Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3828
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Vinter »

@Rince81 Tu mir mal einen Gefallen und probiere Destiny 2. Denn das hat ja bei meinem S20 mit Kishi und 5Ghz extrem überzeugend funktioniert.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Benutzeravatar
ragdel
Beiträge: 174
Registriert: 9. Jul 2016, 13:12

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von ragdel »

Voigt hat geschrieben: 24. Jun 2021, 16:23 Stadia ist halt auch die derzeit am schlechtesten funktionierende Variante.
In Home Streaming mit Steam und Parsec funktioniert schon sehr gut, und Serverstreaming mit Geforce Experience ist auch ordentlich.
Naja gut ist halt auch so eine Sache.
Die Bildqualität ist halt echt mau. Selbst wenn du die Bitrate in der Ini noch hochsetzt. Habe da auch mal ne Weile mit rumgetestet, da ich meinen Rechner in einen anderen Raum verbannen wollte und nur via Parsec alles streamen wollte.

Streaming ist überhaupt keine ernsthafte Alternative sondern einfach nur so ein Notding für Personen, die sich halt keine Gaming Hardware leisten können oder halt nicht leisten wollen.
Rince81
Beiträge: 4012
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Rince81 »

Vinter hat geschrieben: 24. Jun 2021, 16:30 @Rince81 Tu mir mal einen Gefallen und probiere Destiny 2. Denn das hat ja bei meinem S20 mit Kishi und 5Ghz extrem überzeugend funktioniert.
Ich habe Destiny 2 gestern Abend zumindest mit dem Fernseher direkt ausprobiert. Mit der nativen Stadia App ruckelt es. Deutlich weniger als Jedi: Fallen Order aber deutlich zu sehen. Der Ton läuft völlig normal, das Bild ist grundsätzlich abgehakt. Völlig egal ob Videointro, Cutszene oder Gameplay bzw. 4K oder 1080p.
Ich habe Destiny 2 dann auf dem selben Fernseher nochmal per Geforce Now gestartet und das läuft wunderbar...

Ich bin nach wie vor überrascht, wie schlecht Stadia im Vergleich zur Konkurrenz funktioniert...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1563
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von philoponus »

Wenn Microsoft die Ankündigung wahr macht, dass sie ihr Cloud-Streaming jetzt auch auf die Smart TV bringen, sehe ich da in Zusammenhang mit dem Game Pass derzeit am meisten Potenzial.
Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3211
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Heretic »

XBox Cloud Gaming kann ab sofort auf dem PC getestet werden, wenn man ein Game Pass-Abo hat:
https://www.xbox.com/de-DE/play

Hat bei mir auf Anhieb funktioniert, die Spiele starten innerhalb kurzer Zeit. Mehr kann ich dazu leider mangels Gamepad nicht sagen, Maus und Tastatur werden dummerweise nicht unterstützt. Leider werden auch mein altehrwürdiger Precision Pro-Joystick oder der Steam-Controller nicht erkannt. Über das jeweilige Intro bin ich also nicht rausgekommen. :D

Vielleicht kann ja mal jemand mit einem passenden Controller mal reinschauen und etwas dazu schreiben.
green-ed
Beiträge: 15
Registriert: 31. Mai 2016, 14:59

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von green-ed »

Habe eben zwei Spiele ausprobiert über die XCloud: Forza Horizon 4 und PES2021.

Setup:
- etwas "betagter" Gaming-PC: GTX 970, i5 2500k
- 1 Gbit Leitung (Speedtest vor und nach dem Test lagen um die 900/50 up/down)
- PC über LAN verbunden
- Xbox One Gamepad, auch über Kabel verbunden

FH4:
Grafik sah ganz gut aus, aber durch die Ladezeiten nehme ich an hatte man die One X Version gespielt. Hab das Spiel nämlich auch recht lang auf der Series X gespielt und da lief es auf jeden Fall schneller. Hatte neulich gelesen, dass MS für XCloud stellenweise Series X Hardware nutzt, aber vielleicht ja noch nicht bei uns. Das Problem ist der input lag, der das Spiel eigentlich unspielbar macht. Vielleicht gewöhnt man sich irgendwann oder es stört einen nicht so sehr, wenn man das Spiel noch nicht nativ auf "normaler" Hardware gespielt hat, aber mir hat das 0 Spaß gemacht.

PES2021:
Grafik auf jeden Fall etwas meh durch starke "Körnigkeit" des Rasens. Dafür war der input lag ok. PES ist ja sowieso ein eher etwas langsameres Sportspiel und dafür war es völlig spielbar. Würde ich die native Version vorziehen: jo. Aber wenn man gerade nichts anderes hat, weil man unterwegs ist, oder keine Lust hat die Konsole anzumachen oder oder oder und nur nebenbei im Browser ein bisschen kicken will, kann man das auch gut machen.

Ich glaub das beste Spiel für mich wäre wohl Civ für die XCloud, einfach nebenbei im Browser eine Partie laufen haben stelle ich mir echt cool vor.

Ansonsten hatte ich einige Clouddienste mal ausprobiert, leider nicht mit denselben Spielen, für mich hätte ich so geranked (nur Spielbarkeit bewertet, nicht Store, Angebote, etc):

Platz 1: Stadia (getestet mit GRID und NBA2k20)
Platz 2: XCloud (FH4, PES2021)
Platz 3: PS Now (The Crew 2, Gravity Rush 2)

Geforce Now hatte ich auch mal getestet, aber nur mit Guild Wars 2. Das müsste ich nochmal mit einem Renn/Sportspiel probieren.
Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3211
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Heretic »

@green-ed
Danke für die Eindrücke. Ist also noch Luft nach oben. Aber das Ding ist ja noch in der Betaphase, und womöglich sind die Server aktuell überlastet, weil jeder mal reinschaut.

Ich werde Microsofts Streamingdienst mal im Auge behalten. Obwohl er ohne Maus und Tastaturunterstützung für mich eigentlich irrelevant ist.
Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 1262
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Dicker »

Ich habe die Tage mal Monster Hunter mit xCloud gespielt. Die Grafik war recht verwaschen, aber immer flüssig. Input Lag war auch im Rahmen und das Spiel immer gut spielbar. Nur die Ladezeiten hätte ich besser erwartet.
Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 262
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Cthalin »

Nachdem jetzt groß "Xcloud für iOS Geräte" durch die Nachrichten ging, dachte ich probierste das mal aus. Nachdem Vinter glaube ich so begeistert von dem Kishi war den gleich mal dazu geordert. Das Gerät selbst fühlt sich in der Hand gut an, auch wenn die Knöppe bissl klapprig wirken für den fürstlichen Preis. Viel schlimmer für mich war aber das Connecten zum Iphone, weil der Stecker irgendwie sehr kurz geraten scheint. Ich muss förmlich das Smartphone an den Anschluss reinpressen, damit es erkannt wird. Das macht mir etwas Sorgen. Aber sobald es einmal funktioniert, konnte ich damit gut spielen.

Nun aber zum Streaming: Xcloud läuft grundsätzlich und durch den Gamepass hat man auch echt reichlich Auswahl. Die Qualität ist allerdings noch Betastadium (hoffe ich). Stuttering, Input Lag und (scheinbar ein IOS Problem) das Gerät wird stark beansprucht und dadurch sehr heiß. Das scheint dann wiederum den Empfang zu beeinflussen und die Qualität wird noch schlechter. In dem Zustand derzeit für mich leider dort nicht zu gebrauchen. Vllt ja auf dem Laptop, wenn man denn auch mal Mauseingaben akzeptieren würde zB für Slay the Spire. :whistle:
Hat das jemand mal mit einem Android ausprobiert? Sonst muss ich meinen wieder herauskramen.

Auf Reddit las ich dann dass Stadia witzigerweise auf iOS super funktionieren soll und man Destiny 2 for free spielen kann, solange man nur einen Google Account besitzt. Also einmal geschaut wie man Stadia auf dem Telefon spielt und schwupps gestartet. Man, das läuft ja richtig gut! :shock: 1-2 Missionen gespielt und dabei maximal 2-3 kleine FPS Hänger gehabt. Ansonsten flüssiges Spielen. Und es startet so viel fixer als Xcloud derzeit. Wenn nur dieses traurige Geschäftsmodell nicht wäre... :cry: Selbst wenn mir die Preise egal wären, ich habe einfahc kein Vertrauen in die Langlebigkeit dieses Google Dienstes, obwohl die Technik dahinter super zu sein scheint.
Oh und recht pausenlos weiterspielen konnte ich dann auf dem Laptop über Stadia auch noch. Sogar mit M+T Eingaben. ;)
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3828
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Vinter »

Sag ich ja: Destiny 2 auf Stadia ist der Hammer, von einem technischen Standpunkt aus gesehen.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 262
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Cthalin »

Das stimmt. Ich habe mich noch dazu hinreißen lassen und mir einen Monat Ubi+ geholt, nachdem ich die CrossEngage Werbung sah, dass einige der Spiele dann auch mit Stadia spielbar sind. :D Und was soll ich sagen... Zusammen mit Ubi's Cloud Save Feature für die neueren Spiele wie Valhalla, kann ich jetzt überall - sogar auf meinem blöden kleinen Telefon - mit Eivor weiter diese unendlich langen Questreihen in Englaland weiter verfolgen. :ugly:
Bei Valhalla auf dem iOS Device hatte ich ein paar Ruckler, kA an welcher Technikecke das hing. Im Browser hingegen lief es recht problemlos. Wenn die Technik dahinter noch weiterentwickelt und ausgebaut wird, und vor allem breiter verteilt wird für weitere Publisher etc, wird das sicherlich seine Abnehmer finden.

GeforceNow hatte ich zum Cyberpunk Release probiert, allerdings war die Technik da noch lange nicht zufriedenstellend. Ständige Bildartefakte und vor allem *immer* PacketLoss, den ich mir nie erklären konnte, während andere Dienste wunderbar funktionierten.
Jetzt fehlt mir zum Ausprobieren eigentlich nur noch Shadow, die ja nun aber leider gerade erst aufgekauft wurden und jetzt den Abopreis verdoppeln. Wenn das so flüssig läuft wie Stadia, wäre deren Angebot aber der perfekte Kompromiss.
Rince81
Beiträge: 4012
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Rince81 »

Cthalin hat geschrieben: 3. Jul 2021, 22:14 GeforceNow hatte ich zum Cyberpunk Release probiert, allerdings war die Technik da noch lange nicht zufriedenstellend. Ständige Bildartefakte und vor allem *immer* PacketLoss, den ich mir nie erklären konnte, während andere Dienste wunderbar funktionierten.
Ich habe mal das relevante markiert. :lol:
Geforce Now läuft richtig gut, deren Server waren aber zum Cyberpunk Release völlig am Limit und drüber hinaus.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 262
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Cthalin »

Das dachte ich mir auch und habe es seitdem immer mal wieder (im free tier) versucht. Gerade eben einen Netzwerk-Test gemacht und dort habe ich wieder einmal 14% und einmal 24% Packetloss, bei einer Bandbreite von angeblich 25MBit/s. Speedchecks bestätigen mir alleine dafür aber >90MBit/s. Ich vermute daher weiterhin eher ein Problem irgendwo zwischen meinem ISP und den GeforceNow-Servern. Andere Streamingdienste funktionieren hingegen... :(
Rince81
Beiträge: 4012
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Rince81 »

Ich habe noch eine Founders Mitgliedschaft und eine 50MBit Leitung. Zum EU Central 2 Server habe ich am Laptop mit WLAN (5Ghz)volle Bandbreite meiner Internetleitung, %0 Paketverlust und 17ms Latenz.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 262
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Cthalin »

Das freut mich, neidisch blicke ich auf deinen Beitrag. :D Wie gesagt, ich vermute irgendein Problem auf dem Verbindungsweg. Sonst habe ich mit keinem Dienst Probleme und bin das erste Mal auch mit meinem ISP sehr zufrieden (willy.tel, lokaler Anbieter in HH).
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1563
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von philoponus »

Gamers Nexus hat alle aktuellen Streamingdienste technisch ausführlich getestet:

https://youtu.be/_-NoFmhqNu4
Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 905
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von DickHorner »

Heretic hat geschrieben: 29. Jun 2021, 21:06 XBox Cloud Gaming kann ab sofort auf dem PC getestet werden, wenn man ein Game Pass-Abo hat:
https://www.xbox.com/de-DE/play
Für Game Pass Ultimate...
Rince81
Beiträge: 4012
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Rince81 »

philoponus hat geschrieben: 5. Jul 2021, 09:24 Gamers Nexus hat alle aktuellen Streamingdienste technisch ausführlich getestet:

https://youtu.be/_-NoFmhqNu4

Gibt es auch ein Too long, didn't watch? Ich vermisse derart geschriebene Berichte. Da gab es nämlich im Regelfall eine Tabelle. Nun muss man in der Zusammenfassung fünf Minuten einem Typen zusehen, der etwas von einem geschriebenen Bericht abliest...
Zuletzt geändert von Rince81 am 5. Jul 2021, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3828
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von Vinter »

Rince81 hat geschrieben: 5. Jul 2021, 10:25 Gibt es auch ein To long, didn't watch? Ich vermisse derart geschriebene Berichte. Da gab es nämlich im Regelfall eine Tabelle. Nun muss man in der Zusammenfassung fünf Minuten einem Typen zusehen, der etwas von einem geschriebenen Bericht abliest...
Aaaah, der gute alte Konflikt zwischen den Millenials und der Gen Z :lol:
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1563
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Google Stadia, Geforce Now & co - Spiele-Streaming

Beitrag von philoponus »

Rince81 hat geschrieben: 5. Jul 2021, 10:25
philoponus hat geschrieben: 5. Jul 2021, 09:24 Gamers Nexus hat alle aktuellen Streamingdienste technisch ausführlich getestet:

https://youtu.be/_-NoFmhqNu4

Gibt es auch ein Too long, didn't watch? Ich vermisse derart geschriebene Berichte. Da gab es nämlich im Regelfall eine Tabelle. Nun muss man in der Zusammenfassung fünf Minuten einem Typen zusehen, der etwas von einem geschriebenen Bericht abliest...
Ich mag den, einer meiner Lieblingsnerds :lol:
Antworten