[Sammelthread] Nintendo Switch

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 601
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Xalloc hat geschrieben:
17. Jul 2020, 10:05
Ich überlege ja mal wieder bei Fast RMX. Hat das jemand länger gespielt oder ist das so ein Spiel, wo man fünf Rennen spielt und es dann beiseite legt?
Kann Fast RMX nur empfehlen - hat nicht ohne Grund so einen guten Ruf. Spätestens seit der Switch Version steckt da ein Haufen Content drin (viele Strecken, verschiedene Modi) und mit Online-Multiplayer kann man es sowieso immer wieder mal anschmeißen.

Habe es glaub ich jeweils 30 Stunden auf Wii U und Switch intensiv gespielt und mittlerweile immer mal wieder für 1-2 Rennen, wenn das Icon bei mir auftaucht und ich mich daran erinnere, wie viel Spaß das Gameplay macht.

Echt beeindruckend, was ein so kleiner Entwickler da gemacht hat. Das Geschwindigkeitsgefühl ist großartig, ohne dass man das Gefühl hat keine Kontrolle mehr zu haben. Erst denkt man sich bei den höheren Stufen, dass man das ja nie im Leben kontrollieren kann, aber wenn man nach und nach eine höhere Geschwindigkeit auswählt, hat man ein super Gefühl von Progression/Verbesserung.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3183
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Xalloc hat geschrieben:
17. Jul 2020, 10:05
Ich überlege ja mal wieder bei Fast RMX. Hat das jemand länger gespielt oder ist das so ein Spiel, wo man fünf Rennen spielt und es dann beiseite legt?
Also bei mir war es eher letzteres ^^ Fand es ganz nett, aber nichts, was ich exzessiv spielen muss

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Axel »

Da ja in der NES und SNES App mittlerweile einige Spiele sind: Hättet ihr Lust auf ein kleines Highscore Tournament?
Jede Woche gibt es eine Aufgabe und am Ende gewinnen die Besten Ruhm und Ehre! Also beispielsweise „Erstelle einen Screenshot am Ende von Level 1-4 in Super Mario Bros und poste ihn. Die besten Highscores bekommen Punkte.“ Und nach 4 oder 5 Runden mit jeweils anderen Spielen gibt es eine Gesamtauswertung.

Wir haben früher in den 90ern im Schulfreundeskreis sehr häufig solche Tournaments gemacht. Es würde sich schlicht anbieten bei diesen alten Spielen sowas mal wieder zu machen. :mrgreen:
„Kein Wunder also, dass wir uns den Debatten der Allgemeinheit anschließen und lieber darüber nachdenken, wer zu uns gehört und nicht, als gemeinsam über Lösungen zu streiten. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich.“
(Serdar Somuncu)

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 418
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Taro »

Ich wäre wohl dabei.^^

akaTwoFace2309
Beiträge: 318
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Heute um 16 Uhr wird es eine neue Direct geben!

...mini...

...mit bereits angekündigten Spielen...

...von Third/Second-Party Studios...

...mit einer länge von 10 Minuten.

Auch wenn die beinharte Hoffnung natürlich auf Bayonetta 3, No More Heroes 3 oder Shin Megami Tensei 5 liegt, vermute ich dass wir hauptsächlich 2-3 Indies (vielleicht Silksong?) und Doom Eternal sehen werden. Nintendo weiß aktuell wie man Fans glücklich macht (nicht).

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1093
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von mrz »

Metroid Prime Trilogy Remaster wäre was. :D

Peninsula
Beiträge: 576
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Peninsula »

Ist das nicht die Mario-Jubiläums-Direct, von der schon eine Weile gemunkelt wird?
Da würden dann Mario-Remasters angekündigt.

akaTwoFace2309
Beiträge: 318
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von akaTwoFace2309 »

mrz hat geschrieben:
20. Jul 2020, 09:58
Metroid Prime Trilogy Remaster wäre was. :D
Ist doch noch nicht offiziell angekündigt. Nintendo schreibt ja explizit dass es sich um neue Infos zu bereits angekündigten Spielen handelt.
Peninsula hat geschrieben:
20. Jul 2020, 10:23
Ist das nicht die Mario-Jubiläums-Direct, von der schon eine Weile gemunkelt wird?
Da würden dann Mario-Remasters angekündigt.
Selbe wie oben. Außerdem glaube ich kaum, dass sie so ein Brett auf einer zehn-minütigen Mini-Direct ankündigen.
Da die Ankündigung für die Mini-Direct erst heute morgen erfolgt ist, glaube ich dass sie die Erwartungen klein halten wollen.
Vielleicht kündigen sie ja als Rausschmeißer eine "normale" Direct bzw. die Mario-Jubiläumsdirect an für nächste Woche oder so :lol:

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3223
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Ja, vermutlich kommt die "richtige" Direct dann die Tage. Wenn man heute was zu Silksong hört, würde mir das bereits genügen.

Xalloc
Beiträge: 77
Registriert: 18. Dez 2016, 10:22

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Xalloc »

tsch hat geschrieben:
17. Jul 2020, 16:39
Xalloc hat geschrieben:
17. Jul 2020, 10:05
Ich überlege ja mal wieder bei Fast RMX. Hat das jemand länger gespielt oder ist das so ein Spiel, wo man fünf Rennen spielt und es dann beiseite legt?
Kann Fast RMX nur empfehlen - hat nicht ohne Grund so einen guten Ruf. Spätestens seit der Switch Version steckt da ein Haufen Content drin (viele Strecken, verschiedene Modi) und mit Online-Multiplayer kann man es sowieso immer wieder mal anschmeißen.

Habe es glaub ich jeweils 30 Stunden auf Wii U und Switch intensiv gespielt und mittlerweile immer mal wieder für 1-2 Rennen, wenn das Icon bei mir auftaucht und ich mich daran erinnere, wie viel Spaß das Gameplay macht.

Echt beeindruckend, was ein so kleiner Entwickler da gemacht hat. Das Geschwindigkeitsgefühl ist großartig, ohne dass man das Gefühl hat keine Kontrolle mehr zu haben. Erst denkt man sich bei den höheren Stufen, dass man das ja nie im Leben kontrollieren kann, aber wenn man nach und nach eine höhere Geschwindigkeit auswählt, hat man ein super Gefühl von Progression/Verbesserung.
Das klingt gut.
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
17. Jul 2020, 18:59

Also bei mir war es eher letzteres ^^ Fand es ganz nett, aber nichts, was ich exzessiv spielen muss
Das klingt nicht so toll :lol:

tsch hat mich da aber doch überzeugt. Mir hat ja auch das Arcade Spiel in The Touryst gefallen. Es war einerseits zwar eine recht nervige Aufgabe aber die Rennen machten auch Spaß. Das noch alles als eigenständiges Spiel in schöner Grafik, ich hole es mir mal.

Peninsula
Beiträge: 576
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Peninsula »

Die Direct Mini fand ich jetzt nicht sonderlich spannend. War für euch was dabei?

Benutzeravatar
nachtgiger
Beiträge: 78
Registriert: 25. Jan 2019, 08:42

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von nachtgiger »

Das hätten sie sich auch sparen können.

akaTwoFace2309
Beiträge: 318
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Ich hatte mit der SMT-Reihe überhaupt keine Berührungspunkte, nicht mal annähernd.
Für die Fans der Reihe freut es mich dass sie ein Remaster und ein Releasejahr zum neuen Teil bekommen haben. Vielleicht schaff ich dadurch 2021 auch mal mein Einstieg in die Reihe - das ist cool.

Ansonsten war die Mini-Direct ja wirklich unter den Erwartungen. DLCs für das Zelda/Necrodancer-Ding sind nett aber auch nichts was mich (und wahrscheinlich die meisten in der Nintendo-Community) in Freudesprünge versetzt. Dieser komische Third-Person-Multiplayershooter sieht absolut generisch aus und langweilt mich total. Das Wrestling-Ding hat bestimmt seine Fans wenn es gut gemacht ist...

Ich weiß nicht was Nintendo mir dieses Jahr noch verkaufen will. Eigentlich kein Problem wegen großem Backlog und Animal Crossing in das ich immer wieder reinschaue, trotzdem ist meine Switch Euphorie gerade gebremst. Ich hoffe da kommt in den nächsten 2-3 Wochen noch was.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3223
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Nach der Direct ist vor der Direct ;)

Eigentlich war das ein SMTV Trailer mit Anhang. Die angesprochene Zielgruppe freut sich, der Rest ist zurecht bisschen angepisst für den billigen Trick. SMTV sah ganz gut aus und obwohl ich da in der Serie echt nicht viel Erfahrung hab, kenne nur Persona 5 und Tokyo Mirage Sessions, weiß ich das mittlerweile doch irgendwo zu schätzen und warte mal auf den Release! Der wird allerdings wohl eher im Sommer bis Herbst liegen, schließlich ist SMTIII explizit für den Frühling angekündigt.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 601
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Hell yeah! Wahrscheinlich wäre es vom Erwartungshaltung-Management besser gewesen, wenn man diese Videos individuell auf den Channel geladen hätte, aber mit Partner Showcase und 10 Minuten Laufzeit, was alles super spontan angekündigt wurde, waren meine Erwartungen jetzt sowieso nicht sehr hoch.

Frage mich danach immer, was Leute sich erwartet haben. Im Prinzip müsste man ja genau sagen, was der Inhalt der Direct ist, oder es wird direkt als Enttäuschung aufgefasst, weil nicht die paar Titel aufgetaucht sind, die derjenige sich erhofft hat. Das ist echt ein Thema für sich - wo ist die passende Folge dazu? :D

Selbstverständlich bin ich auch mehr auf die First-Party Direct gespannt, die ja sicherlich auch bald kommen wird, nachdem es keine Releaseinfos für den Zeitraum nach Paper Mario gibt.

Ich wurde jedenfalls bestens bedient und hätte gar nicht mit sowas Großem wie SMT 5 gerechnet. Da warte ich schon seit Ewigkeiten auf News oder ein Releasedatum. Die Reihe hat noch keinen hohen Stellenwert im Westen, aber weil sowas wie Tokyo Mirage Sessions oder Persona ja auf dem gleichen Framework fußt und der neue Teil jetzt für die Switch erscheint, habe ich bei Teil 5 durchaus die Hoffnung, dass die Reihe im Westen mal etwas mehr Anklang findet. Teil 4 ist auf jeden Fall ein Hidden Gem auf dem 3DS.

Bei Cadence of Hyrule muss ich gleich noch mal schauen. Das Basisspiel hat mir auch viel Spaß gemacht, aber hängt ein wenig vom DLC ab, ob ich die Motivation noch mal finde, mich da einzuarbeiten.

Hier ist dann wenigstens die anscheinend einzige Person, die sich super freut :ugly: .

Benutzeravatar
XfrogX
Beiträge: 466
Registriert: 21. Jan 2017, 20:19
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von XfrogX »

Find ich es als einziger komisch das sie paper Mario nur mit nem Trailer präsentieren aber hier ne „direct“ veranstalten?

Und dann noch letztens das mit dem bakugan :D

Irgendwie hat Nintendo den Schwung verloren ihre directs waren mal das was man sich von anderen Präsentationen gewünscht hat, heute sieht es ganz anders aus.

Schade,

Weiß einer wie sehr das Akku der Switch leidet wenn man sie immer wieder wochenlang rum liegen lässt? Dürfte doch sicher nicht so schlimm sein oder?

Peninsula
Beiträge: 576
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Peninsula »

tsch hat geschrieben:
20. Jul 2020, 16:40
Frage mich danach immer, was Leute sich erwartet haben. Im Prinzip müsste man ja genau sagen, was der Inhalt der Direct ist, oder es wird direkt als Enttäuschung aufgefasst, weil nicht die paar Titel aufgetaucht sind, die derjenige sich erhofft hat. Das ist echt ein Thema für sich - wo ist die passende Folge dazu? :D
Ich habe mir nicht mal konkrete Titel erhofft, sondern eine etwas klarere Vorstellung davon, wie der Rest des Jahres auf der Switch so aussehen soll. Mit SMT V war die "große" Ankündigung halt für 2021 - und vermutlich eher Ende, weil ja vorher noch das Remaster von Teil 3 rauskommt (inkl. Hinweis im Vorspann, dass sich durch Covid alles noch verzögern kann).

Mich hätten ein paar mehr kleinere Sachen gefreut, die dafür aber sehr bald rauskommen. Die japanische Direct Mini fand ich persönlich viel besser: https://youtu.be/t57NnJAao0A
Auch da ist bei den längeren Trailern kein wirklicher "Wunschtitel" von mir dabei, aber bei Sakuna(November 2020) - ein ActionRPG mit Schwerpunkt auf Reisanbau? - und Momotarô-Dentetsu - eine Art Brettspiel-Wirtschaftssimulation - (November 2020) habe ich anders als bei WWE, wo eigentlich beim ersten Frame klar war, was Sache ist, nicht sofort vorgespult. Zumindest Sakuna kommt auch hierzulande raus, keine Ahnung, wieso das hier nicht Teil der Direct Mini war. Atelier Ryza 2 reizt mich jetzt nicht unbedingt, soll aber auch "diesen Winter" erscheinen.
Und ab 7:28min kommen ganz schnell hintereinander weg einfach mal acht Titel, die noch im Juli und August rauskommen, bevor mit Shin Megami Tensei V als Höhepunkt die "große" Ankündigung folgt. Das Remaster zu Teil 3 wird danach genannt. Alleine vom Pacing her finde ich das so viel runder - es gibt eine Art Spannungsbogen. "Unsere" Direct Mini kam dagegen imo als ziemlich lieblos zusammengeklatschtes Stückwerk rüber.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 601
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von tsch »

Peninsula hat geschrieben:
20. Jul 2020, 22:38
Ich habe mir nicht mal konkrete Titel erhofft, sondern eine etwas klarere Vorstellung davon, wie der Rest des Jahres auf der Switch so aussehen soll. Mit SMT V war die "große" Ankündigung halt für 2021 - und vermutlich eher Ende, weil ja vorher noch das Remaster von Teil 3 rauskommt (inkl. Hinweis im Vorspann, dass sich durch Covid alles noch verzögern kann).
Das meine ich damit ja eigentlich auch. Ich verstehe nicht ganz, wie Leute den Eindruck bekommen konnten, dass diese Direct die 2. Jahreshälfte auf der Switch zusammenfassen soll, wenn sie kurzfristig angekündigt wird, 10 Min dauert und als "Partner Showcase" betitelt wird.

Ich gebe dir recht, dass die japanische Direct besser war, aber dieses von dir genannte Spiel ist ja jetzt auch keine neue Ankündigung - das wurde schon im letzten Jahr (und vielleicht davor auch schon?) gezeigt. Ich finds auch durchaus interessant und hätte nichts dagegen gehabt, wenn sie es erwähnen, aber es ist keine Neuankündigung wie z.B. Shin Megami Tensei 3 Remaster oder Cadence of Hyrule DLC. Und die restlichen Spiele in der japanischen Direct waren ja nun wirklich nichts Besonderes.

Wie gesagt, meiner Meinung nach hat Nintendo es ganz bewusst so betitelt, weil sie ein paar speziellere Titel auslagern wollten. Die Direct, die einen Überblick über die großen (First-Party) Titel bringt, die in der 2. Jahreshälfte kommen, wird ja noch kommen. Oder glaubt wirklich jemand, dass Nintendo ab Paper Mario jetzt nichts mehr hat - gerade für das Weihnachtsgeschäft usw.?

Gibt ja einige interessante Gerüchte (die ja ziemlich konkret sind/immer wieder bestätigt wurden), wie z.B. eine 3D Mario Kollektion oder vielleicht sogar noch Zelda BotW 2, womit Nintendo ein paar interessante Dinge für 2020 hätte. Bayonetta 3 usw. könnten theoretisch auch bald fertig sein.

Wenn diese Direct dann nicht abliefert, dann können wir die Mistgabel gerne noch mal rausholen, aber meiner Meinung nach ist es jetzt dafür noch zu früh und Nintendo hat auch nicht die Erwartung aufgebaut, dass diese spontane Direct alle Fragen beantworten wird :D . Daher war es eine nette Überraschung, aber gefühlt malen sich Leute eine Traumwelt aus, wenn sie das Wort Direct in irgendeinem (ganz anderen) Kontext hören - wieso auch immer, ich versteh's nicht.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3223
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Vinter »

Ich mach mir da auch offen gesagt keine großen Sorgen. Ja, dieses Jahr ist durch Covid alles ein bisschen anders, außerhalb der Kontrolle der Publisher. Aber die Switch gibt es nun seit drei Jahren und Nintendo hat jedes Jahr abgeliefert. Ob man mit den individuellen Titeln nun jedesmal persönlich etwas anfangen kann oder nicht, ist Geschmackssache, aber niemand kann behaupten, dass nicht jedes Jahr von früh bis spät eine Menge hochwertiger Titel auf den Markt kommen, egal of First, Second oder Third Party. Das ich mal auf c der Switch nichts zu spielen hätte, kommt eigentlich nicht vor.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1229
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: [Sammelthread] Nintendo Switch

Beitrag von Alienloeffel »

Trotzdem die längste Durststrecke bisher. Man wusste immer ein paar konkrete Titel die noch kommen. Und jetzt wo die meisten größeren Reihen Releases hatten bin ich wirklich gespannt womit Nintendo weitermacht. Das ahnungslos sein stört ja doch :-D
Und Silksong lässt echt auf sich warten. Da hoffe ich sehr auf einen shadowdrop.

Antworten