Gut geschriebene Spiele gesucht

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Kingslayer
Beiträge: 143
Registriert: 7. Jan 2016, 20:25

Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Kingslayer » 30. Dez 2017, 22:31

Hallo ihr lieben Mitforumer, ich brauche dringend eure Hilfe ;)
Mir ist ausgerechnet über die Weihnachtsferien mein ebook reader einfach so kaputt gegangen(und ganz sicher nicht, weil ich ihn vom Schreibtisch geschmissen habe). Natürlich kann ich die Zeit, bis er wieder repariert ist, nicht ohne gut geschriebene Texte überstehen. Deshalb habe ich mich sofort nach Spielen mit gutem Writing umgesehen und habe mit Oxenfree auch einen Titel mit fantastischen Dialogen gefunden, den ich sowieso schon ewig vor mir hergeschoben habe. Dummerweise ist ein Durchgang jedoch ziemlich kurz, weshalb ich nun wieder ohne "Stoff" dastehe.
Es wäre also total lieb von euch, wenn ihr mir Empfehlungen für gut geschriebene Spiele geben könntet, bevorzugt mit Fokus auf cleveren Dialogen(wer kam eigentlich auf die Idee "clever" in diesem Kontext zu benutzen?) und am besten keine 50Stunden+ Rollenspiele, aber solange das Writing stimmt, einfach immer her damit. :D
Ich bedanke mich schon mal im Voraus für die vielen guten Vorschläge und wünsche euch allen schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt alle so toll wie ihr seid!
Und denkt daran, wenn ihr noch toller werden wollt, helft immer schön Leuten in Foren (Nur so als ganz und gar nicht selbstsüchtig gemeinter Vorschlag, falls ihr noch keinen Neujahrsvorsatz habt.)
"I'm a total trash mammal"

meisterlampe1989

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von meisterlampe1989 » 30. Dez 2017, 23:52

-Witcher 3: Da musst du aber Zeit mitbringen. Da ist man mit den Add-Ons schnell bei 100 Stunden. Der 1. und 2. Teil sind ebenfalls empfehlenswert, aber gerade der 1. ist extrem altbacken.

-Plenescape Torment: Muss man sich schön modden, ist aber klasse geschrieben.

-Walking Dead von Telltale: Die 1. Staffel hat so mit die besten Dialoge in Videospielen überhaupt. Und es ist klasse gesprochen.

-Wolf Among Us von Telltale

-Tales from the Borderland von Telltale

Was Dialoge anbelangt hat es Telltale ziemlich raus.

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 808
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von DexterKane » 30. Dez 2017, 23:57

Life is Strange

und Life is Strange: Before the storm

Ansonsten was der Hase sagt. Die Batman Telltale Serie ist auch ziemlich gut...
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

NDA
Beiträge: 235
Registriert: 22. Nov 2017, 00:37

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von NDA » 31. Dez 2017, 01:18

Gerade bei den Dialogen sticht mMn "Firewatch" sehr heraus, da es sehr natürlich wirkt und wunderbar geschrieben ist. Auch die Sprecher sind klasse.
Bái Zuô!

Benutzeravatar
tobias
Beiträge: 241
Registriert: 9. Dez 2015, 11:40

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von tobias » 31. Dez 2017, 01:28

Torment sowohl Planscape als auch Tides of Numenera.

DerSpieler
Beiträge: 404
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von DerSpieler » 31. Dez 2017, 01:29

Ich kann 80 Days nur empfehlen! Eignet sich prima für mehrere Durchgänge mit unterschiedlichsten Verläufen und damit auch Dialogen und Geschichten: Gibt es für PC, Android und iOS, z.B. aktuell im Steam Sale: http://store.steampowered.com/app/381780/80_Days/" onclick="window.open(this.href);return false;
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
tobias
Beiträge: 241
Registriert: 9. Dez 2015, 11:40

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von tobias » 31. Dez 2017, 01:35

meisterlampe1989 hat geschrieben:-Witcher 3: Da musst du aber Zeit mitbringen. Da ist man mit den Add-Ons schnell bei 100 Stunden. Der 1. und 2. Teil sind ebenfalls empfehlenswert, aber gerade der 1. ist extrem altbacken.

-Plenescape Torment: Muss man sich schön modden, ist aber klasse geschrieben.

-Walking Dead von Telltale: Die 1. Staffel hat so mit die besten Dialoge in Videospielen überhaupt. Und es ist klasse gesprochen.

-Wolf Among Us von Telltale

-Tales from the Borderland von Telltale

Was Dialoge anbelangt hat es Telltale ziemlich raus.
Alles gute Tipps, wobei ich Telltale keine Blanco-Empfehlung aussprechen würde. Planscape bekommt man auch nicht mehr wirklich schön gemoddet, nur erträglich.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2542
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Vinter » 31. Dez 2017, 02:19

Man könnte sich die Shadowrun Reihe von Harebrained Schemes ansehen.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 745
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Feamorn » 31. Dez 2017, 02:27

Vinter hat geschrieben:Man könnte sich die Shadowrun Reihe von Harebrained Schemes ansehen.
Zumindest für Dragonfall (den zweiten Teil) würde ich da zustimmen. (Die Spiele bauen nicht aufeinander auf!)

zackzackab
Beiträge: 335
Registriert: 1. Apr 2017, 14:17

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von zackzackab » 31. Dez 2017, 05:47

Dir auch nen guten Rutsch! Hier meine Tipps für Dich:

Walking Sims:

Life Is Strange: Spieldauer: ca. 16 Std.; Episodenspiel, kann man sich also gut einteilen; großartiger Soundtrack.

Life Is Strange: Before the Storm(!): Spieldauer: ca. 10 Std.; Episodenspiel und Prequel zu Life is Strange; großartiger Soundtrack.

To The Moon(!): wie gewünscht sehr kompakt (4 Std); günstig zu haben; mit RPG-Maker erstellt, aber sollte einen nicht abschrecken; 9.0 auf Metacritic (Schnitt aus über 1.000 Userbewertungen); großartiger Soundtrach!

Dear Esther: Spieldauer: 1,5 Std., poetisch, ambiguous

What Remains of Edith Finch: Spieldauer: ca. 3 Std; großartiges Enviromental-Storytelling; sehr schön geschriebene Kurzgeschichten; schöne Verwebung von Gameplay & Geschichte; derzeit bei Steam im Angebot gemeinsam mit einem weiteren storylastigen, kurzen Puzzlespiel (10,79 Euro), das auf Kotakus Liste der Spiele des Jahres steht (Edith Finch & Gorogoa Bundle).

Soma: Spieldauer: ca. 11 Std; Walking-Sim mit Horror-Einschlag; philosophisch, ohne prätentiös zu werden-

Hack & Slash:

NieR: Automata: Spieldauer: ca. 35 Std.; unkonventionell, philosophisch, außergewöhnliches Zusammenspiel von Gameplay und Geschichte,
großartiger Soundtrack.


Action-Adventure:

The Last of Us: Spieldauer: ca. 18 Std; überzeugend erzählte Annäherung zweier schicksalsgeprüfter Menschen.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1490
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von echtschlecht165 » 31. Dez 2017, 09:30

Ich fand yakuza0 sehr gut erzählt.
Ist zwar ein wenig gangsterklischee, aber auch viel japanischer Pathos,
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 768
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Peter » 31. Dez 2017, 09:49

meisterlampe1989 hat geschrieben:-Plenescape Torment: Muss man sich schön modden, ist aber klasse geschrieben.

-Walking Dead von Telltale: Die 1. Staffel hat so mit die besten Dialoge in Videospielen überhaupt. Und es ist klasse gesprochen.

-Wolf Among Us von Telltale

-Tales from the Borderland von Telltale
Das wären genau meine vier Empfehlungen gewesen.

Benutzeravatar
Kingslayer
Beiträge: 143
Registriert: 7. Jan 2016, 20:25

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Kingslayer » 31. Dez 2017, 10:04

Vielen dank für die schnellen Antworten!
meisterlampe1989 hat geschrieben:
Jap, bis auf Walking Dead und Tales from the Borderlands fand ich die alle toll.(Wenngleich ich die Stärken der Witcher-Teile nicht im Writing sehe ;) )
DexterKane hat geschrieben:Life is Strange und Life is Strange: Before the storm
Life is Strange mochte ich, vielleicht leg ich mir dann mal das Prequel zu, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich davon unbedingt mehr brauche.
NDA hat geschrieben:Gerade bei den Dialogen sticht mMn "Firewatch" sehr heraus, da es sehr natürlich wirkt und wunderbar geschrieben ist. Auch die Sprecher sind klasse.
Ist das wirklich so gut? Ich kann mich noch daran erinnern, dass Jochen und Andre das ja nicht so toll fanden. :think:
zackzackab hat geschrieben:The Last of Us: Spieldauer: ca. 18 Std; überzeugend erzählte Annäherung zweier schicksalsgeprüfter Menschen.
Das wollte ich schon immer mal ausprobieren, was ich in meinem Eingangsposting jedoch vergessen habe zu erwähnen ist, dass ich keine Konsolen besitze. Ansonsten, danke für die vielen guten Empfehlungen, nur habe ich die alle schon gespielt :D
tobias hat geschrieben:Planscape bekommt man auch nicht mehr wirklich schön gemoddet, nur erträglich
In der kürzlich erschienen Enhanced Edition läuft es technisch ziemlich sauber, vor allem im Vergleich zur gemoddeten Ur-Version.
DerSpieler hat geschrieben:Ich kann 80 Days nur empfehlen! Eignet sich prima für mehrere Durchgänge mit unterschiedlichsten Verläufen und damit auch Dialogen und Geschichten
Danke, werde ich mir mal ansehen :D
Vinter hat geschrieben:Man könnte sich die Shadowrun Reihe von Harebrained Schemes ansehen.
Unbedingt, ich fand alle drei Teile ziemlich gut. ;)
echtschlecht165 hat geschrieben:Ich fand yakuza0 sehr gut erzählt.
Ist zwar ein wenig gangsterklischee, aber auch viel japanischer Pathos,
Klingt auch interessant aber da gilt leider das gleiche wie bei The Last of Us.

Vielleicht ist mein Problem nun etwas genauer umrissen, tut mir leid, dass ich das im Eingangsposting nicht so gut erklärt habe; Die meisten Titel, die so allgemein als gut geschriebene Spiele gelten, habe ich alle schon gespielt oder sie sind Konsolen exklusiv. Ich schau mir aus euren Vorschlägen jetzt erst mal die an, die ich noch nicht kenne. Wenn euch noch Spiele einfallen, trotzdem immer her damit, man kann nie genug Optionen haben ;)
"I'm a total trash mammal"

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2603
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Desotho » 31. Dez 2017, 10:40

Ist immer stark vom Geschmack abhängig sowas.

Meine Empfehlungen wären:
http://store.steampowered.com/app/31672 ... le_planet/" onclick="window.open(this.href);return false;
http://store.steampowered.com/app/47774 ... ary_Games/" onclick="window.open(this.href);return false;
El Psy Kongroo

zackzackab
Beiträge: 335
Registriert: 1. Apr 2017, 14:17

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von zackzackab » 31. Dez 2017, 10:44

Kingslayer hat geschrieben:Ansonsten, danke für die vielen guten Empfehlungen, nur habe ich die alle schon gespielt :D
Das spricht für Deinen guten Geschmack. :D

Falls Du auch To The Moon schon gespielt haben solltest: Der Nachfolger, Finding Paradise, ist kürzlich erschienen. Den hab ich zwar selbst noch nicht gespielt, er wird aber sehr wohlwollend besprochen. Und das Prequel zu "To The Moon 2", Bird Story, solltest Du Dir ggf. auch ansehen, bevor Du ins Hauptspiel startest.

Zu Life Is Strange - Before the Storm: Ich glaube, alle Kenner des Hauptspiels zweifelten vor der ersten Episode daran, dass eine Rückkehr nach Arcadia Bay sich lohnen würde, zumal, wenn der Entwickler nicht derselbe ist. Hab's inzwischen durch und mein Skepsis ist wie weggeblasen.

Firewatch erzählt mit Abstrichen auch ne sehr ordentliche unaufgeregte Geschichte auf schwierigem thematischem Terrain.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2039
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Heretic » 31. Dez 2017, 11:07

Mir fällt da spontan noch Bioshock Infinite inklusive der Burial at Sea-DLCs ein. Und natürlich Vampire the Masquerade: Bloodlines. Das muss immer genannt werden, auch wenn es zum Ende hin schwächelt. :D

Wenn's auch ein wenig ranzig aussehen darf: The Cat Lady. Und The Last Door Season 1 und 2.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2603
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Desotho » 31. Dez 2017, 11:08

zackzackab hat geschrieben: Falls Du auch To The Moon schon gespielt haben solltest: Der Nachfolger, Finding Paradise, ist kürzlich erschienen. Den hab ich zwar selbst noch nicht gespielt, er wird aber sehr wohlwollend besprochen. Und das Prequel zu "To The Moon 2", Bird Story, solltest Du Dir ggf. auch ansehen, bevor Du ins Hauptspiel startest.
In dem Dunstkreis sei auf jeden Fall noch Rakuen erwähnt.
http://www.gamestar.de/artikel/rakuen-e ... 15141.html" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.youtube.com/watch?v=AvPThUEI2fE" onclick="window.open(this.href);return false;
El Psy Kongroo

NDA
Beiträge: 235
Registriert: 22. Nov 2017, 00:37

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von NDA » 31. Dez 2017, 12:53

Kingslayer hat geschrieben:
NDA hat geschrieben:Gerade bei den Dialogen sticht mMn "Firewatch" sehr heraus, da es sehr natürlich wirkt und wunderbar geschrieben ist. Auch die Sprecher sind klasse.
Ist das wirklich so gut? Ich kann mich noch daran erinnern, dass Jochen und Andre das ja nicht so toll fanden.
Auch die haben nicht immer Recht.;)
Aber es ging dir ja auch um die Dialoge und in Firewatch herrscht ein durchgehender Dialog zweier Personen, mMn in der authentischsten Art geschrieben und gesprochen. Es geht mal um Gott und die Welt, dann über das Wohlbefinden der Charaktere, Humor und auch die Story wird im Dialog forciert.

Firewatch hört sich für mich genau nach dem Spiel an, welches du nach deiner Beschreibung suchst. Es ist in der Hinsicht auch ein wenig wie Oxenfree, welches ich auch gespielt habe.
Bái Zuô!

Sanity Assassin
Beiträge: 93
Registriert: 4. Feb 2017, 14:23

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Sanity Assassin » 31. Dez 2017, 13:27

Gut geschrieben ist auch Sunless Sea. Hat zwar wenige Dialoge im eigentlichen Sinn, aber viel tollen Text.

Benutzeravatar
Kingslayer
Beiträge: 143
Registriert: 7. Jan 2016, 20:25

Re: Gut geschriebene Spiele gesucht

Beitrag von Kingslayer » 31. Dez 2017, 13:33

NDA hat geschrieben:Auch die haben nicht immer Recht.;)
Aber es ging dir ja auch um die Dialoge und in Firewatch herrscht ein durchgehender Dialog zweier Personen, mMn in der authentischsten Art geschrieben und gesprochen. Es geht mal um Gott und die Welt, dann über das Wohlbefinden der Charaktere, Humor und auch die Story wird im Dialog forciert.
Firewatch hört sich für mich genau nach dem Spiel an, welches du nach deiner Beschreibung suchst. Es ist in der Hinsicht auch ein wenig wie Oxenfree, welches ich auch gespielt habe.
Ok, du hast mich überzeugt, dann werde ich mir wohl mal Firewatch zulegen :D
zackzackab hat geschrieben:Das spricht für Deinen guten Geschmack. :D
Eher dafür, dass du einen ähnlichen, mindestens genauso guten Geschmack hast. :D
Zu To The Moon: hab ich immer mal wieder angefangen, konnte mich aber nie dazu bringen, das länger als 10 Minuten zu spielen. Ich weiß nicht wieso, aber ich war jedes mal unfassbar gelangweilt. Vielleicht hat es aber eine 25. Chance verdient, ich werde es dann noch mal probieren.
Desotho hat geschrieben:In dem Dunstkreis sei auf jeden Fall noch Rakuen erwähnt.
Klingt gut, werde ich mir merken, sobald ich mit Firewatch durch bin.
Deine anderen beiden Vorschläge sind mir zu sehr "Visual Novel". Ich habe eine ziemlich irrationale Abneigung gegen Visual Novels :D
Heretic hat geschrieben:Mir fällt da spontan noch Bioshock Infinite inklusive der Burial at Sea-DLCs ein. Und natürlich Vampire the Masquerade: Bloodlines. Das muss immer genannt werden, auch wenn es zum Ende hin schwächelt. :D
Wenn's auch ein wenig ranzig aussehen darf: The Cat Lady. Und The Last Door Season 1 und 2.
Vampire und Bioshock hat doch wahrscheinlich mittlerweile jeder hier im Forum gespielt, vor allem, da Jochen und Andre die bei jeder noch so unpassenden Gelegenheit erwähnen. Manchmal nehm ich denen nicht so richtig ab, dass sie wirklich unabhängigen Journalismus betreiben...

Ach, und so schlimm sehen The Cat Lady und The Last Door gar nicht aus, sind zumindest stilvoll. Aber klingen beide interessant, werde ich auch mal reinschauen.
Zuletzt geändert von Kingslayer am 31. Dez 2017, 13:38, insgesamt 3-mal geändert.
"I'm a total trash mammal"

Antworten