Feedback zu Slay the Spire?!

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 421
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Guthwulf » 26. Jan 2019, 12:21

Hach... ich mag die Idee von Slay the Spire sehr, aber die Karten und Artworks sehen alle so häßlich aus. Für mich gehören bei nem Kartenspiel coole Artworks und hübsche Kartenlayouts einfach dazu. Das schreckt mich noch von Slay the Spire ab.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 400
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von SebastianStange » 26. Jan 2019, 12:46

Guthwulf hat geschrieben:
26. Jan 2019, 12:21
Hach... ich mag die Idee von Slay the Spire sehr, aber die Karten und Artworks sehen alle so häßlich aus. Für mich gehören bei nem Kartenspiel coole Artworks und hübsche Kartenlayouts einfach dazu. Das schreckt mich noch von Slay the Spire ab.
Es ist, was es ist. Und war auch für mich etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang. Aber das legt sich, sobald einen das Gameplay reinzieht.
Und im Zweifel gewinnt Gameplay.

Beispiel: Dream Quest - ein Deckbuilding-Dungeoncrawler mit ner Grafik, direkt aus MS Paint. Und doch ist das Ding beliebt. Es ist eins der Vorbilder für Slay The Spire und der Game Designer des Spiels, Peter Whalen, wurde 2015 von Blizzard als Game Designer für Hearthstone angeheuert.

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 431
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Klagsam » 26. Jan 2019, 13:16

Gerade habe ich es mit einem sehr ungewöhnlichen Deck geschafft. Relativ am Anfang bekam ich mit der Silent Grand Finale. Ich habe dann versucht soviele Karten-zieh Karten wie möglich zu integrieren, so dass es mir in der Regel gelang Grand Finale auch auszuspielen. Dazu noch 2x Footwork und 1x Corpse Explosion. Das hat trotz Coffee-Dripper nach dem ersten Boss und Fusion Hammer nach dem 2. Boss wunderbar funktioniert.
DAS liebe ich einfach an dem Spiel. Selbst nach 250h finde ich immer noch etwas neues heraus - wunderbar.

@Guthwulf: Das kann ich gar nicht nachvollziehen. Ich finde gerade das Artdesign absolut fantastisch

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1195
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von echtschlecht165 » 26. Jan 2019, 13:36

Das artdesign gefällt mir auch nicht, aber gameplay ist fantastisch.

Ich habe es gestern wieder installiert und mit dem ironclad in die 3. Stufe gekommen, dort aber abgekratzt.

Abgesehen davon , dass ich viele spiekfehler begehe, ist das deckbuilding immer noch das grösste Problem bei mir, u d Decks entstehen eher zufällig.
Am liebsten Spiele ich schnelle kleine Decks, weswegen ich mit zorn in Verbindung mit Karten die mich weitere Karten ziehen lassen, am besten zurecht gekommen bin.

Einmal hatte ich ein recht weirdes Relikt, dass mich nach jeder Runde Karten ziehen liess, und relativ viel Energie.
Das war schwierig aber extrem spassig zu spielen
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 355
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von mart.n » 26. Jan 2019, 15:57

echtschlecht165 hat geschrieben:
26. Jan 2019, 13:36
Einmal hatte ich ein recht weirdes Relikt, dass mich nach jeder Runde Karten ziehen liess, und relativ viel Energie.
Das war schwierig aber extrem spassig zu spielen
Klingt auf den ersten Blick jetzt gar nicht mal schlecht. Viel Karten und viel Energie. ;) Bei mir läuft es, hab gerade Silent auf A12 gebracht. 2 verbesserte Catalysts haben aus 20 Gift kurz mal 180 Gift gemacht (x3, x3)... :)

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 421
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Guthwulf » 26. Jan 2019, 17:07

Klagsam hat geschrieben:
26. Jan 2019, 13:16
@Guthwulf: Das kann ich gar nicht nachvollziehen. Ich finde gerade das Artdesign absolut fantastisch
Wirklich? *staun* Naja... Geschmäcker sind verschieden... :whistle: Super, das es dir gefällt! :clap:

Vielleicht geb ich ihm ja doch mal ne Chance...

Das da ist aber eben einfach nicht mein Artstyle, zu detailarm, zu "flächig" für mich:

Bild

Ich find eher solche Kartenstile und Artworks hübsch:

Bild

Wer erkennt die Spiele? :dance:
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Michi123
Beiträge: 504
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Michi123 » 26. Jan 2019, 19:26

Guthwulf hat geschrieben:
26. Jan 2019, 17:07

.....

Ich find eher solche Kartenstile und Artworks hübsch:

Bild

Wer erkennt die Spiele? :dance:
Würde mal sagen, Mitte oben Keyforge und unten Mitte Magic aus dem Gilden von Ravnicka Set.
Rechts oben => Star Wars Trading Card Spiel, wusste gar nicht das es da eines gibt....

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 355
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von mart.n » 26. Jan 2019, 19:33

Du kannst doch keine Trading Card Spiele wie MTG mit StS vergleichen. Da geht es überhaupt nicht darum, Karten zu sammeln. Nach 1-2 Stunden Spielzeit hat jeder alle Karten, die es im Spiel gibt und es geht nur darum, diese in einem Roguelike situativ zu einem Build aufzubauen und damit den Computer zu schlagen...

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 462
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Varus » 26. Jan 2019, 19:42

Für den Punkt, dass der Artstyle der Karten ihm nicht gefällt, geht das glaube ich schon. Finde den Artstyle auch seeeehr arm an Details und ziemlich uninspiriert. Erinnere mich immer wenn´s um Slay the Spire geht an die Besprechung aus dem Co-Optional Podcast. Es wird eine unfassbare Lobeshymne auf das Spiel und Mechaniken gesungen. "What about the artstyle?" --> "Oh it's hideous, absolutly horrible. But..." :lol:

Das war natürlich direkt zu Early Access Start. Seitdem wird es wohl besser geworden sein.
I´m Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 421
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Guthwulf » 26. Jan 2019, 19:51

Michi123 hat geschrieben:
26. Jan 2019, 19:26
Würde mal sagen, Mitte oben Keyforge und unten Mitte Magic aus dem Gilden von Ravnicka Set. Rechts oben => Star Wars Trading Card Spiel, wusste gar nicht das es da eines gibt....
oben v.l.n.r.: Future Card Buddyfight, Keyforge, Star Wars Destiny
unten v.l.n.r.: Legend of the Five Rings, Magic The Gathering, Luck & Logic

Gibt mehrere Star Wars Trading Card Spiele... und es gab auch früher welche. Nach dem alten Star Wars CCG hat Fantasy Flight Games die Lizenz bekommen und 2 "Kartenspiele" rausgebracht. Das Star Wars LCG und eben Star Wars Destiny. Letzteres ist eher ne Mischung aus Karten- und Würfelspiel (zu Karten gehört meist auch ein jeweils eigener Würfel). Vergleichsweise einfach zu lernen und sehr kurzweilig. Kann ich empfehlen.
mart.n hat geschrieben:
26. Jan 2019, 19:33
Du kannst doch keine Trading Card Spiele wie MTG mit StS vergleichen. Da geht es überhaupt nicht darum, Karten zu sammeln. Nach 1-2 Stunden Spielzeit hat jeder alle Karten, die es im Spiel gibt und es geht nur darum, diese in einem Roguelike situativ zu einem Build aufzubauen und damit den Computer zu schlagen...
Schon klar, das es Unterschiede gibt. Mich interessiert halt eher der Deckbau / Kartenaspekt an StS. Und Karten sind Karten... :D Wenn Karten ein wichtiger Spielbestandteil sind, aber mit Ihrem Design und Artworks nicht meinen Geschmack treffen, ist das halt für mich nen Hinderniss.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 400
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von SebastianStange » 26. Jan 2019, 22:08

Hahaha, Du solltest die Beta-Artworks sehen!

Beta: Bild

Original: Bild

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 431
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Klagsam » 26. Jan 2019, 22:10

Die Beta Karten mag ich auch. Das Design ist einfach so herrlich naiv...

@ Guthwulf Lustig, ausser der MTG Karte finde ich alle von dir geposteten Karten schrecklich :D

Joschel
Beiträge: 277
Registriert: 23. Sep 2016, 09:07

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Joschel » 26. Jan 2019, 22:23

Mich hat’s jetzt auch gepackt. Morgen ist hoffentlich mal der zweite Boss fällig!

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 421
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Guthwulf » 26. Jan 2019, 22:24

Haha... ich sehe in der Tat eine klare Verbesserung zur Beta :D

@ Klagsam So is das eben :)
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 665
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von philoponus » 27. Jan 2019, 11:38

Endlich den zweiten Boss geschafft und (fast) den dritten.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1195
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von echtschlecht165 » 27. Jan 2019, 18:09

Ich bin mit dem ironclad jetzt ascension2 und dort in die 3. Stufe gelangt.
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1195
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von echtschlecht165 » 28. Jan 2019, 22:14

ich bin grade dabei mit der Silent Ascension 2 zu schaffen, und was hab ich für ein unnötiges Relikt gehabt am Anfang.

Ich hab mein Anfangsrelikt getauscht, und bekam dafür etwas, mit dem ich zwar 1 Energie bekam, aber dafür 2 Karten pro Zug abwerfen muss.
So hatte ich zwar 4 Energie, konnte diese aber nicht eineinzigesmal nutzen, und musste mich so jeden Kampf, nein, jede einzelne Runde nur ärgern.
Bis ich da zu Karten kam, mit denen man das ausnutzen kann, war ich eh schon wieder tot.
Neustarten geht natürlich auch net, weil dann der Wal böse ist.

Rant off# :ugly:
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 431
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von Klagsam » 29. Jan 2019, 08:51

echtschlecht165 hat geschrieben:
28. Jan 2019, 22:14

Ich hab mein Anfangsrelikt getauscht, und bekam dafür etwas, mit dem ich zwar 1 Energie bekam, aber dafür 2 Karten pro Zug abwerfen muss.
Das ist halt nen gutes Relikt für ein Nightmare-Deck. Nightmare, Blur, Catalyst, Gift wäre extrem stark. Vielleicht noch ein stärkerer Block rein.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1195
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von echtschlecht165 » 29. Jan 2019, 10:06

Klagsam hat geschrieben:
29. Jan 2019, 08:51
echtschlecht165 hat geschrieben:
28. Jan 2019, 22:14

Ich hab mein Anfangsrelikt getauscht, und bekam dafür etwas, mit dem ich zwar 1 Energie bekam, aber dafür 2 Karten pro Zug abwerfen muss.
Das ist halt nen gutes Relikt für ein Nightmare-Deck. Nightmare, Blur, Catalyst, Gift wäre extrem stark. Vielleicht noch ein stärkerer Block rein.
dass das Relikt später gut ist, kann ich mir eh denken,
aber am Anfang, anstatt des Startitems ist es völliger Mist und zehrte an meinen Nerven :-D
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 411
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Feedback zu Slay the Spire?!

Beitrag von DexterKane » 12. Feb 2019, 15:44

So, mein persönlicher „Indiebruar“ geht weiter, habe gestern Abend knapp 4 Stunden in Slay the Spire reingespielt.

Durchaus launiges Spiel, ich kann verstehen warum das in der GOTY Liste so gut abgeschnitten hat.
Ich finde es aber schon ziemlich heftig, wie stark der Schwierigkeitsgrad zwischen den einzelnen Gebieten ansteigt.

Den ersten Boss habe ich bis auf einmal (erster Run mit dem Silent, mit der Figur werd ich nicht wirklich warm) in jedem Versuch gelegt, für den Zweiten hab ich mit dem Ironclad 5 Versuche gebraucht, im dritten Gebiet geh ich schon gegen das Kroppzeuch (also die normalen, nicht die Minibosse) völlig unter.
Wird das mit höheren Stufen besser, weil man an bessere Karten/Artefakte kommt?
Weiß grad nicht, ob ich Lust habe da jetzt noch 15 Stunden gegen die Wand zu rennen…
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Antworten