[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1101
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von mrz »

Smash Hochzeit war zu Melee, aber werde Ultimate direkt zu Release kaufen.

Meine Switch staubt seit Monaten voll.

Hab einmal Fortnite installiert - einfach nur aus Interesse am Port und hab seit Release Owlboy installiert. Noch nich einmal gespielt. Das letzte mal länger als 10min war zu Bayonetta Release - 45min

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1210
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von IpsilonZ »

Mich hat die Direct doch recht positiv überrascht. Grad die Zahlen die sie immer wieder gebracht haben sind schon ziemlich absurd. >800 Musikstücke sind verrückt. Die Funktion die Musik dann auch unterwegs hören zu können, selbst wenn der Screen aus ist macht dann auch Sinn (auch wenn ich das niemals nutzen werde. Aber Sinn macht es. :D ).
Über 100 Stages, die man dann auch sinnvoll einstellen kann (Fallen ein/aus, Plattformen ein/aus etc.).

Man scheint sowieso sehr an die kompetetiven Spieler gedacht zu haben, wenn man sich den Trainingsmodus mit dem Raster im Hintergrund und Anzeigen wie weit der Gegner fliegen wird etc.
Ich hab das Spiel ja immer sehr casual mit allen Items etc. gespielt. Aber inzwischen hätte ich auch mal Lust mich etwas mehr mit den reinen Kampfmechaniken auseinanderzusetzen.

Dass der Shovel Knight aber nur als Trophy im Spiel existiert und nicht als Kämpfer finde ich allerdings sehr schade. Mit dem hätte man bestimmt coole Sachen machen können. :(

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 429
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

EchnaTron hat geschrieben:
4. Aug 2018, 14:17
Nein, ich müsste es zwar nachschauen (was ich noch nicht kann, dafür muss ich erst die Savedaten übertragen),
Öhm, ich hoffe für dich, dass du damit nicht meinst deinen BotW-Speicherstand von der Switch deines Freundes auf deine neue Switch zu übertragen, denn das geht nicht, da Speicherstände bei der Switch systemgebunden sind.

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

mrz hat geschrieben:
8. Aug 2018, 21:25
Hab einmal Fortnite installiert - einfach nur aus Interesse am Port und hab seit Release Owlboy installiert. Noch nich einmal gespielt. Das letzte mal länger als 10min war zu Bayonetta Release - 45min
Mich würde es interessieren (und das ernst gemeint): Hast du eine Vermutung, warum deine Spielzeiten so gering sind auf der Switch? Spielst du mobil oder stationär? Liegt es einfach nur an den Spielen?

Bei mir ist es das vollkommene Gegenteil, habe heute fast 5 Stunden am Stück "Golf Story" (bin jetzt dann bald durch mit der Story, super Spiel!) im Handheld Modus gespielt, solche Zeiten schaffe ich bei fast keiner anderen Plattform mehr......
Zuletzt geändert von Michi123 am 8. Aug 2018, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Mich hat Super Smash Bros nie richtig gefangen genommen, aber habe die Direct so nebenbei angeschaut und fand die Zahlen zum Spiel schon irgendwie wahnwitzig. Glaube es könnte für die Switch wieder ein super Systemseller werden (den man nicht unterschätzen darf.....)

Was mich bei so vielen Stages und Kämpfern ja interessieren würde (gerne auch von Smash Spielern der vorherigen Teile), kann da eigentlich die Balance noch stimmen zwischen den Kämpfern oder kristallisieren sich dann einfach sagen wir mal 10 Stück raus und diese werden online immer gewählt?

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

"Child of Light" kommt am 11.10.2018
"Valiant Hearts: The Great War" kommt am 08.11.2018

Quelle: https://www.ntower.de/news/55155-ubisof ... 9944516472

Beides Spiele die es schon auf anderen Plattformen gab, aber vor allem der erste Titel hat gute Reviews (z.B. https://www.gamepro.de/artikel/child-of ... 55241.html) bekommen.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Desotho hat geschrieben:
8. Aug 2018, 19:40
Prügelspiele gibt es jetzt allerdings auch wie Sand am Meer.
Wie viele gute Prügelspiele gibt es denn? Ernstgemeinte Frage.
„Kein Wunder also, dass wir uns den Debatten der Allgemeinheit anschließen und lieber darüber nachdenken, wer zu uns gehört und nicht, als gemeinsam über Lösungen zu streiten. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich.“
(Serdar Somuncu)

Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Rince81 »

Michi123 hat geschrieben:
8. Aug 2018, 23:10
Beides Spiele die es schon auf anderen Plattformen gab, aber vor allem der erste Titel hat gute Reviews (z.B. https://www.gamepro.de/artikel/child-of ... 55241.html) bekommen.
Auch der zweite es sehr "spielenswert". Spielerisch nicht sehr anspruchsvoll aber als Konzept und Idee ist Valiant Hearts großartig, informativ lehrreich und mit einer guten Geschichte.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Hat jemand schon Dead Cells auf der Switch gespielt und kann was zur Performance sagen?

Laut 4Players gibt es Einbrüche der Framerate auf der Switch (http://www.4players.de/4players.php/pro ... Cells.html)

Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 228
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von EchnaTron »

Taro hat geschrieben:
8. Aug 2018, 21:47
Öhm, ich hoffe für dich, dass du damit nicht meinst deinen BotW-Speicherstand von der Switch deines Freundes auf deine neue Switch zu übertragen, denn das geht nicht, da Speicherstände bei der Switch systemgebunden sind.
Da muss ich dich korrigieren, sie sind Nutzer-gebunden. Wenn du einen Nutzer von einer Switch auf die andere überträgst, sind damit auch alle Saves übertragen. Hab ich schon kontrolliert, meine Savegames sind jetzt auf meiner Switch.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Michi123 hat geschrieben:
9. Aug 2018, 00:06
Hat jemand schon Dead Cells auf der Switch gespielt und kann was zur Performance sagen?

Laut 4Players gibt es Einbrüche der Framerate auf der Switch (http://www.4players.de/4players.php/pro ... Cells.html)
Das ist so. Es leiden manche Gebiete darunter, andere hingegen nicht.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1101
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von mrz »

Michi123 hat geschrieben:
8. Aug 2018, 22:46
mrz hat geschrieben:
8. Aug 2018, 21:25
Hab einmal Fortnite installiert - einfach nur aus Interesse am Port und hab seit Release Owlboy installiert. Noch nich einmal gespielt. Das letzte mal länger als 10min war zu Bayonetta Release - 45min
Mich würde es interessieren (und das ernst gemeint): Hast du eine Vermutung, warum deine Spielzeiten so gering sind auf der Switch? Spielst du mobil oder stationär? Liegt es einfach nur an den Spielen?

Bei mir ist es das vollkommene Gegenteil, habe heute fast 5 Stunden am Stück "Golf Story" (bin jetzt dann bald durch mit der Story, super Spiel!) im Handheld Modus gespielt, solche Zeiten schaffe ich bei fast keiner anderen Plattform mehr......
Golf Story hab ich auch durch.

KA - Single Player Spiele müssen mich schon krass fesseln oder begeistern, dass ich mich hinsetze und die weiter spiele. Spiele auch keine PlayStation. Spiele irgendwie eher PC und auch da wenig Single Player. Hab die Switch glaub ich auch erst einmal im SP docked gespielt. Paar mal mit Freunden Mario Kart is klar am TV, aber sonst immer im Handheld.
Aber find's auch immer strange alleine im Wohnzimmer, quasi isoliert zu sitzen und zu spielen. Wenn das Spiel richtig gut is, ist das mal schön, aber sonst hab ich irgendwie Angst was zu verpassen. Sitze da lieber am PC, wo ich sofort erreichbar bin, wenn was sein sollte.

KA :D

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Michi123 hat geschrieben:
8. Aug 2018, 22:46
mrz hat geschrieben:
8. Aug 2018, 21:25
Hab einmal Fortnite installiert - einfach nur aus Interesse am Port und hab seit Release Owlboy installiert. Noch nich einmal gespielt. Das letzte mal länger als 10min war zu Bayonetta Release - 45min
Mich würde es interessieren (und das ernst gemeint): Hast du eine Vermutung, warum deine Spielzeiten so gering sind auf der Switch? Spielst du mobil oder stationär? Liegt es einfach nur an den Spielen?
So wie ich mrz kenne bietet die Switch für ihn glaube ich vor allem nicht die passenden Spiele
MitSchmackes! hat geschrieben:
8. Aug 2018, 23:33
Wie viele gute Prügelspiele gibt es denn? Ernstgemeinte Frage.
Ich persönlich finde ja, dass Smash Bros nicht zu den guten gehört, alleine schon weil das unfassbar unübersichtlich ist - noch unübersichtlicher als andere. Das gilt auch für den neuesten Teil - und ja, ich habe den bereits gespielt,

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

MitSchmackes! hat geschrieben:
8. Aug 2018, 23:33
Desotho hat geschrieben:
8. Aug 2018, 19:40
Prügelspiele gibt es jetzt allerdings auch wie Sand am Meer.
Wie viele gute Prügelspiele gibt es denn? Ernstgemeinte Frage.
z.B. alles was Arc System Works raushaut.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Vinter hat geschrieben:
9. Aug 2018, 01:28
Michi123 hat geschrieben:
9. Aug 2018, 00:06
Hat jemand schon Dead Cells auf der Switch gespielt und kann was zur Performance sagen?

Laut 4Players gibt es Einbrüche der Framerate auf der Switch (http://www.4players.de/4players.php/pro ... Cells.html)
Das ist so. Es leiden manche Gebiete darunter, andere hingegen nicht.
Das ist aber extrem schade. Hoffentlich wird das noch verbessert per Patch, weil eigentlich wollte ich mir Dead Cells irgendwann für die Switch holen.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Hab ich offen gesagt nicht als störend empfunden, aber Motion Twin hat bereits angekündigt, dass es oberste Priorität hat, das zu beheben.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1101
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von mrz »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
9. Aug 2018, 07:10
Michi123 hat geschrieben:
8. Aug 2018, 22:46
mrz hat geschrieben:
8. Aug 2018, 21:25
Hab einmal Fortnite installiert - einfach nur aus Interesse am Port und hab seit Release Owlboy installiert. Noch nich einmal gespielt. Das letzte mal länger als 10min war zu Bayonetta Release - 45min
Mich würde es interessieren (und das ernst gemeint): Hast du eine Vermutung, warum deine Spielzeiten so gering sind auf der Switch? Spielst du mobil oder stationär? Liegt es einfach nur an den Spielen?
So wie ich mrz kenne bietet die Switch für ihn glaube ich vor allem nicht die passenden Spiele
MitSchmackes! hat geschrieben:
8. Aug 2018, 23:33
Wie viele gute Prügelspiele gibt es denn? Ernstgemeinte Frage.
Ich persönlich finde ja, dass Smash Bros nicht zu den guten gehört, alleine schon weil das unfassbar unübersichtlich ist - noch unübersichtlicher als andere. Das gilt auch für den neuesten Teil - und ja, ich habe den bereits gespielt,
Ja, außerdem halt dieses isolierte Spielen.
Im Urlaub kommt sie wieder mit. Das war super letztes Jahr. Schön vor'm Kamin. Draußen kalt und ungemütlich. Da hab ich dann auch Golf Story und Mario Odyssey durchgespielt.

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1210
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von IpsilonZ »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
9. Aug 2018, 07:10
MitSchmackes! hat geschrieben:
8. Aug 2018, 23:33
Wie viele gute Prügelspiele gibt es denn? Ernstgemeinte Frage.
Ich persönlich finde ja, dass Smash Bros nicht zu den guten gehört, alleine schon weil das unfassbar unübersichtlich ist - noch unübersichtlicher als andere. Das gilt auch für den neuesten Teil - und ja, ich habe den bereits gespielt,
Wobei es ja verschiedene Spielweisen gibt. Es gibt eben die Party-Variante (die hab ich auch meistens gespielt) wo mehrere Kämpfer durch ne Stage hüpfen, die ganze Zeit irgendwo jemand um sich schießt oder was explodiert etc. und alle durcheinanderschreien.
Aber dann gibts ja auch die kompetetivere Variante wo alle Items etc. abgeschaltet werden und es dann wirklich nur noch um Skill und Timing geht. Ich finde auf der Ebene kann so ein Titel auch Spaß machen.

Es ist aber natürlich trotzdem eine andere Art Spiel als Streetfighter o.ä. wo es eben auch Kombos und solche Geschichten gibt. Deswegen kann ich schon verstehen, dass es n sehr eigenes Ding ist. Aber grad bei der Übersicht finde ich, dass das Spiel sehr präzise sein kann wenn man das Drumherum rausnimmt.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 429
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

EchnaTron hat geschrieben:
9. Aug 2018, 00:26
Taro hat geschrieben:
8. Aug 2018, 21:47
Öhm, ich hoffe für dich, dass du damit nicht meinst deinen BotW-Speicherstand von der Switch deines Freundes auf deine neue Switch zu übertragen, denn das geht nicht, da Speicherstände bei der Switch systemgebunden sind.
Da muss ich dich korrigieren, sie sind Nutzer-gebunden. Wenn du einen Nutzer von einer Switch auf die andere überträgst, sind damit auch alle Saves übertragen. Hab ich schon kontrolliert, meine Savegames sind jetzt auf meiner Switch.
Oh Mist, stimmt, hatte ich verwechselt.^^
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
9. Aug 2018, 07:10
Ich persönlich finde ja, dass Smash Bros nicht zu den guten gehört, alleine schon weil das unfassbar unübersichtlich ist - noch unübersichtlicher als andere. Das gilt auch für den neuesten Teil - und ja, ich habe den bereits gespielt,
Haha, ich bin der Meinung, dass SSB Melee das einzige richtig gute Prügelspiel ist, das jemals erschienen ist. :mrgreen:

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Ich muss mich ja jetzt echt noch mal über diese dumm-dreiste Abzocke beim Online-Subscription-Service aufregen.

19.99€ pro Jahr - für EINEN Spieler auf der Konsole.
Also gibt's das Family Pack für 34.99€, mit dem ACHT Spieler pro Konsole online gehen können - wohlwissend, dass natürlich in kaum einem Haushalt lediglich einer oder gleich acht Menschen spielen.

Im Endeffekt kostet es für 85% der Haushalte 35€, fast so viel wie der Service auf PS4/XBox One, mit erheblichen weniger Leistung und Nintendo ist auch noch so frech, einerseits mit dem niedrigen Preis von 20€ zu werben und andererseits "Bis zu acht Personen" im Family Pack anzupreisen.

Nintendo muss seine Kundschaft echt für selten dämlich halten.

Antworten