[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 511
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Bin ein wenig spät dran, aber habe die Direct dann jetzt auch endlich schauen können und eigentlich bleibt nur zu sagen: WUUUUUAAAHHHH!!!! Xenoblade Chronicles Remake :clap: :clap: :clap: - eines meiner absoluten Lieblingsspiele aller Zeiten und ich werde mir es neben Wii, Wii U und New 3DS dann jetzt auch wieder für Switch kaufen :D .

Neben den ganzen anderen Highlights, die sicherlich schon aufgezählt wurden, habe ich mir dann direkt Divinity Original Sin 2 gekauft. Ein Spiel, das ich schon lange auf dem Schirm habe, aber ich ungern auf der PS4 spielen wollte und unsicher war, ob es mein Laptop packt. Nun habe ich dann eine passende Plattform gefunden.

Sehr gute Direct. Nur: Was ist mit Retro Studios...? :( Mittlerweile gebe ich die Hoffnung auf, dass sie in den letzten Jahren etwas fertiggestellt haben.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2921
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Eins meiner liebsten Xenoblade Videos: https://www.youtube.com/watch?v=DJVDDXVsDzA
Nur draufklicken, wenn man das Spiel schon kennt. Es ist ein einziger fetter Spoiler.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Michi123
Beiträge: 853
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

tsch hat geschrieben:
5. Sep 2019, 20:56
Neben den ganzen anderen Highlights, die sicherlich schon aufgezählt wurden, habe ich mir dann direkt Divinity Original Sin 2 gekauft. Ein Spiel, das ich schon lange auf dem Schirm habe, aber ich ungern auf der PS4 spielen wollte und unsicher war, ob es mein Laptop packt. Nun habe ich dann eine passende Plattform gefunden.
Vllt kannst du mal nach einigen Stunden deine Spielerfahrung mit uns teilen :think:.
Wie ist der Port gelungen? Läuft es flüssig? Ist die Schrift im Handheld Modus groß genug? etc.
Danke!

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 824
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Darkcloud »

Also die Direct hat meine Erwartungen sogar übertroffen. Erst war ich enttäuscht weil keine SNES Spiele angekündigt wurde. Aber dann kam ein echt solider start mit 20 Spielen und sonst:

Overwatch: Mir so egal wie auch schon vorher. Aber schön das sie sich bei dem Port die Mühe machen Bewegungsteuerung einzubauen die wohl echt einiges mit dem Controller einfacher machen dürfte.

Luigis Mansion 3: Ok wusste man ja schon lange das das kommt sah aber durchaus cool aus. Ich freu mich es irgendwann mal zu spielen.

Kirby: Schau ich mir mal an. Free2Play schreckt mich aber schon mal ab. Vor allem da Nintendo da schon relativ stark monetarisiert.

Trials of Mana: Sieht so viel besser als das Secret of Mana Remake aus. Scheint technisch auch auf nem Level zu sein, dass es prima für die Switch ist um es ohne (große) Abstriche spielen zu können.

Return of Obra Dinn: Sieht cool aus aber spielerisch nicht wirklich meins. Wär auch eher was für die Switch für mich als PC.

Little Town Hero: Mal sehen wie das wird generell aber mal interessiert.

Neue Smash Bros. Kämpfer: Mal sehen neue Kämpfer ist schon mal cool, Terry Bogard ist der uninteressanteste Charakter aus ner Serie die mich so schon nicht sonderlich interessiert.

Zelda: Links Awakening: Sah da noch mal besser aus, hab ich schon vorbestellt. Noch mal in ner Direct sehen brauch ich eigentlich nicht.

Dragon Quest XI: Mal die Demo spielen ich bin schon am neuen content interessiert. Vielleicht spiel ich das einfach im 16 bit Modus und mal sehen wie viel schlechter es im Vergleich zum PC aussieht.

Tokyo Mirage: Wird gekauft war schon auf der Wii U interessant.

Deadly Premonition 2: Ich muss erst mal Teil 1 spielen aber es interessiert mich schon ziemlich.

Divinity 2: Ich bin skeptisch wie es sich spielt und ob ich das auf der Switch will oder mir Maus und Tastatur doch lieber ist. Erst mal Teil 1 spielen.

Doom 64: Cool aber erst mal Doom 1 und 2 auf der Switch durchspielen wenn ich dann noch Lust auf mehr hab dann kauf ichs,

Rogue Company: Ja halt so was wie Overwatch, ich mag den Stil sogar etwas mehr aber meh.

Pokemon: Ich bin schon gehypt. Das sieht schon echt cool aus endlich auch größere Abschnitte zu haben mit dynamischerer Kamera und vor allem im Vergleich zu den 3DS spielen ne saubere Grafik ohne Pixelränder.

Mario und Sonic Tokyo 2020: Hat mich nie wirklich interessiert. Bräuchte ne Demo die mich vielleicht doch überzeugt wenn es Spass macht. Die Retrospiele sehen cool aus.

Daemon X Machina: Die 1. Demo hab ich kurz gespielt und es wirkte sehr clunky. Mal die neue Demo anschauen und sehen ob das was wird.

Jedi Knight 2:: Hat mich eigentlich nie interessiert. Mal sehen.

Assassins Creed 4/Rogue: Ja mal sehen. Vielleicht spiel ichs auf der Switch mal eher aber das Remaster vom 1. war mir da schon zu teuer bis jetzt

Ni No Kuni: Mal sehen wie es Technisch so ist im vergleich zu den definitive Version. Speziell die PC-Version.

Animal Crossing: Ich versteh immer noch nicht den Sinn dahinter. Da ist irgendwie so kein wirkliches Gameplay und ich denk mir da spiel ich lieber Stardew Valley.

Xenoblade Chronicles Definitive: X wäre mir lieber gewesen aber das sieht schon echt gut aus. Das original geht halt ganz gut mit Emulator und da mit HD Texturen und erweiterter Sichtweite. Aber die neue Grafik von der Definite Edition sieht schon noch mal geiler aus.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2953
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Heute Nacht um 01:00, d.h. in 2 1/2 Stunden, werden die SNES Spiele freigeschaltet.

Benutzeravatar
Braincrack
Beiträge: 114
Registriert: 5. Nov 2017, 22:33

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Braincrack »

Michi123 hat geschrieben:
5. Sep 2019, 21:35
tsch hat geschrieben:
5. Sep 2019, 20:56
Neben den ganzen anderen Highlights, die sicherlich schon aufgezählt wurden, habe ich mir dann direkt Divinity Original Sin 2 gekauft. Ein Spiel, das ich schon lange auf dem Schirm habe, aber ich ungern auf der PS4 spielen wollte und unsicher war, ob es mein Laptop packt. Nun habe ich dann eine passende Plattform gefunden.
Vllt kannst du mal nach einigen Stunden deine Spielerfahrung mit uns teilen :think:.
Wie ist der Port gelungen? Läuft es flüssig? Ist die Schrift im Handheld Modus groß genug? etc.
Danke!
Würde mich auch interessieren, vorallem wie es im Handheld-Mode ist.

Rince81
Beiträge: 2410
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Rince81 »

Vinter hat geschrieben:
5. Sep 2019, 22:23
Heute Nacht um 01:00, d.h. in 2 1/2 Stunden, werden die SNES Spiele freigeschaltet.
Und ich bin da echt ein bisschen gehypt. Ich bin in den 90ern mit einem Amiga aufgewachsen und hatte praktisch kaum Kontakt zu Nintendo als Kind - außer mal nen Gameboy geliehen mit Links Awakening oder mal bei Freunden gespielt. Erst weit später habe ich mir im Ausverkauf nen Gameboy Micro gesichert und auf dem Flohmarkt billig A Link to the Past und Fire Emblem für bekommen und gespielt. Sonst ist der NES und SNES damals an mir vorbeigegangen und meine erste stationäre Nintendo Konsole war die Wii. Ich habe einen Großteil der Titel echt noch nicht der nur mal ganz kurz irgendwo angespielt. Beim NES Angebot war das daher bei mit ohne jede historische Verklärung letztlich meistens meh und mehr als 5 Minuten habe ich kaum einen der Titel durchgehalten. Das sah einfach zu übel aus ohne Nostalgiebrille. Da ist der SNES ja der Sprung in die 90er gewesen und ich plane da gründlich nachzuholen und das mit dem neuen Controller von Nintendo... :)
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2953
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Dann sag ich dir jetzt: Spiel Zelda, Super Metroid und die beiden Super Marios. Such dir zu Beginn eines aus, nimm dir dafür die Zeit und versuche nicht, alles anzutesten, dann spielst du am Ende gar nichts. Das sind die Highlights, die sich auch heute noch absolut lohnen, aber sie wollen auch Aufmerksamkeit, damit sie wirken können.

Mario Kart zum Beispiel ist eine Falle. Natürlich ein Klassiker, aber an dem Spiel nagt zu sehr der Zahn der Zeit. Nicht nur ist MK8 besser (und besser spielbar), man kann es auch einfach nicht mehr nachvollziehen, wenn man es damals nicht gegen seine Geschwister und Freunde gespielt hat. Und wenn man dann mehrmals an solchen Titeln hängen bleibt, ständig hin und her wechselt, hat man diese Retrodinger schneller satt, als man denkt. Zu viele Spiele gleichzeitig zu haben ist eigentlich immer eine schlechte Idee, da muss man sich echt kontrollieren.

Das ist auch immer das Problem mit den Emulatoren: Wenn man erstmal 200 Titel in der Bibliothek hat und jedes zehn Minuten angespielt hast und sich dann auf die Suche nach etwas vermeintlich besseren begibt, weil es nicht sofort klickt, lernt man es nie zu schätzen. Denn Fehler hab ich mehr als einmal begangen...

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2233
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Vinter hat geschrieben:
6. Sep 2019, 00:15
Dann sag ich dir jetzt: Spiel Zelda, Super Metroid und die beiden Super Marios.
Ich würde noch ergänzen: Kirbys Dreamland 3. Das braucht einiges an Zeit, bis es seinen Charme wirklich offenbart! F-Zero kann man sich auch herrlich reinbeißen und man merkt die vielen Kleinigkeiten des Streckendesigns mit der Zeit. Und es ist auch ein wundervoller aber häufig übersehener Klassiker dabei: Demons Crest. Der dritte Teil von Capcoms Gargoyles Quest Reihe.

Alle anderen Titel wie Pilotwings, Puyo Puyo, Mario Kart oder Kirbys Dream Course eignen sich eher für kurze Runden zwischendurch. Aber auch hier sollte mannsich auf 3, maximal 4 Spiele begrenzen die man ausreizen möchte. Bevor man dann sich die nächsten Spiele anschaut.

Edit: Meh! Sind ja nur die englischen Versionen! Das wird viele sehr ärgern, da ja die deutsche Sprache in den Spielen mit zur Nostalgie beitragen...
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2921
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Ich werde in alles 2 Minuten reinschauen und dann wieder Fire Emblem suchten :D
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3010
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Haben wir nicht alle die Fitness-Sachen von Nintendo vermisst? https://twitter.com/NintendoUK/status/1 ... 7953632256 :lol: :ugly:

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2233
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

So, nachdem man in den letzten beiden Jahren die Hardcore Gamer an Bord geholt hat, kommen nun mit Pokemon und Switch Lite die Kids. Und da gäbe es ja noch eine Zielgruppe, welche Nintendo viel zu lange außen vor gelassen hat: Die Wii-Party-Zielgruppe! Seht euch folgenden Trailer an:
https://www.youtube.com/watch?v=AdoVBbZ0Z9o :ugly: :ugly: :ugly: :ugly: :ugly:

Edit: Zoidi war schneller.
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2921
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Wobei ich es nicht unlogisch finde sowas zu bringen.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Michi123
Beiträge: 853
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
6. Sep 2019, 08:37
Haben wir nicht alle die Fitness-Sachen von Nintendo vermisst? https://twitter.com/NintendoUK/status/1 ... 7953632256 :lol: :ugly:
Musste erst schmunzeln bei dem Video, aber das wird sicher einen Markt finden.
Da würde ich mich mehr über eine Neuauflage von Wii Sports freuen, war als Party Spiel immer ganz nett.

lnhh
Beiträge: 1581
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von lnhh »

Weiss jemand, ob Little Town Hero auch Retail kommt, oder ist das Digital Only? :/
Fuck Tapatalk

Michi123
Beiträge: 853
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

lnhh hat geschrieben:
6. Sep 2019, 09:38
Weiss jemand, ob Little Town Hero auch Retail kommt, oder ist das Digital Only? :/
Wenn man dem Startscreen von dem Video vertrauen darf, steht dort "Digital Only" was mich aber für ein Spiel von Game Freak überraschen würde. Hätte eigentlich auf Retail gehofft.

https://www.mmobox.at/gamefreaks-little ... 6-oktober/

Xyxyx
Beiträge: 155
Registriert: 9. Mai 2017, 20:18

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Xyxyx »

SNES-Titel auf der Switch probieren:

Boah, bin ich gerade genervt von Super Mario World und meinem Gehirn. Es hat beim Mario Maker ewig gedauert meinem Gehirn beizubringen, dass der Spin Jump auf der Schultertaste ist. Und jetzt muss ich beim erneuten Spielen von Mario World wieder lernen, dass der Spin-Jump auf A ist. Die leicht andere Physik dazu. Wenn ich Rom-Hacks gespielt habe, habe ich mit den Spin-Jump in den letzten Jahren immer auf die Schultertaste gelegt.

Verdammt, Nintendo: Lasst mich die Steuerung konfigurieren.

akaTwoFace2309
Beiträge: 299
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Xyxyx hat geschrieben:
6. Sep 2019, 10:37
SNES-Titel auf der Switch probieren:

Boah, bin ich gerade genervt von Super Mario World und meinem Gehirn. Es hat beim Mario Maker ewig gedauert meinem Gehirn beizubringen, dass der Spin Jump auf der Schultertaste ist. Und jetzt muss ich beim erneuten Spielen von Mario World wieder lernen, dass der Spin-Jump auf A ist. Die leicht andere Physik dazu. Wenn ich Rom-Hacks gespielt habe, habe ich mit den Spin-Jump in den letzten Jahren immer auf die Schultertaste gelegt.

Verdammt, Nintendo: Lasst mich die Steuerung konfigurieren.
Und wie läuft die Emulation sonst so?
Der NES Emulator war imo gerade bei schnellen, präzisen Spielen wie Mario Bros. echt furchtbar. Ich hatte das vor 'nem Jahr ausprobiert und die Steuerung empfand ich da als extrem schwammig und auch die Farbe war irgendwie komisch. Da war das NES mini um welten besser emuliert.
Wurde das mittlerweile bei den NES Sachen gefixt?
Und läuft die SNES Emulation besser (bis auf die nicht änderbare Steuerung) oder muss ich da auch eher das SNES mini wieder anschließen?

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1185
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von IpsilonZ »

Ich kanns nicht wirklich vergleichen. Super Mario World fühlt sich für zumindest echt sehr gut an.

Allerdings... ich hatte vorhin nen heftigen Framerate Einbruch. Bei Super Mario World. Von 1990. Auf der Switch... Keine Ahnung was da los war. :D
Da waren aber auch grad mehrere Geschosse auf dem Bildschirm. Vielleicht lags daran. Trotzdem kams mir komisch vor.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2953
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Ich bin tatsächlich auf Slowdowns getroffen, auch bei Spielen, bei denen ich hundertprozentig weiß, dass sie nicht da sein sollten, wie eben SMW.

Und das ist schon ein bißchen ärgerlich, das Spiel läuft (natürlich!) auf jedem Taschenrechner, mein Raspberry Pi kriegt es auch hin, aber Nintendo auf nintendoeigener Hardware scheitert daran?!

Antworten