Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Pawuun
Beiträge: 158
Registriert: 21. Nov 2016, 21:13
Wohnort: Der echte Norden

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Pawuun »

SSX, SSX... oh, was habe ich Teil 3 geliebt. Großartige Musik, tolle Strecken, überzeichnete Charaktere... großartig. On Tour fand ich auch super und was würde ich für ein neues Game dieser Art geben... . Steep hatte ich mir ja mit großer Hoffnung zugelegt, aber das kam einfach nicht an das Spielgefühl von SSX ran.

Geil wäre auch ein neues Splashdown. Teil 2 war auch sehr spaßig, aber diese ganzen Funsportspiele sind ja im Prinzip tot. NBA Street oder ein Fifa Street würde ich auch sofort kaufen. Die PS2-Zeiten waren in der Hinsicht schon geil.

Ansonsten würde ich mich über einen Nachfolger oder ein Remake/Remaster von "Vagrant Story" freuen. Richtig toll designetes Spiel, das ich leider nie durchgespielt habe. Und wenn wir schon bei den PS-One-Zeiten sind, dann wäre ich auch für ein neues "Dino Crisis". Soul Reaver hatte Andre ja schon angemerkt.

Und wenn ich schon beim Thema Vampire bin... ein neues "Vampire The Masquerade: Bloodlines" muss auch her. Dann aber bitte weniger buggy, mit mehr Content und ordentlich Budget dahinter.

lnhh
Beiträge: 1590
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von lnhh »

Tony Hawk oder Skate...
Fuck Tapatalk

Raptor 2101
Beiträge: 666
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Raptor 2101 »

goschi hat geschrieben:Der liebe Herr Stange will ein Spiel haben, das es schon gibt, mit Satellite Reign ist ein modernes Syndicate längst erschienen, inkl. Persuatron, open World, Chaos usw.
nur im Gegensatz zu damals, funktioniert das taktische Gameplay nun auch, das war damals nämlich nicht der Fall, das Spiel war dafür zu schnell, die Steuerung zu fitzelig und die Distanz über die gekämpft wurde viel zu gross (anderthalb Bildschirme...). ;)

Ich könnte auch noch meiner BackerEdition zur Verfügung stellen. Bei interesse einfach melden ...

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Desotho »

Ultima Online 2.
Kein Themepark Müll mit Leveln, eine schöne Sandbox mit Skillsystem, Housing, Taming. Dazu neue coole Ideen mit dem was die Technik heute hergibt.
Kein Trammel, aber das System bzgl. Verbrechen auf den Prüfstand schicken und sinnvoll verbessern.
Bezüglich Crafting reinen Tisch machen was die MMO Crafting Systeme angeht oder sich ein wenig am System von Star Wars Galaxies orientieren.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

JayTheKay
Beiträge: 433
Registriert: 26. Feb 2016, 21:17

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von JayTheKay »

Desotho hat geschrieben:Ultima Online 2.
Kein Themepark Müll mit Leveln, eine schöne Sandbox mit Skillsystem, Housing, Taming. Dazu neue coole Ideen mit dem was die Technik heute hergibt.
Kein Trammel, aber das System bzgl. Verbrechen auf den Prüfstand schicken und sinnvoll verbessern.
Bezüglich Crafting reinen Tisch machen was die MMO Crafting Systeme angeht oder sich ein wenig am System von Star Wars Galaxies orientieren.
Ja, das wäre so gut! Ultima Online war der Hammer, vor allem auf privaten RP Shards, aber die Technik ist inzwischen schon so veraltet :(
Bild

Jormungandr
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jul 2016, 09:23

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Jormungandr »

Für mich wäre es Dark Messiah of Might and Magic.

Müsste nicht einmal "neu" gemacht werden, nur mehr Platz für Schabernack mit Seilbogen, Ölflaschen und reeein zufällig herumstehenden Stachelbrettern :twisted:

Benutzeravatar
sirc0nn0r
Beiträge: 148
Registriert: 24. Jun 2016, 09:37
Wohnort: Offenburg

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von sirc0nn0r »

Dark Messiah würde ich auch sehr begrüßen.

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 825
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Darkcloud »

Ich hätte gerne mal wieder ein richtiges Wild Arms oder Breath of FIre. Ein neues Shadow Hearts wäre auch fein und eine neues Might and Magic

Tequila
Beiträge: 13
Registriert: 24. Apr 2017, 20:59

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Tequila »

Ich würde mich immer noch sehr über eine Fortsetzung zu Anachronox freuen, auch wenn die werten Podder bei dem Titel vor einigen Wochen mal virtuell ziemlich die Nase gerümpft haben.
Ein Rune 2 fände ich auch toll, ebenso hätte ich mittlerweile wieder Lust auf ein neues Commandos.
Ein schönes Indiana Jones Spiel im Geiste des unterschätzten Infernal Machine würde ich auch mit Handkuss nehmen.
Und ja, von Satellite Reign darf man schon zumindest mal gehört haben.

Albaster aka Jens
Beiträge: 26
Registriert: 27. Dez 2015, 16:23

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Albaster aka Jens »

Desotho hat geschrieben:Kein Themepark Müll mit Leveln, eine schöne Sandbox
Ach bitte, es gibt doch schon genügend Sandbox-"Müll" und zu wenig kreative Erzählkosmen mit erlebbaren Geschichten in einer immersiven Spielwelt. Deshalb wünsche ich mir ein The Secret World 2, mit all dessen Stärken, nicht so eine halbgare Beleidigung wie Secret World Legends es ist. Ein Spiel kann seinen Konsumenten ruhig etwas zutrauen, weg also von "Glückwunsch, sie haben sich einen Charakter erstellt und bekommen das entsprechende Achievement". Also ein TSW2, sinnvoll ergänzt, angepasst und weiterentwickelt.

Alan Wake 2, bitte ohne Shooterelemente (also ein Adventure) und eine Fortsetzung vom Setting eines Deadly Premonition, nur mit seinen schlechten Eigenarten in gut. Kann auch ruhig eine Kombination zwischen DP und Alan Wake sein. Dann natürlich ein Gabriel Knight 4, selbstverständlich von Jane Jensen und ein paar Millionen Entwicklungsbudget...

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Desotho »

Ansichtssache.
Aber ein MMO soll mir keine vorgefertigte Story erzählen. Das geht schief und das können Singleplayer Spiele besser.
Ein MMO soll den Boden für meine eigene Geschichte und die der anderen Spieler bereiten.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
tidus89
Beiträge: 380
Registriert: 7. Nov 2016, 20:25

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von tidus89 »

Jedi Knight.

Albaster aka Jens
Beiträge: 26
Registriert: 27. Dez 2015, 16:23

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Albaster aka Jens »

Desotho hat geschrieben:Ansichtssache.
Sicher ist das Ansichtssache, ein jeder Spieler stellt eben andere Ansprüche. Ein MMORPG hat daneben andere mir wichtige Merkmale gegenüber ein Singleplayer, z.B. die jahrelange Unterstützung mit Content, die Community und die langfristige Entwicklung eines Charakters. TSW hat zumindest gezeigt das auch ein MMO Geschichten erzählen kann und das in durchaus hoher Qualität. Um eigene Geschichten zu erzählen bedarf es auch nicht zwingend ein Sandboxspiel...

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Desotho »

Zwingend nicht, es hilft halt ungemein.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
p1xelf4n
Beiträge: 103
Registriert: 6. Aug 2016, 17:20
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von p1xelf4n »

Interstate '76

Ein auf der Mech Warrior 2 Engine basierendes Endzeit-Fahrzeug-Gefechtsspiel, das zum Glück keinen Milimeter zu arcadig ist.

Immernoch Top:
- Komplexe Steuerung der Autos (die ganze Tastatur wird benötigt!)
- bisher einziges mir bekanntes Spiel, dass eine Automatikschaltung simuliert.
- Genialer Soundtrack mit anleihen an Themes von 70er Action-Fernsehserien (S.W.A.T., Starskey & Hutch, Chips...)
- Voice Acting over the Top. Per Tastendruck konnte man sich sogar kleine Gedichte von Kumpel Taurus vortragen lassen.

War damals schon grenzwertig:
- Grafik, Grafik, Grafik. Ich glaube ja immer noch, dass der kantige, gesichtslose Stil der Renderfiguren einfach auch eine weitere gewollte Anspielung aufs Retrodesign ist.
- Fahrphysik: Trotz übermäßigem Simulationsoverkill war das Spiel in Sachen Physik und besonders Fahrphysik eher unbequem.

Was zu tun wäre:
- Grafik und Physik bitte mindestens auf den Stand von ... sagen wir mal GTA V bringen.
- eine Open World mit "Fog of War" fänd ich gut
- Verschiedene Haupt- und Nebenmissionen oder Quests
- abwechslungsreiche Welt. Von Fallout bis Madmax darf ruhig alles kopiert werden.
- bitte keine Arcadisierung des Endzeitlandes. (sorry, der musste sein)

Links:
Intro der selbständig lauffähigen Erweiterung "Nitro Pack" welches später zusamen mit dem Hauptspiel auch als "Interstate 76 Arsenal" veröffentlich wurde. Direkt nach dem Intro folgt das "Interstate 76 THeme" Intro im Stil einer 70er Jahre Fernsehserie. Fand ich damals schon genial.

https://www.youtube.com/watch?v=MVYvNJ8axRU" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 825
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Darkcloud »

Gibt ja schon mal Interstate 82:
https://www.gog.com/game/interstate_82" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Erlkönig
Beiträge: 27
Registriert: 17. Jan 2017, 20:31

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Erlkönig »

Oja ich hätte ziemlich Bock auf ein neues Thief.
Habe die ersten beiden Dark Projects sehr gerne gespielt, wie ja die ursprüngliche Franchise hieß.
Das neue Thief war zwar eine Zeit lang interessant, mich hat aber sehr genervt, dass jenes diese Pseudo Open World Mechanik hatte:
Um erstmal zu einer interessanten (eigentlichen) Mission zu kommen, musste ich mich durch die halbe Stadt außerhalb der Straße auf unkonventionellen Routen bewegen (die scheinbar wirklich nur für mich angelegt worden sind) um allen anderen NPC nicht aufzufallen, weil ja jeder automatisch weiß: "Das ist ist der Meisterdieb, lasst uns sofort die Stadtwache informieren oder ihn selber um die Ecke bringen".
Die Reise zur eigentlichen Quest wurde zum Spießrutenlauf und zur Qual.

Besser fände ich den Ansatz der Elder Scrolls Reihe zu verfolgen: Man ist Teil einer Diebesgilde, aber kann sich wenigstens genügend Überblick über das Ziel und die Umgebung verschaffen, da "neutralere" Open World und eigenes "neutrales Outfit". Oblivion und Skyrim haben mir diesbezüglich deutlich mehr Spaß gemacht.
In Thief war man ja offensichtlich immer als Dieb mit seinem scheinbaren Panzerknackeroutfit sofort von dem Rest seiner Spielwelt enttarnt.

Auch auf den Fantasy-Einschlag der Teile kann man getrost verzichten, ich erinnere mich an furchtbare Levels mit Zombies (Teil 1) und komische Menschenaffen (Teil 2), die im Untergrund gelebt haben. Das musste nicht sein.

Lieber in einer schön ausgearbeiten Steampunk Welt unterwegs und einer großen Verschwörung auf der Spur sein. Mit ausgereiftem Storytelling ist das doch perfekt :)

Benutzeravatar
p1xelf4n
Beiträge: 103
Registriert: 6. Aug 2016, 17:20
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von p1xelf4n »

Darkcloud hat geschrieben:Gibt ja schon mal Interstate 82:
https://www.gog.com/game/interstate_82" onclick="window.open(this.href);return false;
Das Spiel macht ja alles falsch. Die komplette Steuerung wurde simplifiziert
Instant an die Wand gefahren. Alle Fans des Ersten Spiels, es waren leider nicht viele, verprellst du mit der völligen verCasualisierung und neue Fans wirst du nur schwer dafür begeistern können.

Ich weiß wo I82 herkam. Activision hat aus denselben Figuren und Automodellen ein reines Arcadegemtzel für die Konsolen gemacht und das ganze "Vigilante 8" genannt. Das war dann zwar auch nicht supererfolgreich, aber erfolgreicher als I76.

https://www.youtube.com/watch?v=IIoZty4fKC4" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 494
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von Gonas »

Danke an Herr Stange, dass er Split Second genannt hat. War das ein wunderschönes Rennspiel. Sein einziges Problem war der relativ geringe Umfang und genau dieser Mangel macht mich nur viel gieriger nach einem Nachfolger. Schade, dass er wohl nie kommen wird.

Die Nennung von Thief war in dieser Folge Pflicht. :D
Die habe ich vor ein paar Jahren mal alle nachgeholt und war sehr begeistert. Da ein neues zu sehen das tatsächlich das Spielgefühl der alten Teile vermittelt wäre schön seeeeehr wünschenswert.
sirc0nn0r hat geschrieben:Dark Messiah würde ich auch sehr begrüßen.
tidus89 hat geschrieben:Jedi Knight.
Ja, die würde ich auch gerne sehen.

lolaldanee
Beiträge: 1025
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Runde #119: Diese Spiele brauchen Nachfolger – und wir geben sie ihnen!

Beitrag von lolaldanee »

Wegen Pirates:
Davon gibt es doch längst den Nachfolger... Und selbst ein neuer Teil DAVON soll sehr bald auch schon erscheinen: Ich rede natürlich von Mount & Blade!

Ich freu mich auf die Episode!

Antworten