Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
MrBunni
Beiträge: 4
Registriert: 15. Feb 2018, 09:13

Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von MrBunni » 10. Jan 2019, 19:40

Liebe Gemeinde,

nach langer Nutzung meiner Konsolen im "dritten" Zimmer habe ich dank neuem, großem Fernseher das ganze Geraffel im Wohnzimmer aufgebaut. Dies ist mit dem Effekt verbunden, dass meine Frau durch das Zuschauen mehr und mehr Interesse an Videospielen findet. Sie selber hat nie großartig mit Videospielen zu tun gehabt und tut sich mit der Controller-Handhabung reichlich schwer.
Am PC haben wir gemeinsam das ein oder andere Point & Click Adventure gespielt, aber wir haben festgestellt, dass sie im Gegensatz zu mir viel mehr räumliches Vorstellungsvermögen und viel mehr Geduld hat, so dass wir angefangen haben, Puzzlespiele gemeinsam zu spielen.
Nun bin ich auf der Suche nach interessanten, abwechslungsreichen oder schön aufbereiteten Puzzlespielen. Um dies etwas zu illustrieren:
den Anfang hat bei uns das großartige Gorogoa gemacht, dass uns vom Design und vom "Gameplay" sehr gut gefallen hat. Danach haben wir The Room gespielt, was auch recht kurzweilig war. Ich denke, Spiele wie z.B. Portal kommen eher nicht in Frage.

Habt ihr Vorschläge bzw. Ideen, welche Spiele noch für uns in Frage kämen? Gerne auf der PS4 oder Switch (der PC steht nicht im Wohnzimmer).

Viele Grüße
Benjamin

Joschel
Beiträge: 299
Registriert: 23. Sep 2016, 09:07

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Joschel » 10. Jan 2019, 20:54

‚The Witness’ ist mein Puzzle-Favorit.

‚The Talos Principle‘ ist auch cool.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 660
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Peter » 12. Jan 2019, 08:14

The Witness wäre auch meine erste Empfehlung.

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 447
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Klagsam » 12. Jan 2019, 08:33

Leider nur auf PC, aber für jemanden der Puzzlespiele mag ein echtes Fest: Opus Magnum - meiner Ansicht nach das beste Spiel 2017

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 629
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Axel » 12. Jan 2019, 09:16

Vielleicht sowas wie Island Maze? https://store.steampowered.com/app/924790/Island_Maze/
Oder in der Art wie Poly Bridge? https://store.steampowered.com/app/367450/Poly_Bridge/
CLARC kann man aber auch immer wieder empfehlen: https://www.gog.com/game/clarc

Für die Switch wäre natürlich Art of Balance ein muss!
https://www.youtube.com/watch?v=8qUh9fDh0EQ

Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 120
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von DieTomate » 12. Jan 2019, 09:25

Obduction, das moderne Myst.

Für die Dosis Zachtronics würde ich statt Opus Magnum lieber zu Infinifactory greifen. Das gibt es auch für die PS4 und ist außerdem besser.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3798
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Andre Peschke » 12. Jan 2019, 11:51

Nachdem hier gleich der Hardcore-Shit empfohlen wird, du aber ja eher Einsteigerprogramm suchst, packe ich mal meine Kiste mit den etwas leichter verdaulichen Spielchen aus. ;) :dance:

Das es von The Room mehrere Teile gibt, weißt du vermutlich.

Klocki ist nett, optisch ganz hübsch, sehr günstig und nicht irre Anspruchsvoll: https://store.steampowered.com/app/499440/klocki/

-->Gibt's auch im Bundle mit anderen "Relaxing Puzzle Games" - darunter Zenge. Das habe ich auch mal gespielt. Ist nett illustirert und wirklich irgendwie ganz schön, wenn auch wirklich einen Tick zu seicht, IMO. Und Hook, ebenfalls in dem Bundle, soll ebenfalls nicht schlecht sein. Kostet alles zusammen keine 7 Euro (das Bundle findet man, wenn man bei Klocki ein wenig runter scrollt). Ist aber alles nix, wo man echte Kopfnüsse erwarten sollte - aber das gilt für "The Room" ja auch. Ich würde "The Room" übrigens auf iPad spielen, falls ihr habt. Die Spiele gewinnen durch Touch-Controls.

Quell: Fast schon eher eine Entspannungsübung, aber auch nicht übel (gibt es inzwischen in mehreren Varianten): https://store.steampowered.com/app/344480/Quell/
The Dweller: Ein bisschen hässlich, aber ein nettes, böses, kleines Spiel in dem man als uraltes Maya-Monster Wissenschaftler auffressen muss: https://store.steampowered.com/app/463930/The_Dweller/

Room-Escape-Spiele wie die Rusty-Lake-Reihe dürften auch passen. Hier zur Erinnerung meine Wertschätzung: https://www.gamespodcast.de/2016/12/19/ ... ake-roots/

Und das Wimmelbildspiel "Hidden Folks" soll WIRKLICH gut sein und nicht so billig-doof, wie der Ruf des Genres: https://store.steampowered.com/app/435400/Hidden_Folks/

ZUP2 ist außerdem ein ganz netter Gravity-Puzzler: https://store.steampowered.com/app/562220/Zup_2/


Außerdem haben Seb und ich mal eine Folge zu Puzzlespielen gemacht: https://www.gamespodcast.de/2017/03/25/ ... eue-zelda/

Andre

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 447
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Klagsam » 12. Jan 2019, 15:35

DieTomate hat geschrieben:
12. Jan 2019, 09:25
Für die Dosis Zachtronics würde ich statt Opus Magnum lieber zu Infinifactory greifen. Das gibt es auch für die PS4 und ist außerdem besser.
Lolwut? Opus Magnum ist das DEUTLICH bessere Spiel. Es ist vielseitiger, deutlich polierter und lässt vieeeel mehr Raum für eigene kreative Lösungen.

Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 120
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von DieTomate » 12. Jan 2019, 16:50

Klagsam hat geschrieben:
12. Jan 2019, 15:35
DieTomate hat geschrieben:
12. Jan 2019, 09:25
Für die Dosis Zachtronics würde ich statt Opus Magnum lieber zu Infinifactory greifen. Das gibt es auch für die PS4 und ist außerdem besser.
Lolwut? Opus Magnum ist das DEUTLICH bessere Spiel. Es ist vielseitiger, deutlich polierter und lässt vieeeel mehr Raum für eigene kreative Lösungen.
SpaceChem > Infinifactory > Opus Magnum
Opus Magnum ist das hübscheste Zachtronics Spiel, dafür aber auch spielerisch relativ flach und nur oberflächlich poliert, vor allem wenn man es mit SpaceChem vergleicht. Je tiefer man in das Spiel eindringt, desto deutlicher zeigen sich die Schwächen. Bei Interesse kann ich da auch ins Detail gehen. Das wird dann etwas länger und passt vielleicht nicht ganz hier rein.

Aber davon abgesehen wäre Infinifactory für Benjamins speziellen Fall sowieso besser geeignet als Opus Magnum (wenn überhaupt). Eine allgemeine Empfehlung würde ich für alle drei Spiele geben.

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 530
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Dicker » 12. Jan 2019, 17:00

Was man unterscheiden sollte sind Puzzle Spiele und Problem Solving Spiele, wie Space Chem. Bei ersteren gibt es nur eine Lösung und idR einen Lösungsweg, bei letzteren sehr viele Lösung für ein spezielles Problem/Puzzle.

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 231
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von DickHorner » 12. Jan 2019, 17:17

Es gibt bei 4players ne eigene Kategorie für Puzzle Spiel Tests. Auch immer ne gute Quelle für Inspiration...

roherfisch
Beiträge: 4
Registriert: 4. Jan 2019, 06:35

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von roherfisch » 12. Jan 2019, 18:43

Was ist denn mit so was wie 7 Billion Humans oder Human Resource Machine? Außerdem für Smartphones sind The Sequence 1 und 2 noch ganz interessant.

Benutzeravatar
Sir Horny Headcrab
Beiträge: 38
Registriert: 15. Feb 2018, 13:32

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Sir Horny Headcrab » 12. Jan 2019, 19:43

Habe wegen Sebastians Gerede über Tetris Effect mir Tetris auf den SNES Mini gehauen und damit sehr viel Spaß. Auch im Multiplayer gegen die Freundin. Und ja, wir sind noch zusammen.
Andre Peschke hat geschrieben:
12. Jan 2019, 11:51
ZUP2 ist außerdem ein ganz netter Gravity-Puzzler: https://store.steampowered.com/app/562220/Zup_2/

Wieso ausgerechnet der zweite? Sind die anderen Teile schlechter?

MrBunni
Beiträge: 4
Registriert: 15. Feb 2018, 09:13

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von MrBunni » 12. Jan 2019, 20:55

DickHorner hat geschrieben:
12. Jan 2019, 17:17
Es gibt bei 4players ne eigene Kategorie für Puzzle Spiel Tests. Auch immer ne gute Quelle für Inspiration...
Danke. Das werde ich mal prüfen.

Insgesamt vielen Dank für die tollen Hinweise.
Nach einer ersten Sichtung werden wir uns mal Hidden Folks und die Rusty Lakes-Sachen anschauen. Zur Not dann auch am PC.

Spiele wie Talos Principle, ZUP2 oder auch Art of Balance erscheinen mir für die Art, wie wir spielen eher ungeeignet, da ich quasi nach "Anleitung" meiner Frau spiele, brauchen wir eine klare Kommunikation. "Füge Gegenstand X zu Y hinzu" - für Art of Balance z.B.( glaube ich) braucht man auch ein bisschen "Gefühl" am Controller. Falls das für euch einen Sinn ergibt :D

Die empfohlenen Podcasts habe ich bei Erscheinen gehört, aber sträflicherweise vergessen.

MrBunni
Beiträge: 4
Registriert: 15. Feb 2018, 09:13

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von MrBunni » 12. Jan 2019, 20:57

Andre Peschke hat geschrieben:
12. Jan 2019, 11:51
Nachdem hier gleich der Hardcore-Shit empfohlen wird, du aber ja eher Einsteigerprogramm suchst, packe ich mal meine Kiste mit den etwas leichter verdaulichen Spielchen aus. ;) :dance:
Stimmt genau!

piko
Beiträge: 40
Registriert: 8. Mär 2017, 21:19

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von piko » 12. Jan 2019, 21:25

Human Resource Machine ist ganz nett. Bei den letzten Levels nervt dann aber die Bedienung doch arg.

The Witness mochte ich, fand es insgesamt etwas zu einfach, erst ganz am Ende zog es angenehm an. Dann waren aber auch einige echte Knüppel am Start.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3798
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Andre Peschke » 12. Jan 2019, 23:15

Sir Horny Headcrab hat geschrieben:
12. Jan 2019, 19:43
Wieso ausgerechnet der zweite? Sind die anderen Teile schlechter?
Die habe ich nicht gespielt, kann sie also nicht empfehlen. ^^

Andre

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 231
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von DickHorner » 13. Jan 2019, 10:03

The witness ist echt super für backseat gaming, wäre auch meine Empfehlung. Ist auch kein Hardcore-Shit, mehr so ein PM Logik Trainer als game zum zocken (hab gerade ne alte Mailback-Folge gehört, hallo Andre ^^).

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 530
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Dicker » 13. Jan 2019, 10:33

Was schön simples wäre noch Little Inferno. Im Endeffekt muss man da Dinge miteinander kombinieren, um Begriffe auf einer Liste zu erhalten. Oft muss man um die Ecke denken und ich hätte ca 4h meinen Spaß damit.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3798
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach guten Puzzle-Spielen

Beitrag von Andre Peschke » 13. Jan 2019, 10:48

DickHorner hat geschrieben:
13. Jan 2019, 10:03
Ist auch kein Hardcore-Shit
Naja...es ist First-Person-3D. Für einen Neuling schon schwierig allein diese Bewegung im Raum zu vollziehen. Dann wird es nach hinten raus auch echt dreckig schwer. Und dann noch die wirre "Story". Finde da sehr hardcorig. Geil. Aber sehr hardcorig.
Dicker hat geschrieben:
13. Jan 2019, 10:33
Was schön simples wäre noch Little Inferno. Im Endeffekt muss man da Dinge miteinander kombinieren, um Begriffe auf einer Liste zu erhalten. Oft muss man um die Ecke denken und ich hätte ca 4h meinen Spaß damit.
Das wiederum ist so...speziell... aber ich fand es auch toll. Da wollte ich schon immer mal was zu machen, fällt mir bei der Gelegenheit wieder ein. Ist selten, dass ich mit einem so kolossal anspruchslosen Spiel so viel Spaß hatte. Aber gut...Andre und zündeln... ^^

Andre

Antworten