[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2732
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von derFuchsi »

Ein Handheld konnte ich noch mit meinem Gewissen vereinbaren. Die Pokemon sind mir herzlich egal aber sieht ganz stylisch aus und sollte ich das Ding satt haben kriege ichs evtl besser verkauft ;)
Die quietschbunten Dinger waren mir irgendwie nix.
Bild
Bild

Ein bisschen klein ist der Bildschirm ja schon, in meinem Alter sind die Augen auch nicht mehr die besten :)
Bild
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1093
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Na Glückwunsch zu der guten Entscheidung! :)

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2241
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Die Verkaufszahlen liegen jetzt übrigens bei 52.48 Millionen Einheiten. Man hat also in den letzten 3 Monaten knapp 11 Millionen Geräte verkauft. Damit hat man nun den SNES überholt. Die Aufteilung zwischen Switch und Switch Lite: 47.30/5.19.
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2955
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Erzähl doch mal von deinen eindrücken zu BOTW, Fuchsi. Das ist für mich so ein Spiel, darüber zu reden ist fast so faszinierend wie es selbst zu spielen, auch wenn es lange nicht perfekt ist. :D

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2732
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von derFuchsi »

Hab noch nicht viel gespielt. Mit dem Alten geredet, den ersten Turm aktiviert, dann 3 von 4 Schreine gelöst damit ich irgendwann den Segelgleiter bekomme. Beim Weg zum vierten Schrein ein paar mal erfroren. Hab Chilies gefunden aber ich weiß nicht wie man kocht und roh funktionieren die nicht.
Hab den Teleport ausprobiert wie mir der Alte gesagt hat und wunderte mich warum der schneller oben war als ich per Teleport. Mit dem ist doch irgendwas nicht ganz koscher :naughty:.
Ach ja die Fähigkeiten mit Magnetismus, Bomben und Zeit stoppen sind schonmal nett.
Wenn man die Zelda Reihe kennt sollte man vermutlich die Überreste des Königreiches wiedererkennen? Keine Ahnung was diese kaputten Maschinen darstellen aber ich sammel schonmal Schrauben und andere Bauteile wofür auch immer.
Ich nehme an kochen bekommt man noch gezeigt oder hab ich was nicht verstanden? Jedenfalls werden aus Äpfeln die man ins Feuer legt keine Bratäpfel.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2955
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Typisch für die Zelda - Reihe ist, das alles neu ist. Motive, Orte, Personen, Gegenstände existieren zwar häufig dem Namen nach in vielen Titeln (Link, Zelda, Schloss Hyrule etwa), die sind aber jedesmal neu designed. Gerade BOTW bricht auch extrem mit der Tradition der Reihe. Will sagen: Auch als Neuling verpasst du eigentlich nichts.

Wenn du Äpfel ins Feuer legst, sollten daraus eigentlich tatsächlich Bratäpfel werden. Kochen funktioniert aber tatsächlich noch mal anders:
SpoilerShow

Du musst die Zutaten im Inventar in die Hand nehmen, während du vor einem Kessel steht, der über dem Feuer hängt. Wenn du dann das Inventar verlässt, erscheint die "Kochen"-Aufforderung

Benutzeravatar
holymoe4237
Beiträge: 115
Registriert: 20. Feb 2016, 19:56

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von holymoe4237 »

derFuchsi hat geschrieben:
30. Jan 2020, 22:15
Beim Weg zum vierten Schrein ein paar mal erfroren. Hab Chilies gefunden aber ich weiß nicht wie man kocht und roh funktionieren die nicht. [...]
Ich nehme an kochen bekommt man noch gezeigt oder hab ich was nicht verstanden?
Haha, Flashback zur gleichen Szene bei mir. :)

Nein, das Kochen bekommst du nicht gezeigt, sondern musst es dir (extrem leichter Spoiler:)
SpoilerShow
entweder etwas abseits an dem Brückenübergang zum vierten Schrein beim Bog-Lager selber beibringen oder online nachschlagen.
Das Spiel ist herrlich wenig übererklärt, vertraut darauf, dass der Spieler schon klarkommt und so designt, dass er das auch kann.
Ich habe deswegen das ganze Spiel (mittel-leichter Spoiler:)
SpoilerShow
mit der anfänglichen Beschränkung meines Waffen- und Schildinventars gespielt. Dass ich die Krog-Samen eintauschen kann, habe ich erst nach meinem Durchspielen online gelesen.
Den Kerl, der die Upgrades diesbzgl. verteilt, habe ich bis heute nicht getroffen-

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2241
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Laut dem neuesten Corporate Briefing wird es dieses Jahr übrigens kein neues Modell geben! Das einzige was es geben wird: Eine Special Edition zu Animal Crossing. Soviel zu den ganzen „Insidern“, die sich „felsenfest sicher“ waren, dass eine Switch Pro schon lange auf dem Weg wäre...
https://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2020/200131_2e.pdf

Was die üblichen „Insidern“ natürlich nicht aufhalten wird das alle paar Monate weiter zu predigen. Wie sie es schon seit Ende 2016 tun. Noch vor dem Release wurde ja schon von einer Switch Pro gerüchtet. Und wenn dann 2022/23 ein Nachfolger kommt, sagen sie dann „Seht ihr? Haben wir es nicht gesagt?“ :ugly:
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
AnnGelacht
Beiträge: 36
Registriert: 25. Feb 2019, 09:56

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von AnnGelacht »

Axel hat geschrieben:
31. Jan 2020, 06:25
Laut dem neuesten Corporate Briefing wird es dieses Jahr übrigens kein neues Modell geben! Das einzige was es geben wird: Eine Special Edition zu Animal Crossing. Soviel zu den ganzen „Insidern“, die sich „felsenfest sicher“ waren, dass eine Switch Pro schon lange auf dem Weg wäre...
https://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2020/200131_2e.pdf

Was die üblichen „Insidern“ natürlich nicht aufhalten wird das alle paar Monate weiter zu predigen. Wie sie es schon seit Ende 2016 tun. Noch vor dem Release wurde ja schon von einer Switch Pro gerüchtet. Und wenn dann 2022/23 ein Nachfolger kommt, sagen sie dann „Seht ihr? Haben wir es nicht gesagt?“ :ugly:
Nintendo sagt gerne das eine und tut das andere, vor allem zum Thema Hardware (Nein nein, der DS löst auf keinen Fall den GameBoy ab, beides wird es weiterhin geben ^^)...insofern...aber ja, das Spekulieren bringt wohl auch keinen weiter...

ABER das AC Design wurde angekündigt 😍😍😍 Shut up and take my money...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1093
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

holymoe4237 hat geschrieben:
30. Jan 2020, 23:39
...
Echt nicht? Den trifft man eigentlich recht früh, wenn man die Straßen benutzt.
Ich fand das Kochen recht intuitiv. Das SPiel würde ich echt gerne nochmal neu erleben. Das ist so lange her, dass ich so viele Ausprobieren und Aha-Momente hatte. SO toll <3

Axel hat geschrieben:
31. Jan 2020, 06:25
Laut dem neuesten Corporate Briefing wird es dieses Jahr übrigens kein neues Modell geben! Das einzige was es geben wird: Eine Special Edition zu Animal Crossing. Soviel zu den ganzen „Insidern“, die sich „felsenfest sicher“ waren, dass eine Switch Pro schon lange auf dem Weg wäre...
https://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2020/200131_2e.pdf

Was die üblichen „Insidern“ natürlich nicht aufhalten wird das alle paar Monate weiter zu predigen. Wie sie es schon seit Ende 2016 tun. Noch vor dem Release wurde ja schon von einer Switch Pro gerüchtet. Und wenn dann 2022/23 ein Nachfolger kommt, sagen sie dann „Seht ihr? Haben wir es nicht gesagt?“ :ugly:
zugegeben, die AC Switch sieht ja niedlich aus, aber das Spiel selbst interessiert mich echt Null.
Wenn es wirklich kein Hardware Upgrade gibt, werde ich mir wohl eine neuere Version besorgen, die längere Akkulaufzeit will ich schon haben...

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 121
Registriert: 14. Feb 2019, 09:57
Wohnort: Milano

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Tomek »

Alienloeffel hat geschrieben:
31. Jan 2020, 09:31
die AC Switch sieht ja niedlich aus
Für den Bruchteil einer Sekunde dachte ich, dass eine Limited Edition zu Assassin's Creed kommt :ugly:

ZiggyStardust
Beiträge: 300
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von ZiggyStardust »

Wann kommt denn jetzt die neue Direct? Langsam werde ich ungeduldig. So gut wie sich die Switch verkauft und angesichts der Tatsache, dass es schon seit Jahren keine neuen 3DS-Spiele mehr gibt, müsste da viel mehr kommen. Ich hab jetzt nicht nachgerechnet, aber gefühlt gab es für den Gamecube im Mai 2005 mehr First-Party-Spiele als für die Switch im März 2020. Und das obwohl Nintendo zu der Zeit auch den GBA und DS mit Software versorgen musste. Vor allem bei so Franchises wie F-Zero, Wave Race, 1080 Snowboarding und Starfox versteh ich nicht, warum da nichts Neues kommt. Sollen sie die IPs halt notfalls talentierten Indie-Teams geben und diese mit ihrer Expertise unterstützen.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2241
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

ZiggyStardust hat geschrieben:
31. Jan 2020, 13:10
Ich hab jetzt nicht nachgerechnet, aber gefühlt gab es für den Gamecube im Mai 2005 mehr First-Party-Spiele als für die Switch im März 2020. Und das obwohl Nintendo zu der Zeit auch den GBA und DS mit Software versorgen musste. Vor allem bei so Franchises wie F-Zero, Wave Race, 1080 Snowboarding und Starfox versteh ich nicht, warum da nichts Neues kommt. Sollen sie die IPs halt notfalls talentierten Indie-Teams geben und diese mit ihrer Expertise unterstützen.
Aber... aber... es kommt doch Animal Crossing! Und irgendwann auch BOW2. Und ein neues Metroid. Und gaaanz viel DLCs zu Smash Bros und Pokemon! Und der Dr. Kawashima ist auch wieder da!!!1 Was willst Du denn NOCH??? :shock:

Naja gut, kommen demnächst noch andere tolle Franchises von Nintendo: Art Academy und Style Boutique! Das muss doch reichen! :ugly: :ugly: :ugly:
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 512
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Ja natürlich, lass uns Spieleentwicklung heute mit von vor 15 Jahren vergleichen :ugly: . Damals wurden Spiele von viel kleineren Teams gemacht und auch mit kürzeren Entwicklungszyklen. Genauso lässt sich die Spieleentwicklung auf dem 3DS nicht mit einer Switch-Entwicklung vergleichen, weil die Maßstäbe viel höher sind, was Grafik usw. angeht. Nicht ohne Grund gab es vor ein paar Jahre noch viele Nintendo Studios, die ausschließlich Spiele für die Handhelds gemacht haben. Die werden nicht jetzt auf einmal direkt ein Switch-Spiel entwickeln können.

Ich würde mir auch manchmal wünschen, dass man bei Grafik mal ein paar Schritte weniger schnell voran geht und dafür wieder mehr experimentiert und kleine Teams an innovativere Projekte setzt, aber das ist leider ein unrealistischer Gedanke. Grafik hat einen sehr hohen Stellenwert - wieso auch immer, I don't get it. Artstyle über Technik bitte.

Gerade bei der Switch verstehe ich diesen Kritikpunkt aber auch nicht so ganz, weil Nintendo (bis auf die 1. Hälfte 2019) einen konstanten Fluss an neuen Spielen bringt. Das war bei der Wii U z.B. noch deutlich schlechter. Reden wir also wirklich von der Anzahl an Spielen, oder Spielen die dir zusagen? Das kann dann nämlich was ziemlich Subjektives sein.

Selbstverständlich müssen sie jetzt erst mal ankündigen, was sie 2020 überhaupt geplant haben, aber diese Direct wird ja bald kommen. Anfang 2019 wussten wir auch so gut wie nichts und abschließend lässt sich sagen, dass 2019 ein fantastisches Jahr für Switch-Spiele war. Also mal abwarten, was da überhaupt jetzt kommt...

Ich, für meinen Teil, freue mich jedenfalls schon richtig auf Animal Crossing, wo ich auf dem 3DS satte 200 Stunden investiert habe, obwohl ich - wie wahrscheinlich die meisten hier - zuvor eher über diese Spiele hinweggesehen habe. Was für ein Fehler das jedoch war... :D

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 121
Registriert: 14. Feb 2019, 09:57
Wohnort: Milano

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Tomek »

Es stimmt schon, in letzter Zeit bedient Nintendo gerade die Franchises, die mich am wenigsten interessieren.
Smash Bros, Pokémon, Luigi‘s Mansion und Animal Crossing.
Gerade die beiden erstgenannten sind bekanntlich Goldesel für Nintendo und durften die Kobsolenverkäufe nochmal richtig gepusht haben.

Ich gönne Nintendo sehr den Erfolg mit der Switch (und muss immer noch über Jochens Prognose kichern), aber so langsam dürfen sie auch wieder für mich was raushauen.

Michi123
Beiträge: 853
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Axel hat geschrieben:
30. Jan 2020, 19:44
Die Verkaufszahlen liegen jetzt übrigens bei 52.48 Millionen Einheiten. Man hat also in den letzten 3 Monaten knapp 11 Millionen Geräte verkauft. Damit hat man nun den SNES überholt. Die Aufteilung zwischen Switch und Switch Lite: 47.30/5.19.
Wirklich verdammt gute Verkaufszahlen! Hoffe das geht so weiter in 2020.
Irgendwie bin ich noch gespannt, was noch so kommen kann im Frühjahr. Mir fehlt eine Direct mit noch einigen Highlights neben dem Hype um Animal Crossing.

Michi123
Beiträge: 853
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Habe mir heute "Ash of Gods: Redemption" gekauft.
Bin gespannt, wie gut der Port für die Switch gelungen ist :think:.
Der Trailer und auch die Steampage haben mich trotzdem überzeugt für diesen Spontankauf.
https://store.steampowered.com/app/6916 ... edemption/

Hat eigentlich jemand Erfahrung wie gut die "Football Manager Touch" Versionen auf der Switch sind? Ist das nur ein "billiger" Abklatsch der großen Spiele von Steam oder wirklich gut gelungen?

Michi123
Beiträge: 853
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Finde die Verkaufszahlen von den Spielen auch wahnsinnig gut. Vor allem wie gut Mario Kart 8 Deluxe läuft (wann kommt da wohl der 9te Teil?)
Auch die Zahlen über den Gesamtabsatz der Spiele für die Switch hat Nintendo aktualisiert. Unangefochtener Spitzenreiter bleibt Mario Kart 8 Deluxe: Weltweit wurden rund 23 Millionen Exemplare verkauft. Auf dem zweiten Platz folgt das Prügelspiel Super Smash Bros Ultimate mit rund 17,7 Millionen Exemplaren, Platz drei gehört Super Mario Odyssey mit rund 16,6 Millionen Exemplaren.

Die erst Mitte November 2019 veröffentlichten Pokémon Schwert und Schild kommen - trotz Kritik aus der Community - zusammen auf starke 16,1 Millionen verkaufte Exemplare. Das fast zeitgleich erschienene Luigi's Mansion 3 hat bis zum Jahresende 2020 rund 5,37 Stück abgesetzt.
Quelle: https://www.golem.de/news/spielebranche ... 46364.html

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2241
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Michi123 hat geschrieben:
31. Jan 2020, 20:43
ption/
Hat eigentlich jemand Erfahrung wie gut die "Football Manager Touch" Versionen auf der Switch sind? Ist das nur ein "billiger" Abklatsch der großen Spiele von Steam oder wirklich gut gelungen?
Wenn Du nen Tablet hast, kaufs dafür! Die Switch Versionen sind IMO katastrophal. Die Touchsteuerung funktioniert nicht richtig und die Schrift ist viiiieeeel zu klein!
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Michi123
Beiträge: 853
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Axel hat geschrieben:
31. Jan 2020, 21:05
Michi123 hat geschrieben:
31. Jan 2020, 20:43
ption/
Hat eigentlich jemand Erfahrung wie gut die "Football Manager Touch" Versionen auf der Switch sind? Ist das nur ein "billiger" Abklatsch der großen Spiele von Steam oder wirklich gut gelungen?
Wenn Du nen Tablet hast, kaufs dafür! Die Switch Versionen sind IMO katastrophal. Die Touchsteuerung funktioniert nicht richtig und die Schrift ist viiiieeeel zu klein!
Danke für den Tipp. Habe bisher kein Tablet im Haushalt, daher keine Option, aber trotzdem gut zu wissen, weil dann landet das Spiel nicht mal im Sale auf meiner Switch.

Antworten