Final Fantasy XV

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
krillfred
Beiträge: 63
Registriert: 20. Dez 2015, 17:08

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von krillfred »

Desotho hat geschrieben:Ihr habt bei Cidney auf die Sprachausgabe geachtet?
Mit der Sprachausgabe wird der Rest einfach nichtig gemacht.

Talion hat geschrieben:-Viele große Städte hat es in FF ja nie wirklich gegeben oder liege ich da falsch?^^
z.B. Midgar/Junon aus FF7,Esthar-Stadt aus FF8
Zeitreisen machen alles besser!
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3352
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Desotho »

Nimm die japanische Tonspur oder lass die stummen Argumente sprechen :)
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 383
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Azralex »

Zeit für ein bisschen Thread-Nekromantie. Habe das Spiel noch hier herumliegen und überlege es "bald" mal anzugehen.

Die Story scheint ja etwas wirr zu sein und man sollte sich wohl den (durchwachsenen?) Kingsglaive Film anschauen. Außerdem gibts da noch den Anime Brotherhood, den man scheinbar offiziell auf Youtube schauen kann. Sonst noch etwas vergessen um da durchzusteigen? Den ganzen Kram vor dem eigentlichen Spiel anschauen?
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3352
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Desotho »

Mhm, ist schon länger her aber ich glaube Du kannst das durchaus dann einschieben, wann Du Bock drauf hast. Die DLC sind aber nicht übel, die solltest Du ggf. mitnehmen.

Ansonsten: https://medium.com/@danielmayfair/the-f ... eea72a037a
If you haven’t played FFXV recently, here’s an interesting way for you to relive the magic. Experience the Final Fantasy XV Universe in the following order, as that should roughly be in chronological order.

Play ‘A King’s Tale’
Episode Ardyn
Watch the film ‘Kingsglaive’
Final Fantasy XV, stopping at Chapter 3
Watch the ‘Brotherhood’ anime
Final Fantasy XV, stopping at the end of Chapter 8
Episode Gladiolus
Final Fantasy XV, stopping at the end of Chapter 9
Episode Ignis
Final Fantasy XV, stopping at the end of Chapter 13
Go back and play Chapter 13 Part 2
Episode Prompto
Comrades
Final Fantasy XV stopping when you finish the main quest
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 383
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Azralex »

Warum möchte ich mir das eigentlich antun? :D

Aber Danke, das ist ja eine gute Liste an der man sich entlanghangeln kann, wird wohl aber doch eher ein Großprojekt. Habe bereits die Royal Edition, die DLCs sind also dabei.
Otis
Beiträge: 374
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Otis »

Auf Comrades kannst getrost verzichten, außer Dir macht aus irgendwelchen Gründen sinnloses Abgrinden von Kämpfen mit dem FFXV-Kampf"system" Spaß. (Wobei das Aufleveln und Anpassen der Waffen mit dem Monster-Loot schon ganz cool gedacht, nur eher mau gemacht ist.) Zumal's auch kaum Mitspieler gibt und Du eh nur mit KI-Kollegen unterwegs sein wirst, bzw. wenn dann alle drei Stunden mal ein echter Mensch für fünf Minuten dabei ist, ist das in der Regel ein japanischer Level 5000 Crack, der die Gegner alle gleich 1-Hit-AoE-killed, weil er offenbar seit Release des Spiels (der DLC ist mittlerweile ausgelagert und funktioniert nur noch als Stand Alone Titel) nichts anderes mehr gemacht hat als Essen, Trinken, FFXV Comrades Grinden.
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 383
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Azralex »

Comrades hätte ich vermutlich bei der Prämisse eh ausgelassen, da hört es dann doch für mich auf. Gibt auch genug Spin-Offs aus dem FF VII Bereich, wie etwa Last Soldier, auf die ich lieber dankend verzichte.
Otis
Beiträge: 374
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Otis »

Comrades hat dazu, dass es eben nicht mehr als der ungewollte MP-Modus eines Singleplayerspiels ist, noch das Problem, dass es keine richtige Spielwelt gibt. Man hat zwei, drei überschaubare Hubs, von wo aus man Missionen auswählt, für die man dann in kleine Areale gebeamt wird, um Mobs zu verdreschen - und nichts anderes! Ist das erledigt, wird man wieder zurück teleportiert.

Eigentlich schade drum, weil es Potenzial für mehr hatte und der Stil echt gelungen ist. Fand die Kämpfe an sich auch besser als im Hauptspiel, nur wird das leider schnell langweilig, da hart Grinding angesagt ist und man immer die selben Missionen wiederholt.
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 383
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Azralex »

Hm, wenn man noch das letzte aus dem FF XV Universum saugen möchte und MP nicht abgeneigt ist, das könnte das etwas für einen sein. Mir persönlich geht es nur darum, dass ich schon mehrfach gehört habe, dass die Story vom Hauptspiel teilweise krasse Lücken aufweist und man sie nur umfassend verstehen kann, wenn man etwa Kingsglaive geschaut und die Episoden gespielt hat. Comrades scheint diesbezüglich ja keine Relevanz zu haben.
Otis
Beiträge: 374
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Otis »

Die Lücken werden durch das Zusatzmaterial nicht geschlossen. (Außer die DLCs, die halt konkret im Spiel ausgelassene Zeitabschnitte abdecken, aber das waren nicht wirklich Zeitsprünge, durch die irgendwelche wichtigen Fragen offen geblieben wären.)

Das Problem von FFXV ist einfach, dass es Flickenschusterei von aus dem ursprünglichen Konzept übrig gebliebenen Ideen und Storystückchen ist. Da steckt keine durchdachte Spielwelt und eine sich daraus entwickelnde Handlung drin, sondern nur Setpieces, die zum Release gerade so noch fertig geworden sind, die man nacheinander abklappert, und diese Lücken schließen sich auch nicht durch Kingsglaive oder die Animereihe. Da wird nichts gezeigt, was im Hauptspiel nicht auch erwähnt wird, man sieht es im Film aber direkt, anstatt dass es einem nur erzählt wird. Speziell die Kurzanimes sind relativ belanglos und sollen einem nur die Charaktere näher bringen. Was natürlich auch ins Hauptspiel gehört hätte.

Sorry auch, dass ich hier so gegen XV wettere, aber es ist halt meiner Meinung nach kein gutes Spiel. Die Story von XIII war auch Mist, aber wenigstens eine schlüssige Erzählung, rein strukturell, und ein eigentlich gutes Spiel mit Schwächen. XV hätte eingestampft und komplett neu angefangen werden müssen.
Zuletzt geändert von Otis am 19. Okt 2021, 12:28, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 383
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Final Fantasy XV

Beitrag von Azralex »

Hat schon seine Gründe, weshalb ich nach Teil XII die Mainline Reihe verlassen habe. :mrgreen:

XV werde ich aber mal eine Chance geben, hier sehe ich im Gegensatz zu XIII zumindest noch einen kleinen Hoffnungsschimmer.

Bin sehr gespannt wie XVI ausfallen wird, VII Remake hat mir insgesamt ja sehr gut gefallen.
Antworten