Folge 94: Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Michi123
Beiträge: 553
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 27. Jan 2019, 18:36

Ja Bayonetta 2 lief auf der Switch, wenn man die Zahlen von 9 Wochen nach Release nimmt zumindest (ca. 370.000 Stück verkauft) besser als der ursprüngliche Teil auf der WiiU (gesamt ca. 300.000 Stück verkauft). Genauere/Aktuellere Zahlen habe ich leider nicht gefunden.
https://www.ntower.de/news/53061-verkau ... 512a9a2955

Könnte mir also durchaus vorstellen, dass Nintendo dort ein bisschen Potenzial für einen dritten Teil auf der Switch gesehen hat.

Michi123
Beiträge: 553
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 27. Jan 2019, 18:44

"My Friend Pedro" ein Spiel bisschen gemacht für André (hoffe auf eine Viertelstunde dazu....) soll im Sommer/Mitte 2019 für die Switch kommen, gab der Entwickler per Twitter bekannt:
https://twitter.com/deadtoast_com/statu ... 7672850434
https://www.ntower.de/news/58600-my-fri ... rscheinen/

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 584
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von mrz » 27. Jan 2019, 18:58

Uh nice. Vllt wird das aber auch ein PC Titel.

Habe meine Switch entstaubt und sie wieder lieben gelernt. Die "Sleep-Funktion" is halt wunderbar. Auch dass man einfach in Cutscenes oder ohne Save Point in Sicht sein Spiel unterbrechen kann, nimmt mir einiges an Stress. Den habe ich im Urlaub zwar weniger, gibt aber nichts schlimmeres als zuhause aus Versehen noch in eine 15min Cutscene zu laufen, wenn man zur Arbeit muss.

Habe jetzt im Urlaub schon 30 Stunden in Tales of Vesperia gesteckt. Perfekte Urlaubsspiel. Werde mir wahrscheinlich - mit einer JRPG Pause davo natürlich - auch Tales of Berseria für PC nochmal gönnen. Aber werde auf jeden Fall die Switch wieder öfter rausholen.

Und eine Metroid Prime Trilogie Collection/Remaster möchte ich schon seit der Ankündigung von MP4 - was bestimmt im Zuge der Kampagne auch kommen wir, da die letzte Trilogie eine halbe bis ganze Generation Gamer zurückliegt.

Michi123
Beiträge: 553
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 30. Jan 2019, 22:51

Schaut so aus als würde "Darksiders Warmastered Edition" für die Switch seitens THQ Nordic auf den Markt kommen. Releasedatum noch unbekannt. Vllt Releasedatum dann angekündigt in der kommenden "Nintendo Direct".

https://www.ntower.de/news/58660-darksi ... 01acc214d7

ZiggyStardust
Beiträge: 201
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von ZiggyStardust » 31. Jan 2019, 06:48

mrz hat geschrieben:
27. Jan 2019, 18:58
Habe meine Switch entstaubt und sie wieder lieben gelernt. Die "Sleep-Funktion" is halt wunderbar. Auch dass man einfach in Cutscenes oder ohne Save Point in Sicht sein Spiel unterbrechen kann, nimmt mir einiges an Stress. Den habe ich im Urlaub zwar weniger, gibt aber nichts schlimmeres als zuhause aus Versehen noch in eine 15min Cutscene zu laufen, wenn man zur Arbeit muss.
PS4 und Xbox One haben beide einen Resume-Modus, mit dem man die Spiele anhalten kann im Standby-Modus. Verbraucht dann natürlich mehr Strom.

Die Funktion hat mir schon damals auf der PSP gut gefallen.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 754
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel » 31. Jan 2019, 07:10

Wargroove scheint richtig gut zu sein:
https://www.gameinformer.com/review/war ... the-throne

Freut mich, da muss ich heute abend wohl zuschlagen.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 584
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von mrz » 31. Jan 2019, 13:44

ZiggyStardust hat geschrieben:
31. Jan 2019, 06:48
mrz hat geschrieben:
27. Jan 2019, 18:58
Habe meine Switch entstaubt und sie wieder lieben gelernt. Die "Sleep-Funktion" is halt wunderbar. Auch dass man einfach in Cutscenes oder ohne Save Point in Sicht sein Spiel unterbrechen kann, nimmt mir einiges an Stress. Den habe ich im Urlaub zwar weniger, gibt aber nichts schlimmeres als zuhause aus Versehen noch in eine 15min Cutscene zu laufen, wenn man zur Arbeit muss.
PS4 und Xbox One haben beide einen Resume-Modus, mit dem man die Spiele anhalten kann im Standby-Modus. Verbraucht dann natürlich mehr Strom.

Die Funktion hat mir schon damals auf der PSP gut gefallen.
Hab nur den "Restmode", den ich immer nutze, aber daraus booten dauert auch länger als mein PC hochfährt aus dem "komplett-aus-Zustand" und bin nicht sofort wieder im Spiel, sondern muss es neustarten.

Die Switch ist so schnell im Spiel wie mein Handy aus dem Sleep State

lnhh
Beiträge: 1106
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von lnhh » 31. Jan 2019, 16:13

Doch. In vielen Spielen biste direkt wieder drin. Geht schnell, aber natürlich nicht so schnell wie bei der Switch.
Fuck Tapatalk

Michi123
Beiträge: 553
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 31. Jan 2019, 18:19

Keine schlechten Zahlen für die Switchverkäufe:

Nintendo Switch (1. April 2018 bis 31. Dezember 2018)
Japan: 3,36 Millionen
Amerika: 5,80 Millionen
Rest der Welt: 5,33 Millionen
Gesamt: 14,49 Millionen

=> Plan laut Nintendo wären 17 Millionen Verkäufe bis Ende März.

Nintendo Switch (bis zum 31. Dezember 2018):
Japan: 7,74 Millionen
Amerika: 12,94 Millionen
Rest der Welt: 11,60 Millionen
Gesamt: 32,27 Millionen

Und die Softwareverkäufe sind auch gut gelaufen:
Smash: 12 Millionen
Pokemon Let´s Go: 10 Millionen
Super Mario Part: 5,3 Millionen

https://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2019/190131e.pdf
https://www.ntower.de/news/58665-ninten ... b8cdd2fb10

Michi123
Beiträge: 553
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 » 31. Jan 2019, 18:23

Alienloeffel hat geschrieben:
31. Jan 2019, 07:10
Wargroove scheint richtig gut zu sein:
https://www.gameinformer.com/review/war ... the-throne

Freut mich, da muss ich heute abend wohl zuschlagen.
Wäre über ein Feedback zu dem Spiel froh. Vor allem würde es mich interessieren, ob es im Singleplayer auch ausreichend motivierend ist oder vorallem auf die Multiplayer Partien ausgelegt ist...

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 203
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von tsch » 31. Jan 2019, 18:49

Wargroove ist auch schon vorbestellt auf meiner Switch, werde es morgen wohl direkt mal ausprobieren :). Mochte Advance Wars total gerne und als klar wurde, dass es sehr daran erinnern wird und gleichzeitig von 'nem kompetenten Entwickler umgesetzt wird, hat es mein Interesse geweckt.

Einzig das "lockere" Militärsetting von Advance Wars hätte ich noch gerne gesehen. Fantasy deckt halt Fire Emblem schon sehr gut ab.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2528
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 31. Jan 2019, 20:51

Michi123 hat geschrieben:
30. Jan 2019, 22:51
Schaut so aus als würde "Darksiders Warmastered Edition" für die Switch seitens THQ Nordic auf den Markt kommen. Releasedatum noch unbekannt. Vllt Releasedatum dann angekündigt in der kommenden "Nintendo Direct".

https://www.ntower.de/news/58660-darksi ... 01acc214d7
Erscheint am 2. April: https://www.facebook.com/THQNordic/vide ... 4457834932

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 754
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel » 1. Feb 2019, 07:50

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
31. Jan 2019, 20:51
Michi123 hat geschrieben:
30. Jan 2019, 22:51
Schaut so aus als würde "Darksiders Warmastered Edition" für die Switch seitens THQ Nordic auf den Markt kommen. Releasedatum noch unbekannt. Vllt Releasedatum dann angekündigt in der kommenden "Nintendo Direct".

https://www.ntower.de/news/58660-darksi ... 01acc214d7
Erscheint am 2. April: https://www.facebook.com/THQNordic/vide ... 4457834932
Finde ich irgendwie komisch, dass das so klammheimlich passiert...

ZiggyStardust
Beiträge: 201
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von ZiggyStardust » 1. Feb 2019, 11:25

mrz hat geschrieben:
31. Jan 2019, 13:44
ZiggyStardust hat geschrieben:
31. Jan 2019, 06:48
mrz hat geschrieben:
27. Jan 2019, 18:58
Habe meine Switch entstaubt und sie wieder lieben gelernt. Die "Sleep-Funktion" is halt wunderbar. Auch dass man einfach in Cutscenes oder ohne Save Point in Sicht sein Spiel unterbrechen kann, nimmt mir einiges an Stress. Den habe ich im Urlaub zwar weniger, gibt aber nichts schlimmeres als zuhause aus Versehen noch in eine 15min Cutscene zu laufen, wenn man zur Arbeit muss.
PS4 und Xbox One haben beide einen Resume-Modus, mit dem man die Spiele anhalten kann im Standby-Modus. Verbraucht dann natürlich mehr Strom.

Die Funktion hat mir schon damals auf der PSP gut gefallen.
Hab nur den "Restmode", den ich immer nutze, aber daraus booten dauert auch länger als mein PC hochfährt aus dem "komplett-aus-Zustand" und bin nicht sofort wieder im Spiel, sondern muss es neustarten.

Die Switch ist so schnell im Spiel wie mein Handy aus dem Sleep State
Die Option heißt "Anwendung anhalten" auf der PS4. Ist in den Stromspareinstellungen zu finden. Gibt es erst seit 2016. Bei der Xbox One weiß ich es gerade nicht. Die kann das aber auch.

Mein PC braucht über drei Minuten zum Booten aus dem Komplett-Aus-Zustand, ist aber auch kein Neugerät, sondern hat schon ein paar Järchen auf dem Buckel. Also kein Windows 10 und keine SSD.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 584
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von mrz » 1. Feb 2019, 14:45

Meiner keine 25sek. Eher so 20-22. Aus dem Komplett Aus bis Desktop nach Passworteingabe. Windows 10.

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 522
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dicker » 1. Feb 2019, 18:36

Also meine PS4 ist im Ruhezustand nach ca 3-5 Sekunden einsatzbereit.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 754
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel » 1. Feb 2019, 19:26

Dicker hat geschrieben:
1. Feb 2019, 18:36
Also meine PS4 ist im Ruhezustand nach ca 3-5 Sekunden einsatzbereit.
Ist das ne Pro? Meine vanilla PS4 braucht da deutlich länger.

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 522
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Dicker » 1. Feb 2019, 19:31

Ja, ist eine Pro. In der Regel dauert es länger, bis mein AV Receiver das Signal gefunden hat (dauert bei der PS4 immer länger als sonst), als die PS4 zum Starten benötigt. Nur der Stromverbrauch soll im Stand by unnötig hoch sein, weshalb ich oft darauf verzichte.
Das macht die Switch deutlich effizienter und schneller, um mal wieder aufs Thema zurück zu kommen.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1102
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Leonard Zelig » 2. Feb 2019, 00:05

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
31. Jan 2019, 20:51
Michi123 hat geschrieben:
30. Jan 2019, 22:51
Schaut so aus als würde "Darksiders Warmastered Edition" für die Switch seitens THQ Nordic auf den Markt kommen. Releasedatum noch unbekannt. Vllt Releasedatum dann angekündigt in der kommenden "Nintendo Direct".

https://www.ntower.de/news/58660-darksi ... 01acc214d7
Erscheint am 2. April: https://www.facebook.com/THQNordic/vide ... 4457834932
Die WiiU-Portierung war offenbar ziemlich mies. Hoffentlich geben sie sich bei der Switch-Version mehr Mühe.
Aber ich werde mir im April wohl eher Final Fantasy XII: The Zodiac Age kaufen.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 754
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Folge 94: Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel » 2. Feb 2019, 00:38

Leonard Zelig hat geschrieben:
2. Feb 2019, 00:05
...
Aber ich werde mir im April wohl eher Final Fantasy XII: The Zodiac Age kaufen.
Da schiele ich auch drauf. Nie gespielt, aber öfter Lust bekommen.

Antworten