rausgekommen. Wollte es schon ewig spielen, aber dachte mir dass es perfekt für die Switch wär. Bin gerade am Download und freu mich schon wie sonstwas 😁
USK 18 !!! :shock:
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Reinhard
Beiträge: 70
Registriert: 29. Jan 2018, 13:41

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Reinhard »

Sebastian Solidwork hat geschrieben:
7. Nov 2019, 21:54

USK 18 !!! :shock:
😮 Das ist mir gar nicht aufgefallen, muss ich heut nach der Arbeit mal schauen. Bzw, kann das sein dass mir das in Österreich gar nicht angezeigt wird?

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1173
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Sebastian Solidwork »

Reinhard hat geschrieben:
8. Nov 2019, 09:05
Sebastian Solidwork hat geschrieben:
7. Nov 2019, 21:54

USK 18 !!! :shock:
😮 Das ist mir gar nicht aufgefallen, muss ich heut nach der Arbeit mal schauen. Bzw, kann das sein dass mir das in Österreich gar nicht angezeigt wird?
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 33060.html
Hier sehe ich das.

Nicht das die Einstufung bisher eine Relevanz hätte.
Aber Details würden noch interessieren.
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1676
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Nintendo selbst hat gestern übrigens ein neues Spiel angekündigt: The Stretchers. Ist heute im japanischen Eshop erschienen. Schaut euch bitte mal den Trailer an und schreibt was ihr davon haltet. Ich weiß nicht wo ich das einordnen soll: https://www.youtube.com/watch?v=n8WvRb6CLhE
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

Benutzeravatar
marduk667
Beiträge: 179
Registriert: 9. Mär 2017, 12:53

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von marduk667 »

Also ich finde das sieht erstmal nach ganz witzigem Gameplay aus. Ich habe aber kein Wort verstanden ;-)

Reinhard
Beiträge: 70
Registriert: 29. Jan 2018, 13:41

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Reinhard »

Sebastian Solidwork hat geschrieben:
8. Nov 2019, 09:48


https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 33060.html
Hier sehe ich das.

Nicht das die Einstufung bisher eine Relevanz hätte.
Aber Details würden noch interessieren.
Hahaha, schau mal ob du das so öffnen kannst:

https://www.nintendo.at/Spiele/Nintendo ... 33060.html

Pegi 16

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1173
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Sebastian Solidwork »

Reinhard hat geschrieben:
8. Nov 2019, 10:59
Sebastian Solidwork hat geschrieben:
8. Nov 2019, 09:48


https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 33060.html
Hier sehe ich das.

Nicht das die Einstufung bisher eine Relevanz hätte.
Aber Details würden noch interessieren.
Hahaha, schau mal ob du das so öffnen kannst:

https://www.nintendo.at/Spiele/Nintendo ... 33060.html

Pegi 16
Kann ich öffnen und wird mit Pegi 16 angezeigt.
Altersfreigaben haben ja bisher Online kaum Relevanz.
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Michi123
Beiträge: 711
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Axel hat geschrieben:
8. Nov 2019, 10:38
Nintendo selbst hat gestern übrigens ein neues Spiel angekündigt: The Stretchers. Ist heute im japanischen Eshop erschienen. Schaut euch bitte mal den Trailer an und schreibt was ihr davon haltet. Ich weiß nicht wo ich das einordnen soll: https://www.youtube.com/watch?v=n8WvRb6CLhE
Ist jetzt auch im deutschen e-Shop verfügbar. Und hat einen deutschen Trailer bekommen: https://www.youtube.com/watch?v=AAks0F06T_k
Schaut lustig aus. Preis ist 20 Euro.
https://www.nintendo.at/Spiele/Nintendo ... 55738.html

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1676
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

New Super Luckys Tale ist großartig! Es ist das, was ich mir von Super Mario Odyssey gewünscht und nicht bekommen habe. Besonders die vielen verschiedenen Gameplay-Formen machen das Spiel sau kurzweilig: Große 3D Areale, 2D Levels und sogar Autorun-Passagen sind dabei. Und die Grafik... Hach, das sieht auf der Switch so schön aus!
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

Rigolax
Beiträge: 104
Registriert: 20. Feb 2018, 15:53

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Rigolax »

Sebastian Solidwork hat geschrieben:
8. Nov 2019, 09:48
Reinhard hat geschrieben:
8. Nov 2019, 09:05
Sebastian Solidwork hat geschrieben:
7. Nov 2019, 21:54

USK 18 !!! :shock:
😮 Das ist mir gar nicht aufgefallen, muss ich heut nach der Arbeit mal schauen. Bzw, kann das sein dass mir das in Österreich gar nicht angezeigt wird?
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 33060.html
Hier sehe ich das.

Nicht das die Einstufung bisher eine Relevanz hätte.
Aber Details würden noch interessieren.
Die Einstufung im eShop ist offensichtlich via IARC entstanden. IARC-Ratings werden automatisiert auf Basis eines Fragebogens erteilt, den der Antragsteller selbst ausfüllt. Stichprobenartig und auf begründete Hinweise prüfen die beteiligten Ratingboards aber natürlich ggf. noch manuell nach.

Meist kommen via IARC passende Ratings heraus, d. h. die Schnittmenge zu den regulären Gremienentscheidungen ist recht groß. Manchmal kann es aber auch zu Kuriositäten kommen, so war My Child Lebensborn (empfehlenswert imho übrigens) zeitweise im Play Store ab 18 gelistet (mittlerweile ab 12), alleine dadurch wohl, dass die Frage zur Symbolik nach § 86a StGB wahrheitsgemäß beantwortet wurde und die USK-IARC-Routine (noch) nicht differenziert hat bei dem Thema; via IARC erteilt die USK meines Wissens dabei auch nie direkt eine "refused classification", sondern nimmt in Fällen, wo das wahrscheinlich scheint, erstmal den Kontakt mit dem Anbieter/Herausgeber auf.

Bei Return of the Obra Dinn lehne ich mich mal nach Minimalsichtung des Spiels so weit aus dem Fenster, dass das 18er Rating wohl in einer Gremienentscheidung nicht Bestand hätte, eher mindestens eine 16er rauskommen würde, ähnlich bei Fortnite mit Battle-Royale-Modus (via IARC ab 16, Gremien sagte ab 12). Wenn man die USK auf den Fall hier hinweist, lassen die das vielleicht sogar manuell nachprüfen, da es ja schon offenkundig merkwürdig scheint.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2847
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Ich hab gestern mal die ersten 1-2 Stunden von Luigis Mansion 3 gespielt und bin aktuell sehr gelangweilt. Es dauert ewig, bis das Spiel in die Gänge kommt und die Mechanik wird unfassbar schnell öde. Ich hoffe das wird noch interessant er.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass ich ein Rezensionsexemplar bekommen habe

Peninsula
Beiträge: 519
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Peninsula »

Michi123 hat geschrieben:
8. Nov 2019, 14:38
Axel hat geschrieben:
8. Nov 2019, 10:38
Nintendo selbst hat gestern übrigens ein neues Spiel angekündigt: The Stretchers. Ist heute im japanischen Eshop erschienen. Schaut euch bitte mal den Trailer an und schreibt was ihr davon haltet. Ich weiß nicht wo ich das einordnen soll: https://www.youtube.com/watch?v=n8WvRb6CLhE
Ist jetzt auch im deutschen e-Shop verfügbar. Und hat einen deutschen Trailer bekommen: https://www.youtube.com/watch?v=AAks0F06T_k
Schaut lustig aus. Preis ist 20 Euro.
https://www.nintendo.at/Spiele/Nintendo ... 55738.html
Gerade mal zu zweit angespielt. Ersteindruck: ganz lustig. Man spielt allerdings eine Kampagne - als Partyspiel ist es daher (imo etwas überraschenderweise) nicht so gut geeignet. Uns sind zwar immer wieder teils lustige Missgeschicke passiert, durch die wir sicher ein paar Punkte verloren haben, aber das Ziel des jeweiligen Levels zu erreichen, war (bisher) immer sehr leicht. Mal gucken, was da noch so kommt.

Michi123
Beiträge: 711
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Peninsula hat geschrieben:
8. Nov 2019, 20:02
Michi123 hat geschrieben:
8. Nov 2019, 14:38
Axel hat geschrieben:
8. Nov 2019, 10:38
Nintendo selbst hat gestern übrigens ein neues Spiel angekündigt: The Stretchers. Ist heute im japanischen Eshop erschienen. Schaut euch bitte mal den Trailer an und schreibt was ihr davon haltet. Ich weiß nicht wo ich das einordnen soll: https://www.youtube.com/watch?v=n8WvRb6CLhE
Ist jetzt auch im deutschen e-Shop verfügbar. Und hat einen deutschen Trailer bekommen: https://www.youtube.com/watch?v=AAks0F06T_k
Schaut lustig aus. Preis ist 20 Euro.
https://www.nintendo.at/Spiele/Nintendo ... 55738.html
Gerade mal zu zweit angespielt. Ersteindruck: ganz lustig. Man spielt allerdings eine Kampagne - als Partyspiel ist es daher (imo etwas überraschenderweise) nicht so gut geeignet. Uns sind zwar immer wieder teils lustige Missgeschicke passiert, durch die wir sicher ein paar Punkte verloren haben, aber das Ziel des jeweiligen Levels zu erreichen, war (bisher) immer sehr leicht. Mal gucken, was da noch so kommt.
Danke für deinen Eindruck vom Spiel, hatte mehr auf eine richtigen Partyspiel gehofft.

Michi123
Beiträge: 711
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Wenn jemand auf eine Retail Fassung von "Steamworld Quest" gehofft hat, kann man aktuell über Super Rare Games vorbestellen, kostet mit Versand aber leider fast 45 Euro.

https://www.ntower.de/news/63944-steamw ... edc9653c6e

Michi123
Beiträge: 711
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

So ersten Tests für Pokémon Schwert & Schild sind online:
https://www.gamepro.de/artikel/pokemon- ... 51178.html
Gamepro: 91

https://kotaku.com/pokemon-sword-and-sh ... 1839812633
Kotaku:
The magic of Pokémon is that it lets you tap into a sense of wonder that becomes more and more difficult to access as an adult. Sword and Shield do that more successfully than any Pokémon release has in years. It won’t be everything to everyone, and it will not make everyone happy. I’m not sure it needs to. It’s a portal to a new world. And it definitely has something for Pokémon’s core audience: everyone in the entire world.
https://www.ign.com/articles/2019/11/13 ... eld-review
IGN: 9,3

https://www.gamespot.com/reviews/pokemo ... 0-6417363/
Gamespot: 9

Wer von euch kauft sich das neue Pokémon zum Release? Was ist eure Meinung zum Spiel?

Mein letzter Teil ist der "Start" der Serie also der Gelb und Rote Teil auf dem Gameboy Pocket (soweit ich mich noch richtig erinnere). Hätte wirklich mal wieder Lust zu schauen, ob diese damalige Suchtspriale auch heute noch funktioniert, mal schauen ob ich es noch kaufe.

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1122
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Soulaire »

Pokemon spielt jährlich mehr Geld ein als CoD, GTA und Assassins Creed zusammen und das Spiel sieht trotzdem grafisch aus als würde es von nem 10-Mann Indie-Team kommen. Wirklich ein Trauerspiel. Grafik ist zwar nicht alles, aber auch Animationen oder Sounddesign sieht alles andere als hochwertig aus.
Aber wie man an der Vergangenheit sieht wird jedes Pokemon von der Qualität unabhängig gut bewertet und es verkauft sich auch wie geschnitten Brot nur wenn der Name Pokemon draufsteht. Ist klar dass dann GameFreak nur das Nötigste macht..

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1676
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Nicht nur „gut bewertet“, sondern wieder Traumwertungen. Spätestens hier sollte doch jeder merken, dass es einen Nintendo-Bonus in Reviews gibt. Anders kann ich mir diese Wertungen über die Arbeitsverweigerung von Game Freak nicht erklären! Sounddesign, Animationen, UI, karge Landschaften, spielerisch keine Weiterentwicklung. Und dann trotzdem 9er Wertungen? Ja klaaar!

Schaut Euch mal im direkten Vergleich ein New Super Luckys Tale an! Allein was dieser Plattformer technisch alles aus der Switch kitzelt. Und wie schön das mit seinen vielen Animationen und Lichtspielen ausschaut. Das bekam aber häufig nur ne 7, höchstens ne 8. Dabei ist das Ding auch spielerisch und vom Leveldesign her einem Mario Odyssey weit überlegen!
National Wrestling Alliance
Best wrestling today, believe it!

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 778
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Guthwulf »

Michi123 hat geschrieben:
13. Nov 2019, 23:03
Wer von euch kauft sich das neue Pokémon zum Release? Was ist eure Meinung zum Spiel?
Ich hab mir damals die Switch extra wegen dem kommenden Pokemon Hauptteil gekauft und mir bis dahin mit Lets Go Pikachu die Zeit vertrieben. Hab vorher ab der 6ten Gen auch lückenlos alle Teile auf 3DS gespielt (Mein Lieblingsteil ist tatsächlich Sun&Moon). Nun, wo das neue Pokemon da ist, werd ich es mir aber erstmal nicht kaufen. Dafür bin ich zu enttäuscht, was sie mit ihrem ersten "richtigen" Pokemon auf der Switch gemacht haben. Und das kommt von jemandem, der bisher noch jeder Generation von Pokemonspielen etwas gutes abgewinnen konnte, auf seinem Smartphone Pokemon Go spielt und auch Lets Go Pikachu auf der Switch verteidigt hatte.

Reddit hat eine recht umfangreiche Liste von bekannten Problemen mit Pokemon Sword & Shield:
https://www.reddit.com/r/pokemon/commen ... so_far_in/

Pokemon Sword & Shield ist das erste Spiel der Hauptreihe ist, in das man nicht mehr alle Pokemon aus seinen vorherigen Abenteuern mitbringen kann, weil über 50% aller Pokemon nicht vom Spiel unterstützt werden (und auch zukünftig nicht werden) und es entsprechend keinen National Dex gibt. Gotta Catch'em All ist damit kaputt und ein wesentlicher Anreiz für die Pokemonreihe (auch in neuen Spielen seine Lieblinge aus vorherigen Spielen mitbringen zu können und langfristig an einem kompletten Living Dex zu arbeiten) ist verloren. Meine Güte, ich kenne Spieler, die Pokemon aus ihrer Kindheit über alle Generationen hinweg bis in die heutige Zeit mitgenommen haben. So ein emotionales Attachment zu ner virtuellen Figur gabs nur in Pokemon. Und das is nu kaputt.

Die große Ausrede von Gamefreak, das es einfach zu viel Arbeit wäre und man die Pokemon Modelle sowie Animationen nun für die Switch komplett neu bauen müsste, ist nicht nur inzwischen als Lüge entlarvt, sondern war von vornherein (auch abseits von Lets Go) absurd. Pokemon ist das lukrativste Medien-Franchise der Welt (und ja, auch vor Franchises wie Star Wars, Marvel und Co). Niemand kann mir erzählen, das sie nicht die Ressourcen (oder Zeit) gehabt hätten, das umzusetzen, wenn sie es gewollt hätten. Stattdessen haben sie sich bewußt entschieden nur absolut minimalen Aufwand in das aktuelle Pokemon zu stecken (weil es ja eh jeder kaufen wird?).

Alles was ich bisher in Reviews und Trailern gesehen habe, könnte zudem auch von nem aufpolierten 3DS Spiel stammen und ist spielmechanisch sowie technisch wie aus einem Spiel vor 10 Jahren. Selbst das Dynamax Feature ist im Vergleich zu vorherigen Gimmiks (Mega Evolutions, Z-Moves etc.) das Feature mit dem minimalsten Aufwand (da keine neuen Modelle sondern nur die bekannten Modelle "in groß"). Auf ner Konsole, auf der es immerhin grafisch umwerfende Spiele wie Breath Of The Wild oder Ports wie Witcher 3 gibt, wirkt Pokemon wie ne halbgare Indieproduktion aus der Vergangenheit. Und das ist für das lukrativste Medien-Franchise der Welt einfach inakzeptabel.

Ich hatte eigentlich mit Sun&Moon sowie Lets Go Pikachu sogar etwas Hoffnung entwickelt.
Aber bisher reizt mich an Pokemon Sword & Shield leider absolut gar nix.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2685
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

D.h. es sind nur noch 400 oder so? Angesichts dieser mageren Auswahl sollte man mal nen Anwalt einschalten.
Ok, Pokémon ist echt ein Spiel das sich nicht im Dunstkreis meines Verständnisses bewegt :D
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1030
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Axel hat geschrieben:
14. Nov 2019, 05:00
...

Schaut Euch mal im direkten Vergleich ein New Super Luckys Tale an! Allein was dieser Plattformer technisch alles aus der Switch kitzelt. Und wie schön das mit seinen vielen Animationen und Lichtspielen ausschaut. Das bekam aber häufig nur ne 7, höchstens ne 8. Dabei ist das Ding auch spielerisch und vom Leveldesign her einem Mario Odyssey weit überlegen!
Ich habe das nicht gespielt, sondern habe nur Videos gesehen. Ich weiß wirklich nicht warum du denkst, das sei Mario Odyssey "spielerisch und vom Leveldesign her" weit überlegen. Das sieht jetzt nicht schlecht aus, aber es wirkt wie ein full HD JumpnRun aus N64 Zeiten...


@topic: Ich verstehe nicht, warum alle es so schlimm finden, dass man nicht den ganzen Pokedex benutzen kann. Mich persönlich stört das überhaupt nicht. Ich fand es eigentlich am besten, als man (wie in Schwarz und Weiß) nur neue Pokemon hatte.
Sonne und Mond fand ich ziemlich enttäuschend. Diese aufgezwungene, schlechte Geschichte mit unfassbar nervigen und absurden Charakteren konnte ich nicht gut ertragen. Da fehlte das freie Erkunden mit eigenem Rythmus völlig. Eigentlich wirkt alles an Schwert und Schild eher so wie ich es gerne in Pokemon hätte.
Die so hohen Wertungen sehen erstmal übertrieben aus, aber vielleicht ist es ja wirklich geil? Ich vermute, dass die hohen Wertungen damit zusammen hängen, das es wenig vergleichbares gibt (was ja auch kurios ist). Wir werden sehen, ich bin wohl zu neugierig, als das ich es nicht spielen würde. Ich hoffe nur, dass es eher Richtung X/Y oder Schwarz/Weiß geht.

Antworten