E3 2017 und die Ankündigungssaison

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2281
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von bluttrinker13 »

Wahrscheinlich wurde das schon gesagt, aber wird es diese Streams dann später auch wieder als Aufzeichnung geben?
Bei Youtube oder bei twitch?

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2281
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von bluttrinker13 »

Miller734 hat geschrieben:Ach Vampyr...
der Trailer zerstört meine Träume leider ganz gewaltig. Warum nicht mal ein Vampir Spiel indem man der einzige Vampir ist. Wäre das nicht viel spannender? Aber nein, die Menschen wissen von Vampiren, es gibt Jäger und die Kanalisation scheint ein einziges Grab zu sein (wie auch immer die dann gewartet werden...bekanntes Problem dieser Art Spiel.).
Same fears here, bro!

Aber lass uns nicht aufgrund von trailern urteilen. Ich hoffe ja, dass ist nur baiting für den mainstream. ;)

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1850
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Leonard Zelig »

Also die erste Pressekonferenz war ein wenig unterwältigend. Ich habe allerdings auch nichts erwartet.

Die neue IP von BioWare wurde angeteasert, wird aber erst auf der PK von Microsoft ausführlich gezeigt. Und den Trailer zur Singleplayer-Kampagne von Star Wars: Battlefront II wird es erst auf der PK von Sony geben. Grafisch macht der Multiplayer-Modus einen überragenden Eindruck, ein hübscheres 60-fps-Spiel gibt es weder auf PS4 noch auf Xbox One.

Madden hat nun auch einen Story-Modus und läuft genau wie FIFA mit der Frostbite-Engine. PS4 Pro und Scorpio dürften natives 4K bieten.

Positive Überraschung der PK war "A Way Out" von den Brothers - A Tale of Two Sons Machern und der sympathische Auftritt des Entwicklers.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 287
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von exx »

Bis auf "A Way Out" absolut langweilig imo. Das Spiel sah zwar interessant aus allerdings bin ich kein coop-Spieler, demnach werde ich mir das höchstens auf YouTube ankucken wenns kurz ist.

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 866
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Darkcloud »

Ja öh EA hatte ne Konferenz, jo. Naja...

DerSpieler
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von DerSpieler »

Jo war ziemlich schwach. "A Way Out" sah interessant aus, Rest echt uninteressant und vor allem keinerlei Überraschungen (außer eben "A Way Out").

Aber im Madden Story Mode spielt wohl Dan Marino mit (als Figur, aber denke mal er spielt/spricht sich selbst), das wäre ja für Jochen schon ein Selling Point :mrgreen:

Lustigerweise hatte mich der Story Mode bei Madden vom Style direkt an die Serie die ich grade schaue (Friday Night Lights) erinnert und dann hab ich grade gesehen, dass einer der Hauptdarsteller von dort (Scott Porter) eine der wichtigsten Figuren des Story Mode spielt. Aber ich bin immer noch standhaft und kaufe mich nicht extra eine Konsole nur weil ich Madden spielen will :snooty:
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Jochen

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Jochen »

DerSpieler hat geschrieben:Aber im Madden Story Mode spielt wohl Dan Marino mit (als Figur, aber denke mal er spielt/spricht sich selbst), das wäre ja für Jochen schon ein Selling Point
Wenn nur Tom Brady nicht auf dem Cover wäre ...

An dieser Stelle übrigens noch einmal Entschuldigung für die technischen Probleme heute. Das ärgert mich immer noch maßlos.

OfficerSnickerz
Beiträge: 42
Registriert: 8. Jul 2016, 13:48

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von OfficerSnickerz »

Jochen hat geschrieben: An dieser Stelle übrigens noch einmal Entschuldigung für die technischen Probleme heute. Das ärgert mich immer noch maßlos.
... halb so tragisch. daraus lernen. morgen besser machen. :)

OfficerSnickerz
Beiträge: 42
Registriert: 8. Jul 2016, 13:48

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von OfficerSnickerz »

ah ja, bitte nehmt unbedingt die devolver pk mit ins portfolio (:

akill0816
Beiträge: 230
Registriert: 29. Feb 2016, 15:58

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von akill0816 »

Der Sinn eines Storymodus in einem Mannschaftssportspiel ist mir nie wirklich aufgegangen. Bei Baseball, Basketball oder Eishockey mag das noch angehen, weil man nur in Teilen des Spiels auf dem Feld ist. Aber im Football oder Fussball wäre mir das echt zu langweilig nur einen Spieler zu steuern, zuminstens Abseits der Multiplayers.
Aber irgentwie scheinen die Modi anzukommen.....
Immerhin kann man bei einem Football-Spiel noch den Quarterback spielen und so ein halbwegs interessantes Spielerlebnis haben. Alle anderen Positionen dürften reichlich witzlos sein. Besonderen Spass wird es machen einen Linespieler zu steuern :)

Bei Fifa ist es für mich vollkommen witzlos als Spieler zu spielen. Dagegen gibt es keine wirklich gelungenen Versuche mehr Arcadesportspiele nach diesem Muster zu bauen, die tatsächlich auf Multiplayer optimiert sind. Das NBA-Arcade-Spiel, dass vor kurzem erschienen ist, soll ja wenig gelungen sein. In 3 vs 3 oder bestenfalls 5 vs 5 fuktionieren solche Modi gut, jedenfalls wenn nicht eine leicht auszuhebelnde KI mit dabei ist.

DerSpieler
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von DerSpieler »

Ohne jetzt extrem in der Tiefe recherchiert zu haben wie und was genau da passiert spielt man in dem Story Modus bei Madden wohl fest einen Quarterback (siehe https://www.easports.com/madden-nfl/longshot" onclick="window.open(this.href);return false;). Der kommt natürlich aus einer texanischen Kleinstadt (Friday Night Lights grüßt nochmal).

In vergangenen Maddens konnte man meist ja auch einfach den Franchise Mode als Spieler spielen und sich die Position da fast komplett aussuchen (ganz früher ging sogar mal Kicker, Punter oder Offensive Lineman, die drei Positionen/Positionsgruppen wurden dann aber irgendwann rausgenommen). Hab da jetzt länger nicht mehr intensiv reingeschaut aber wenn ich so einen Modus bei Madden gespielt habe wars für mich eher ne kleine Abwechslung zum normalen Spiel. Für mehr waren die Modi auch nicht variantenreich genug und insbesondere wenn man einen Abwehrspieler spielen wollte imo auch nicht gut genug gemacht. Steckte einfach zu wenig Aufwand seitens der Entwickler hinter. (Disclaimer: Das letzte Madden das ich intensiv gespielt habe war Madden 25, also quasi Madden 14, auf der PS3).

Wobei ich bestimmt 100 Spiele bei NHL 2013 als Torwart gespielt habe also bin ich eigentlich genau die Zielgruppe für sowas. Den Story-Modus von Spike Lee bei NBA2K16 fand ich aber ziemlich mau.
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Desotho »

Jochen hat geschrieben: An dieser Stelle übrigens noch einmal Entschuldigung für die technischen Probleme heute. Das ärgert mich immer noch maßlos.
Passt schon. So hatte ich zwischendrin etwas Sport wenn ich von der PS4 zum Rechner flitzen musste um Twitch neu zu laden :)
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1850
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Leonard Zelig »

akill0816 hat geschrieben:Der Sinn eines Storymodus in einem Mannschaftssportspiel ist mir nie wirklich aufgegangen. Bei Baseball, Basketball oder Eishockey mag das noch angehen, weil man nur in Teilen des Spiels auf dem Feld ist. Aber im Football oder Fussball wäre mir das echt zu langweilig nur einen Spieler zu steuern, zuminstens Abseits der Multiplayers.
Also bei FIFA kannst Du im Story-Modus auch die gesamte Mannschaft steuern. Stört zwar die Immersion, aber so kann man seinem Schützling immer schön den Ball zuschieben. ;)
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Vinter »

Hachja, was ein Schrott :D

Okay: "A way out" sah hervorragend aus. Darauf freu ich mich schon, mit meiner Freundin zu spielen.

Wenn man Battlefront 2 sieht, dann wird mir einiges klar. Dass hier ist Battlefront 1, und der Vorgänger war eigentlich Battlefront 0.5. Sieht genauso aus, nur mehr Karten, mehr Zeitabschnitte, mehr Helden, mehr Fahrzeuge, Storymodus. War wohl zu teuer für nur einen einzigen Release.

Und Anthem; Wer da nicht sofort an Destiny denkt, hat Destiny nie gesehen. Vom Artdesign machts mich natürlich an, aber wenn das echt ein Destinyklon wird, wäre das ein bisschen sehr dreist kopiert. Andererseits: Bioware hatten ja einen MP-Coop-Titel in Arbeit und haben den vor einiger Zeit wieder eingestellt.

Need for Speed: Payback.... ist das noch ein Rennspiel, oder schon GTA?

akill0816
Beiträge: 230
Registriert: 29. Feb 2016, 15:58

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von akill0816 »

Leonard Zelig hat geschrieben:
akill0816 hat geschrieben:Der Sinn eines Storymodus in einem Mannschaftssportspiel ist mir nie wirklich aufgegangen. Bei Baseball, Basketball oder Eishockey mag das noch angehen, weil man nur in Teilen des Spiels auf dem Feld ist. Aber im Football oder Fussball wäre mir das echt zu langweilig nur einen Spieler zu steuern, zuminstens Abseits der Multiplayers.
Also bei FIFA kannst Du im Story-Modus auch die gesamte Mannschaft steuern. Stört zwar die Immersion, aber so kann man seinem Schützling immer schön den Ball zuschieben. ;)
Ok das habe ich dann tatsächlich verpasst :)
Ich bin fest davon ausgegangen, dass er einfach die unsagbar langweilige Spielerkarriere ersetzt hat ;)

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1318
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Lurtz »

Die EA-Konferenz hat mir den Willen genommen, meine Lebenszeit mit weiteren Konferenzen zu verschwenden. Dass Sony wieder der Gewinner sein wird, steht eh praktisch schon fest, aber die ist mir mit mitten in der Nacht deutlich zu spät angesetzt. Die machen momentan gute Hardware und sehr gute Spiele und lassen den restlichen Quatsch größtenteils sein.

Die Kommentare, als die Darstellerin der Protagonistin von Battlefront 2 auf der Bühne war, haben mir dann den Rest gegeben. Manchmal hasse ich dieses verdammte Hobby und seine idiotischen Konsumenten.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Vinter »

Die Spiele:
Bild
Battlefield 1: In the Name of the Tsar
SpoilerShow
Bild
Anthem
SpoilerShow
Bild
NBA live 18
Bild
Fifa 18
SpoilerShow
Bild
Need for Speed: Payback
SpoilerShow
Bild
A way out
Bild
Star Wars: Battlefront 2
Bild
Madden 18
SpoilerShow
Zusammenfassung:
Bild
EA
SpoilerShow
https://www.twitch.tv/ea
Pressekonferenz
Gezeigte Spiele:
  • Battlefield 1: In the Name of the Tsar
  • Need for Speed: Payback
  • Anthem
  • NBA live 18
  • Fifa 18
  • A way out
  • Star Wars: Battlefront 2
  • Madden 18

Benutzeravatar
TechniKadger
Beiträge: 332
Registriert: 24. Aug 2016, 01:36

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von TechniKadger »

Lurtz hat geschrieben:Die Kommentare, als die Darstellerin der Protagonistin von Battlefront 2 auf der Bühne war, haben mir dann den Rest gegeben. Manchmal hasse ich dieses verdammte Hobby und seine idiotischen Konsumenten.
Warst du im GS-Stream oder im The Pod-Stream? Von dem was man hörte, war der GS-Stream da schlimm. Bei Jochen und Sebastian hab ich nichts derartiges gelesen, habe aber ohnehin nicht so sehr auf den Chat geachtet.

Decius
Beiträge: 535
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Decius »

Lurtz hat geschrieben:Die EA-Konferenz hat mir den Willen genommen, meine Lebenszeit mit weiteren Konferenzen zu verschwenden.
Ach, die schaut man sich doch in erster Linie an, um andere Leute darüber ablästern zu hören. War gestern super mit Jochen und Sebastian, ebenso war Giant Bomb wieder herrlich. Dafür liebe ich die E3 jedes Jahr. Je dümmer die PK, desto besser wird es. EA hat schon mal großartig vorgelegt mit all den "Influencern" und "Game Makern".

Chat muss man natürlich bei fast allen anderen Streams außer EZA, GB und AeB abstellen weil dort nur Idioten unterwegs sind oder nicht streng genug moderiert wird.

Nasreddin
Beiträge: 23
Registriert: 22. Apr 2017, 11:46

Re: E3 2017 und die Ankündigungssaison

Beitrag von Nasreddin »

Mit A Way Out hat EA ein ganzes Spiel im Lineup, das auf meiner Kaufenliste landet. Ich bin positiv schockiert. Der DICE-Porno zum Ende war ebenfalls anregend.

Antworten