Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1142
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von IpsilonZ » 15. Jan 2018, 17:45

Ich als militanter PES Spieler würde mich natürlich sehr angegriffen fühlen wenns noch mehr FIFA Content gibt.

Spaß beiseite, klingt wirklich ganz interessant wie die Gedanken da sind. Will André aber auch nicht antun noch zusätzlich PES spielen zu müssen. :D

Schtarek
Beiträge: 46
Registriert: 14. Jan 2017, 22:42

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von Schtarek » 15. Jan 2018, 18:04

Jon Zen hat geschrieben:
Schtarek hat geschrieben:Man stelle sich das momentum bei online shooter vor. Plötzlich verzieht die Waffe bei den kleinsten Auseinandersetzungen hat ladehemmungen oder die hitbox wird einfach kurzzeitig verkleinert
Bei Runden Shooter, wie CSGO, gibt es ein psychologisches Momentum. Nicht selten rasiert man die Gegenseite 10 Runden in Folge (es geht bis 16), um dann keine Runde mehr gewinnen zu können.
Die Anti-Fifa-Momentum Fraktion argumentiert, dass das auch bei Fifa der Fall sei.
Dessen bin ich mir schon bewusst. Die Frage ist, ob ein psychologisches momentum noch zusätzlich von einem künstlich erzeugten momentum verstärkt werden muss.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1376
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von Leonard Zelig » 15. Jan 2018, 19:38

PinkFloyd hat geschrieben:Bin ich der einzige der eine en dé­tail Folge zu den spielemechaniken von Fifa 18 und dem aktuellen pro Evo möchte damit Andre endlich seinen Fussball-spielmechanik Fetisch bedienen kann :-)
Ich hätte lieber ein Multiplayer-Video, in dem er über das Spiel flucht wenn er verlieren sollte. :lol:
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
大胖熊猫Pangda
Beiträge: 63
Registriert: 21. Mai 2017, 15:20

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von 大胖熊猫Pangda » 16. Jan 2018, 11:27

Der Unterschied zwischen FUT und NBA2K-Variante war für mich immer dass EA einen "sweet spot" gefunden hat, welcher zum Kaufen animiert, aber Spieler ohne Kaufwillen nicht vergrault. Bei NBA war jeder neue Spieler, bzw. jedes neue Kartenpäckchen immer hart erarbeitet, und Spieler verloren ihre Verträge gefühlt schneller als man nachkaufen konnte. Und da ich für so etwas nie zusätzlich Geld ausgeben wollte, hab ich recht schnell den Spaß daran verloren.
Bei FUT dagegen hab ich mir recht schnell eigene Ziele gesetzt und angefangen, kuriose, nicht gerade alltägliche Mannschaften zu bauen. Online trifft man auf einen Einheitsbrei der immer gleichen Mannschaften aus den 4 großen Ligen (Bundesliga, Premier League, La Liga und Serie A), manchmal auch einem Team aus Brasilianern. Mein All-Time-Favourite ist nachwievor ein Team aus Jamaikanern. Die sind nicht besonders teuer, da kaum Goldspieler, dafür konnten die meisten extrem schnell rennen, da hatte ich eine Menge Spaß mit.

Theicon125
Beiträge: 5
Registriert: 27. Aug 2017, 13:17

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von Theicon125 » 16. Jan 2018, 17:21

Ich finde ja, das man ein Momentum bei Fifa im gegensatz zu PES immer merkt, zumal es bei PES die Spieleremotionen gibt und das System praktisch dafür sorgt das wenn man 3 null hintenliegt die Spieler schlechter werden weil sie frustriert sind können aber auch nach einer gelungenen Aktion wieder hoffnung schöpfen und das Spiel drehen, ausserdem noch die Tagesformen die sowas wie ein Momentum sein könnten ein Messi in schlechter Tagesform ist nicht so Gut spielbar wie ein Torres in guter Tagesform.

Der FUT modus bei FIfa ist sehr gut und man bekommt eigentlich relativ schnell ne gute Mannschaft zusammen, vorallem wenn man die Tages und Wochen Challenges meistert (weiß allerdings nicht ob es die auf der Switch version gibt, weil davon glaube ich nichts erwähnt wurde). Wie Andre schon erwähnte lohnt es sich auf den Transfermarkt zu gucken besonder auf der ps4 Version da sind meist 5 Millionen aktive Transfers. Zu den Verträgen würde ich auch sagen das die nerven allerdings muss man die ja mit einbauen Hätte man aber großzügiger machen sollen wenn man aber auf den Transfermarkt geht bekommt man immer schnell und günstig welche. Es gib auch noch den EA katalog wo mann sich Leihspieler, 99er Verträge und Münzen boost holen kann dies kann mann sich im Laufe des Spiels immer wieder holen wenn mann Neueinsteiger ist wenn man schon voherige Teile gespielt hat geht es sofort.

Mein Wunsch wäre es ja wenn die Modis von Fifa auf das Spiel von Pes kämen das wäre dann das perfekte Fussballspiel.
Zumal man bei Pes die Gesichter der Spieler in der Regel immer besser erkennen kann als bei Fifa und ein Messi sich halt anders Spielt als ein Ronaldo so ein gefühl hatte ich bei Fifa nie.

Fände ein En Detail folge zwischen Pes und Fifa sehr Interresant auf Spielmechanischer ebene

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1142
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von IpsilonZ » 16. Jan 2018, 17:30

Ich weiß halt nicht wie das Momentum bei FIFA funktioniert.

Die Emotionen bei PES fand ich manchmal echt faszinierend, auch wenn sie für einen Puristen der rein auf Skill spielen will natürlich der größte Bullshit sind.
Bei PES ist es gefühlt halt immer sehr schön dosiert eingesetzt. Wenn ich ne hohe Führung hatte und auch sonst dominiert habe, haben meine Spieler auch öfter mal den Ball mit der Hacke gespielt während der Gegner hinten panisch verteidigt hat (gegen Computer). Wenn ich ner Führung hinterhergerannt bin gab es öfter mal nen Verstolperer aber eben auch zum Beispiel Spieler die umso mehr gekämpft und gegrätscht haben.

Das macht die Spiele manchmal sehr intensiv aber ist natürlich frustierend für jemanden, der wie gesagt die volle Kontrolle haben will.

chîmera
Beiträge: 89
Registriert: 14. Jun 2016, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von chîmera » 18. Jan 2018, 11:11

Eine FIFA-Mechanik-Folge fände ich klasse. Spiele relativ quer durch die Genres und auch nie etwas häufiger als einmal durch. Es gibt wenige Spiele, zu denen ich immer wieder zurückkehre, und dazu gehärt FIFA.

.... Und ich würde endlich gerne wissen, wieso ich im Couch-Multiplayer immer so viele Gegentore bekomme.... :mrgreen:

Benutzeravatar
lensen
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2017, 20:49
Wohnort: Hamburg

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von lensen » 19. Jan 2018, 17:09

Insgesamt eine sehr schöne Folge, aber ich hätte mir gewünscht das ihr am Anfang kurz das System erklärt. Ich habe lange gebraucht um zu kapieren das es nicht nur ein Sammelkartenspiel ist, sondern man auch Fifa "ansich" spielt :mrgreen: Ist vielleicht allen klar, mir war es das nicht. Liegt vermutlich an meinen biblischen Alter und meinem Einstieg mit "Fifa International Soccer".
Ich bin Legastheniker, ich bemühe mich sehr, aber trotzdem wird manch ein Rechtschreibnazi es bemerken.

Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 394
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von Mr. Trombone » 22. Jan 2018, 19:42

Danke für die Folge, Andre. Endlich habe ich verstanden, was dieses Ultimate Team eigentlich sein soll. Es kam häufig als Beispiel (auch bei euch im Podcast), aber die Mechanik hatte ich nie durchschaut.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4291
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Eine Viertelstunde mit Fifa Ultimate Team

Beitrag von Andre Peschke » 22. Jan 2018, 22:40

Theicon125 hat geschrieben:aber auf den Transfermarkt geht bekommt man immer schnell und günstig welche.

Goldverträge kosten auf dem Switch-Transfermarkt gerne 1000 Münzen. Das finde ich eher ungünstig.
Theicon125 hat geschrieben:Es gib auch noch den EA katalog wo mann sich Leihspieler, 99er Verträge und Münzen boost holen kann
Gibt es nicht auf Switch. :/

Andre

Antworten