[Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1584
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ »

Aber der Tweet sagte doch, dass das Spiel mit S started und L endet. Nicht mit S endet. :/

Davon abgesehen halte ich n neues Silent Hill Spiel auch für nicht mehr unwahrscheinlich. Ich glaube halt nur nicht, dass es irgendwas mit Abandoned zu tun hat.

Auch wenn ich inzwischen an nem Punkt bin, wo das alles so sehr wirkt als seis n absolutes Trainwreck, dass ich es mir eigentlich wieder wünsche. :D
Otis
Beiträge: 123
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Otis »

imanzuel hat geschrieben: 19. Jun 2021, 21:46Da passt es doch ganz gut dass der Abandoned-Trailer mit 20 FPS vor sich her stottert und ziemlich billig wirkt.
An der Stelle ging es mir erstmal nur darum, dass das nicht wie ein wirklich existierendes Spiel wirkt, ob nun Silent Hill oder sonstwas. Mittlerweile gelesen, dass der Wald da wohl irgendein 3D Asset aus irgend 'nem Katalog ist, was man für $30 kaufen kann.
Doch: Silent Hills.
Und dieses Silent Hills ist wo genau? Würde ich ja gerne mal spielen.
Ich würde Silent Hill definitiv nicht als Nischenprodukt bezeichnen. Die Reihe hat sich Millionenfach verkauft - zu einer Zeit wo das noch nicht die Norm war. Das Problem der Reihe ist alles was nach Teil 4 kam (bzw. Teil 4 kann man auch noch mitrechnen). Die Spiele waren Mist, der zweite Film war Mist, die HD Version wurde völlig verhunzt. Das die Reihe bisschen abgesoffen ist kann man nicht leugnen, aber das ist so wie F-Zero: Kommt da ein neues Spiel, wirds ein Millionenseller, ohne Probleme. Die Schreie nach einem neuen Teil sind gigantisch. Wenn (wie gemunkelt) eins der zwei Silent Hill Teile ein PS-Exklusives wird, und die das ähnlich groß aufziehen wie jedes exklusive Playstation-Spiel, dann dürften da Millionenverkäufe garantiert sein.
Nische hat gar nichts mit der Qualität zu tun. Schreie danach sind gigantisch (in der jeweiligen Filterblase), mag sein, nur nicht jeder kauft das Spiel dann auch. Silent Hill ist sicherlich eine der erfolgreicheren und bekannteren Horrorreihen (gewesen), aber schon alleine Horror ist eine Nische. Was die Verkaufszahlen angeht, ist Deine Ansicht meiner Meinung nach etwas schöngefärbt.

https://www.reddit.com/r/silenthill/com ... _19992019/ nur als Beispiel. Kann jetzt nicht verbürgen, dass die Zahlen zuverlässig sind, aber Millionen hin oder her, das sind ordentliche Verkäufe - in der Horrornische. Trotzdem kein Vergleich zu z.B. Resident Evil, geschweige denn Marken außerhalb des Horrors. (Was sicherlich auch an Konamis Desinteresse liegt, dennoch, Mainstream kann man Silent Hill nun mal nicht gerade nennen.)

Tatsache ist, dass nach Silent Hill vor P.T. kein Hahn mehr gekräht hat. Der Hype, der darum entstanden ist, hatte dann mehr etwas mit Kojima und den ganzen Umständen zu tun als mit der Marke Silent Hill an sich.
Kojima folgt schon seit längerem Konami wieder auf Twitter. Ob er so nachtragend ist? Ich glaubs ja nicht. Und wie schon angemerkt wurde, wenn Konami Lizenzen für das Spiel verteilt, müsste Kojima gar nicht mit Konami arbeiten.
Wissen letztlich eh nur die "beiden", wie sie zu einander stehen. Kann nur meine Einschätzung nennen: gesalzene Erde. Aber auch eher von Konami aus, denke ich.
Die wurden von mehrere durchaus glaubwürdigen Quellen bestätigt.
Und die kannst Du benennen und die wiederum können nachweisen, dass ihre Informationen zuverlässig sind? Weil "XYZ hat aber gesagt, er weiß das ganz genau" hatten wir nun schon öfters.
Das Blooper an Silent Hill arbeitet ist ja schon gefühlt ein offenes Geheimnis
Ist es das? Sie haben gesagt, dass sie an einer bekannten Marke arbeiten, mehr nicht, und ich hatte das so verstanden, dass sich das auf Blair Witch bezog, an dem sie damals dran waren. Alles weitere war bloßes Hörensagen und Nachgeplapper.
und das bei Sony etwas exklusives entsteht ist ja auch schon durchgesickert.
Durchgesickert ist auch hier wohl ein recht großes Wort. Im allgemeinen haben solche Verschwörungstheorien wie das Gerätsel um BlueBox für mich mehr Hand und Fuß, als die zigste angebliche interne Quelle und Insiderwissen. Der Onkel bei Nintendo hat schon viel erzählt; allein ein echtes Spiel ist dabei noch nie herausgekommen.
Die Grafikdesigner machen sich die Mühe den Silent Hill Name aus den 4 Hauptteilen zusammenzubauen, zentrieren das aber nicht richtig? Selbst Pyramid Heads... Kopf ist da nicht mittig in der Lücke, falls die das beabsichtig haben, irgendwas passt doch auch hier wieder nicht. Fehlt da am Ende vielleicht ein S? So wie bei Silent HillS? :D
Naja, "Mühe" … vier Fonts auswählen, da bricht der Schweiß nicht aus. Vielleicht wollte man auch einfach das eine Wort links und das andere rechts von der Mitte haben? Und weil Hill nun mal deutlich kürzer ist als Silent, hat man die Lücke dazwischen nicht zentriert, damit es nicht zu schief aussieht. Half-Life 3 confirmed.
imanzuel
Beiträge: 1974
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel »

Otis hat geschrieben: 20. Jun 2021, 07:41 Kann jetzt nicht verbürgen, dass die Zahlen zuverlässig sind, aber Millionen hin oder her, das sind ordentliche Verkäufe - in der Horrornische. Trotzdem kein Vergleich zu z.B. Resident Evil, geschweige denn Marken außerhalb des Horrors. (Was sicherlich auch an Konamis Desinteresse liegt, dennoch, Mainstream kann man Silent Hill nun mal nicht gerade nennen.)
Du kannst aber die Verkaufszahlen von Silent Hill niemals mit den heutigen Verkaufszahlen von Videospielen gleichsetzen. Wie auch? Sag mir mal bitte wo man Silent Hill 2 kaufen? Ach ja, nirgends. Und das ist das Problem: Die Nachfrage ist da - man liefert nur nicht. Die Re-Releases von Resi 4, 5 und 6 auf PS4 haben sich auch nochmal millionenfach verkauft. Wo bleiben die Re-Releasen von Silent Hill 1-4? 4 gibts ja immerhin auf PC, aber mit der Reihe tut man sich halt echt schwer.

Nimm doch mal als Vergleich den Silent Hill Dead by Daylight DLC her. Ja, DbD ist extrem beliebt. Aber der Trailer dazu ging kompeltt durch die Decke, wurde millionenfach geschaut. Das Interesse an der Marke ist definitiv da. UND jetzt lass das Spiel mal von Kojima machen. Oder als Sonys Next Big Thing vermarkten. Dann wird das ein Selbstläufer, wenn natürlich die Qualität stimmt. Ja, damals gab es einen großen Hype um PT und speziell um Kojima. Aber war das was schlechtes für die Marke Silent Hill? Ich denke nicht. Und den selben Ansatz für ein Revival könnte man doch wieder verfolgen... ;)

Bezüglich den Leaks, ja gut da muss jeder selbst entscheiden was man glaubt aber nicht. Ich fand die Quellen (die als sehr zuverlässig gelten) als überzeugend. Gerade die Bloober Infos, als die bekannt gegeben haben dass die für eine große Firma eine IP neu auflegen hat jede News-Seite das mit Konami bzw. Silent Hill in Verbindung gebracht. Die Tatsache das es weder von Bloober noch von Konami ein Dementi gab sollte eigentlich Hinweis genug sein. Und das "Versprecher" von ehemaligen Silent Hill Mitarbeiter bezüglich eines neues Spiels wieder gelöscht wurden... sowas macht man normalerweise nicht ;)
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Otis
Beiträge: 123
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Otis »

Irgendwelche Zahlen muss man sicherlich immer im Verhältnis und in Anbetracht der Umstände sehen. Nebenbei, wenn ich von einer Nische rede, meine ich damit nicht unbedingt, dass das nur fünf Leute zocken, sondern erstmal nur einen eingeschränkteren Publikumskreis als … alle halt. Dass die Präsenz und Interesse an der Reihe quantitativ immer weniger war als z.B. bei Resident Evil oder gar Call of Duty oder sowas, spätestens, eher früher, ab SH4 mit Tendenz nach unten, halte ich für offenkund.

Woran es jetzt liegt, dass Silent Hill gesellschaftlich :ugly: abgetaucht ist (Hint: es liegt an Konami), ist irrelevant. Es geht um die aktuelle Interessenlage und da ist meine Vermutung, dass längst nicht jeder, der irgendwelchen Youtube-Fressen beim P.T.-Let'sPlay auf den Like-Button gegrabscht hat, auch wirklich ein neues Silent Hill haben will. P.T. gab‘s halt umsonst, war als playable teaser mit Überraschungsankündigung mal was anderes und hatte den Hype des Kojimas und dann der ganzen Geschichte um das Projekt noch dazu.

Naja, man wird's ja sehen oder auch nicht.

Zu den "zuverlässigen Quellen", da sehe ich halt weder Gründe, warum das stimmen sollte, noch Gründe, die dagegen sprechen. Bleibt wohl wirklich jedem überlassen, ob er das glaubt oder nicht. (Das bezieht sich auf Insider-Leaks u.ä.)

Am Ende bin ich aber heilfroh, wenn ich mich irre und Konami schon zehn neue Mega-Silent-Hills in Action hat, von daher immer her damit! :dance:
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1584
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ »

Übrigens das was der Konami Shop da geteaset hatte war anscheinend... Silent Hill Merch! :D
https://twitter.com/KonamiShop/status/1 ... 2387491840

Silent Hill Klamotten, Silent Hill Kissen, Silent Hill Skateboard, Silent Hill Flammenwerfer!
Otis
Beiträge: 123
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Otis »

BLUE BOX haben mittlerweile auch gefacetwittet, was mit "wofür steht das BLUE" gemeint war: BLUE steht für best level user experience. Wer sich spätestens jetzt nicht verarscht vorkommt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. :lol:
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Die App und das angekündigte Material wurden aufgrund von "Lokalisierungsproblemen" um drei Tage verschoben.
Komisch, da doch alles nur auf Englisch angekündigt wurde... :think:

Hab mich übers Wochenende dem ganzen etwas entzogen und heute morgen wieder ins Subreddit geschaut und da paar Sachen überflogen. Scheinbar bröckeln die Theorien und die Stimmung ist gefühlt viel weniger euphorisch. Die Mods hätten auch Insiderinfos, dass Kojima und Silent Hill nichts mit BlueBox zu tun hätten.
Es gibt auch die Warnung die App zu meiden und sich das ganze nur bei Streamern anzuschauen. Da stehen jetzt die Theorien über Scam und Mining im Raum.

Ich glaube weiterhin nicht, dass es sich um einen normalen Indieentwickler handelt der ein 08/15 Survivalhorrorspiel macht. Vielleicht deckt das Internet gerade auch einen großen Geldwäschering auf, wer weiß... :lol:
Otis
Beiträge: 123
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Otis »

Was mich bisschen irritiert: keine Games-Seite, die ich kenne, berichtet auch nur ansatzweise darüber. Normalerweise schlecken die doch jedes noch so schwachsinnige Gerücht, was irgendwo per twitter oder reddit und so weiter daher kommt, auf und packen irgendeine Clickbait-Überschrift dazu. (Konami: "Konami existiert." -> Germz Shurmlanimsn: "Das neue Silent Hill fast schon released?!")

Und jetzt passiert tatsächlich mal was interessantes und keine Reaktion. Habe fast den Eindruck, die wissen alle schon, was mit Abandoned los ist und halten deshalb die Klappe.
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Otis hat geschrieben: 21. Jun 2021, 14:04 Was mich bisschen irritiert: keine Games-Seite, die ich kenne, berichtet auch nur ansatzweise darüber. Normalerweise schlecken die doch jedes noch so schwachsinnige Gerücht, was irgendwo per twitter oder reddit und so weiter daher kommt, auf und packen irgendeine Clickbait-Überschrift dazu. (Konami: "Konami existiert." -> Germz Shurmlanimsn: "Das neue Silent Hill fast schon released?!")

Und jetzt passiert tatsächlich mal was interessantes und keine Reaktion. Habe fast den Eindruck, die wissen alle schon, was mit Abandoned los ist und halten deshalb die Klappe.
Also die Gamepro hatte dazu eine Newsmeldung:
https://www.gamepro.de/artikel/ps5-excl ... 70893.html

Aber stimmt schon, viel findet da nicht statt. Der Artikel ist auch relativ kurz und beschreibt die Sachlage relativ undetailliert. Hätte mich nicht gewundert, wenn da so ein Artikel kommt der alle 3 Stunden aktualisiert wird...
In die "Ruhe" würde ich aber nicht unbedingt Wissen über Abandoned reininterpretieren, sondern eher eine gesunde Vorsicht mit Verschwörungstheorien. Klar geht es hier nur um ein Spiel aber wir haben hier im Thread ja auch schon festgestellt, dass das wie QAnon light funktioniert. Und wenn man sich als Presse da zu sehr reinsteigert kann die Fallhöhe schon groß sein.
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1584
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ »

Ich wüsste halt nicht, worüber sie da wirklich berichten sollen. Das sind ja nicht mal Gerüchte, sondern herbeikonstruierte "Belege". Sollen sie nen Artikel oder auch nur n Update dazu bringen, weil jemand ne Bilderrückwärtssuche gemacht hat zu nem Bild auf dem Youtubekanal, das dann wiederum zu nem anderen Bild geführt hat das unter Umständen als Silent Hill Referenz gedeutet werden könnte? ^^
Im besten Falle erwarte ich halt nen einzelnen Artikel wo gesagt wird "Leute auf Reddit vermuten dass Abandoned eigentlich Silent Hill ist". Also in etwa das was die Gamepro da gemacht hat (oder rockpapershotgun, IGN, Forbes, PC Gamer und andere Onlinemagazine.. es wird schon drüber berichtet).

Dazu muss man halt sagen, dass das ne relativ kleine Blase ist und Journalist*innen nicht in jeder Blase tief drin stecken können. Zum Beispiel gabs bei Elden Ring eindeutige Hinweise darauf, dass es beim Summer Games Fest gezeigt wird. Aber das ist eben auch so n Fanding da wirklich zu wissen auf wen man sich bei sowas verlassen kann und wer einfach nur gerne was vorhersagt und dann aufs Beste hofft.
Und ich will ehrlich auch gar nicht, dass Journalist*innen bei sowas mitmachen, weils am Ende eben nicht wirklich nen Mehrwert hat, außer für die absoluten Hardcorefans. Die wissen dann aber meist eh schon bescheid.
Otis
Beiträge: 123
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Otis »

Na gut finde ich es auch nicht, mir fiel nur der Unterschied auf. Sind sich doch sonst nicht zu schade, jeden Quatsch von einander abzuschreiben. Aber mein Eindruck war wohl eh falsch. Die genannten Seiten besuche ich eher nicht.
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Hasan hat ein Video mit Stellungnahme bei Twitter veröffentlicht:
https://twitter.com/BBGameStudios/statu ... 47269?s=20

Jason Schreier hat ein Einstündiges Interview mit ihm geführt, nachdem er mehr Fragen als Antworten hat:
https://www.bloomberg.com/news/articles ... ilent-hill

Waren schöne Tage letzte Woche mit den ganzen Spekulationen. Leider gibt es wie befürchtet genug Idioten die das ganze zum Anlass nehmen und Beleidigungen, Mordddrohungen etc. aussprechen. Ekelhaft.

Das Projekt und das Studio bleiben trotzdem noch interessant. Ich bin gespannt was für ein Spiel hinter Abandoned steckt.
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3507
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Otis hat geschrieben: 21. Jun 2021, 14:04 Und jetzt passiert tatsächlich mal was interessantes und keine Reaktion. Habe fast den Eindruck, die wissen alle schon, was mit Abandoned los ist und halten deshalb die Klappe.
Oder sie haben ausnahmsweise mal alle keine Lust auf
1ckxu7.jpg
1ckxu7.jpg (31.16 KiB) 355 mal betrachtet
Rince81
Beiträge: 4006
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Rince81 »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: 22. Jun 2021, 11:38 Oder sie haben ausnahmsweise mal alle keine Lust auf
1ckxu7.jpg
Das wäre aber das erstem mal... :ugly: Wäre das erste mal seit langem, dass nicht dankbar alles aufgegriffen wird, was jemand auf Twitter, Reddit oder Resetera gepostet hat... :lol:
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1625
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Lurtz »

Ghost of Tsushima hat sein "Only on Playstation"-Logo verloren, das verleitet zur Spekulation, dass es ein Kandidat für eine weitere PC-Portierung ist.
Voigt
Beiträge: 2809
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Voigt »

Oh das klingt ja ganz nett, würde ich ja mal probiern wollen und hoffen dass es mir mehr als HZD gefällt. ^^
Otis
Beiträge: 123
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Otis »

Wenn da an Hasan K. oder seine Kollegen auf privater Ebene Beleidigungen oder Drohungen gerichtet wurden, ist das mies, auf beruflicher Ebene hält sich mein Mitleid jedoch in Grenzen. Sein Spiel/App/Whatever hat so extrem viel Aufmerksamkeit bekommen, Enttäuschung über "nicht SH/Kojima" hin oder her, der Trubel nutzt ihnen vermutlich mehr, als dass er schadet. Ich bin zumindest gespannt, was das nun wird, und hatte vorher noch nie davon gehört.

Für mich hat er das auch bewusst befeuert mit solchen Andeutung wie "Abandoned = ? (starts with S, ends with L)", was übrigens immer noch nicht klargestellt wurde, oder "Wofür steht BLUE wirklich? (Nicht die Farbe!)". Was soll diese ganze Stichelei, wenn nicht, um über falsche Fährten Aufmerksameit zu generieren? Dass für die Hintergrundmusik im Teaser ein verlangsamter, ikonischer Sound aus Silent Hill 2 verwendet oder ein Bild gepostet wurde, in dem ein bekannter Silent Hill Font (Silent Hell of Cheryl) zu sehen ist, sind jetzt auch nicht die cleversten Möglichkeiten, keinen Silent-Hill-Verdacht aufkommen zu lassen ... (Letzteres kann man sicherlich noch als unbeabsichtigt durchwinken.)
imanzuel
Beiträge: 1974
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel »

Otis hat geschrieben: 22. Jun 2021, 14:30 oder "Wofür steht BLUE wirklich? (Nicht die Farbe!)".
"BEST LEVEL USER EXPERIENCE - It stands for unique gameplay interactions with unparallel user experiences."

https://twitter.com/BBGameStudios/statu ... 00802?s=20

Scheint wohl doch ein Fake zu sein... :ugly: Ich mein, lustig wars schon, aber sollte das denen aufn Kopf fallen hält sich mein Mitleid in Grenzen. Reden von "realistischer Grafik in 4k/60 FPS", uniquem Gameplay, usw., haben aber nichts vorzuweisen. Auch dieses App-Ding für irgendwas dürfte einmalig sein, dazu die ständige Betonung man habe einen Deal mit Sony und "unbekannte Sponsoren", die man aber nicht erwähnen darf. Jason Schreier hat in dem Bloomberg Artikel ja selber geschrieben, dass wirft alles nur noch mehr Fragen auf, über das Studio. Stand jetzt würde ich sagen das wird der Scam des Jahres, aber ich lasse mich gerne überraschen das da doch noch was brauchbares bei rauskommt. Finds halt immer noch komisch dass das Studio von Sony unter Vertrag genommen worden ist, nachdem die auf Kickstarter völlig versagt haben. Irgendwie... einmalig :ugly:
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1584
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ »

Otis hat geschrieben: 22. Jun 2021, 14:30 Wenn da an Hasan K. oder seine Kollegen auf privater Ebene Beleidigungen oder Drohungen gerichtet wurden, ist das mies, auf beruflicher Ebene hält sich mein Mitleid jedoch in Grenzen. Sein Spiel/App/Whatever hat so extrem viel Aufmerksamkeit bekommen, Enttäuschung über "nicht SH/Kojima" hin oder her, der Trubel nutzt ihnen vermutlich mehr, als dass er schadet. Ich bin zumindest gespannt, was das nun wird, und hatte vorher noch nie davon gehört.

Für mich hat er das auch bewusst befeuert mit solchen Andeutung wie "Abandoned = ? (starts with S, ends with L)", was übrigens immer noch nicht klargestellt wurde, oder "Wofür steht BLUE wirklich? (Nicht die Farbe!)". Was soll diese ganze Stichelei, wenn nicht, um über falsche Fährten Aufmerksameit zu generieren? Dass für die Hintergrundmusik im Teaser ein verlangsamter, ikonischer Sound aus Silent Hill 2 verwendet oder ein Bild gepostet wurde, in dem ein bekannter Silent Hill Font (Silent Hell of Cheryl) zu sehen ist, sind jetzt auch nicht die cleversten Möglichkeiten, keinen Silent-Hill-Verdacht aufkommen zu lassen ... (Letzteres kann man sicherlich noch als unbeabsichtigt durchwinken.)
Ja, das "starts with S, ends with L" war mMn der einzige echte Tease in der Richtung. Und nicht lange danach hatten sie klargestellt, dass sie weder mit Konami noch mit Kojima zusammenarbeiten und die Marke Silent Hill Konami gehört. Sehr viel klarer hätte man das nicht sagen können.

Wofür BLUE steht haben sie übrigens aufgeklärt. Und überhaupt, was hat die Frage mit Silent Hill zu tun? Warum sehen Leute das als irgendetwas das auch nur irgendwie ihre Verschwörungstheorien bestätigt? Oder wirft man den Leuten da jetzt schon vor überhaupt zu versuchen sich interessant zu machen? Sie scheinen echt schon in der Situation zu sein, dass sie gar nichts mehr teasen dürfen weil Leute es gleich wieder als "Provokation" sehen.

Ansonsten, ja klar, sie wollten die Silent Hills Ästhetik kopieren. Würde mich nicht wundern, wenn sie da nen entsprechenden Schriftstil nehmen. Es ist n Indie Studio und diese Leute haben offensichtlich keine Erfahrung in irgendwas was sie da machen. Weiß jetzt nicht welcher ikonische Sound da verwendet wurde aber im Zweifelsfall würde ich das auf die gleiche Art begründen. Zu dem Zeitpunkt als diese Entscheidungen getroffen wurden haben sie halt auch noch nicht gewusst, wie sehr die Leute da abdrehen werden.
Seitdem haben sie immer wieder betont, dass sie ein Indie Studio sind, dass sie nicht mit Kojima oder Konami in Kontakt stehen etc. Leute haben sie bedrängt, dass sie gefälligst n Video Statement hochladen sollen. Das haben sie jetzt getan und, Überraschung, Leute hören trotzdem nicht auf sich wie Wahnsinnige zu verhalten.

edit: btw. ja, ich wäre auch nicht extrem überrascht, wenn das alles irgendn verrückter Scam ist. Fühle mich aber auch nicht wirklich wohl dabei das einfach so zu behaupten, bevor etwas gezeigt wurde. Deswegen überwiegt momentan eher das Mitleid als irgendwie die Lust die Leute zu "entlarven".
Otis
Beiträge: 123
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Otis »

Die Bedeutung von BLUE habe ich doch oben selber schon geschrieben. :think: Nicht geklärt wurde, was das mit S und L sollte.

BLUE hat mit SH erstmal nichts zu tun, aber die Frage deutet schon ein wenig an, dass hinter dem Studio mehr oder etwas anderes steckt, als erwartet. Auch wenn sie sich streng genommen nur auf den Namen bezieht. Und mal ganz ehrlich ... best level user experience? Pfffffffffffffffffffffft, so ein Schwachsinn. :lol:
Antworten