[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
lipt00n
Beiträge: 568
Registriert: 11. Dez 2015, 10:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von lipt00n »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
18. Dez 2020, 11:51
lipt00n hat geschrieben:
17. Dez 2020, 18:11
Ich warte sehnsüchtig auf Stardew Valley 1.5, um einen neuen Playthrough (diesmal auf der Switch) zu starten :D
Warum denn warten, wenn es gerade eh nur 14€ kostet? Und aus Neugier: Was wir denn Version 1.5 anders machen?
Ich besitze es sowieso schon (Switch und PC) konnte mich aber noch nicht zum Neustart auf der Switch durchringen, weil mir ein bisschen der Grund gefehlt hat, mein (sehr altes) 80h Savegame auf dem PC zu verlassen.
Content Patch ist immer ne gute Gelegenheit ;)
Bild
Mal wieder unterwegs: dorfkartoffel.com

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3454
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

lipt00n hat geschrieben:
18. Dez 2020, 16:42
Ich besitze es sowieso schon (Switch und PC) konnte mich aber noch nicht zum Neustart auf der Switch durchringen, weil mir ein bisschen der Grund gefehlt hat, mein (sehr altes) 80h Savegame auf dem PC zu verlassen.
Content Patch ist immer ne gute Gelegenheit ;)
Da wäre eigentlich ein Cross-Save Feature super. Mal abwarten, sowas kommt ja immer mehr (zum Glück)

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1483
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von HerrReineke »

Ging jetzt schneller als gedacht: Update 1.5 für Stardew Valley ist draußen (komplettes Change Log). Cross-Save scheint nicht dabei zu sein, dafür viele andere coole Dinge. Ich muss wohl auch mal wieder... :whistle:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
lipt00n
Beiträge: 568
Registriert: 11. Dez 2015, 10:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von lipt00n »

HerrReineke hat geschrieben:
21. Dez 2020, 22:13
Ging jetzt schneller als gedacht: Update 1.5 für Stardew Valley ist draußen (komplettes Change Log). Cross-Save scheint nicht dabei zu sein, dafür viele andere coole Dinge. Ich muss wohl auch mal wieder... :whistle:
Ja, ich war auch überrascht. Mich hat die News auf Steam angegrinst....

...auf der Switch konnte ich aber keinen Download anstoßen. Dauert da wohl noch ein bisschen.
Bild
Mal wieder unterwegs: dorfkartoffel.com

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 456
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

lipt00n hat geschrieben:
21. Dez 2020, 22:17
...auf der Switch konnte ich aber keinen Download anstoßen. Dauert da wohl noch ein bisschen.
Ja, bis Anfang nächstes Jahr.^^

Benutzeravatar
lipt00n
Beiträge: 568
Registriert: 11. Dez 2015, 10:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von lipt00n »

Taro hat geschrieben:
22. Dez 2020, 00:12
lipt00n hat geschrieben:
21. Dez 2020, 22:17
...auf der Switch konnte ich aber keinen Download anstoßen. Dauert da wohl noch ein bisschen.
Ja, bis Anfang nächstes Jahr.^^
Naja....das schaffe ich auch noch :D
Danke für die Info, konnte ich gestern nicht finden.

-----

Meine Nichte (12) bekommt eine Switch zu Weihnachten. Ich finde das grundsätzlich gut, bin aber versucht, ihre ACNH Konsole im Karton gegen meine heimlich auszutauschen. Ich liebe diese Pastellfarben :ugly:
Bild
Mal wieder unterwegs: dorfkartoffel.com

Gamdlaf der Blaue
Beiträge: 23
Registriert: 23. Dez 2017, 00:01

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Gamdlaf der Blaue »

Taro hat geschrieben:
22. Dez 2020, 00:12
Ja, bis Anfang nächstes Jahr.^^
Schade, habe über die Weihnachtsfeiertage nur die Switch bei mir und SV wäre wohl der perfekte Ausgleich zu Hades gewesen.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 456
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

Oh Mann, zum Glück habe ich gestern bevor ich zugeschlagen habe mitbekommen, dass Super Meat Boy Forever ein Autorunner mit zufällig zusammengesetzten Leveln ist, fast 16€ zum Fenster rausgeworfen.

Da freut man sich seit Jahren auf den Nachfolger und dann sowas...

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 791
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Taro hat geschrieben:
24. Dez 2020, 19:43
Oh Mann, zum Glück habe ich gestern bevor ich zugeschlagen habe mitbekommen, dass Super Meat Boy Forever ein Autorunner mit zufällig zusammengesetzten Leveln ist, fast 16€ zum Fenster rausgeworfen.

Da freut man sich seit Jahren auf den Nachfolger und dann sowas...
Und deswegen schreibst du es direkt ab? Es sollte ja mal ein Autorunner für Smartphones werden, wo ich auch noch skeptisch war, aber seitdem haben sie es bestimmt 1-2 Jahre nach hinten verschoben und ein viel größeres Spiel draus gemacht, das nun auch für Konsolen und PC erscheint. Und selbst wenn es nur ein Autorunner für Smartphones gewesen wäre, dann gibt es immer noch sowas wie die Rayman Spiele, die auch nicht so gut sind wie Rayman Legends/Origins, aber verdammt gute Spiele für sich gesehen.

Ich schiele jedenfalls seit gestern sehr auf Super Meat Boy Forever. Gibt leider noch keine wirklichen Erfahrungsberichte und ich habe sowieso viel zu viele andere Spiele noch offen, aber für mich konkurriert das gerade mit Cyberpunk/Hyrule Warriors/Hades für mein nächstes Spiel :D .

Im Endeffekt eh deine Entscheidung, aber falls das rein auf dem Vorurteil "Autorunner" basiert, dann kann ich das jedenfalls nicht ganz nachvollziehen - Smartphone Spiele sind meistens schlimm, aber gibt gute und herausfordernde Spiele in dem Genre :o .

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 456
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

tsch hat geschrieben:
24. Dez 2020, 19:50
Und deswegen schreibst du es direkt ab?
Ja, denn das Spiel hat damit alles verloren was den genialen Vorgänger für mich ausgemacht hat.
Ich habe es geliebt die Levels immer wieder zu spielen und die letzten paar Hundertstelsekunden rauszuquetschen.

Der vorgänger hatte so ein präzises befriedigendes Movement und ein großer Teil davon ist jetzt durch das automatische Laufen einfach nicht mehr vorhanden.

Das ist so, als würde der neueste Trackmania-Teil automatisch fahren und zufallsgenerierte Strecken haben, das wäre ein Super-Gau.

Das hier hätten sie ja gerne als Mobile-Spinoff bringen konnen, aber nach 10 Jahren als heißersehnten Nachfolger eines der Besten J&Rs aller Zeiten?

Sorry, das ist für mich echt ein Schlag in die Fresse und für viele andere auch.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 791
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Hm ok, da denke ich wahrscheinlich einfach grundlegend anders. Ich lehne sowas dann nicht kategorisch ab, sondern bin offen für neue Ideen. Ich spiele z.B. auch gerne Trackmania und finde die Idee überhaupt nicht fatal, es auf automatisches Fahren umzustellen, weil das Hauptelement bestehen bleibt - Timing.

Das würde ich ganz anders sehen, wenn die Bewegung innerhalb der Welt ein zentrales Element ist, aber das muss es meiner Meinung nach bei skill-basierten Jump 'n Runs gar nicht sein, weil die sowieso darauf ausgelegt sind, dass man einen ganz bestimmten Pfad möglichst gut nachahmen muss. Wieso dann diese Bewegung nicht wegschalten und noch mehr Fokus auf das eigentlich entscheidende Element - das richtige Timen der Inputs?

Ich gehe also mal davon aus, dass es eher sowas wie bei Diablo Immortals ist, dass dann bestimmte Erwartungshaltungen an der IP hängen (?). Falls du ein Spiel auf der Switch suchst, was mehr klassisches Super Meat Boy ist, dann kann ich auf jeden Fall Splasher empfehlen. Hat nie die große Aufmerksamkeit wie Celeste oder Super Meat Boy bekommen, aber gehört für mich in die gleiche Riege.

Ich bin jedenfalls noch neugierig. Möglicherweise ist es ja tatsächlich ziemlich schlecht, aber find die Trailer eigentlich sehr ansprechend. Falls es jemand schon spielt, gerne Erfahrungsberichte :) .

Insanity
Beiträge: 264
Registriert: 4. Nov 2018, 12:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Insanity »

Unterm Weihnachtsbaum lag bei mir gestern Xenoblade Chronicles Definitive Edition für die Switch. Ich freue mich da so sehr darauf! Auf der Wii hatte ich es damals ausgelassen. Später hatte ich es mir für den 3DS gekauft und dann zuhause festgestellt, dass diese Version ja nur auf dem NEW 3DS läuft - also Umtausch und tiefe Scham für so viel Blödheit. ;) Aber jetzt - JETZT! - hole ich den Titel nach, ha! :)
Chuck Norris kann eine Schwingtür zuschlagen!

Michi123
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Es gibt seit kurzem die Demo zu MONSTER HUNTER RISE (https://www.nintendo.at/Spiele/Nintendo ... 43169.html).
Werde mal die nächsten Tage reinspielen, wie das so ist.

Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3737
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Hab schon reingeschaut und wie bei Monster Hunter Generations Ultimate und Monster Hunter World stelle ich schon beim Tutorial fest, dass das einfach kein Spiel für mich ist 😅
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1409
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Die Demo spielt sich sehr ähnlich zu World. Die Vorteile (keine mini Hubs, sammeln im vorbeilaufen) von World mit dem schnellen Einstieg durch die sleep Funktion der Switch muss traumhaft sein. Grafische Abstriche gibt's da natürlich und es gibt garantiert wieder viele Eigenheiten zu lernen, aber ich hab echt Bock drauf.
Ich hoffe, dass die Umgebungen in Rise trotzdem schön lebendig wirken wie in World, den eindruck hatte ich beim antesten der Demo allerdings noch nicht. Damit könnte ich am Ende aber wohl leben.
Ich mag auch sehr, dass mit der Reihe zweigleisig gefahren wird und es lieber einen richtigen switch Teil gibt, als ein abgespecktes World.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 791
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Ich wollte eigentlich mit Generations mal einstiegen, aber hat dann nicht so wirklich geklappt - habe dem Spiel aber auch kaum eine Chance gegeben. Werde es wohl noch mal mit Rise probieren, weil es schneller aussieht und mich so Dinge wie Reittiere, Grappling Hook und ein generell schnelles Spielgefühl ansprechen.

Hab die Demo nur kurz angespielt, aber mochte direkt, dass ich z.B. einen Berg einfach runterspringen kann usw. Monster Hunter wirkte für mich immer wie ein langsames Spiel und das ist leider ein Aspekt, der mir meistens wenig Spaß macht. Also bin ich vorsichtig gespannt auf Rise.


Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 791
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Die Previews zu Bowser's Fury, dem neuen Inhalt von Super Mario 3D World, fallen durchweg ziemlich positiv aus. Bin gerade echt am Überlegen, ob ich mir das Spiel noch mal kaufen soll. Bin eigentlich nicht der Typ, der Spiele mehrmals durchspielt, aber gerade Mario-Spiele würden sich dafür eigentlich gut eignen. Habe die Levels eh größtenteils wieder vergessen und Spaß macht ja die Spielmechanik an sich.

Mal schauen, wie viel Spielzeit dann letztendlich drinsteckt. Das durften die Previewer (wahrscheinlich aus gutem Grund?) noch nicht erwähnen.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 456
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

Oh, ich habe gerade was schönes gefunden.^^

Es gibt jetzt einen Grip für die Switch der einen ähnlichen Formfaktor wie das Hori SplitPad Pro hat, nur in etwas schmaler, aber dafür mit Gyro-Unterstützung und Rumble.

https://youtu.be/t0oaIITguXY

Ist leider noch nicht in Europa verfügbar, hoffentlich kommt er bald.

Michi123
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Taro hat geschrieben:
29. Jan 2021, 18:11
Oh, ich habe gerade was schönes gefunden.^^

Es gibt jetzt einen Grip für die Switch der einen ähnlichen Formfaktor wie das Hori SplitPad Pro hat, nur in etwas schmaler, aber dafür mit Gyro-Unterstützung und Rumble.

https://youtu.be/t0oaIITguXY

Ist leider noch nicht in Europa verfügbar, hoffentlich kommt er bald.
Danke für den Tipp, der ist auf der Watchlist. Hoffe er kommt in Europa raus.

Übrigens hoffe drauf, dass das Spiel Dorfromantik auch auf Switch rauskommt, wäre so perfekt dafür.
(https://store.steampowered.com/app/1455 ... fromantik/)

Antworten