10 Jahre Klüger - Folge 3

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Maxi
Beiträge: 174
Registriert: 15. Aug 2016, 19:03
Wohnort: Victoria

Re: 10 Jahre Klüger - Folge 3

Beitrag von Maxi » 11. Sep 2016, 17:33

Hatte nun auch Zeit, mir die Folge in Ruhe anzuhören und mir hat die Folge wirklich sehr gut gefallen. Der Mittelteil hatte ja schon fast etwas von einem Wirtschaftskrimi. :mrgreen:
Wirklich interessant diese Entwicklungen mal von einem "10 Jahre Klüger"-Standpunkt nach zu verfolgen. Diese ganzen Hintergründe sind ansonsten ja auch wirklich schwer einzuordnen.
Habe mich auch sehr gefreut, dass ihr Paraworld als Spiel des Monats auserkoren habt. Ich war einer der (wahrscheinlich wenigen) damaligen Käufer und mir hat das Spiel viel Spaß bereitet, gerade weil es ein unverbrauchtes Setting war und einige neue Spielmechaniken ausprobiert hat. Wenn ich mich recht erinnere, gab es auch einen "Tech-Tree" für Einheiten im seitlichen Spielmenü um schnell neue Einheiten zu rekrutieren. Das wurde damals auch ausgiebig beworben. :lol: Schade, dass das Spiel danach so untergegangen ist, habe den Eindruck, das kennt auch kaum jemand.

lolaldanee
Beiträge: 842
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: 10 Jahre Klüger - Folge 3

Beitrag von lolaldanee » 11. Sep 2016, 20:07

Das war euer eindeutig bestes 10 Jahre Klüger bis jetzt, die Story um Kingdoms of Amalur kennt man zwar so halbwegs, aber es war super spannend es so schön zusammengefasst zu sehen
Und dass Paraworld mal irgendwo besprochen wird, das macht mich zu einem glücklichen Menschen, auch wenn ich es damals überbewertet fand
Der Army Controller ist zwar toll, und die Grafik setzte Maßstäbe, aber irgendwie verhalten sie die Einheiten so komisch, ausgerechnet die Kämpfe waren das am Spiel was am wenigsten funktioniert hat
Das Scenario fand ich aber super, für abseitige Spiele hatte ich immer ein Herz, besonders im RTS Genre. Das ebenfalls kurz angesprochene Rise of Legends halte ich bis heute für den vlt besten Vertreter seiner Art
Überhaupt waren die Jahre 2003 bis 2009 die WIRKLICH goldenen Jahre für RTS, was da für Kracher rauskahmen, der Wahnsinn, auch wenn sie sich nicht mehr so gut verkauft haben, Qualitativ waren das die besten Spiele!
Auch wenn André das nicht verstehen kann: Bringt endlich die originellen RTS zurück verdammt! Es ist so ein großartiges Genre :/

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: 10 Jahre Klüger - Folge 3

Beitrag von Dostoyesque » 12. Sep 2016, 01:13

Jo, beste Folge bisher, ganz klar. Vor allem der Kingdoms of Alamur Part ist euch sehr gut gelungen.

Bei Paraworld kann ich mich tatsächlich noch daran erinnern, was ich mir gedacht hab, als die Review in der Gamestar war: "Bhoa, scheiße, 2-3 Jahre früher und ich wär so geil drauf....". Sie ham mich persönlich wirklich ganz blöd nach der Dinosaurierphase erwischt, noch dazu waren mir zu viel SciFi Elemente dabei, iirc. Schade, dass das Studio quasi nur diese eine Chance hatte.
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 394
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: 10 Jahre Klüger - Folge 3

Beitrag von Mr. Trombone » 16. Sep 2016, 21:08

Habe die guten 2 Stunden am Stück gehört, weil es so gut präsentiert war. Das mache ich normalerweise nie bei den Podcasts hier. Wirklich sehr gute Folge :)

Antworten