Wer macht denn sowas?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Rantanplan1986
Beiträge: 4
Registriert: 25. Apr 2017, 19:45
Wohnort: Bremen

Wer macht denn sowas?

Beitrag von Rantanplan1986 » 26. Apr 2017, 20:00

Hab mir grade die erste Ausgabe von "Wer macht denn sowas" angehört.

Zunächst mal etwas allgemein.
Die Idee für das Format klingt für mich sehr vielversprechend und spannend, auch um seinen eigenen Horizont zu erweitern. Mal von Leuten direkt zu hören, die im Bereich Computer(spiele) etwas mit Leidenschaft machen, wovon die meisten ehr nur am Rande was von mitbekommen (haben).
Gibt es schon eine Idee welche Bereiche in dem Format abgedeckt werden sollen? Ehr Softwarefokus (wie in der ersten Folge), oder auch in den Hardwarebereich (z.B. Extrem Overclocker oder Casemodder)?

Zu der ersten Folge.
Es war wirklich spannend mal so einen Enthusiasten aus dem Bereich Flugsimulatoren zu hören. Gehört habe ich schon von solchen Leuten, die zum Teil halbe Cockpits im Keller haben, konnte aber nie wirklich die Faszination dahinter verstehen. Auch wenn ich auch stundenlang am stück zocken kann, hätte ich wohl nicht die Geduld für ein solches Spiel, habe aber, wie ich jetzt durch das Interview weis, unterschätzt, das da nun mehr zugehört nur als Starten, Autopilot an und ein paar Stunden aus dem Fenster gucken und wieder Landen. Die Folge hat mir jedenfalls einen guten Blick über den Tellerrand ermöglicht.

Ich hoffe auf noch mehr in diesem Format, also schön weiter machen Sebastian! :pray:

Benutzeravatar
lensen
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2017, 20:49
Wohnort: Hamburg

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von lensen » 26. Apr 2017, 20:53

Ein wirklich tolles Format, welches einen schönen Einblick in dieses etwas schräge Hobby bringt :handgestures-thumbupleft:
Ich bin Legastheniker, ich bemühe mich sehr, aber trotzdem wird manch ein Rechtschreibnazi es bemerken.

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 83
Registriert: 14. Mär 2017, 10:48
Wohnort: Osnabrück

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Simon » 27. Apr 2017, 07:36

Tolle Folge, das Format gefällt mir sehr gut. Gerne mehr davon. :handgestures-thumbupleft:

Simulationen haben sich mir persönlich noch nie wirklich erschlossen, aber es war auf jeden Fall mal sehr interessant zu hören, mit welcher Leidenschaft manche Leute da dabei sind.

Corsec
Beiträge: 20
Registriert: 30. Okt 2016, 16:57

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Corsec » 27. Apr 2017, 08:06

Sehr spannende und informative Folge.
Als Zuhörer wüsste ich nicht, was man noch verbessern könnte.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1506
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von echtschlecht165 » 27. Apr 2017, 09:31

Ich fand die Folge ebenfalls ganz großes Kino.
Der Gast war sympatisch und schaffte es sehr gut seine Begeisterung für dieses Genre zu erklären. Sebastian wie immer mit seinen Fragen punktgenau und auch sein Interesse am Gast war jederzeit erkennbar.

Einzig der Part, als der Gast erklären wollte, warum jetzt das Flugsimulatorspielen soviel anders sei, als zb. GTA war etwas wirr und konstruiert.
Aber so ist das wohl bei jedem etwas seltsam anmutenden Hobby, wenn man erklären will, warum man dem so verfallen ist. :-)
Fand ich nicht schlimm, sondern eher menschlich sympatisch.

Ich freu mich aufjedenfall auf weitere Folgen dieser Serie und hoffe auf weitere Interviews mit verrückten Speedrunnern, E-Sportlern, Moddern oder Mario KEizoanern o.ä.

Als einer der selbst sehr gerne Simulationen aller Art (aber auf einem weit niedriegeren Level als der Gast) spielt, wäre ich über jeden weiteren ähnlich getaktetern Gast dankbar, und hätte dann auch mit Redundannz kein Problem.
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 353
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von LegendaryAndre » 27. Apr 2017, 16:35

Obwohl ich selbst nicht der Typ bin der so viel Zeit in ein einziges Spiel stecken würde, fasziniert es mich doch immer wieder von Leuten zu hören die das in ihrer Freizeit tun. Ich selbst habe seinerzeit einige Spielstunden in Steel Battallion für die XBox gesteckt um mit Cockpit und Fußpedalen Mechs in den Kampf zu schicken, doch das ist bei weitem nicht mit dem Eifer eures Gasts Florian Harms zu vergleichen. Dennoch ist die Leidenschaft für ein solches Hobby für mich durchaus nachvollziehbar und so war es mir eine Freude dem sympathischen Redner mit der angenehmen Stimme zuzuhören.

Ich finde die Idee für dieses Format hochinteressant und würde es sehr begrüßen, wenn zukünftig noch mehr Folgen dieser Art produziert werden. Da gibt es sicher noch einige unerschlossene Themenbereiche und so manch kurioses Hobby (mit Spiele-Bezug) zu entdecken. :o :ugeek:

Dass es sich um einen Prototyp handelt merkt man der Folge überhaupt nicht an. Das ist bereits absolut professionell gemacht und muss meines Erachtens nach nicht verbessert werden. Wie immer gilt: ein kleines Intro wäre nett, aber halt auch kein Muss.

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1497
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Nachtfischer » 27. Apr 2017, 16:51

Ich fand die Folge auch sehr interessant! Ein Einblick, den man sonst - insbesondere in dieser Ausführlichkeit - wohl kaum kriegt.

Etwas lang war es stellenweise vielleicht. Oder eher zu sehr in Details verloren. Von der Begeisterung blieben am Ende einige Schlagworte (Komplexität, Realismus, Community) bei mir hängen. Aber dazwischen war ich häufiger mal minutenlang ziemlich verloren. Klar, ein Stück weit muss das so sein, das gehört ja quasi zum Konzept. Ich hatte aber das Gefühl, man könnte vielleicht auch eine konkretere Situation und deren Faszination in verständlichen Worten erklären und nicht nach zwei bis drei Sätzen jeden Außenstehenden mit Fachbegriffen und Abkürzungen rauswerfen. Vielleicht da mehr nachhaken? Vielleicht war Sebastian selbst nach seiner Einarbeitung auch schon tief genug drin, um das zu verstehen.

Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Es war eine super Folge und die Formatidee finde ich ohnehin ganz großartig. Wo der Mainstream vorhersehbar, sicher und oft langweilig ist, sind Nischen schön bekloppt und spannend!

Seniorenzivi
Beiträge: 152
Registriert: 13. Okt 2016, 11:08
Wohnort: Berlin

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Seniorenzivi » 27. Apr 2017, 17:02

Mir hat es auch gut gefallen, es war super interessannt so einen netten und komeptenten Gast zu zuhören.

Leider ist mir ein Aspekt zu kurz gekommen: Wie funktioniert das Netzwerk technisch? Gibt es ein Plugin für den jeweilige Flugsimulator. Oder läuft das Netzwerkprogramm parallel und kann angezeigt werden? Sehe ich beim fliegen dann auch andere Piloten die mit mir zusammen fliegen?

Benutzeravatar
Zwart
Beiträge: 30
Registriert: 10. Apr 2016, 18:53
Wohnort: Ochtrup

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Zwart » 27. Apr 2017, 17:50

Von mir ebenfalls ein: Bitte mehr davon! Das war super spannend und interessant.
Meinetwegen hätten es auch noch mehr Details sein dürfen. Zu den technischen Grundlagen hätte ich mir auch noch weitere Informationen gewünscht. Ich weiß nach der Folge z.B. nicht einmal ob man diese Spiele online gemeinsam spielt und man sich ggf. wirklich in Quere kommen kann im Luftraum über dem Frankfurter Flughafen und wie genau mit dem Controller funktioniert. Ist das ein Teamspeakchannel oder ein eigenes Tool oder wie?

Naja...wie schon einige vor mir sagten..Jammern auf hohem Niveau. Ich freue mich riesig auf die nächste Folge. :)

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
Das wilde Aventurien
Durchgeblättert - der Rollenspielbuch-Videoblog
Der Zustand des Krokodils ist ungeklärt, bis jemand versucht, es abzurichten. Dann verschwindet es in einem Stimmungswölkchen.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2657
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Desotho » 27. Apr 2017, 17:57

War gut und der sympathische Gast hatte da großen Anteil dran.
El Psy Kongroo

Ounk
Beiträge: 15
Registriert: 26. Jun 2016, 13:53

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Ounk » 27. Apr 2017, 19:52

Das Format finde ich großartig und freue mich schon auf die kommenden Ausgaben. Das Thema der ersten Folge fand ich auch sehr spannend und habe die Folge sehr gerne gehört!
Ich fand nur das Gespräch von der Struktur her ziemlich chaotisch. Aber da der sympathische Gast alles andere als kurz und präzise auf die Fragen geantwortet hat, war es wohl auch ziemlich unmöglich, da Struktur rein zu bringen. :D

Benutzeravatar
sirc0nn0r
Beiträge: 146
Registriert: 24. Jun 2016, 09:37
Wohnort: Offenburg

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von sirc0nn0r » 27. Apr 2017, 19:58

Tolle Folge, bin grad noch dabei.

REDDF1VE
Beiträge: 13
Registriert: 9. Jan 2017, 08:54

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von REDDF1VE » 28. Apr 2017, 01:15

Wunderschöne Folge. Habe ich mit Gewinn gehört. Wenn die weitere Folgen das Niveau halten (was nicht leicht wird, da man sicher nicht immer einen so wortgewandten Gesprächspartner findet), wäre das ein wirklich tolles Format.

Ein paar Kleinigkeiten:

-Ich hätte mir gewünscht, etwas über die Steuerung zu erfahren, Flight Sticks usw.
-Die Frage, welches Grundspiel der Gast genau spielt, kam recht spät (oder hatte ich es früher verpasst?)
-Und, also bitte, Herr Stange: VR!!! Das Genre wäre doch prädestiniert. Hätte mich sehr interessiert, ob der Gast bzw. die Community daran interessiert wäre, in VR in seiner Maschine oder im Tower zu sitzen ;)

Was ich aber sehr schön fand, war, wie der Gast einfach lange reden konnte, ohne das er unterbrochen wurde. Und wenn Sebastian dann mal eine Frage dazwischen warf, war das gelegentlich genau die, die ich mich auch gerade gefragt habe.

Benutzeravatar
KeiserinSkadi
Beiträge: 200
Registriert: 27. Jul 2016, 10:13
Kontaktdaten:

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von KeiserinSkadi » 28. Apr 2017, 03:33

Format gut, Inhalt langweilig.

Mal etwas ausführlicher.
Mich hat das Thema der ersten Folge nur mittelmäßig interessiert.
Für mich war die Folge etwas zu zäh und zu lang. Ich könnte jetzt kaum nacherzählen über was alles geredet wurde, für mich ist nur hängen geblieben das es eigentlich im großen und ganzen darum geht zusammen mit anderen zu spielen.
Ich denke, und das meine nicht wertend, eher am Gast. Er hat relativ lang geredet und kam oft nicht auf den Punkt.

Ich hoffe einfach darauf das in Zukunft mehr Themen kommen die mich interessieren.
Könnte mir Leute vorstellen die z.B. ernstes Rollenspiel machen, vielleicht sogar in Spielen die dafür eigentlich nicht gedacht sind, Leute die in ihrer Freizeit Spiele Modden, Leute die sich z.B. für Rennspiele Lenkräder, Schaltknüppel und Pedale anschaffen um dann realistisch durch den Nürburgring fahren oder Leute die in Spielen wie Arma große geplante Einsätze mit vielen Spielern spielen.
Manche Dinge davon sind vielleicht üblicher als andere aber dennoch interessant.
Nennt mich einfach Skadi, nicht Skandi.

Benutzeravatar
Philsen
Beiträge: 88
Registriert: 28. Mai 2016, 14:10

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von Philsen » 28. Apr 2017, 07:13

Eine wirklich fantastische Folge Sebastian.

Inhaltlich war das wirklich sehr interessant (und nicht langweilig :!:) und auch immer wieder lustig. Man hat gemerkt dass dir auch manchmal etwas die Sprache gefehlt hat wenn der Gast mit Pilotenkauderwelsch irgendwelche Fachbegriffe aus der Hüfte geschossen hat.
Deine Fragen waren genau richtig und es war schön dass dein Gast viel zu Wort kommen konnte. Für mich war der Unterhaltungswert dieser Folge ähnlich sensationell wie bei der Gothic Folge mit Christian oder der USK Folge.

Was mir jedoch wichtig ist für die Zukunft: Bei der Gamestar gab es ein ganz ähnliches Format von Johannes Rohe, welchen ich eigentlich sehr schätze. Allerdings sind die Folgen dort immer sehr anstrengend, weil die Gesprächspartner in den seltensten Fällen kompetent wirken.

Soll heißen: Mit so einem Gesprächspartner wie gestern tust du nicht nur dir einen Gefallen sondern auch uns. Ich wünsche mir also dass du weiterhin so gewissenhaft bei der Auswahl deiner Gäste bist, gerne auch mal überkritisch. Ich warte nämlich lieber 3 Wochen länger auf eine Folge als dann 90 Minuten lang "ähms", "ähs" und Wortfindungsprobleme zu hören. Das Format steht und fällt mit der Kompetenz deines Gastes.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1506
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von echtschlecht165 » 28. Apr 2017, 07:35

Vielleicht möchte der Gast sogar hier im Forum die noch offenen Fragen zum Thema beantworten?

Ich hätte da eine.
Welche Programme brauche ich, um da mal mitzumachen?
Ich nehme an fsx, aber was brauch ich um zb Fluglotse zu werden bei euch.

Einen flughtstick hätte ich sogar

Hätte gerne gewusst, wie so ein Spieltag in der Praxis abläuft.

1. Fsx starten
2. Vatforum starten
3. Fluglotsen.exe starten
4. .......usw

Hätte da echt mal Bock, reinzuschnuppern
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
McChester
Beiträge: 44
Registriert: 15. Aug 2016, 15:44

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von McChester » 28. Apr 2017, 09:59

echtschlecht165 hat geschrieben:Vielleicht möchte der Gast sogar hier im Forum die noch offenen Fragen zum Thema beantworten?

Ich hätte da eine.
Welche Programme brauche ich, um da mal mitzumachen?
Ich nehme an fsx, aber was brauch ich um zb Fluglotse zu werden bei euch.

Einen flughtstick hätte ich sogar

Hätte gerne gewusst, wie so ein Spieltag in der Praxis abläuft.

1. Fsx starten
2. Vatforum starten
3. Fluglotsen.exe starten
4. .......usw

Hätte da echt mal Bock, reinzuschnuppern
Ich mache den Spaß bei VATSIM auch bereits seit 2004, bloß sitze ich leider in wenigen Minuten im (realen) Flieger - u.A. um Florian zu besuchen. ;) Ich kann am Sonntag Abend alle Detailfragen beantworten.

lg

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 753
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von toxic_garden » 28. Apr 2017, 10:42

mensch, das war ja mal ein richtiger Brainfuck, wie man so schön auf Neudeutsch sagt. Da lese ich das Thema und denke mir als erstes "haha, das zeigste gleich mal deinem Kollegen beim rauchen, der sabbelt ja auch gerne und viel über diese Flugsimulatoren-Sachen". Und nach zwei Minuten wird mir klar: musste dem gar nicht zeigen, der erzählt da ja gerade Sebastian alles selber! :D

Da werden heute in den Raucherpausen noch ein paar Gespräche folgen schätze ich. War echt schön zu hören, auch wenn mir ein Großteil der Fakten natürlich durch die Gespräche schon grob geläufig war. ;)
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 594
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von SebastianStange » 28. Apr 2017, 10:50

Danke fürs Feedback soweit. Und weil die Frage aufkam, hier mal einige der Fragen, denen ich in diesem Format auf den Grund gehen will:

* Wer spielt hauptsächlich um Trophys oder Gamerscore anzuhäufen?
* Wo ist der Reiz an gemoddeten Uralt-Spielen oder Entwicklung für Retro-Plattformen?
* Wer hat Spaß an ultrakomplexen Konfliktsimulationen oder Paradoxscher Hardscore-Strategie? Was ist der Reiz daran?
* Was treibt einen Speedrunner an?`
* Wie findet und programmiert man Cheats und Exploits und wieso tut man das überhaupt?
* Wieso schüttet man Flüssigstickstoff auf seinen Prozessor, nur um ihn für nen Abend derbe zu übertakten?
* Wieso stecken Leute viel Zeit und Energie in MMORPG-Gilden?

All sowas halt. Wer heißé Tipps zu einzelnen Themen oder anderen, interessanten Gaming-Aspekten hat, der wende sich bitte mittels PN direkt an mich!

Cheers,
Sebastian

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1506
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Wer macht denn sowas?

Beitrag von echtschlecht165 » 28. Apr 2017, 12:00

toxic_garden hat geschrieben:mensch, das war ja mal ein richtiger Brainfuck, wie man so schön auf Neudeutsch sagt. Da lese ich das Thema und denke mir als erstes "haha, das zeigste gleich mal deinem Kollegen beim rauchen, der sabbelt ja auch gerne und viel über diese Flugsimulatoren-Sachen". Und nach zwei Minuten wird mir klar: musste dem gar nicht zeigen, der erzählt da ja gerade Sebastian alles selber! :D

Da werden heute in den Raucherpausen noch ein paar Gespräche folgen schätze ich. War echt schön zu hören, auch wenn mir ein Großteil der Fakten natürlich durch die Gespräche schon grob geläufig war. ;)
war heut auch bei mir ein Gesprächsthema mit einem Flugsimulatoraffinen Kollegen :-)
In Stein gemeißelt

Antworten