Runde #334: 4Players – Abgang mit erhobenem Haupt

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
imanzuel
Beiträge: 2081
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von imanzuel »

MikeKapan hat geschrieben: 4. Aug 2021, 14:44 Sie waren bildlich gesprochen im totalen Metascore des Spielejournalismus 15% unter dem Durchschnitt. Und selbst das wurde nicht zugelassen, weswegen immer wieder das Feindbild 4Players aufgezogen wurde, von selbst ernannten "Gamern", und unterschwellig von Mitarbeitern anderer Magazine.
War 4Players gegenüber ziemlich ambivalent eingestellt was deren Wertungen betrofft, auf der einen Seite war ich froh das AAA-Grütze ordentlich abgewatscht wurde (DA:I z.B.), auf der anderen Seite war ich mit vielen Meinungen nicht immer einverstanden (RE:Village z.B.). Was die Wertungen betrifft, soweit sind die da gar nicht vom Durchschnitt entfernt:
On average, this publication grades 1.9 points lower than other critics. (0-100 point scale)
Average Game review score: 72
Dazu als Vergleich die GameStar:
On average, this publication grades 1.7 points higher than other critics. (0-100 point scale)
Average Game review score: 76
Es sind die halt einzelnen (AAA-)Spiele die bei 4Players einen Shitstorm erzeugen, teilweise weil Verriss, teilweise weil zu gut (Death Stranding). An sich bewerten die aber auch nicht großartig anders als andere Magazine.
Notiz für mich
2021: 1 Cookie Clicker 11/10 2. RE8 9/10 3. DSP 9/10 4. Deaths Door 9/10 5. PN2 8/10 6. Loop Hero 8/10 7. LN2 7/10 8. Chernoblitye 7/10 9. Returnal 6/10 10. Valheim 5/10 11. NieR 4/10 12. Medium
akill0816
Beiträge: 234
Registriert: 29. Feb 2016, 15:58

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von akill0816 »

Lurtz hat geschrieben: 4. Aug 2021, 13:54 Na gerade nischigere Spiele wie komplexere RTS oder VR werden bei Gamestar (Plus) eh nur noch von Freelancern, oft auch special interest Youtuber getestet. Man hat da grundsätzlich schon die richtigen Schlüsse gezogen... Was soll ein Redakteur, der hauptsächlich mit Mainstream Themen beschäftigt ist sich da einarbeiten, wenn er eh nie die Tiefe erreicht, die andere schon haben und über ihre Bekanntheit bei der Zielgruppe auch noch Multiplikatoren sind.
Das Problem für mich ist die fehlende Vergleichbarkeit zwischen Nische und Mainstream wenn Redakteure sich nicht mit beidem beschäftigen. Bei 4-Players hatte ich oft einen direkten Vergleich und bei Jörg hatte ich innerhalb seine Genres schon das Gefühl, dass dort jemand mit Gesamtübersicht dransitzt, der sich sowohl mit Indie als auch mit AAA auskennt. Für mich war das schon angenehm. Die Redaktion von 4Players war immer so schön stabil.
Aber leider hat sich das Modell wirtschaftlich offensichtlich nicht halten lassen.
Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 1151
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von Terranigma »

akill0816 hat geschrieben: 4. Aug 2021, 15:32Das Problem für mich ist die fehlende Vergleichbarkeit zwischen Nische und Mainstream wenn Redakteure sich nicht mit beidem beschäftigen.
Ich mag mir schon vorstellen, dass auch viele Redakteure etwa bei der Gamestar dies tun. Die Frage wäre jedenfalls, was genau man als Nische bezeichnet. Ich denke an dieser Definition wird's Urteil maßgeblich hängen. Nimmt man etwa ThePod als Referenz, wäre der gesamte Bereich des kompetitiven Multiplayers in der Behandlung eine Nische, weil sie in den Besprechungen (fast) nicht vorkommt. Eben weil's dort kein Interesse gibt, was fair ist. Im Hinblick auf die Zuhörerschaft mag man damit ggf. auch recht gut fahren, denn zumindest im Forum - wenn ich das mal als Maßstab nehme - erscheint mir das Interesse an Singleplayer-Titeln auch größer zu sein, als etwa die Coverage von Multiplayer-Titeln, u.Ä. Außerhalb des ThePod-Universums wiederum sind Multiplayer-Titel eine sehr große Nummer, sodass man's in diesem Kontext wiederum nicht als Nische bezeichnen könnte.

Mein Punkt ist: es ist eine Frage der Perspektive und Definition, insb. auch im Hinblick auf das anvisierte Publikum. Die Gamestar hat ja durchaus Personal, dass sich beispielsweise ziemlich gut in den 4X-Genres rumtreibt und sich auf so'n Krams wie Crusader Kings einlässt. Mein Eindruck ist durchaus, dass diese Breite schon vorhanden ist. Was wenig Coverage erhält, sind wiederum kleinere Indie-Titel. Die werden etwa hier im Podcast deutlich stärker gewichtet. Dafür fliegen wiederum andere Dinge unter'm Radar.

Als Rezipient sehe ich das recht entspannt: es sind verschiedene journalistische Angebote, die ich erst einmal nicht bewerten würde. Die Gamestar bietet mir Inhalte, die ich gerne konsumiere. Weniger wegen der journalistischen Tiefe, sondern weil's gute Unterhaltung ist. Aus dieser Warte heraus las ich auch 4Players ganz gerne. Es war auf seine Art gute Unterhaltung. Aber einen Nutzen zog ich daraus so oder so keinen, denn um mich über ein Videospiel zu informieren und Kaufentscheidungen zu treffen, benötige ich keine Reviews und Prozentwerte mehr.
Sitting quietly and doing nothing,
Spring comes, and the grass
grows by itself.
Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 901
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von toxic_garden »

LegendaryAndre hat geschrieben: 4. Aug 2021, 10:14
toxic_garden hat geschrieben: 4. Aug 2021, 10:00
LegendaryAndre hat geschrieben: 4. Aug 2021, 09:33Wo wäre sie deiner Meinung nach willkommen und würden gut dazu passen?
wie wäre es bei GameTwo? Ich könnte mir auch vorstellen, dass dort - dank öffentlicher Finanzierung - einigermaßen anständig bezahlt wird...
Wäre das für 4Players-Redakteure nicht zu albern? Wäre jedenfalls interessant zu sehen. Vom Gefühl müsste es aber etwas anderes sein. Luibl habe ich immer als einen Mann mit Format wahrgenommen.
hmm...also ehrlich gesagt habe ich GameTwo nie als so übermäßig albern wahrgenommen. Es gibt zwar hier und da ein paar Ausreißer, wie neulich die wunderschöne "who did it"-Folge im Schloss, aber grundsätzlich findet man dort auch durchaus seriöse(re) Berichte zu Spielen. Mal ganz abgesehen von den regelmäßigen Talk-Runden zu irgendwelchen Meta-Themen. Also für mein Empfinden ist die Mischung aus Entertainment und Information recht gut gelungen. Zumindest in den letzten 9 Monaten. Wie es vorher war, kann ich schwer beurteilen, da ich leider viel zu spät erst auf G2 aufmerksam wurde.
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 532
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von Felidae »

Es muss ja nicht GameTwo sein - aber generell eine zumindest Teilzeitzusammenarbeit mit den Rocket Beans halte ich durchaus für vorstellbar. Entweder ein gemeinsames Format - oder eine sonstwie geartete Zusammenarbeit auf unabhängiger Basis. Haben die Bohnen ja auch beispielsweise mit den Kack- und Sachgeschichten und Hoaxilla, wenn ichs richtig weiß.
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3292
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von derFuchsi »

Hmmm... mal gucken ob The Pod demnächst Zuwachs bekommt :D
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C / A 2000 / A1200 / PC)
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 3078
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von bluttrinker13 »

derFuchsi hat geschrieben: 4. Aug 2021, 16:43 Hmmm... mal gucken ob The Pod demnächst Zuwachs bekommt :D
Des wär ein Traum, wenn wir Jörg meinen. Persönlich glaube ich aber nicht, dass das auch nur irgendwie tragen würde, allein schon 3 alphas in einem Podcast? Der arme Sebbe... :D ;)

Aber Jörg als Gast wär mal echt schön, hoffe er findet mal Bock und Zeit. :pray:
Benutzeravatar
herrfabu
Beiträge: 8
Registriert: 2. Aug 2021, 00:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von herrfabu »

toxic_garden hat geschrieben: 4. Aug 2021, 16:21
LegendaryAndre hat geschrieben: 4. Aug 2021, 10:14
toxic_garden hat geschrieben: 4. Aug 2021, 10:00
wie wäre es bei GameTwo? Ich könnte mir auch vorstellen, dass dort - dank öffentlicher Finanzierung - einigermaßen anständig bezahlt wird...
Wäre das für 4Players-Redakteure nicht zu albern? Wäre jedenfalls interessant zu sehen. Vom Gefühl müsste es aber etwas anderes sein. Luibl habe ich immer als einen Mann mit Format wahrgenommen.
hmm...also ehrlich gesagt habe ich GameTwo nie als so übermäßig albern wahrgenommen. Es gibt zwar hier und da ein paar Ausreißer, wie neulich die wunderschöne "who did it"-Folge im Schloss, aber grundsätzlich findet man dort auch durchaus seriöse(re) Berichte zu Spielen. Mal ganz abgesehen von den regelmäßigen Talk-Runden zu irgendwelchen Meta-Themen. Also für mein Empfinden ist die Mischung aus Entertainment und Information recht gut gelungen. Zumindest in den letzten 9 Monaten. Wie es vorher war, kann ich schwer beurteilen, da ich leider viel zu spät erst auf G2 aufmerksam wurde.
Danke, freut mich zu hören. (Ich bin für Game Two zuständig.)
Jörg wäre eine interessante Personalie, aber unsere Redakteur*innen müssen auch Bock auf Quatsch vor der Kamera haben. Da sehe ich ihn nicht wirklich. 😄 Jörg war und bleibt aber ein gern gesehener Gast und O-Ton-Geber.
Zuletzt geändert von herrfabu am 4. Aug 2021, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 911
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von LegendaryAndre »

toxic_garden hat geschrieben: 4. Aug 2021, 16:21 hmm...also ehrlich gesagt habe ich GameTwo nie als so übermäßig albern wahrgenommen. Es gibt zwar hier und da ein paar Ausreißer, wie neulich die wunderschöne "who did it"-Folge im Schloss, aber grundsätzlich findet man dort auch durchaus seriöse(re) Berichte zu Spielen. Mal ganz abgesehen von den regelmäßigen Talk-Runden zu irgendwelchen Meta-Themen. Also für mein Empfinden ist die Mischung aus Entertainment und Information recht gut gelungen. Zumindest in den letzten 9 Monaten. Wie es vorher war, kann ich schwer beurteilen, da ich leider viel zu spät erst auf G2 aufmerksam wurde.
Ich habe früher regelmäßig GameOne gesehen und habe die Serie gut gefunden - kompetent mit zahlreichen Lockerungen, eine gute Mischung aus Entertainment und Information wie du es treffend beschreibst. GameTwo habe ich dann nur mehr selten geschaut. Ich glaube es lag daran dass es auch andere Moderatoren gab und die Serie etwas verändert wurde, was ich nicht ganz so mochte. Ich werde mal wieder reinschauen wie es heute so ist.

Ich weiß nicht ob GameTwo auch so albern ist oder ob es nur das übrige Programm der Rocket Beans ist, aber ich meine mich zu erinnern, dass sie da am Format herumgeschraubt haben. Vielleicht habe ich das vermischt. Trotzdem denke ich nicht dass 4Players für das GameTwo-Format passt. Lustig finde ich die RocketBeans durchaus, aber vieles ist dann doch zu abgedreht.

Unabhängig davon ob es realistisch ist könnte ich mir eher vorstellen, dass 4Players-Redakteure gegen gute Bezahlung zu The Pod oder zur M! Games wechseln. Zumindest Jörg Luibl wäre ein absoluter Gewinn. Ich würde mir den als Top-Redakteur leisten. ;)

Luibl bei The Pod - das wäre dann wie bei einer Supergroup! ;)
Zuletzt geändert von LegendaryAndre am 4. Aug 2021, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Numfuddle
Beiträge: 647
Registriert: 21. Mär 2018, 22:51

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von Numfuddle »

Wie bei einer Supergroup, also. Dysfunktion mit hundert Fuß Egorampen auf der Bühne. Egos für die selbst in einer Mittelstadt kein Platz ist und am Ende Bandmitglieder die nur noch per Anwalt miteinander kommunizieren. ;-)
Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 911
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von LegendaryAndre »

Numfuddle hat geschrieben: 4. Aug 2021, 18:44 Wie bei einer Supergroup, also. Dysfunktion mit hundert Fuß Egorampen auf der Bühne. Egos für die selbst in einer Mittelstadt kein Platz ist und am Ende Bandmitglieder die nur noch per Anwalt miteinander kommunizieren. ;-)
Haha, hoffentlich nicht! :lol:
Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 656
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von Smutje187 »

Numfuddle hat geschrieben: 4. Aug 2021, 18:44 Wie bei einer Supergroup, also. Dysfunktion mit hundert Fuß Egorampen auf der Bühne. Egos für die selbst in einer Mittelstadt kein Platz ist und am Ende Bandmitglieder die nur noch per Anwalt miteinander kommunizieren. ;-)
Und nach dem Split macht Jochen „The real Pod“, weil die Namensrechte unklar sind für die Abschiedstournee.
joker0222
Beiträge: 72
Registriert: 8. Jul 2017, 12:11

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von joker0222 »

bluttrinker13 hat geschrieben: 4. Aug 2021, 17:58
derFuchsi hat geschrieben: 4. Aug 2021, 16:43 Hmmm... mal gucken ob The Pod demnächst Zuwachs bekommt :D
Des wär ein Traum, wenn wir Jörg meinen. Persönlich glaube ich aber nicht, dass das auch nur irgendwie tragen würde, allein schon 3 alphas in einem Podcast? Der arme Sebbe... :D ;)

Aber Jörg als Gast wär mal echt schön, hoffe er findet mal Bock und Zeit. :pray:
Mir ist schon öfter aufgefallen, dass Jörg an sowas anscheinend kein Interesse hat. Mir fällt jetzt auch kein Konkurrenzmedium ein bei dem er jemals Gast gewesen oder sonstwie involviert gewesen wäre.
MikeKapan
Beiträge: 163
Registriert: 4. Mär 2021, 15:32

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von MikeKapan »

joker0222 hat geschrieben: 4. Aug 2021, 19:29
bluttrinker13 hat geschrieben: 4. Aug 2021, 17:58
derFuchsi hat geschrieben: 4. Aug 2021, 16:43 Hmmm... mal gucken ob The Pod demnächst Zuwachs bekommt :D
Des wär ein Traum, wenn wir Jörg meinen. Persönlich glaube ich aber nicht, dass das auch nur irgendwie tragen würde, allein schon 3 alphas in einem Podcast? Der arme Sebbe... :D ;)

Aber Jörg als Gast wär mal echt schön, hoffe er findet mal Bock und Zeit. :pray:
Mir ist schon öfter aufgefallen, dass Jörg an sowas anscheinend kein Interesse hat. Mir fällt jetzt auch kein Konkurrenzmedium ein bei dem er jemals Gast gewesen oder sonstwie involviert gewesen wäre.
er war beim angesprochenen Game Two und bei Press Select von Rocket Beans schon mal.
er hat so gesehen mehr Verbindungen zur Rocket Beans-Blase und so gut wie keine zu AufEinBier, StayForever etc (wahrscheinlich weil alles EX-Gamestar)
joker0222
Beiträge: 72
Registriert: 8. Jul 2017, 12:11

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von joker0222 »

MikeKapan hat geschrieben: 4. Aug 2021, 19:35
joker0222 hat geschrieben: 4. Aug 2021, 19:29
bluttrinker13 hat geschrieben: 4. Aug 2021, 17:58

Des wär ein Traum, wenn wir Jörg meinen. Persönlich glaube ich aber nicht, dass das auch nur irgendwie tragen würde, allein schon 3 alphas in einem Podcast? Der arme Sebbe... :D ;)

Aber Jörg als Gast wär mal echt schön, hoffe er findet mal Bock und Zeit. :pray:
Mir ist schon öfter aufgefallen, dass Jörg an sowas anscheinend kein Interesse hat. Mir fällt jetzt auch kein Konkurrenzmedium ein bei dem er jemals Gast gewesen oder sonstwie involviert gewesen wäre.
er war beim angesprochenen Game Two und bei Press Select von Rocket Beans schon mal.
er hat so gesehen mehr Verbindungen zur Rocket Beans-Blase und so gut wie keine zu AufEinBier, StayForever etc (wahrscheinlich weil alles EX-Gamestar)
Ok, das überrascht mich jetzt. Da hätte ich ihn am wenigsten erwartet.
Benutzeravatar
Felidae
Beiträge: 532
Registriert: 22. Mai 2016, 17:49
Wohnort: NRW

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von Felidae »

Die Rocket Beans machen halt tatsächlich auch "seriöse" Formate, nicht nur Nonsense. :)
Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 901
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von toxic_garden »

herrfabu hat geschrieben: 4. Aug 2021, 18:32 Danke, freut mich zu hören. (Ich bin für Game Two zuständig.)
versau es bloß nicht! :D
Jörg wäre eine interessante Personalie, aber unsere Redakteur*innen müssen auch Bock auf Quatsch vor der Kamera haben. Da sehe ich ihn nicht wirklich. 😄 Jörg war und bleibt aber ein gern gesehener Gast und O-Ton-Geber.
Bei Colin hatte ich lange Zeit auch so den Eindruck, dass er nicht viel Bock hätte, vor der Kamera rum zu albern. Zum Glück wurde ich dann ja eines Besseren belehrt. ^^
Aber klar, wenn Jörg so gar kein Freund von ulkigen Verkleidungen ist (von seinem Kratos-Reenacment mal abgesehen), wird's natürlich in der Tat schwer. :lol:
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.
Voigt
Beiträge: 2975
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von Voigt »

Kann mich eigentlich jemand mal in Kürze aufklären was genau Game Two ist, wie das mit Game One zusammenhängt, was Game One war, wie die Rocketbeans da reinspielen ubd wie das alles glaube mal mit dieser Gaming TV Sendung die es früher mal gab zusammenhängt?

Ich weiß bloß dass es Game Two gibt, und anscheinend öffentlich gefördert über Funk, uns sind eher moderne Entertainment Formate die die machen?
imanzuel
Beiträge: 2081
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von imanzuel »

Voigt hat geschrieben: 5. Aug 2021, 10:18 Kann mich eigentlich jemand mal in Kürze aufklären was genau Game Two ist, wie das mit Game One zusammenhängt, was Game One war, wie die Rocketbeans da reinspielen ubd wie das alles glaube mal mit dieser Gaming TV Sendung die es früher mal gab zusammenhängt?

Ich weiß bloß dass es Game Two gibt, und anscheinend öffentlich gefördert über Funk, uns sind eher moderne Entertainment Formate die die machen?
Game Two ist der Nachfolger von Game One. Game Two gehört zu Rocket Beans.
Notiz für mich
2021: 1 Cookie Clicker 11/10 2. RE8 9/10 3. DSP 9/10 4. Deaths Door 9/10 5. PN2 8/10 6. Loop Hero 8/10 7. LN2 7/10 8. Chernoblitye 7/10 9. Returnal 6/10 10. Valheim 5/10 11. NieR 4/10 12. Medium
meieiro
Beiträge: 705
Registriert: 12. Jan 2018, 07:48
Wohnort: Niederbayern

Re: Ich glaube, sie machen 4Players dicht

Beitrag von meieiro »

Voigt hat geschrieben: 5. Aug 2021, 10:18 Kann mich eigentlich jemand mal in Kürze aufklären was genau Game Two ist, wie das mit Game One zusammenhängt, was Game One war, wie die Rocketbeans da reinspielen ubd wie das alles glaube mal mit dieser Gaming TV Sendung die es früher mal gab zusammenhängt?

Ich weiß bloß dass es Game Two gibt, und anscheinend öffentlich gefördert über Funk, uns sind eher moderne Entertainment Formate die die machen?
GameOne war eine Sendugn von MTV. Die wurde irgendwann eingestellt und aus der Redaktion von GameOne entstand in Prinzip RocketBeans.
Mit GameTwo haben sie einen geistigen Nachfolger zu GameOne geschaffen.
Das wird von RocketBeans für Funk produziert, läuft auch auf dem Sender(außer auf Twitch), aber hat eine eigene Redaktion.
Antworten