[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Vinter hat geschrieben:
11. Sep 2018, 14:22
Moonlighter kommt im November auf die Switch.

Langsam gehen mir die Wunschkandidaten aus. :D
Interessant, ich hatte bei meinem lokalen Spielehändler die Retail Fassung reservieren lassen. Diese sollte am 26.09.2018 laut seiner letzten Info rauskommen. Vllt kam es hier zu einer kurzfristigen Verschiebung auf November. Verdammt hätte mich schon so auf Ende September gefreut.

HG_Christopher
Beiträge: 262
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von HG_Christopher »

Michi123 hat geschrieben:
10. Sep 2018, 21:20
HG_Christopher hat geschrieben:
10. Sep 2018, 17:20
Michi123 hat geschrieben:
2. Sep 2018, 22:29


Gerade gesehen, dass es eine Retail Version von Giana Sister geben wird. Kommt diese auch in Europa raus oder nur in USA? https://www.ntower.de/news/55681-ver%C3 ... 93-owltim/
Kommt natürlich auch in Europa raus. :) - sry für die späte Antwort, aber ich war im Urlaub mit der Familie und da schaute ich nicht rein.
Danke für die Info!
Und wie schaut es dann mit einer Retail Version von Townsmen aus?
werden wir bekannt geben. :)

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

HG_Christopher hat geschrieben:
11. Sep 2018, 17:51
Michi123 hat geschrieben:
10. Sep 2018, 21:20
HG_Christopher hat geschrieben:
10. Sep 2018, 17:20


Kommt natürlich auch in Europa raus. :) - sry für die späte Antwort, aber ich war im Urlaub mit der Familie und da schaute ich nicht rein.
Danke für die Info!
Und wie schaut es dann mit einer Retail Version von Townsmen aus?
werden wir bekannt geben. :)
Bitte aber zeitgleich bekannt geben mit dem Release im eShop :clap:, weil dann kann man gegeben falls überlegen zu warten und Retail zu kaufen.

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

So neue Nintendo Direct (nachdem der geplante Termin wegen dem Erdbeben verschoben worden ist) am 14.09.2018 um 0 Uhr (deutscher Zeit).
https://www.ntower.de/news/55767-schalt ... 4c1c3241eb

Und Start des Online Service für die Switch ab dem 19.09.2018 (mehr Infos laut Nintendo in der Direct):
https://www.ntower.de/news/55885-der-ni ... 4c1c3241eb

HG_Christopher
Beiträge: 262
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von HG_Christopher »

Michi123 hat geschrieben:
11. Sep 2018, 20:18
HG_Christopher hat geschrieben:
11. Sep 2018, 17:51
Michi123 hat geschrieben:
10. Sep 2018, 21:20


Danke für die Info!
Und wie schaut es dann mit einer Retail Version von Townsmen aus?
werden wir bekannt geben. :)
Bitte aber zeitgleich bekannt geben mit dem Release im eShop :clap:, weil dann kann man gegeben falls überlegen zu warten und Retail zu kaufen.
Selbstverständlich! Ach wir haben noch so einges für die Switch. Wir sind ja nicht untätig und wir haben ja schon bekannt gegeben, dass wir die Plattform mögen!

Strix
Beiträge: 18
Registriert: 29. Jun 2016, 19:37

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Strix »

Puh, mit der Direct hat Nintendo mal ordentlich vorgelegt für das kommende Jahr. :) Wenn sie das Angebot "kostenloser" Spiele in Zukunft noch um andere Konsolengenerationen erweitern, wäre mir das alleine schon 20€ pro Jahr wert.

Benutzeravatar
marduk667
Beiträge: 182
Registriert: 9. Mär 2017, 12:53

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von marduk667 »

Weiß jemand von euch wie das Civ6 für die Switch werden soll? Ist das die Version vom PC? Hatte mal auf der Vita ein Civilization das aber deutlich abgespeckt und glaub ein Mobil-Port war, das würde ich nicht mehr kaufen.

Strix
Beiträge: 18
Registriert: 29. Jun 2016, 19:37

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Strix »

marduk667 hat geschrieben:
14. Sep 2018, 10:55
Weiß jemand von euch wie das Civ6 für die Switch werden soll? Ist das die Version vom PC? Hatte mal auf der Vita ein Civilization das aber deutlich abgespeckt und glaub ein Mobil-Port war, das würde ich nicht mehr kaufen.
Auf der Vita gab es wohl nur die "für Konsolenspieler angepasste" Revolution-Serie. Für die Switch dagegen erscheint ein direkter Port des 6. Teils, inklusive einiger Erweiterungen.

Benutzeravatar
marduk667
Beiträge: 182
Registriert: 9. Mär 2017, 12:53

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von marduk667 »

Strix hat geschrieben:
14. Sep 2018, 11:01
Auf der Vita gab es wohl nur die "für Konsolenspieler angepasste" Revolution-Serie. Für die Switch dagegen erscheint ein direkter Port des 6. Teils, inklusive einiger Erweiterungen.
Sehr cool, danke!

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Strix hat geschrieben:
14. Sep 2018, 10:48
Puh, mit der Direct hat Nintendo mal ordentlich vorgelegt für das kommende Jahr. :) Wenn sie das Angebot "kostenloser" Spiele in Zukunft noch um andere Konsolengenerationen erweitern, wäre mir das alleine schon 20€ pro Jahr wert.
Hoffentlich tun sie das. Ansonsten würden sie ja zb ihre SNES Virtual Console Versionen auf alten Plattformen versauern lassen.

Ich freue mich sehr, dass es Luigis Mansion 3 gibt. Auch die Final Fantasy Ports freuen mich, da ich XII immer mal spielen wollte und ich X noch nicht als remaster gespielt habe. Auch das New Super Mario Bros auf die Switch kommt hatte ich gehofft. Ich bin zufrieden.

Das zum Online Service nichts neues gesagt wurde wie zb der online modus funktioniert (nur peer2peer oder dezidierte server) ist schade, wundert mich aber auch nicht. Mal gucken wie das am Ende wirklich wird.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Über den Onlineservice habe ich mich ja schon das ein oder andere mal ausgelassen. Ich bin echt erstaunt, dass Nintendo es jetzt tatsächlich so durchzieht. Eher noch mehr: Ich habe das Gefühl, dass Nintendo mir zuzwinkert, weil wir beide wissen, dass ich verarscht werde.

Da stellen die sich echt hin und bewerben ihren Service damit, dass ich ja nun Spiele sie Mario Kart und Splatoon online spielen kann?! Also die Spiele, die man schon die ganze Zeit kostenfrei online spielen kann. Kein Anreiz für den Kunden, keine Erklärung, warum er nun Geld zahlen muß für etwas, was er bislang kostenfrei hatte.

Und dann kommen die mit ihren NES Spielen an und schwafeln was von "ständiger Erweiterung der verfügbaren Spiele" und was passiert? Knapp die Hälfte der hinzukommenden Spiele in den nächsten Monaten sind "Special Editions" von Spielen, die schon zum Launch verfügbar sind. Watt?! Das sind 35 Jahre alte Spiele, die laufen auf jedem Taschenrechner und Nintendo schafft es nicht, das Lineup explosionsartig zu erweitern?

Dabei ist die Idee mit den alten Titeln ja so gut wie naheliegend. Einen Innovationspreis gibt's dafür nicht, aber die Leute wollen diese Titel. Ich auch. Und wenn absehbar die SNES Titel und die SNES Controller an den Start rollen, bin ich garantiert auch dabei. Nur die Umsetzung und der Mangel an Aufwand und Enthusiasmus, den Nintendo da versprüht, ist atemberaubend. Ich wette, die Leute können es gar nicht erwarten, im Dezember der SP Variante von Super Mario Bros 3 zu spielen, statt der normalen Variante aus dem September...

Das ist alles sowas von grotesk....

Ansonsten: Spielelineup in der Direct war natürlich bestens. Sei es Civ 6, New Super Mario Bros U, Final Fantasy...

JanTenner
Beiträge: 312
Registriert: 29. Apr 2018, 22:04

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von JanTenner »

Für mich ist die Switch leider (bisher) der größte Fehlkauf den ich seit langem gemacht habe... Mario Odyssey und Zelda sind natürlich beide fantastisch, aber seit dem verstaubt die Switch bei mir.

Mario Kart 8 habe ich schon auf Wii U ausgiebig gespielt, mit Xenoblade Chronicles 2 bin ich nicht warm geworden und die Indies sind zwar ganz nett, aber die hole ich mir doch eher auf Steam.

Ein umfangreiches Virtual Console Angebot könnte es für mich vielleicht noch retten. SNES und N64 Klassiker für unterwegs wären ganz nett.
Du meinst wahrscheinlich 'dediziert' wenn du 'dezidiert' schreibst :ugly:

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

JanTenner hat geschrieben:
14. Sep 2018, 13:08
.... und die Indies sind zwar ganz nett, aber die hole ich mir doch eher auf Steam.
Interessant wie unterschiedlich man die Indies wahr nimmt, für mich ist die Switch die Indie Konsole. Die großen Highlights auf dem PC kommen nach und nach auf der Switch und ich kaufe mir diese nur noch auf der Switch. Ein "Into the Breach" ist für unterwegs einfach ein Wahnsinn. Genauso "Slay the Spire" was nächstes Jahr rauskommen soll. "Moonlighter" für was noch im November kommen soll. "Broforce" unterwegs zu spielen einfach super. Für mich zählt da einfach der mobile Aspekt (egal ob jetzt unterwegs oder in den eigenen 4 Wänden) bei den Indies enorm und dafür warte ich gerne bisschen.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Ja, Broforce rockt. Aber jeder Spieler ist anders. Fällt z.B. der Mobilitätsfaktor weg, hat die Switch "nur noch" ihre Exklusivspiele als Argument.
Und wenn man dann schon eine WiU hatte (als einer der wenigen) kennt man schon einiges.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Vinter hat geschrieben:
14. Sep 2018, 12:46
Ansonsten: Spielelineup in der Direct war natürlich bestens. Sei es Civ 6, New Super Mario Bros U, Final Fantasy...
Diese Direct war wirklich super vom Lineup und hatte einfach ein Konzept für bis Frühjahr 2019, bei dem so viele Titel rauskommen.
CIV 6 bin ich auch sehr gespannt. Final Fantasy Teile könnten interessant werden. Das New Super Mario Bros U ist super, da ich keine Wii U hatte. Mit Siedler von Catan kommt ein Klassiker auf die Konsole den ich auch gerne auf Steam spiele. Cities Skylines war eine Überraschung, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es gut von der Performance ist, wenn die Städte größer werden. Diablo III wird sicher seine Abnehmer finden. Freue mich auf die zukünftigen Monate mit der Switch!

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Desotho hat geschrieben:
14. Sep 2018, 14:50
Ja, Broforce rockt. Aber jeder Spieler ist anders. Fällt z.B. der Mobilitätsfaktor weg, hat die Switch "nur noch" ihre Exklusivspiele als Argument.
Und wenn man dann schon eine WiU hatte (als einer der wenigen) kennt man schon einiges.
Sicher sobald der Mobiltätsfaktor wegfällt ist es eine von vielen Konsolen wie PS4 und Xbox One mit den jeweiligen Exlusiven Spielen. Und da sind halt die anderen Konsolen bezüglich dem Third Party Support mit AAA Titel definitiv besser.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Mal schauen ob da der Shitstorm-Zug kommt.
https://www.resetera.com/threads/ninten ... res.68431/
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Haha, grandios. Nintendo schafft es echt immer wieder, alle gegen sich aufzubringen.

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 429
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

Desotho hat geschrieben:
14. Sep 2018, 14:50
Ja, Broforce rockt. Aber jeder Spieler ist anders. Fällt z.B. der Mobilitätsfaktor weg, hat die Switch "nur noch" ihre Exklusivspiele als Argument.
Und wenn man dann schon eine WiU hatte (als einer der wenigen) kennt man schon einiges.
Eins der wichtigsten Argumente für die Switch ist für mich die schnelle Bereitschaft der Konsole, in nehme den Controller in die Hand und 5 Sekunden Später bin ich da, wo ich beim letzten Mal aufgehört habe und bin dabei nichtmal auf Speichermöglichkeiten im Spiel angewiesen, weil ich einfach jederzeit in den Sleep-Modus schalten kann.

Was die Cloudsave-Sache angeht, da fehlen mir echt die Worte. :doh:

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1210
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von IpsilonZ »

Vinter hat geschrieben:
14. Sep 2018, 15:29
Haha, grandios. Nintendo schafft es echt immer wieder, alle gegen sich aufzubringen.
Verrückt. Und das lustige daran ist ja, dass ich glaube, dass wenn ein Shitstorm kommt sie ihn einfach stürmen lassen werden ohne auch nur irgendwie zu reagieren. Ich kenne glaube ich kaum Firmen, die so sehr darauf diese Ausstrahlung haben, als ob sie selbst entscheiden was ihren Kunden zu gefallen hat und was sie nicht brauchen.
Fühlt sich ein bisschen an wie eine richtig schöne (ich bin ja an sich glücklich mit dem was Nintendo mir bietet) aber doch irgendwie schmerzhafte Beziehung, in der ich nicht weiß ob die andere Person mich wirklich zurückliebt (und die manchmal mit meinen Gefühlen spielt)... :/

Bei der Direct hatte ich auch wieder gehofft, dass man zum Launch jetzt noch mal den ganz großen Kracher ankündigt und die Virtual Console raushaut (über die sich natürlich auch beschwert worden wäre, wenn man für die Spiele wieder bezahlen muss aber... ich wär happy!).

Und auch wenn es mich an sich jetzt gar nicht angesprochen hat, finde ich das gezeigt "Town" doch spannend. In einer Zeit in der die Spielwelten immer größer werden kommt Gamefreak um die Ecke mit nem Spiel das in nur einem Dorf spielt. Bin gespannt was sie damit machen.

Auf Luigi's Mansion freue ich mich sehr und dass Super Mario Bros. U auf die Switch kommt finde ich komisch aber zum anderen hab ich das Spiel noch nie durchgespielt und es hat mir schon Spaß gemacht. Und mit DIablo 3, Final Fantasy X/X-2/XIIusw. ist auch wieder genug alter Kram dabei für den ich auf der Switch wieder Geld ausgeben werde, weil ich die Spiele nicht gespielt habe (okay, Diablo 3 ganz am Anfang n paar Monate).

edit: oh, und Yoshi's Crafted World sieht auch toll aus!

Antworten