Runde #112: Thread ohne Regeln

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
p1xelf4n
Beiträge: 103
Registriert: 6. Aug 2016, 17:20
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Runde #112: Thread ohne Regeln

Beitrag von p1xelf4n » 29. Mai 2017, 18:56

Ihr braucht ein anarchisches "Jochen ist heute nicht dabei"-Intro für diese Folgen. =)

direx1974
Beiträge: 25
Registriert: 9. Jan 2017, 21:03

Re: Runde #112: Thread ohne Regeln

Beitrag von direx1974 » 29. Mai 2017, 23:12

Ich glaube, dass der Podcast durchaus öfter eine chaotische Folge vertragen kann. War sehr unterhaltsam ...

Stuttgarter
Beiträge: 1309
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: Runde #112: Thread ohne Regeln

Beitrag von Stuttgarter » 30. Mai 2017, 00:28

Eine der in meinen Ohren besten Folgen seit längerem. (Und das, obwohl Jochen nicht dabei war.) Warum? Weil sie so wunderbar spontan war. Zwei Kumpels beim fachsimpeln, Anekdoten austauschen, abschweifen zuzuhören - ein Riesenspaß!

Gerade bei den letzten Folgen hatte ich öfter das Gefühl, dass Euch durch die ganze Arbeit an den anderen Formaten "sonntags" ein wenig die Leichtigkeit abhanden gekommen ist. Was ich stellenweise durchaus bedauert habe. In der hundertsten habt Ihr ja so bissl drüber geredet, inwiefern sich der Sonntagspodcast verändert hat - nicht alles davon finde ich unbedingt geglückt. Nicht falsch verstehen bitte - Ihr habt auch in den letzten paar Monaten tolle, informative Folgen produziert. Aber das Leichtfüßige, stellenweise plakativ-polemische vom Anfang, das ging bissl flöten. Aber in der Folge jetzt is es wieder da. Jippie. :-)

(Um vielleicht besser verständlich zu machen, was ich meine, ein Beispiel: Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen ist die Folge 16 zu Sarkeesian - in der habt Ihr wunderbar die Balance zwischen Information, Bewertung , Ernsthaftifgkeit, trotzdem Leichtigkeit und Entertainment getroffen.)

Lange Rede kurzer Sinn - neben den themengebundenen Folgen bitte gern auch wieder mehr Stammtisch. :-)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2528
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Runde #112: Thread ohne Regeln

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 30. Mai 2017, 11:59

Zur Spiegelung der eigenen Spielfigur: Mich stört auch immer richtig, wenn das fehlt oder schlecht ist. Besonders skurril fand ich da Mirror's Edge Catalyst, wo man manchmal sein Spiegelbild gesehen hat, manchmal nicht. Mir macht sowas tatsächlich die Immersion kaputt.

Lustig finde ich da immer, wenn sich das Spiegelbild total seltsam bewegt, obwohl es vernünftige Animationen dank des MP-Mode gäbe.

Spoiler zu SOMA:
SpoilerShow
In SOMA kann man durchaus sein Spiegelbild sehen, allerdings erst später im Spiel. Ab dem Moment, wo Simon annimmt, dass er ein Roboter ist, sieht er sich auch im Spiegel. Passt finde ich auch wunderbar ins Spiel und seine Grundthematik.

Benutzeravatar
simml
Beiträge: 4
Registriert: 20. Mai 2017, 14:47

Re: Runde #112: Thread ohne Regeln

Beitrag von simml » 30. Mai 2017, 17:10

Sehr schöne Folge!
Fehlende Reflexionen sind generell ein Graus oder wenn die eigene Spielfigur keinen Schatten wirft (alles andere aber schon). So etwas macht Spielwelten einfach unglaubwürdig.

AGmilky
Beiträge: 18
Registriert: 24. Feb 2018, 09:52

Re: Runde #112: Thread ohne Regeln

Beitrag von AGmilky » 25. Okt 2018, 15:55

Andre (lachend): "Es wird aber keinen zweiten Teil von Rage geben."

https://en.wikipedia.org/wiki/Rage_2

Nun.

Antworten