Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 719
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Feamorn » 3. Jan 2018, 23:45

Sebastian Solidwork hat geschrieben: Ich finde es schön und zugleich schade zu hören, dass meine Zweifel an den Aquanoxteilen bestätigt werden. Wäre sie nur näher an Schleichfahrt. :(
Ich habe mich beim Hören auch wieder daran erinnert, dass ich eine Demo(?) gespielt hatte und dadurch dann die Finger davon gelassen habe, weil es so weit weg von dem war, was ich an Schleichfahrt liebte.

Raptor 2101
Beiträge: 622
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Raptor 2101 » 4. Jan 2018, 12:45

Sebastian Solidwork hat geschrieben:
Raptor 2101 hat geschrieben: In der ersten Folge mit einem üblen Cliffhanger rausgehen und dann nicht auflösen ist so ein bisschen gemein ;)
Ich finde der wurde aufgelöst. Vielleicht nicht ganz so auf den Punkt gebracht, aber die gesamte Folge durch.
Die nummer mit dem Blogpost wurde nicht so wirklich angesprochen ... ich kann mir zwar anhand seiner erzählung durchaus vorstellen wie es dazu kam, aber wenn er schon anteasert ... :D

Was das hörbuch angeht: was haltet ihr von einem neuen Strechtgoal... Jochen und Andre suchen ja noch

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1123
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Sebastian Solidwork » 4. Jan 2018, 13:26

Raptor 2101 hat geschrieben: Die nummer mit dem Blogpost wurde nicht so wirklich angesprochen ... ich kann mir zwar anhand seiner erzählung durchaus vorstellen wie es dazu kam, aber wenn er schon anteasert ... :D
Ach jetzt weiß ich was du meinst. Ich habe mir nochmal die letzten 10 Minuten angehört und da wurden nur die Entwichklungsprobleme von Aquanox angedeutet
Da bin ich bei dir. Zum flammenden Blogpost über den Zustand der Spieleindustrie habe ich im zweiten Teil nichts gehört.

Wolfgangs Hörbuch soll weiterhin der Schlusspunkt meiner Posts hier sein :)
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

chrisinger
Beiträge: 18
Registriert: 29. Jul 2017, 10:51

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von chrisinger » 4. Jan 2018, 15:23

Ging es nur mir so, oder fehlt in den beiden Casts jetzt noch die detailreich ausgeschmückte Geschichte wie Wolfgang zu Podcasten kam? Woher er André und Jochen kennt, und die Anekdoten, was bisher beim podcasten schon so alles schief gelaufen ist? Das riecht nach einer dritten Folge?! :D

Michi123
Beiträge: 640
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Michi123 » 4. Jan 2018, 16:28

Fand die beiden Folgen super und sehr interessant!

Ach ja Aquanox das fand ich damals eigentlich ganz gut (habe es aber nicht direkt zum Release gespielt). Den zweiten Teil habe ich nie gespielt.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 962
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von philoponus » 5. Jan 2018, 08:42

Ad Umzug nach Österreich: Wien gewinnt regelmäßig das Ranking der lebenswertesten Städte der Welt :!:

Benutzeravatar
johnnyD
Beiträge: 304
Registriert: 19. Dez 2016, 18:53
Wohnort: Bayreuth

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von johnnyD » 6. Jan 2018, 12:40

Sehr bewegter und höchst interessanter Lebenslauf. Aus meiner Warte gesehen wäre die Spielebranche eher nichts für mich ob der ständigen Unsicherheiten und der schwankenden Arbeitsbelastungen. Hmm, die Auflösung des Cliffhangers vermisse ich auch bissl ;)

Die Informationen zum Thema Insolvenz beantragen und Insolvenz Geld durch die Agentur für Arbeit kann ich nur unterstreichen. Höchst erfreulich, dass sowohl Wolfgang wie auch Andre hier sinnvolle Stützräder bekamen und wir heute auf ein Bier in seiner jetzigen Form genießen können :)
"Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

Wolfgang Walk
Beiträge: 288
Registriert: 8. Aug 2016, 20:11

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Wolfgang Walk » 7. Jan 2018, 10:05

Raptor 2101 hat geschrieben: Was das hörbuch angeht: was haltet ihr von einem neuen Strechtgoal... Jochen und Andre suchen ja noch
Wenn die das mitmachen: Für 500 Flocken les ich jeden Monat 10-15 Seiten ein. Das reicht dann für 3-4 Jahre. 8-)

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 439
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Filusi » 9. Jan 2018, 17:34

chrisinger hat geschrieben:Ging es nur mir so, oder fehlt in den beiden Casts jetzt noch die detailreich ausgeschmückte Geschichte wie Wolfgang zu Podcasten kam? Woher er André und Jochen kennt, und die Anekdoten, was bisher beim podcasten schon so alles schief gelaufen ist? Das riecht nach einer dritten Folge?! :D
Ohja, verdammt, ich kann es gar schmecken. :lol:


Bezüglich Aquanox 2.

Ich hatte den Titel mal arg verspätet (muss iwann nach dem Erscheinen von Rome 2 gewesen sein, eventuell sogar als Gamestarbeilage) auf dem PC nachgeholt, ohne die Vorgänger gespielt zu haben. Kann mich aber daran erinnern irgendein Unterwasserspiel auf dem PC immer in Zeitschriften verfolgt zu haben und dabei zu denken, wie cool es wäre, es auch spielen zu können, allerdings hatte ich da keinen PC. ^^ Ich glaub zumindest, dass es Schleichfahrt war (ziemlich bunt und viel in Blau, ich glaub, das war die Zeit als es auch mal eine echt coole Uboot Science Fiction Serie gab, könnte aber auch sein, dass ich grad alles durcheinander bringe :shifty: ).

Naja, jedenfalls bei Aquanox 2 war ich auch von der Geschichte sehr positiv überrascht, vor allem das Worldbuilding hat mir gefallen. Im ausgedrucktem Handbuch war ein echt schön geschriebener und detaillierter Zeitstrahl, ich hab die Prämisse der Welt sehr gut gefunden und würde mir gleiches heute so nochmal in Aktuell wünschen. Aquanox 3 soll ja kommen, allerdings, weiß ich nicht ob sie die Story / Welt weiterführen und dies dann auch den gleichen Wert im Spieldesign abbilden soll. Das gesehene Gameplay war für mich jetzt allein vom Schauen her jedenfalls nicht ganz so interessant.

Zum Spiel damals (Aquanox 2) selbst kann ich nicht mehr viel sagen, ich weiß nur, dass ich es dann doch nicht zu Ende gespielt habe, es aber immer mal machen wollte. Aber letztendlich war es für mich als Grafikhure dann wohl doch schon zu alt oder etwas für mich dann damals immer wieder interessanteres auf dem Schirm. Schade eigentlich.


Zum Podcast selbst, ähnlich schön wie der Erste, allerdings fühlte es sich irgendwie gehetzter als im ersten an. Bestimmte Themen wurden für meinen Geschmack zu schnell abgeschlossen, ich hätte gerne noch mehr Details gehört, wobei das natürlich keineswegs ein Vorwurf sein soll, sondern nur mein geäußerter Wunsch und ich kann verstehen, wenns nicht ausschweifen soll.

Und ich kann so manches auch nicht glauben, was bei manchen vorgeht, wenn sie bestimmte Entscheidungen treffen. U.a. die Australiengeschichte its echt der Hammer. Da kann man nur auf die Erfüllung des Spruchs hoffen, Man sieht sich immer 2mal im Leben und sei es nicht mal zur Erfüllung gewisser Rachegelüste sondern einfach mal zu sehen, ob wenigstens Scham beim Gegenüber erzeugt werden kann.

Aber allein mit dem "It´s Buissness" reden sich viele innerlich von so einigem frei ...

Raptor 2101
Beiträge: 622
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Raptor 2101 » 9. Jan 2018, 19:59

Wolfgang Walk hat geschrieben:
Raptor 2101 hat geschrieben: Was das hörbuch angeht: was haltet ihr von einem neuen Strechtgoal... Jochen und Andre suchen ja noch
Wenn die das mitmachen: Für 500 Flocken les ich jeden Monat 10-15 Seiten ein. Das reicht dann für 3-4 Jahre. 8-)

Das heißt nur 5 Euro mehr auf 100 Leute... ich bin dabei :D
Filusi hat geschrieben:. Aquanox 3 soll ja kommen, allerdings, weiß ich nicht ob sie die Story / Welt weiterführen und dies dann auch den gleichen Wert im Spieldesign abbilden soll. Das gesehene Gameplay war für mich jetzt allein vom Schauen her jedenfalls nicht ganz so interessant.
In Respekt zu Helmut Halfmann soll die story "komplett" rebooted bzw. eigenständig werden. Also weder der Ark um Deadeye noch William Drake soll weiter geführt werden. ( so mal die PR Verlautbarung)

Was das gameplay betrifft, nun ja sie orientieren sich an Aquanox 1/2 . Bin auch so semi-begeistert, von dem was ich biss her gesehen hab.

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 439
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Filusi » 9. Jan 2018, 20:17

@ Raptor

Thx. für die Infos. Schade.

Jisatsu90
Beiträge: 33
Registriert: 6. Sep 2017, 20:52

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Jisatsu90 » 10. Jan 2018, 01:11

Die zweite Episode war noch interessanter als die erste Episode. Insbesondere die JoWooD Story hat mir sehr gut gefallen. Mit dem Publisher könnte man ja eine ganze Sendung füllen :D.
Was mich an der Stelle interessiert. Was ist denn genau mit dem "von den Rechnern verschwundenen Spiel" passiert? Wurde das einfach komplett gelöscht oder habt ihr das "woanders" hin verschwinden lassen?

Schöner und bewegender Lebenslauf von einem mMn sympathischen Wolfgang Walk!

lolaldanee
Beiträge: 881
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von lolaldanee » 10. Jan 2018, 12:58

Jisatsu90 hat geschrieben: Was mich an der Stelle interessiert. Was ist denn genau mit dem "von den Rechnern verschwundenen Spiel" passiert? Wurde das einfach komplett gelöscht oder habt ihr das "woanders" hin verschwinden lassen?
das habe ich mich in der tat auch gefragt...
wird wohl für immer im orkus verschwunden sein, bis es in 20 jahren mal "zufällig" auf irgend einer abandonware seite auftaucht :P

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4107
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Andre Peschke » 10. Jan 2018, 13:29

lolaldanee hat geschrieben:das habe ich mich in der tat auch gefragt...
wird wohl für immer im orkus verschwunden sein, bis es in 20 jahren mal "zufällig" auf irgend einer abandonware seite auftaucht :P
Geht es dabei um "Aquanox - The Angel's Tears"? Falls ja: Das ist bei THQ Nordic. Ich weiß zufällig, dass man dort zumindest noch eine CD mit dem Spiel hat. Ich habe die Story rund um das Spiel im Rahmen eines Beitrags zu "Aquanox Deep Descent" in der GameStar vor ein paar Jahren aufbereitet und damals hatte man mir bei THQ Nordic sogar in Aussicht gestellt, mir eine Kopie zu schicken, damit wir ein Video des verschollenen Spiels machen können. Das kam leider nie zustande.

Andre

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1271
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Leonard Zelig » 10. Jan 2018, 18:06

lolaldanee hat geschrieben:
Jisatsu90 hat geschrieben: Was mich an der Stelle interessiert. Was ist denn genau mit dem "von den Rechnern verschwundenen Spiel" passiert? Wurde das einfach komplett gelöscht oder habt ihr das "woanders" hin verschwinden lassen?
das habe ich mich in der tat auch gefragt...
wird wohl für immer im orkus verschwunden sein, bis es in 20 jahren mal "zufällig" auf irgend einer abandonware seite auftaucht :P
Hab den Podcast noch nicht gehört, aber die Story hinter dem Spiel klingt ja abenteuerlich. ;)
Massive Development wanted to make Angel’s Tears the best Aquanox game ever, but unfortunately in 2005 JoWooD was on the edge of going bankrupt: they had to cut a lot of their cost and decided to close down Massive Development as the new AquaNox was already 99,9% done. At this time the Aquanox: The Angel’s Tears was submission-ready to be accepted by Sony and to be officially published on PS2, but the devs wanted to polish it up more before to release it as their last game, so they introduced a few easy bugs to make it fail the first submission. When AquaNox PS2 failed the Sony submission the situation at Massive Development got even more sour as JoWooD refused to pay all their outstanding wages. Because of this the project wasnt handed over properly at closure of the studio and nobody was able to finish it although it was really 99,9% done. AquaNox: The Angel’s Tears was forgotten for many years, hidden away in some directory, until Nordic Games ended up with the rights to Aquanox and all its assets after the insolvency of JoWooD in 2011.
https://www.unseen64.net/2015/09/04/aqu ... cancelled/" onclick="window.open(this.href);return false;
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

lolaldanee
Beiträge: 881
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von lolaldanee » 10. Jan 2018, 18:15

An der Stelle frage ich mich nun, kann man das nicht doch noch von Nordic Games Seite aus irgendwie releasen? Der PS2 Markt in Südamerika etc. sollte doch groß genug sein um die paar wenigen arbeitsstunden noch zu rechtfertigen *hm*

HG_Christopher
Beiträge: 239
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von HG_Christopher » 10. Jan 2018, 21:47

Ach ich fand die Folgen klasse und zeigt auch, wie extrem das Leben eines Devs sein kann. Normal sollten solche Folgen "Pflicht" sein für alle Neueinsteiger, Studis und co in die Branche genauso wie Riot-On der Film. Ach ich freu mich immer auf solche Folgen, denn man erfährt, wer hinter den Spielen steckt und dass die Spieleentwicklung nicht immer ganz einfach ist und es immer ganz viele Blickwinkel darauf gibt. Als Endkunde bekommt man ja meist nie die "Wahrheit" mit und als Dev ist man an Stillschweigeabkommen meist gebunden.

Jisatsu90
Beiträge: 33
Registriert: 6. Sep 2017, 20:52

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von Jisatsu90 » 14. Jan 2018, 08:51

Andre Peschke hat geschrieben:
lolaldanee hat geschrieben:das habe ich mich in der tat auch gefragt...
wird wohl für immer im orkus verschwunden sein, bis es in 20 jahren mal "zufällig" auf irgend einer abandonware seite auftaucht :P
Geht es dabei um "Aquanox - The Angel's Tears"? Falls ja: Das ist bei THQ Nordic. Ich weiß zufällig, dass man dort zumindest noch eine CD mit dem Spiel hat. Ich habe die Story rund um das Spiel im Rahmen eines Beitrags zu "Aquanox Deep Descent" in der GameStar vor ein paar Jahren aufbereitet und damals hatte man mir bei THQ Nordic sogar in Aussicht gestellt, mir eine Kopie zu schicken, damit wir ein Video des verschollenen Spiels machen können. Das kam leider nie zustande.

Andre
Danke für die Info. :D

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1829
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von bluttrinker13 » 19. Jan 2018, 00:25

Der Part über JoWood ist ja die Härte.

Ich habe mich, kauziger Anekdoten zum Trotz, immer noch gefragt warum dieses Unternehmen eigentlich so infamous ist.

Sachen wie das Ding mit dem armen Kerl in Australien machen das nun völlig klar... :D :?

piko
Beiträge: 41
Registriert: 8. Mär 2017, 21:19

Re: Die wundersame Reise Des Wolfgang Walk oder "Auf ein Altbier mit Wolfgang Walk"

Beitrag von piko » 21. Jan 2018, 21:38

Jowood ist in der Tat ein nie versiegender Quell des Unfassbaren. Da fände ich eine Folge über all die Räuberpistolen mal witzig.

@Folge: Habe das Gespräch mit Wolfgang Walk auf einer längeren Zugfahrt gehört und wurde wieder einmal bestens unterhalten. Besonders die Tatsache, dass Wolfgang trotz diverser gescheiterter Projekte immer den Kopf oben gehalten hat, fand ich stark. Genau so wirds gemacht!

Antworten