Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3299
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Voigt hat geschrieben:
Andre Peschke hat geschrieben:
Voigt hat geschrieben: Auch in 3D Spielen, kann man fast immer nur 2D auf einer Ebene ausweichen. ;)
Z-Achse hat aber doch eigentlich wenig mit Fliegen und Buddeln zu tun?

Andre
Also erstmal bin ich eher davon ausgegangen, das SaS viel mehr mit Platformen arbeitet, und man sich daher über den kompletten Bildschirm bewegen kann, ist aber wohl eher eine 1,5D Bewegung.

Was ich meine mit meinen Epic Paint Skillz verdeutlicht.

Bild

Dark Souls, man steht in einer 3D Welt, kann sich aber natürlich primär nur in 2 Dimensionen bewegen, halt entlang des Bodens. Man kann etwas springen und sich ducken, aber damit nicht effektiv Bossen ausweichen. Man rollt halt in der Planare.

Bild
SaS die perspektive ändert sich, und man ist in einer 2D Welt. Ich dachte nun halt dass man aber trotzdem wie in vielen Spielen 2 Dimmensionen zum ausweichen hat. Kurze Bildersuche zeigt aber, dies ist eine Ausnahme und man kämpft wohl gegen Bosse ohne Platformen und daher in nur einer Dimension (nach vorne oder hinten ausweichen.)

Bei meiner Annahme wären in beiden Spielen gleichviel Ausweichmöglichkeiten gegeben, und daher war die Hinweis auf die fehlenden Ausweichmöglichkeiten im Vergleich zu Dark Souls, mit einem Hinweis meinerseits quittiert, wo denn ragdel noch mehr Bewegungsfreiheit bekommen würde. Dies würde prinzipiell nur funktionieren, wenn er mittels Flügel in die Luft ausweichen, oder mittels "buddeln" die Erdoberfläche durchstoßen könnte.
Ich glaub du verwechselst da ganz elementare Dinge. Vielleicht mal eine Begriffsklärung, verknüpft mit Spielen.

Eindimensional:
Bild
Du könntest dich nur nach vorne oder nach hinten bewegen. Hüpfen oder nach links und rechts ist nicht möglich (klassischerweise könntest du auf dem Bildschirm nur von rechts nach links oder von links nach rechts gehen). Kpmplette Eindimensionalität ginge sogar soweit, dass du nicht mal Figuren darstellen könntest, weil dafür eine zweite Dimension notwendig ist. Ein Snake wo sich die Schlange nur von links nach rechts bewegen kann wäre eindimensional

Zweidimensional:
Bild
Du könntest auch endlich Figuren darstellen und dich auch noch hoch und runter bewegen. Klassisches Jump & Run. Oder Snake auf dem Nokia 3210 :D

Dreidimensional:
Bild
Du kannst dich nicht mehr nur noch vor, zurück, hoch und runter bewegen, sondern auch diagonal, links, rechts usw. Angewendet auf das Beispiel der Hechtrolle, kannst du diese nicht mehr nur noch nach links, rechts, oben oder unten machen, sondern auch diagonal nach vorne rechts. Die Bewegung an sich mag dir zweidimensional vorkommen, weil du bei der Hechtrolle keinen Bogen machst, aber die Tatsache, dass du nach vorne rechts mit hechtrollen kannst, macht es zu einer 3D-Bewegung.

Voigt
Beiträge: 1995
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Voigt »

Das wird schon eine viel zu starke OT Diskussion, aber ich merk schon wir ich rede eh an allen vorbei, die Grundlage der Diskussion ist eh egal, da ich ein anderes Spiel vor Augen hatte, und mit dieser Annahme argumentierte.

Für Zoidberg als Anmerkung, auch im auf der 2D Ebene kann man unendlich viele Richtungen zum ausweichen haben, wie etwa "diagonal". Vergleich Diablo 3 auf der Konsole mit der Ausweichrolle. Da sieht man es vielleicht noch besser durch die Iso Perspektive.

Du kannst halt keine Hechtrolle in der dritten Dimmension machen, solange das Spiel auf der Erde mit Gravitation spielt. Bei einem Weltraumspiel mit true-3D Movement, oder eventuell Prügelspielen wie Bayonetta oder das mit Dante, wo man sich auch in die Luft erheben kann, gibt es Ausweichmöglichkeiten im 3D Raum.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3299
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Voigt hat geschrieben:Das wird schon eine viel zu starke OT Diskussion, aber ich merk schon wir ich rede eh an allen vorbei, die Grundlage der Diskussion ist eh egal, da ich ein anderes Spiel vor Augen hatte, und mit dieser Annahme argumentierte.

Für Zoidberg als Anmerkung, auch im auf der 2D Ebene kann man unendlich viele Richtungen zum ausweichen haben, wie etwa "diagonal". Vergleich Diablo 3 auf der Konsole mit der Ausweichrolle. Da sieht man es vielleicht noch besser durch die Iso Perspektive.

Du kannst halt keine Hechtrolle in der dritten Dimmension machen, solange das Spiel auf der Erde mit Gravitation spielt. Bei einem Weltraumspiel mit true-3D Movement, oder eventuell Prügelspielen wie Bayonetta oder das mit Dante, wo man sich auch in die Luft erheben kann, gibt es Ausweichmöglichkeiten im 3D Raum.
Im zweidimeinsionalen Raum bedeutet diagonal aber nur nach rechts oben o.ä. Im dreidimensionalen Raum beudetet es, dass du neben nach oben rechts das ganze auch noch nach vorne oben rechts, hinten oben rechts etc. machen kannst.
Anders gesagt: 2D hieße du siehst das Spiel z.B. nur von oben. Du kannst dich also nur nach links, rechts, oben und unten bewegen. Dementsprechend bedeutet diagonal halt maximal nach oben rechts. Verlegst du das ganze in den dreidimensional Raum, dann werden oben, unten, links und rechts erstmal nach vorne, hinten, links und rechts übersetzt. Du hättest jetzt auch noch die Möglichkeit während du nach vorne rechts (aka oben rechts) hechtrollst, das ganze auch noch mit einem Sprung zu verknüpfen. Wenn du ein Spiel wie S&S nimmst, das aber nicht eine Draufsicht hat, sondern eine Seitenansicht, dann hast du im zweidimensionalen ja nur nach vorne, hinten, oben und unten. Dementsprechend kommt bei der Übersetzung von 2D nach 3D die Komponenten links und rechts mit dazu

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3299
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Mal zur Folge selber: Fand die Folge gut, hab nur 1 Anmerkung und 1 Frage:
Anmerkung: Es wäre schön, wenn ihr vor der Folge kurz recherchiert, wo es das Spiel zu kaufen gibt^^
Frage: Andre, hat sich bei dir der Aufnahmeraum geändert? Gefühlt ist neuerdings ein deutlich stärkerer Hall da (auch wenn ich den jetzt ehrlich gesagt nur über Kopfhörer wahrgenommen habe).

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5695
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Andre Peschke »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Frage: Andre, hat sich bei dir der Aufnahmeraum geändert? Gefühlt ist neuerdings ein deutlich stärkerer Hall da (auch wenn ich den jetzt ehrlich gesagt nur über Kopfhörer wahrgenommen habe).
Zum Thema "wo kann man das kaufen": Ist vermerkt. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass wir Bezugsquellen bisher nicht angeben, außer als Quelle für den Preispunkt den wir zugrundelegen. Da hatte mich Jochen deswegen auch auf dem falschen Fuß erwischt. Kann man in Zukunft aber gerne mit aufnehmen.

Zur Frage: Ja, ist mir auch aufgefallen, aber ich habe bislang keine Erklärung dafür gefunden. Muss mit der Mikro-Position zu tun haben oder mit eher subtilen Änderungen (weniger Kram nebendran auf dem Tisch oder dergleichen). Ich experimentiere da bereits ein wenig.

Andre

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3299
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Andre Peschke hat geschrieben:Zur Frage: Ja, ist mir auch aufgefallen, aber ich habe bislang keine Erklärung dafür gefunden. Muss mit der Mikro-Position zu tun haben oder mit eher subtilen Änderungen (weniger Kram nebendran auf dem Tisch oder dergleichen). Ich experimentiere da bereits ein wenig.

Andre
Könnte in dem Fall mit der Richtcharakteristik des Mikrofons zusammenhängen (siehe dazu das Rode Podcaster Datensheet). Wenn sich das Mikrofon dabei auch gedreht hat, wäre es gut möglich, dass es jetzt deswegen mehr vom Raum aufnimmt. Ich hab ja mit dem Raumabsorber hier gute Erfahrungen gemacht, iirc hattet ihr aber auch schon andere Ausführungen auf dem Schirm. Oder vielleicht musst du einfach während dem Aufnehmen ein großes 2mx2m Badetuch hinter dir aufhängen? :mrgreen:

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Dostoyesque »

Mit die beste Wertschätzung bisher, imo, weil beide Rollen wirklich sehr gut funktioniert haben. Jochen hat viel Struktur mit seinen Fragen reingebracht, auch an den richtigen Stellen den Andre nochmal zurückgehalten, Andre war gut vorbereitet und hat einem echt ein gutes Gefühl fürs Spiel gegeben. Das mit den Bezugsquellen war gewissermaßen fies, weils bisher kaum ein Thema war (und interessiert mich persönlich auch nicht, das kann ich auch googeln). No biggie.

Hab das Spiel bisher wegen dem potthässlichen art design gemieden, jetzt ist es auf die wishlist gerutscht. Wenn mal wieder Zeit ist, wirds definitiv gespielt!
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2444
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von bluttrinker13 »

Gerade gestern mit tränenden Augen Dark Souls III beendet... :(

Und dann heute diese Wertschätzung auf dem Weg zur Arbeit gehört. Danke!!!

Wird auf jeden Fall gekauft! :)

Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 397
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: Wertschätzung : Salt & Sanctuary

Beitrag von Mr. Trombone »

Das Spiel interessiert mich null, aber die Folge war klasse, da muss ich mich der Masse anschließen. Ist einfach schön, Andre wie ein kleines begeistertes Kind zu hören :D

Antworten