Star Citizen - Diskussionsthread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 1055
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Wudan »

rammmses hat geschrieben: 16. Mär 2021, 15:18Die haben ja nun von langsam so ziemlich jedem namhaften Hersteller irgendwas "aufgedeckt" und einen Skandal herbeigeschrieben, alles immer basierend auf "anonymen Insider-Infos"...
Das stimmt. Allerdings hat (meines Wissens nach) daraufhin noch kein Hersteller gesagt "stimmt nicht, ist alles erfunden und erlogen".
Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 994
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Gonas »

rammmses hat geschrieben: 16. Mär 2021, 15:18
Desotho hat geschrieben: 11. Mär 2021, 18:41 https://kotaku.com/star-citizen-develop ... 1846443110

Klingt ja nach einer sympathischen kleinen Firma :D
Kann natürlich den konkreten Fall nicht beurteilen, aber mittlerweile bin ich bei diesen "investigativen" Nachrichten von Kotaku etwas skeptisch, wenn man die so liest, ist ja anscheinend jeder einzelne Spieleentwickler ein sexistischer, unorganisierter, ausbeuterischer Haufen, den man boykottieren sollte. Die haben ja nun von langsam so ziemlich jedem namhaften Hersteller irgendwas "aufgedeckt" und einen Skandal herbeigeschrieben, alles immer basierend auf "anonymen Insider-Infos"...
Ich verstehe das Gefühl ja, aber ich fürchte ein großer Teil der Branche sind einfach so.

Und natürlich spezialisiert sich diese dann dies aufzudecken wenn sie merken, dass das Erfolg bringt.
kimmerin
Beiträge: 7
Registriert: 15. Mär 2021, 14:23

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von kimmerin »

Andre Peschke hat geschrieben: 16. Mär 2021, 14:16
kimmerin hat geschrieben: 16. Mär 2021, 14:14Ich denke, wir wissen alle, dass du dich nächstes Jahr damit beschäftigen wirst, da Star Citizen ja wohl Thema bei 10JK sein wird, oder?
Passt ja zu meiner Aussage.
Mir klang das ein wenig zu unverbindlich und ich will hier nicht umsonst die strategischen Popcornreserven aufgebaut haben.
Rince81
Beiträge: 4008
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 »

Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
kimmerin
Beiträge: 7
Registriert: 15. Mär 2021, 14:23

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von kimmerin »

Ich rieche Walfleisch
biaaas
Beiträge: 502
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von biaaas »

Bei Star Citizen eher Delfine....
kimmerin
Beiträge: 7
Registriert: 15. Mär 2021, 14:23

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von kimmerin »

biaaas hat geschrieben: 16. Jun 2021, 17:53 Bei Star Citizen eher Delfine....
Du weisst, wer in der Welt der MMOs und F2P-Games als "whales" bezeichnet wird? Tipp: In Las Vegas sind das die High Rollers.
biaaas
Beiträge: 502
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von biaaas »

Ja. Ich wollte damit nur einen Spaß machen, 400 Dollar sind für Star Cititzen halt keine Wale. Mal ganz davon abgesehen das die meisten Wale die Banu Merchantman wahrscheinlich schon besitzen.
Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1247
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von schneeland »

Gibt's eigentlich abseits von Walfang oder in Schleppnetzen verendeten Delphinen irgendwelche nennenswerten Neuigkeiten von Star Citizen? (verfolge das mittlerweile kaum noch)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)
"..." (E3 2020, entfallen)
kimmerin
Beiträge: 7
Registriert: 15. Mär 2021, 14:23

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von kimmerin »

biaaas hat geschrieben: 16. Jun 2021, 18:06 400 Dollar sind für Star Cititzen halt keine Wale. Mal ganz davon abgesehen das die meisten Wale die Banu Merchantman wahrscheinlich schon besitzen.
Der Post scheint sich ja an Neuwale bzw. Walwannabies zu richten.
Benutzeravatar
johnnyD
Beiträge: 663
Registriert: 19. Dez 2016, 18:53
Wohnort: Bayreuth

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von johnnyD »

@schneeland
Eigentlich nichts neues zu berichten, Geld fließt (und versickert?), weshalb großartig weitermachen? SSOCS 2.0 fehlt noch immer und damit DAS technische Grundgerüst für die Funktionsfähigkeit des MMOs.

Erschreckend finde ich mittlerweile, die dünnhäutig oder empfindlich Manche getriggert werden, selbst wenn man nur einen harmlosen Seitenhieb auf die SC Entwicklung macht, wie jüngst in den Kommentarspalten von Gamestar zu Starfield. Der Kommentar des Users Cream of Wheat (https://www.gamestar.de/artikel/starfie ... 85017.html)
"Sieht ja richtig nice aus, während Cloud Imperium Games mittlerweile 10 Jahre an funktionierenden Fahrstuhlknöpfen bastelt kommt Bethesda mit so was geilem um die Ecke ^^ Bin super gespannt was das wird."
löste bis jetzt 49 (!) Beiträge aus, allen voran ein Moderator namens Sir Hurl. Mal drüber stehen? Anerkennend schmunzeln im Sinne es Duke Nukem Forever? Oder gar chillen? Nein, nicht bei Star Citizen, jedwede vermeintlich negative Konnotation wird niedergewalzt und erinnerte mich an Christophs Kommentar zu Chinas Praktiken bei Kinofilmen im Monsterhunter Podcast.

Für mich DER Grund schlechthin, nichts mehr zu kommentieren, da einem sonst die Benachrichtigungsfunktion explodiert :snooty:
"Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2974
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von bluttrinker13 »

johnnyD hat geschrieben: 16. Jun 2021, 21:21 löste bis jetzt 49 (!) Beiträge aus, allen voran ein Moderator namens Sir Hurl. Mal drüber stehen? Anerkennend schmunzeln im Sinne es Duke Nukem Forever? Oder gar chillen? Nein, nicht bei Star Citizen, jedwede vermeintlich negative Konnotation wird niedergewalzt und erinnerte mich an Christophs Kommentar zu Chinas Praktiken bei Kinofilmen im Monsterhunter Podcast.

Für mich DER Grund schlechthin, nichts mehr zu kommentieren, da einem sonst die Benachrichtigungsfunktion explodiert :snooty:
Lol, der "Moderator" namens Sir Hurl geht garnicht, ist einer der Gründe warum ich mich aus dem GS Forum hab löschen lassen.
Der missbraucht seine "Autorität" gerne mal um Argumenten Nachdruck zu verleihen... :D
lnhh
Beiträge: 2109
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von lnhh »

Dachte ihr uebertreibt, aber das ist ja komplett laecherlich, was sich der Moderator da leistet. Nach Danneberg nun schon der zweite „Mitarbeiter“ mit massivem Bias.
Wer sich als Moderator von so einem offensichtlichen Scherz triggern laesst, ist klar falsch im Job.
Fuck Tapatalk
biaaas
Beiträge: 502
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von biaaas »

schneeland hat geschrieben: 16. Jun 2021, 18:08 Gibt's eigentlich abseits von Walfang oder in Schleppnetzen verendeten Delphinen irgendwelche nennenswerten Neuigkeiten von Star Citizen? (verfolge das mittlerweile kaum noch)
Nö. Das Spiel wächst, es kommen regelmäßig neue Mechaniken dazu, zuletzt Docking davor z.B.: Gefängnis. Es dauert halt. So lange das Geld fließt, wird es weitergehen. Im Moment ist man bei ca. 375 Millionen.
Zuletzt geändert von biaaas am 17. Jun 2021, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1247
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von schneeland »

Ok, also relativ erwartungskonform. Schade um Squadron 42 - darauf hatte ich mich eine Weile durchaus gefreut. Aber wenn's in dem Tempo weitergeht, wird es ja frühestens zur Vorstellung der PS6 was.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)
"..." (E3 2020, entfallen)
Rince81
Beiträge: 4008
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 »

https://www.youtube.com/watch?v=0bb4kBwa2iM

Die Bombe platzt bei Minute 24. Roberts möchte Squadron42 fertigstellen. Damit er das tun kann, wird die gesamte Familie Roberts Ende des Jahres oder im kommenden Jahr von Los Angeles nach Manchester ziehen. Roberts und seine Frau Gardiner haben Kinder, die mittlerweile in die Schule gehen müssten. So einen Schritt macht man nicht, wenn die Zeit zum fertigstellen des Spiels überschaubar ist oder wenn die Entwicklung auch nur im Ansatz irgendwie nach Plan läuft...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3200
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Desotho »

Ich musste grinsen. Und ja: ich vermute der Artikel selbst wird gut sein (konnte mangels Plus nicht reinschauen).

Bild
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho
Benutzeravatar
johnnyD
Beiträge: 663
Registriert: 19. Dez 2016, 18:53
Wohnort: Bayreuth

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von johnnyD »

"Cloud Imperium Games und die Presse: Die Totenstille dauert an
Für diesen Report hätten wir gerne ein Interview mit Tony Zurovec oder einem anderen Mitarbeiter von Cloud Imperium Games geführt. Leider blieben unsere Anfragen wie schon seit mehreren Jahren unbeantwortet, Mails an PR-Agenten sowie die Presse-Kontaktadresse wurden ignoriert. Unserer Erfahrung nach handelt es sich dabei um kein GameStar-spezifisches Problem; die Firma hinter Star Citizen scheint schlicht kein Interesse daran zu haben, aktuell mit irgendwelchen Pressevertretern zu reden."
(Auszug aus dem Gamestar-Plus-Artikel, allerdings nicht Inhalt des Reports, sondern die Anmerkung der Redaktion an sich zum Entstehen. Ich hoff ich kann das mal so zitieren)

Die scheinbar nervige Presse stellt halt unangenehme Fragen, weshalb man sich vollständig in die eigene Filterblase zurück zieht und den Kühen soweit möglich alles vorgaukelt, um sie bis zum Sankt Nimmerleinstag aufs Äußerste zu melken. The Ultimate Dream Factory
"Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"
Rince81
Beiträge: 4008
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 »

Interessante Info. Vor allem da gerade die GameStar selbst nie als kritisches Magazin aufgefallen ist. Derek Smart hat ein Artikel im Jahr 2017 sogar als Propaganda bezeichnet...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Siel
Beiträge: 541
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Siel »

Euer English ist besser als meines, deswegen überlass ich mal die Zusammenfassung euch!
Was ich aus den Kommentaren ziehen konnte war, diese 2 Ex-Mitarbeiter haben gute Erfahrungen bei CIG gemacht.

https://m.youtube.com/watch?v=65m6WHvYO ... uD8DMpGzPs
Antworten