Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Jormungandr
Beiträge: 21
Registriert: 11. Jul 2016, 09:23

Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Jormungandr » 20. Dez 2017, 00:42

Ihr Lieben,
lieber Andre und Wolfgang,
heute aber mal insbesondere lieber Jochen und Sebastian,

ich wollte mich schlicht jenseits des schnöden Bimbes einmal herzlich bedanken und eine Portion Heimeligkeit da lassen. Gerade weil Ihr nix müsst, alles könnt, aber dennoch einfach mal so, weil es Euch Spaß macht, den Hörern was Gutes tun wollt.

Und mir dabei die elend langen Abende des Jahresendgeschäfts erträglicher macht. Schiebt es auf die beiden Gläser Wein oder die mittlerweile an die Wand geworfene Krawatte, aber genau in solchen Momente fühle ich mich hier genau richtig und weiß, warum ich euer Projekt von Herzen gerne mag und unterstütze.

Möge Euch allen Vieren nur Gutes passieren, ihr habt eine verdammt große Menge davon verdient!

Bestes
Dominik

biaaas
Beiträge: 210
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von biaaas » 20. Dez 2017, 10:08

Danke für die Folge und die vielen Empfehlungen.
Der Astrophysiker ist glaube ich Neil deGrass Tyson.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 535
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von SebastianStange » 20. Dez 2017, 10:52

biaaas hat geschrieben:Danke für die Folge und die vielen Empfehlungen.
Der Astrophysiker ist glaube ich Neil deGrass Tyson.
Ja... schrecklich, dass mir der nicht eingefallen ist. Jedenfalls habe ich "Doc" Dubois Jerome Xavier Harris, a.k.a. "Doob" im Buch konsequent mit Tyson besetzt und tapfer alle Beschreibungen seines Aussehens ignoriert, damit das auch immer noch passt. :-)

Joschel
Beiträge: 306
Registriert: 23. Sep 2016, 09:07

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Joschel » 20. Dez 2017, 15:47

The Chocka Hola Company - was ein geiler Tipp von Sebastian. Hab mir mal die Leseprobe runter geladen.
Werde wohl bei der deutschen Sprache bleiben - habe schon in meiner Muttersprache Schwierigkeiten, zu verstehen, wer da grad wo in welchem Loch steckt.

Ansonsten wäre es bei dem jungen Format super, wenn ihr eine Liste der besprochenen Bücher in die Shownotes packt. Hab leider schon wieder alles vergessen und werde nochmal rein hören müssen. Ihr hättet dann auch einen besseren Überblick für Nachbesprechungen.

Und jetzt gehts mit Sebastians Tipp vor den Kamin. Oder wäre ein Playroom besser geeignet?!

Rotpeter
Beiträge: 4
Registriert: 16. Jun 2017, 08:26

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Rotpeter » 20. Dez 2017, 16:43

Schöner Podcast, werde mir den Stalker-Thriller von Lehane definitiv mal zulegen.

Ich kann für die nach Jochen perfekte weihnachtliche Lesezeichen noch "S - das Schiff des Theseus" von JJ Abrams empfehlen. (Ja, dem Regisseur.)
Damit bekommt man nicht nur eine gut geschriebene und mystische Hauptgeschichte in Form des namensgebenden "S", sondern auch eine komplette Metageschichte in Form von Randkommentaren, eingelegten Notizen, "handschriftlichen" Verweisen und so weiter, in der diverse Figuren versuchen, dem Mysterium der Innengeschichte auf den Grund zu gehen. Dabei gibt es viel zu entdecken, und als Ebook wäre diese Erfahrung kaum denkbar. Diese Erfahrung lässt sich der Verlag allerdings auch gut bezahlen, neu kostet das ganze etwa 40 Euro. Mir war es das wert, aber es ist schon eine Investition.

Nachtrag: Sehe gerade, dass die wohl empfehlenswertere englische original Fassung mit gut 20 Euro bei Amazon gar nicht mal so teuer ist. Was hoffentlich die Berührungsangst mit so einer Art Stanley Parable der Literatur etwas senken kann. ;-)

Decius
Beiträge: 460
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Decius » 20. Dez 2017, 17:41

SebastianStange hat geschrieben:
biaaas hat geschrieben:Danke für die Folge und die vielen Empfehlungen.
Der Astrophysiker ist glaube ich Neil deGrass Tyson.
Ja... schrecklich, dass mir der nicht eingefallen ist. Jedenfalls habe ich "Doc" Dubois Jerome Xavier Harris, a.k.a. "Doob" im Buch konsequent mit Tyson besetzt und tapfer alle Beschreibungen seines Aussehens ignoriert, damit das auch immer noch passt. :-)

Ich auch! War aber glaube ich schon so gewollt, auch wenn komplett anders im Buch beschrieben.

Ach ja, und ich las - und lese - auch Shared Universe/Expanded Universe-Sachen ("Star Wars" & Co wie du gefragt hast). Da schreiben durchaus auch gute und namhafte Autoren mit - bringt schließlich gut und sicher Geld. Und da kommt dann schon was brauchbares dabei raus. Zwar reden wir immer noch vom Buchäquivalent von Uncharted, und nicht von einem Werk, das die Fragen der Menschheit beantwortet, aber dafür mal einen Nachmittag hergeben ist es mir wert. Also nicht von Jochen runtermachen lassen, es geht immer "schlimmer" ;)

JohnnyJustice
Beiträge: 14
Registriert: 8. Nov 2016, 17:04

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von JohnnyJustice » 20. Dez 2017, 20:04

Ich bin mir ziemlich sicher das Sebastian Stange als er "Countdown" sagt "Replay" von Ken Grimwood meint.

https://www.amazon.de/Replay-Das-zweite ... ood+replay" onclick="window.open(this.href);return false;

Einer der besten Zeitreiseromane aller Zeiten, ich würde sogar soweit gehen es als mein zweitliebstes Buch zu bezeichnen, nach Brave New World.

meisterlampe1989

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von meisterlampe1989 » 20. Dez 2017, 20:15

Ich habe da mal eine Frage zum Kindle: Wenn ich mir einen kaufe, dann kann ich ja nur ins deutsche Amazon. Wird da genug auf Englisch angeboten? Ich lese immer in der Originalsprache. Ich habe auch das Problem, dass ich keine vernünftige Leseecke habe und da ist so ein Kindle ja sehr nützlich. Aber das steht und fällt bei mir damit, dass ich alles in der gewünschten Sprache bekomme.

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 158
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Santiago Garcia » 20. Dez 2017, 20:57

meisterlampe1989 hat geschrieben:Ich habe da mal eine Frage zum Kindle: Wenn ich mir einen kaufe, dann kann ich ja nur ins deutsche Amazon. Wird da genug auf Englisch angeboten? Ich lese immer in der Originalsprache. Ich habe auch das Problem, dass ich keine vernünftige Leseecke habe und da ist so ein Kindle ja sehr nützlich. Aber das steht und fällt bei mir damit, dass ich alles in der gewünschten Sprache bekomme.
Die Antwort fällt kurz aus: Ja. Gelegentlich hab ich auch über Amazon.com gekauft, das ist alles kein Probkem.

heya
Beiträge: 11
Registriert: 21. Sep 2017, 09:12

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von heya » 20. Dez 2017, 21:30

Hallo und Danke für die Buchtipps!

Da ich die Bücher sowieso gegoogelt habe, habe ich die Links nebenbei rauskopiert!

Survivor
https://www.amazon.de/Survivor-Grahams- ... B01KMSDOCA" onclick="window.open(this.href);return false;

The Road
https://www.amazon.de/Die-Straße-Roman- ... 3498045075" onclick="window.open(this.href);return false;

Gone away world
https://www.amazon.de/Gone-Away-World-N ... 0099519976" onclick="window.open(this.href);return false;

Seveneves
https://www.amazon.de/Seveneves-Novel-N ... 0062190377" onclick="window.open(this.href);return false;

Unerwartete Gabe des Joseph Bridgeman
https://www.amazon.de/unerwartete-Gabe- ... B01N0NVNP4" onclick="window.open(this.href);return false;

Replay
https://www.amazon.de/Replay-Das-zweite ... ood+replay" onclick="window.open(this.href);return false;

Making history
https://www.amazon.de/Making-History-Ro ... 0099464810" onclick="window.open(this.href);return false;

Guns of the south
https://www.amazon.de/Guns-South-Harry- ... 0345384687" onclick="window.open(this.href);return false;

Der Sterne Tennisbälle
https://www.amazon.de/Sterne-Tennisbäll ... 374661922X" onclick="window.open(this.href);return false;

A drink before the war
https://www.amazon.com/Before-Patrick-K ... 0061998842" onclick="window.open(this.href);return false;

Der Graf von Monte Christo
https://www.amazon.de/Graf-von-Monte-Ch ... 3866472927" onclick="window.open(this.href);return false;

Picknick mit Bären
https://www.amazon.de/Picknick-mit-Bäre ... 3442443954" onclick="window.open(this.href);return false;

The lies of Locke Lamors
https://www.amazon.co.uk/Lies-Locke-Lam ... 0575079754" onclick="window.open(this.href);return false;

Myron Bolitare Reihe
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Myron-Bolitar-Reihe" onclick="window.open(this.href);return false;

München
https://www.amazon.de/M%C3%BCnchen-Robe ... 3453271432" onclick="window.open(this.href);return false;

Ein perfekter Freund
https://www.amazon.de/Ein-perfekter-Fre ... rtin+suter" onclick="window.open(this.href);return false;

Let the right one in
https://www.amazon.de/Right-John-Ajvide ... ght+one+in" onclick="window.open(this.href);return false;

The Room
https://www.amazon.de/Room-Emma-Donoghu ... oghue+room" onclick="window.open(this.href);return false;

The knife of never letting go
https://www.amazon.de/Knife-Letting-Wal ... letting+go" onclick="window.open(this.href);return false;

Sleeping beauties
https://www.amazon.de/Sleeping-Beauties ... ephen+king" onclick="window.open(this.href);return false;

The dig
https://www.amazon.de/R%C3%A4tsel-Cocyt ... 3802524365" onclick="window.open(this.href);return false;

The princess bride
https://www.amazon.de/Princess-Bride-Wi ... bride+book" onclick="window.open(this.href);return false;

Blood sweat and pixels
https://www.amazon.de/Blood-Sweat-Pixel ... and+pixels" onclick="window.open(this.href);return false;

The woody
https://www.amazon.com/Woody-Peter-Lefc ... 0671038559" onclick="window.open(this.href);return false;

Cocka Hola Company
https://www.amazon.de/Cocka-Hola-Compan ... 3453400526" onclick="window.open(this.href);return false;


Mal eine Frage zu Steven Kings und Jochens Kommentar zu 'Under The Dome'. Das war vor langer Zeit der erste und letzte Roman, den ich von Stephen King angefasst habe, da ich den ziemlich schlecht fand. Habe ich den Mann seit damals zu Unrecht ignoriert?

Benutzeravatar
BummsGeordy
Beiträge: 168
Registriert: 11. Mär 2017, 14:18
Wohnort: Saarland

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von BummsGeordy » 20. Dez 2017, 21:56

wow - danke sehr!!!!

Benutzeravatar
Naitomea
Beiträge: 170
Registriert: 30. Jul 2016, 09:43

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Naitomea » 20. Dez 2017, 23:50

meisterlampe1989 hat geschrieben:Ich habe da mal eine Frage zum Kindle: Wenn ich mir einen kaufe, dann kann ich ja nur ins deutsche Amazon.
Du kannst auch DRM-freie Ebooks von jedem anderen beliebigen Shop darauf packen. Ansonsten gibt es aber auch direkt über den Amazon-Shop, wie schon erwähnt, deutlich mehr englische als deutsche Bücher.

Joschel
Beiträge: 306
Registriert: 23. Sep 2016, 09:07

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Joschel » 21. Dez 2017, 07:30

Vielen Dank für die Liste heya!

Jochen

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Jochen » 21. Dez 2017, 11:35

heya hat geschrieben:Mal eine Frage zu Steven Kings und Jochens Kommentar zu 'Under The Dome'. Das war vor langer Zeit der erste und letzte Roman, den ich von Stephen King angefasst habe, da ich den ziemlich schlecht fand. Habe ich den Mann seit damals zu Unrecht ignoriert?
Lass es mich so sagen: "Under the Dome" ist der einzige King-Roman, den ich nach der Hälfte beiseite gelegt habe, weil er grauenvoll vor. Vielleicht liest du mal in einen alten King rein ("Friedhof der Kuscheltiere" beispielsweise - oder "Todesmarsch" unter dem Bachmann-Synonym).

julius152
Beiträge: 72
Registriert: 2. Feb 2017, 08:52

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von julius152 » 21. Dez 2017, 13:38

Mal eine Frage an Jochen und Sebastian: Wie sieht es bei euch mit eher klassischerer Literatur aus? Im Podcast erwähnt ihr ja bspw. den Grafen von Monte Christo, sprecht aber nicht wirklich darüber. Habt ihr beide den gelesen? Meiner Meinung ein ganz fantastisches Buch. Dasselbe gilt für Bücher wie die Elenden von Hugo oder eben auch ein Krieg und Frieden. Ich habe immer die Problematik mit der kontemporären Literatur, über die ihr euch bisher unterhalten habt, dass es noch so viele "Klassiker" mit Ruf gibt, dass ich selbst da Angst habe, zu Lebzeiten meine Amazon Wishlist durchzulesen. Klar habe ich auch mal einen Stephen King gelesen oder ähnliches, aber den größten Teil meiner Bücher sind vor mindestens 50 Jahren verfasst worden. Wie steht Ihr dazu? Was für Leseerfahrungen habt ihr in der Richtung bisher gemacht? Gerade ein Buch wie der Graf von Monte Christo liest sich mMn. auch heute noch als absoluter Page-Turner. Das Gleiche gilt zB auch für Robinson Cruesoe, was ich gerade lese. Das Ding ist 300 Jahre alt und liest sich trotzdem fantastisch (zugegebenerweise lese ich es nicht auf Englisch, da würde ich dann auch Probleme bekommen).

Auf jeden Fall vielen Dank für den schönen Podcast, das literarische Duett höre ich immer gerne!

Sanity Assassin
Beiträge: 89
Registriert: 4. Feb 2017, 14:23

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Sanity Assassin » 21. Dez 2017, 22:04

Tolle Folge, off topic dürft ihr von mir aus gern öfter mal machen.
@Sebastian: Da du dich als "Prämissen-Leser" bezeichnest - sagt dir China Miéville was? In der Hinsicht der vermutlich kreativste Schriftsteller, den ich kenne. Das Standardwerk ist wohl "Perdido Street Station", das ist ein ziemlicher Klopper von Buch mit einer sehr ausgefallenen, aber glaubhaft konstruierten Fantasy-Welt. Jedenfalls war es für mich immer eher Fantasy, es gibt aber auch eine Auflage mit SciFi-Cover, das wird im Buch tatsächlich nie so richtig spezifiziert. Ansonsten gibt es z.B. noch "Embassytown", ein Roman, dessen zentraler Roman eine Sprache ist, oder "Railsea", das in einer Welt spielt, die mit Schienen überzogen ist und deren Bewohner von Zügen aus riesige Nacktmulle jagen.
Besonders empfehlen möchte ich aber "The City & The City" - ein Detektivroman, der in einer osteuropäischen Metropole spielt, an der zwei Städte "übereinanderliegen".
Ich klaue mal die Beschreibung von Wikipedia:
"The City & the City takes place in the cities of Besźel and Ul Qoma. The precise location of these cities is not described. These two cities actually occupy much of the same geographical space, but via the volition of their citizens (and the threat of the secret power known as Breach), they are perceived as two different cities. A denizen of one city must dutifully 'unsee' (that is, consciously erase from their mind or fade into the background) the denizens, buildings, and events taking place in the other city – even if they are an inch away."
Das klingt erstmal abstrakt, aber Miéville schafft es ganz großartig, dieses irre Konzept mit Leben zu füllen und tatsächlich irgendwie glaubhaft wirken zu lassen.
Einziger Pferdefuß bei allen seinen Büchern: Selbst mit gutem Englisch sind die teilweise sehr fordernd, weil er gern mit Sprache spielt, Begriffe erfindet und so weiter. Ich fand die Mühe bisher immer lohnend, es gibt aber sonst auch Übersetzungen (zu deren Qualitäten kann ich aber nicht viel sagen).
Auf jeden Fall eine große Empfehlung.

Und habt ihr beiden schon mal die Zamonien-Romane von Walter Moers gelesen? In Sachen Fantastik für mich ziemlich unerreicht und auch sehr eigen im positiven Sinn.

Benutzeravatar
Frostkaktus
Beiträge: 236
Registriert: 14. Okt 2015, 13:44
Wohnort: Hamburg

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Frostkaktus » 22. Dez 2017, 00:17

heya hat geschrieben: Da ich die Bücher sowieso gegoogelt habe, habe ich die Links nebenbei rauskopiert!...
Ich feier Dich gerade. Hart! :dance: <3

Ich hoffe, es wird noch öfter das literarische Duo geben. Wobei... meine "to buy"-Liste wird immer länger... :o
julius152 hat geschrieben:Mal eine Frage an Jochen und Sebastian: Wie sieht es bei euch mit eher klassischerer Literatur aus?
Ich bin zwar weder Jochen noch Sebastian, aber wenn Klassik in den Raum geworfen wird, kann ich mir nicht verkneifen ein Loblied auf die Klassiker zu singen. Die Dinger sind nicht Klassiker geworden, weil irgendjemand gedacht hat, "oh, damit kann ich super Schülern den Spaß am Lesen verderben!", sondern weil die Viecher einfach saugut sind. Nicht alle, aber doch ein Batzen!
Man muss halt nur das finden, das einen anspricht und dann ist man verloren. :D

Wobei... nichts gegen guilty pleasures. Meines ist derzeit Ethan Cross mit seiner Shepherd-Reihe ("Ich bin der Zorn", "Ich bin die Nacht" usw.).
Eine geheime US-Organisation, für die keinerlei Restriktionen gelten, ein Serienmörder, der keine Furcht empfinden kann...
Extrem over the top und dadurch so großartig. :D
Und das Chaos sprach zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh. Und es kam schlimmer.

BlackSun84
Beiträge: 283
Registriert: 10. Feb 2016, 17:42

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von BlackSun84 » 22. Dez 2017, 06:42

Als Leser ist die Folge auch etwas für mich und ich lese ja querbeet, je nach Stimmungslage. Aktuell bin ich bei "Der Wüstenplanet", ansonsten greife ich mit Begeisterung zu leichterer Koste Marke Cornwells "Sharpe", aber auch zu klassischer Literatur wie die Werke von Verne oder auch zu Schlachtschiffen wie ein "Shogun". Als nächstes gehe ich an das neue "Azhur" von Hennen ran, der als mein Elfenschreiber mit mein liebster Autor ist. Ach ja, lieber Namensvetter Sebastian, Lustige Taschenbücher lese ich noch heute, letztens gab es mit Begeisterung auch den 500. Band. Gibt keine bessere Klolektüre als so ein LTB!

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1805
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von bluttrinker13 » 22. Dez 2017, 09:24

BlackSun84 hat geschrieben:Lustige Taschenbücher lese ich noch heute, letztens gab es mit Begeisterung auch den 500. Band. Gibt keine bessere Klolektüre als so ein LTB!
Thumbs up, bro. Me too! ;)
Am liebsten wühl ich mir immer noch welche aus alten Flohmarktbeständen heraus, gibt immer noch welche die ich entweder nie gelesen habe oder komplett vergessen - herrlich.

Als Klassiker möchte ich hier noch einmal Dostojewski in den Raum werfen.
Gerade zur Weihnachtszeit wenn man mal ein bisschen mehr Muße zum Lesen hat, finde ich die russischen Klassiker sehr anheimelnd und bereichernd. "Aufzeichnungen aus einem Totenhaus" ist bspw sehr zu empfehlen (dort wird auch Weihnachten gefeiert), wenn man nicht gleich an die richtig fetten Dinger (wie Der Idiot oder die Gebrüder Karamasow) herangehen will.

Pommesbudenpate

Re: Bonus-Goodie "Literarisches Duett"

Beitrag von Pommesbudenpate » 22. Dez 2017, 14:50

Super Folge. Room wurde auch verfilmt und ist momentan bei Amazon Prime.
Der Film ist wirklich beeindruckend und man sollte ihn mal gesehen haben.
Wenn Sebastian noch nicht Der Anschlag von Stephen King gelesen hat, sollte er auf jeden Fall mal einen Blick reinwerfen, ist auch ein Zeitreiseroman und einer meiner liebsten Romane von King.
Ich hätte hier mal eine Frage an die Allgemeinheit und hoffe, dass mir hier eine/r weiterhelfen kann.
Und zwar kennt jemand einen Roman in der, der Hauptcharakter ein Boxer ist oder war. Die Richtung ist mir eigentlich egal, ob es jetzt in eine Pulp Thriller Richtung hingeht oder was anderes. Ich weiss das, dass etwas schwammig ist, aber vielleicht habt ihr hier ja ein paar Geheimtipps.
Vielen Dank im voraus.

Antworten