Wertschätzung: Watch Dogs 2

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3553
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Wertschätzung: Watch Dogs 2

Beitrag von Vinter »

Andre Peschke hat geschrieben:
--> Insgesamt würde ich sagen: Ein klares "vielleicht"? IMO deutlich weniger als GTA, aber wenn dir das viel gibt, vielleicht noch gerade genug?
Ich hab mir Watchdogs 2 letzte Tage im Sale zugelegt.
Was mir gut gefällt, ist die episodenhafte Erzählweise. Jede Questreihe erzählt eine kleine Mini-Geschichte, die mit 4 oder 5 Missionen in sich abgeschlossen ist. Das führt dazu, dass die Erzählungen wesentlich stringenter und nachvollziehbarer bleiben. Im Gegensatz zum völlig konfusen Vorgänger, war das die klar bessere Wahl. Diese Fragmentierung passt imho auch wesentlich besser zu einer Open World, deren Spielprinzip ja eh darauf ausgelegt ist, möglichst viel unterschiedliches Zeug zu tun. Ich war zunächst skeptisch, als sie das mal angekündigt haben, aber zumindest in Watchdogs zeigen sie, dass es gut funktioniert. Bleibt nur die Frage, ob das auf Dauer nicht auch eintönig wird, wenn Open Worlds zukünftig auf übergreifende Handlungen weitestgehend verzichten.

Aber ohne dass ich den Finger auf den Grund legen könnte, gelingt es GTAV, dass ich mich stundenlang in seiner Welt verlieren kann, während Watchdogs 2 an diesem Punkt scheitert. Auch nach zwei Jahren laufe ich staunend durch Los Santos und erfreue mich an all den Details. Ich kann in GTAV auch stundenlang im wesentlichen nichts tun außer laufen, fahren, gucken und das Spiel unterhält mich. Bei Watch Dogs 2 kann ich mich darauf jedoch nicht einlassen. Ich sage mir nie: "Komm, ich schnapp mir mal ein Auto und fahre einfach nur einmal komplett um die Spielwelt herum". Oder "Ich setz mich nun auf's Motorrad und fahr ein bisschen ins Grüne". Ich unternehme in GTAV virtuelle Fahrradtouren. Frag mich mal, wann ich das letzte mal ne echte Fahrradtour gemacht hab.... :lol: In Watchdogs 2 habe ich selten den Reiz, mal irgendwo drauf zu klettern, hin zu fahren oder von etwas runter zu gucken, nur, weil ich es kann.

Irgendwas macht Rockstar in der Hinsicht immer noch besser als Ubisoft.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Antworten