[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Peninsula
Beiträge: 576
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Peninsula »

Habt hier jemand Erfahrung mit internationalen Nintendo-Profilen? Es ist ja anscheinend ziemlich einfach, auch von Deutschland aus bpsw. im japanischen oder US-Shop Spiele zu kaufen. Kann man solche Accounts dann aber auch zur Familiengruppe eines deutschen Accounts hinzufügen, um Switch-Online-Funktionen zu nutzen? Oder müsste man dann für das jeweilige Land extra Abos abschließen?

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3280
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Gibt es einen Grund, weshalb du mit dem japanischen/amerikanischen Account spielen möchtest? Die sollten doch eigentlich nur dazu dienen, Software zu kaufen, das Spielen erfolgt weiter von deinem Hauptaccount mit Switch Online.

Peninsula
Beiträge: 576
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Peninsula »

Achso, das heißt, ich kann auch bei Spielen, die dem anderen Account "gehören" die Online Features (Multiplayer, Cloudsaves etc.) uneingeschränkt nutzen?

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3280
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Nagel mich nicht drauf fest, weil ich mit internationalen Accounts keine eigenen Erfahrungen haben. Aber:

Wenn du ein Spiel auf Account A kaufst, kann Account B auf der selben Switch das Spiel spielen.
Wenn du eine Mitgliedschaft bei Switch Online für Account B hast (egal ob Single- oder Familienmitgliedschaft), dann kann Account B mit dem geteilten Spiel online gehen.

Die einzige "Erweiterung" die du nun hast ist, dass Account A ein internationaler Account ist. Am Teilen des Spiels ändert das meines Wissens nach nichts und die Onlinefunktionalität ist ja eh von Nintendo Switch Online abhänging und nicht von dem Verhältnis der Accounts untereinander. Ich an deiner Stelle würde es einfach mal mit einer Demo oder einem F2P-Titel wie Fortnite, Warframe oder Warface aus dem japanischen/amerikanischen Shop ausprobieren, ich persönlich würde aber extrem stark erwarten, dass das keine Probleme macht.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3050
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Desotho »

Mein japanischer 2t acc auf der Switch kann zwar mein Animal Crossing (digitaler Kauf) spielen, aber nicht die Online Features nutzen da der keine Mitgliedschaft hat.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1375
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Guthwulf »

Joar... ich habe meinen normalen deutschen Account auf meiner Switch, der auch Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Daneben habe ich einen japanischen und einen us account auf der Switch. Über die kann ich in den jeweiligen Shops einkaufen und mir die Spiele dann runterladen. Gespielt werden Sie aber alle mit dem deutschen Account, der Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Hatte bisher keine Probleme. Titel im japanischen Shop unterstützen natürlich oft auch nur japanische Sprache, aber es gibt Ausnahmen.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Michi123
Beiträge: 925
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Guthwulf hat geschrieben:
22. Jun 2020, 14:32
Joar... ich habe meinen normalen deutschen Account auf meiner Switch, der auch Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Daneben habe ich einen japanischen und einen us account auf der Switch. Über die kann ich in den jeweiligen Shops einkaufen und mir die Spiele dann runterladen. Gespielt werden Sie aber alle mit dem deutschen Account, der Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Hatte bisher keine Probleme. Titel im japanischen Shop unterstützen natürlich oft auch nur japanische Sprache, aber es gibt Ausnahmen.
Darf ich fragen wie du dann in den anderen eShops bezahlt hast? Weil diese ja die Kreditkarte aus Europa nicht annehmen. Hast du da mit Paypal bezahlt? oder eine andere Möglichkeit verwendet?

Wäre dann für mich eine Idee mir One Finger Death Punch 2 aus dem US Store zu holen, weil bisher noch kein EU Release.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1375
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Guthwulf »

Michi123 hat geschrieben:
22. Jun 2020, 14:48
Guthwulf hat geschrieben:
22. Jun 2020, 14:32
Joar... ich habe meinen normalen deutschen Account auf meiner Switch, der auch Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Daneben habe ich einen japanischen und einen us account auf der Switch. Über die kann ich in den jeweiligen Shops einkaufen und mir die Spiele dann runterladen. Gespielt werden Sie aber alle mit dem deutschen Account, der Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Hatte bisher keine Probleme. Titel im japanischen Shop unterstützen natürlich oft auch nur japanische Sprache, aber es gibt Ausnahmen.
Darf ich fragen wie du dann in den anderen eShops bezahlt hast? Weil diese ja die Kreditkarte aus Europa nicht annehmen. Hast du da mit Paypal bezahlt? oder eine andere Möglichkeit verwendet?
Mit eShop card codes. Kannst du dir in diversen Onlineshops kaufen und bekommst dann den Code zugesandt. Musst nur darauf achten, dass du sie dir für das richtige Land holst. Mit dem Code kannst du dann auf deinem Account das Guthaben aufladen und davon im jeweiligen Shop einkaufen gehen. Nintendo eShop Cards gibts z.B. auf: playasia
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Michi123
Beiträge: 925
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Michi123 »

Guthwulf hat geschrieben:
22. Jun 2020, 14:56
Michi123 hat geschrieben:
22. Jun 2020, 14:48
Guthwulf hat geschrieben:
22. Jun 2020, 14:32
Joar... ich habe meinen normalen deutschen Account auf meiner Switch, der auch Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Daneben habe ich einen japanischen und einen us account auf der Switch. Über die kann ich in den jeweiligen Shops einkaufen und mir die Spiele dann runterladen. Gespielt werden Sie aber alle mit dem deutschen Account, der Nintendo Online Mitgliedschaft hat. Hatte bisher keine Probleme. Titel im japanischen Shop unterstützen natürlich oft auch nur japanische Sprache, aber es gibt Ausnahmen.
Darf ich fragen wie du dann in den anderen eShops bezahlt hast? Weil diese ja die Kreditkarte aus Europa nicht annehmen. Hast du da mit Paypal bezahlt? oder eine andere Möglichkeit verwendet?
Mit eShop card codes. Kannst du dir in diversen Onlineshops kaufen und bekommst dann den Code zugesandt. Musst nur darauf achten, dass du sie dir für das richtige Land holst. Mit dem Code kannst du dann auf deinem Account das Guthaben aufladen und davon im jeweiligen Shop einkaufen gehen. Nintendo eShop Cards gibts z.B. auf: playasia
Danke für die Hilfe und den Hinweis mit den eShop Cards, an diese habe ich nicht gedacht :clap:

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 344
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Haferbrei »

Okay, ich bin gerade trotz niedriger Erwartungen absolut unterwältigt. Nachdem man letzte Woche noch etwas Vorfreude geweckt hat während des Pokémon-Livestreams, dass diese Woche eine weitere Ankündigung folgt, kommen sie hiermit um die Ecke.

Ein von Tencent unterstütztes Pokémon-MOBA für Mobile und Switch...

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 622
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Verstehe die Aufregung nicht. Was hat man denn erwartet? Ich glaube, da hatten Leute einfach die falsche Erwartungshaltung. Ich z.B. habe mir davon gar nichts erwartet - möglicherweise Pokemon Sleep oder sowas in der Art, weil mit Pokemon Snap ja schon eine große Ankündigung kam. Am meisten haben mich die Erwartungen überrascht - nicht das gezeigte Spiel.

Werde ich es lange (oder überhaupt) spielen? Wahrscheinlich nein, aber so verkehrt sah das jetzt auch wieder nicht aus und die große Welle an MOBAs ist eigentlich auch vorbei. Es ist nicht mehr so, dass man alle 2 Wochen einen neuen Entwickler sieht, der sich dem MOBA-Trend nun auch widmet. Daher finde ich es ganz lustig, dass Pokemon jetzt mit einem MOBA kommt, wo der MOBA-Hype doch eigentlich schon vorbei ist.

Irgendwie typisch Pokemon. Wenn die Pokemon Company aber nicht so seltsam denken würde, wie sie es manchmal tut, hätten wir dann ein Pokemon Snap bekommen? Vermutlich nein...

Bin aber mal gespannt, was der Faktor Tencent bei dem Spiel bedeutet.

Benutzeravatar
XfrogX
Beiträge: 497
Registriert: 21. Jan 2017, 20:19
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von XfrogX »

Also ich habe auf lets Go 2 gehoft. Wäre als Remake eines alten Spiels und auf Basis des ersten finde ich was tolles gewesen zum Jahresende.

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 344
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Haferbrei »

tsch hat geschrieben:
24. Jun 2020, 16:36
Verstehe die Aufregung nicht. Was hat man denn erwartet? Ich glaube, da hatten Leute einfach die falsche Erwartungshaltung. Ich z.B. habe mir davon gar nichts erwartet - möglicherweise Pokemon Sleep oder sowas in der Art, weil mit Pokemon Snap ja schon eine große Ankündigung kam. Am meisten haben mich die Erwartungen überrascht - nicht das gezeigte Spiel.

Werde ich es lange (oder überhaupt) spielen? Wahrscheinlich nein, aber so verkehrt sah das jetzt auch wieder nicht aus und die große Welle an MOBAs ist eigentlich auch vorbei. Es ist nicht mehr so, dass man alle 2 Wochen einen neuen Entwickler sieht, der sich dem MOBA-Trend nun auch widmet. Daher finde ich es ganz lustig, dass Pokemon jetzt mit einem MOBA kommt, wo der MOBA-Hype doch eigentlich schon vorbei ist.

Irgendwie typisch Pokemon. Wenn die Pokemon Company aber nicht so seltsam denken würde, wie sie es manchmal tut, hätten wir dann ein Pokemon Snap bekommen? Vermutlich nein...

Bin aber mal gespannt, was der Faktor Tencent bei dem Spiel bedeutet.
Naja, man hat das Event nun einmal etwas höher gehängt, indem man es vom bunt gemischten Ankündigungsstream letzte Woche ausgekoppelt hat. Ich behaupte einfach mal, dass diese Live-Streams eher von der Enthusiasten-Fraktion verfolgt werden und die separate Platzierung hat einfach auf etwas hoffen lassen, was diese stärker anspricht.

Das von XfrogX angesprochene Let's GO 2/Johto stand zumindest hoch im Kurs der Gerüchteküche. Meiner Meinung nach aus gutem Grund, die Vorgänger haben sich hervorragend verkauft, die Technik ist vorhanden und im Weihnachtsgeschäft ist bis jetzt kein großer Pokémon-Titel platziert, da Schwert und Schild noch mit DLCs versorgt werden.

imanzuel
Beiträge: 1438
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von imanzuel »

17 Minuten Gameplay von Deadly Premonition 2:
https://www.youtube.com/watch?v=mvrRfko ... e=emb_logo

Zu dem Grafikstil sage ich mal nichts, da weiß ich jetzt noch nicht ob ich das gut oder schlecht finden soll. Die Technik aber, speziell die Framerate - jap, das ist Deadly Premonition, so wie man es kennt :ugly: Das heißt, ähnlich wie beim Vorgänger, warten bis es für 10 Euro gibt, ich glaube bei mehr Geld wäre mir das Risiko zu hoch.
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3227
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Donkey Kong Country kommt am 15. Juli zum SNES-Emulator 😍

https://twitter.com/NintendoAmerica/sta ... 1031868421

jjone
Beiträge: 25
Registriert: 6. Mai 2019, 13:29

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von jjone »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
8. Jul 2020, 12:59
Donkey Kong Country kommt am 15. Juli zum SNES-Emulator 😍

https://twitter.com/NintendoAmerica/sta ... 1031868421
Endlich. Hoffentlich bringen sie Teil 2 und 3 auch bald. Werde nächste Woche wohl den online Service abonnieren für einen Monat. Schade, dass man nicht weiß, wann 2 und 3 kommen, so bleibts wohl bei einem Monat

Yano
Beiträge: 208
Registriert: 4. Feb 2016, 12:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Yano »

Wahrscheinlich ohne Deutsche Texte oder?

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3227
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Öh, gute Frage ^^ Ich hab mal nachgefragt

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1182
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Jon Zen »

Axel hat geschrieben:
27. Apr 2020, 03:02
Bild

Gestern kam die Meldung, dass Legacy of the Duelist aus der altehrwürdigen Yu-Gi-Oh Reihe über 500.000 mal für die Switch verkauft wurde! Auch wenn das Spiel definitiv mit das beste aus der Reihe ist, dachte ich eigentlich, dass das nur noch ein krasses Nischenspiel wäre. Der Hype war doch irgendwann in den 2000ern richtig groß. Oder ist das schon wieder lang genug her, dass die Leute nostalgische Gefühle bekommen? :ugly:
Auch wenn ich fast 3 Monate später antworte, versuche ich es mal. :lol:
Yu-Gi-Oh war halt der Shit in allen Schulen anfang der 2000er, fast jeder Junge hatte zumindest ein paar Karten. Dann war das Trading Card Genre lange tot - ich kannte wenn nur noch ein paar Leute, die Magic spielten.
Seit Hearthstone aber heraus kam, wurde das Kartenspielgenre wieder en vogue, dieser Trend hält bis heute an. Seien es neue Collectible Card Games wie Heroes of Runeterra von Riot Games, oder Indie Mega Hits, wie Slay the Spire. Auch die AAA Spiele fügten ihren Spiele Elemente aus Kartenspielen hinzu.

Yu-Gi-Oh wird auch als Kartenspiel wieder häufiger gespielt (mein empfinden), obwohl es sich stark verändert hat. So kommt etwa jeden (!) Monat ein neues Yu-Gi-Oh Set, Booster oder Deck heraus.
Wer zwischen 20 und 30 ist, kennt Yu-Gi-Oh und hegt vielleicht Retrogefühle dafür - ähnlich wie bei Pokémon Go, nur etwas kleiner.
Legeacy of the Duellist besitzt diesen Retrocharm, indem es den Spieler die Duelle der Animeserie durchspielen lässt, mit den gleichen Karten. Leider ist die Bedienung umständlich. Da merkt man, dass das Kartenspiel für den Tisch mit 2 echten Menschen und nicht für ein digitales Medium designt wurde. Aber man kann auch gegeneinander im Onlinemultiplayer spielen. Karten für eigene Decks bekommt man über Boosterpacks, die man sich erspielen muss.

Es gibt übrigens 2 Varianten von Yu-Gi-Oh Legacy of the Duelist: Die eine erschien 2016, die andere "Link Evolution" kam dieses Jahr heraus. Sie besteht aus dem 2016er Grundspiel und umfasst laut Inhaltsangabe alle 17 (!) DLCs für den Vorgänger, die dort je 5€ kosten. Außerdem enthält sie zusätzlich die Link Mechanik: Das sind Monsterkarten mit einer speziellen Beschwörungsmechanik (ähnlich wie Fusion oder Ritualmonster).

Ich habe die 2016er Variante auf Steam am PC gespielt. Es fängt den Nostalgiefaktor gut ein, hat aber wenig mit dem heutigen Yu-Gi-Oh! zu tun, auch weil die Karten veraltet sind. Es wirkt nicht hochwertig produziert, wie oben schon beschrieben, nervt die Steuerung. Das hat die Community Variante Yu-Gi-Oh Pro besser gemacht. Eine ordentliche Gegner KI gibt es bei Legacy of the Duelist genauso wenig wie beim viel besser designten Hearthstone.
Auf der Switch wird es bestimmt besser sein, besonders wenn man Zeit totschlagen muss (z.B. im Zug).
Fazit: Nur kaufen, wenn man Lust auf Retro Yu-Gi-Oh! hat.

Zu einem neuen Pokémon: Let's Go hatte mir überraschend viel Spaß gemacht, Schwert und Schild enttäuchten. Dass das halbe Spiel aus einer Safari Zone besteht, war keine gute Idee, ebenso das mit den Rezepten. Das Spiel nutzte das Potenzal seiner Spielmechaniken nicht aus.
Ein neues Let's Go in einer anderen Retro-Region wäre mir aber willkommen.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Xalloc
Beiträge: 77
Registriert: 18. Dez 2016, 10:22

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Xalloc »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
8. Jul 2020, 12:59
Donkey Kong Country kommt am 15. Juli zum SNES-Emulator 😍

https://twitter.com/NintendoAmerica/sta ... 1031868421
Das wurde auch wirklich Zeit. Es ist nicht lange her als ich den zweiten und dritten Teil gespielt habe, von daher reicht mir auch der erste. Aber die Nachfolger sollten auf jeden Fall auch noch dazukommen.


Ich überlege ja mal wieder bei Fast RMX. Hat das jemand länger gespielt oder ist das so ein Spiel, wo man fünf Rennen spielt und es dann beiseite legt?

Antworten