Cyberpunk 2077

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1405
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Soulaire »

Der Döhla wird auch immer unsymphatischer und wirkt nur noch wie eine Business-Marionette(pun not intendet).
Schon beim letzten DCP hat er sich unangehm in den Vordergrund gedrängt, sodass die eigentlichen Entwickler von CDPR gar nicht zu Wort kommen konnten. Aber scheint wohl eine Masche von ihm zu sein. Hat sich zumindest ein großes Netzwerk dafür aufgebaut und verschmilzt dann mit dem Produkt, dass er vermarkten muss.

imanzuel
Beiträge: 1422
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von imanzuel »

CDPR hat auf Twitter genauere PC-Anforderungen herausgegeben, leider ohne FPS-Zahlen:

Bild
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
Pvt.Noob
Beiträge: 37
Registriert: 19. Mär 2016, 20:00
Wohnort: Münster

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Pvt.Noob »

Für 60 FPS fände ich die Anforderungen schon recht niedrig, für 30 FPS allerdings auch wieder ein wenig hoch. Ich bin wirklich sehr gespannt wie gut das Spiel am Ende laufen wird. So wie es grad am Grafikkartenmarkt aussieht werde ich dann wohl noch mit meiner 2070 SUPER loslegen.

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1316
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Lurtz »

CDPR und Gamestar, the gift that keeps on giving.

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2278
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von bluttrinker13 »

lnhh hat geschrieben:
20. Nov 2020, 16:19
Der Tweet von Doehla dazu:

Bild
:lol: :lol:
Haha! Tja, suckt für den Döhla, was? Good ol' Kobe times are gone...

Weiterhin komplett unsympathisch für mich, dieser Dampfplauderer. ;)

Inkognito
Beiträge: 62
Registriert: 1. Aug 2020, 14:03

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Inkognito »

lnhh hat geschrieben:
20. Nov 2020, 16:19
Der Tweet von Doehla dazu:

Bild

:ugly:
Ist schon echt mies, dass Bestechung heutzutage in Deutschland weder legal noch sozial akzeptiert ist.
Und die, die darüber berichten und die Lebensumstände von allen verbessern wollen, sind schon lästig.
Wenn es nicht rauskommen würde, hätten wir das natürlich totzdem gemacht.

:shock: :shock: :shock:

Wow, ich bin sprachlos was eine öffentliche Person als PR Verantwortlicher alles sagen darf. ...und dann auch noch von einem Großteil seiner Twitter Bubble dafür gefeiert wird.
#Only.in.the.games.industry!

Schön für ihn, dass er in Polen arbeitet. Das Land wird von Transparency International als relativ korrupt eingestuft.
Als Tipp für ihn: Er kann sich weiter verbessern, es gibt genügend Länder, bei denen man keine ärztliche Behandlung ohne Schmiergeldzahlung erhält :?

TheDome
Beiträge: 36
Registriert: 14. Apr 2020, 10:00

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von TheDome »

bluttrinker13 hat geschrieben:
21. Nov 2020, 13:09
lnhh hat geschrieben:
20. Nov 2020, 16:19
Der Tweet von Doehla dazu:

Bild
:lol: :lol:
Haha! Tja, suckt für den Döhla, was? Good ol' Kobe times are gone...

Weiterhin komplett unsympathisch für mich, dieser Dampfplauderer. ;)

Ja das Leben ist manchmal so ungerecht :(
Habt doch mal ein bisschen Mitleid mit den Pr-Menschen. Heute zählen fast nur noch die wirklichen Werte eines Spiels :lol:

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3215
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Wobei man schon die gesamten Antworten / Diskussionen unter dem Tweet lesen sollte (findet sich hier: https://twitter.com/fabiandoehla/status ... 2266735619), um zu merken, dass es ihm nicht um "früher war mehr Bestechung" geht

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2654
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Heretic »

So ganz aus der Luft gegriffen finde ich die Anmerkung des Herrn Döhla nicht. Ich höre die Medienbiene schon aufgeregt summen... :mrgreen:

Diese Bestechungsunterstellungen werden wohl nie aufhören. Bei der niedrigen Wertung der Gamestar für AC Valhalla (die ich gar nicht so niedrig finde) hieß es im Umkehrschluss dann in den Kommentaren, Ubisoft habe wohl zu wenig Werbung geschaltet. :roll: Ansonsten glaube ich ebensowenig, dass sich der Herr Graf ungerechtfertigte Jubelarien aus den Fingern saugt, weil er 'ne Pizza spendiert bekommen hat. Man kann die Berichterstattung der GS bezüglich Cyberpunk inflationär finden, aber meine Güte, das Ding ist halt gerade der heiße Scheiß, und der wird am meisten geklickt.

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1405
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Soulaire »

Heretic hat geschrieben:
21. Nov 2020, 22:33
So ganz aus der Luft gegriffen finde ich die Anmerkung des Herrn Döhla nicht. Ich höre die Medienbiene schon aufgeregt summen... :mrgreen:

Diese Bestechungsunterstellungen werden wohl nie aufhören. Bei der niedrigen Wertung der Gamestar für AC Valhalla (die ich gar nicht so niedrig finde) hieß es im Umkehrschluss dann in den Kommentaren, Ubisoft habe wohl zu wenig Werbung geschaltet. :roll: Ansonsten glaube ich ebensowenig, dass sich der Herr Graf ungerechtfertigte Jubelarien aus den Fingern saugt, weil er 'ne Pizza spendiert bekommen hat. Man kann die Berichterstattung der GS bezüglich Cyberpunk inflationär finden, aber meine Güte, das Ding ist halt gerade der heiße Scheiß, und der wird am meisten geklickt.
zufälligerweise hat man Watchdogs Legion, auch aus dem Hause Ubisoft 10 Punkte über dem Metacritic-Durchschnitt bewertet. AC:Valhalla hingegen 10Punkte unter Durchschnitt. Ein Schelm, der böses denkt. :D
Und ja, ich traue der Gamestar wirklich alles zu.

lnhh
Beiträge: 1752
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von lnhh »

Die Gamestar ist murks, aber Verschwörungstheorien muessen jetzt auch nicht sein.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1405
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Soulaire »

lnhh hat geschrieben:
22. Nov 2020, 00:24
Die Gamestar ist murks, aber Verschwörungstheorien muessen jetzt auch nicht sein.
Naja, dass die Gamestar ziemlich viel dafür tut um entsprechende Kritik zu entkräften, ist jetzt nichts neues. Nur um halt am Ende weiter wie bisher zu machen.
Würde mich zumindest nicht wundern.

imanzuel
Beiträge: 1422
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von imanzuel »

Die ersten 20 Minuten wurden geleakt, Retail-Versionen sind wohl schon in freier Wildbahn:

https://drive.google.com/file/d/190Bp4D ... hGEan/view
(bessere Version: https://vimeo.com/482216602 )

Ist die PS4-Version, worauf gespielt wird kann ich nicht sagen (habs mir wegen Spoiler nicht angeschaut)
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 96
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Indii »

Ich hab kurz durchgeskippt. Die Qualität des Videos ist nicht berauschend. Is reindeute die PS4-Version, sieht man an einer kurzen UI-Einblendung. Bei Resetera sagen sie PS4 Base, aber könnte natürlich auch die Pro sein.

imanzuel
Beiträge: 1422
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von imanzuel »

Die Frage ist auch, wie alt ist die Kopie. Dürfte ja eine ältere Version sein, natürlich ohne Day One Patch. Ich denke da ist noch Luft nach oben, was Bugs etc. betrifft.
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 96
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Indii »

Das wird von einer der bereits produzierten Discs sein, aus irgendeinem Lagerhaus mitgenommen. Also die Version, die ursprünglich Die Gold-Version war.

Das Spiel läuft aber zumindest in den paar Minuten so, wie man es erwarten würde: größtenteils okay mit einigen Pop-Ins und Rucklern und natürlich weniger Details als in der Trailern der PC-Version.

Smartie
Beiträge: 191
Registriert: 11. Sep 2017, 09:07

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Smartie »

Heretic hat geschrieben:
21. Nov 2020, 22:33
So ganz aus der Luft gegriffen finde ich die Anmerkung des Herrn Döhla nicht. Ich höre die Medienbiene schon aufgeregt summen... :mrgreen:

Diese Bestechungsunterstellungen werden wohl nie aufhören. Bei der niedrigen Wertung der Gamestar für AC Valhalla (die ich gar nicht so niedrig finde) hieß es im Umkehrschluss dann in den Kommentaren, Ubisoft habe wohl zu wenig Werbung geschaltet. :roll: Ansonsten glaube ich ebensowenig, dass sich der Herr Graf ungerechtfertigte Jubelarien aus den Fingern saugt, weil er 'ne Pizza spendiert bekommen hat. Man kann die Berichterstattung der GS bezüglich Cyberpunk inflationär finden, aber meine Güte, das Ding ist halt gerade der heiße Scheiß, und der wird am meisten geklickt.
Sehe ich genauso. Manche Kritik kommt mir arg reflexartig vor: Klar, es gibt massive Interessenskonflikte, wenn Journalisten Produkte bewerten, zu denen Sie exklusiven Zugang bekommen haben, ABER: Das schließt absolut nicht aus, dass das Produkt tatsächlich richtig geil sein kann!
Vor dem Release von Witcher3 brachte die Gamestar auch ein exklusives Preview, bei der Heiko Klinge damals 15 Stunden reingespielen konnte. Und natürlich hat die Preview den Hype noch befördert. Trotzdem war Witcher3 für mich das geilste Spiel des letzten Jahrzehnts und der Hype war aus meiner Perspektive mehr als nachvollziehbar.
Warten wir einfach ab: Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf mit euch über Cyberpunk nach dem Release zu diskutieren!

Rince81
Beiträge: 2943
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Rince81 »

Gab es von Heiko im Rahmen dieser Preview damals nicht auch ein sehr generöses wegwischen der nicht unberechtigten Downgrade Kritik?
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Pikachu
Beiträge: 95
Registriert: 1. Nov 2020, 09:49

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Pikachu »

Smartie hat geschrieben:
22. Nov 2020, 09:15
Klar, es gibt massive Interessenskonflikte, wenn Journalisten Produkte bewerten, zu denen Sie exklusiven Zugang bekommen haben, ABER: Das schließt absolut nicht aus, dass das Produkt tatsächlich richtig geil sein kann!
Ja das Produkt schon, der "Journalismus" ist halt nur scheiße :P

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1841
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Leonard Zelig »

bluttrinker13 hat geschrieben:
21. Nov 2020, 13:09
lnhh hat geschrieben:
20. Nov 2020, 16:19
Der Tweet von Doehla dazu:

Bild
:lol: :lol:
Haha! Tja, suckt für den Döhla, was? Good ol' Kobe times are gone...

Weiterhin komplett unsympathisch für mich, dieser Dampfplauderer. ;)
Also ich mag ihn. Hab ihn aber auch nur einmal persönlich getroffen auf einer GOG-Party und kenne ihn sonst nur aus diversen Podcasts, in denen er mal zu Gast war. Außerdem ist es doch die Aufgabe der Journalisten solche Einladungen abzulehnen und nicht die der PR-Abteilung. Die machen nur ihren Job.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Antworten