E3 2018

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1840
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: E3 2018

Beitrag von bluttrinker13 » 11. Jun 2018, 12:43

Ach so??

Das erklärt die shitty "Rendergrafik" dann.

Sah für mich garnicht so aus, danke für die Info. :D

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 436
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: E3 2018

Beitrag von mart.n » 11. Jun 2018, 12:48

Meh, irgendwie hauen mich diese AAA Titel einfach nicht mehr vom Hocker. Bin glaub ich zu alt dafür. Kommt mir das nur so vor, dass die Grafik der meisten Titel eher ernüchternd ist? Ich mein, in so einem Trailer zeigt man doch alles, was geht. Dafür fand ich z.B. die Spiele der Bethesda PK eher schwach. FO76 sieht aus wie FO4. Und Rage 2.. naja. Buntes Bonbongeballer.

FO76 bleibt abzuwarten, wie es umgesetzt wird. Da FO4 aber schon der erste Fallout Titel war, den ich irgendwann entnervt abgebrochen hab, erwarte ich nicht viel. Mehr oder weniger einen Multiplayer Shooter mit ein bisschen Minecraft und generischer Welt. Der Zug ist wohl leider abgefahren, wo Fallout noch ein fantastisches RPG war. Auch VATS kann man dann wohl knicken. Und Mods sowieso.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 603
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: E3 2018

Beitrag von schneeland » 11. Jun 2018, 12:55

Dostoyesque hat geschrieben:
11. Jun 2018, 10:43
Doom ist immer gut, ...
Grundsätzlich ja, aber irgendwie hat mich der letzte Reboot nicht so richtig umgehauen. War sicher kein schlechtes Spiel, aber hatte m.E. ein paar eher fragwürdige Gameplay-Entscheidungen und eine echt überflüssige Story (weglassen wäre da m.E. wirklich besser gewesen). Nachdem DOOM 2 (das alte) zu den Titeln gehören dürfte, die ich in meiner Jugend wohl am meisten gespielt habe, würde ich mich gerne so richtig darauf freuen, aber bis auf weiteres bleibe ich skeptisch.

Nachdem der Trailer hier noch nicht verlinkt ist: DOOM Eternal Teaser
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1144
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitrag von IpsilonZ » 11. Jun 2018, 12:56

Grad die Devolver "PK" gesehen. Finde sie ehrlich gesagt ziemlich lahm. Die Spiele selbst sehen interessant aus (grad "My Friend Pedro", wie oben schon erwähnt).

Die Parodie selbst ist mir aber zu plump. "Lootboxen! Kennta? Kennta ditte?"
Bis auf das viele Blut, war da wenig dabei, das ich als "mutig" bezeichnen würde. Mir persönlich zu anbiedernd. Ich erwarte bei sowas schon immer auch n bsischen vor den Kopf gestoßen zu werden und nicht nur "höhö, ja. Ich find Micro Transactions auch scheiße!!!"
Zuletzt geändert von IpsilonZ am 11. Jun 2018, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 1840
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: E3 2018

Beitrag von bluttrinker13 » 11. Jun 2018, 12:59

schneeland hat geschrieben:
11. Jun 2018, 12:55

Nachdem der Trailer hier noch nicht verlinkt ist: DOOM Eternal Teaser
Thx!

akill0816
Beiträge: 210
Registriert: 29. Feb 2016, 15:58

Re: E3 2018

Beitrag von akill0816 » 11. Jun 2018, 13:04

Insgesamt viele Spielankündigungen und keine Konsolenankündigung bei Microsoft finde ich gut. Ich rechne somit auch bei Sony mit keiner neuen Konsole 2019. So richtig weggehauen hat mich bisher nichts. Der Cyberpunk-Trailer war meiner Meinung nach ziemlich generisch. Bethesda ist eh nicht mein Ding, sodass mir das Falloutding nicht egaler sein könnte. Leider blutet mir immernoch ein wenig das Herz wenn Bethesda etwas mit Fallout macht. Das wird wohl nie aufhören *seufz*. Ich denke ich sollte Teil 1 und 2 nochmal durchspielen :)
From Software scheint sich tatsächlich weit von der Souls-Reihe zu entfernen. Das Spiel sah mehr nach Arcade-Action aus. Hoffentlich stimmt die Qualität weiterhin.
Gears Tactics könnte spannend werden. Offensichtlich verkauft sich X-Com ziemlich gut, wenn MS ein PC-exklusives Spiel zu seiner Topmarke entwickelt. Es könnte das erste Gears werden, was mich anspricht. Hoffentlich halten sie sich mit ihrer Story zurück. Wenn Gears versucht mit Story zu punkten wirkt das für mich immer dann belustigend, wenn es eigentlich tragisch sein sollte.
DMC 5 interessiert mich ebenfalls. Ich mag die Reihe und finde die Over-The-Top Coolness hier weniger stören. Jetzt mal schauen was Sony und die PC-Gaming-Show bringen.

akaTwoFace2309
Beiträge: 291
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: E3 2018

Beitrag von akaTwoFace2309 » 11. Jun 2018, 13:10

Oh stimmt GoW hatte ich total vergessen.
Da muss ich sagen, dass das getrolle echt gut gelungen ist von Microsoft. :D

GoW Tactics könnte echt cool werden. GoW 5 sah nach klassischem Gears aus mit zuviel Gefühlstriggern.
Vielleicht sollte ich die Reihe mal nachholen, hatte Mal den 3. Teil gestartet aber nach einer Stunde zur Seite gelegt da ich nur Bahnhof verstanden hab.

AlexanderPCT
Beiträge: 5
Registriert: 19. Aug 2016, 16:53

Re: E3 2018

Beitrag von AlexanderPCT » 11. Jun 2018, 14:03

Ich hab jetzt nur grob drüber geschaut, daher nicht meckern wenn ich mit meinem ersten Betrag klugscheiße und es vielleicht schon erwähnt wurde.
Andre (und ich glaube auch jochen im Sream?) hatten das "Problem" das Skype alle anderen töne angeblich unterregelt, das ist kein Feature von Skype sondern von Windows ^^

windowstaste +r --> "control" --> sound --> da auf Kommunikation(Reiter) ... da gibts die einstellung dafür ^^

Coti86
Beiträge: 106
Registriert: 15. Sep 2016, 11:59

Re: E3 2018

Beitrag von Coti86 » 11. Jun 2018, 14:16

Ich muss noch die Bethesda PK nachholen, aber bis auf Dying Light 2 überzeugt mich bisher nichts sonderlich.

Ansonsten ein paar Punkte zusammengefasst:

- Ich fand den Cyberpunk Trailer überhaupt nicht schlecht. Bei mir kam durchaus Stimmung auf, und ich bin ein Fan dieses Genres.

- Metro Exodus wirkte irgendwie wie Fallout Russia, sah aber nicht gänzlich uninteressant aus.

- BF 5 ist für die Fans der Reihe sicher nett

- The Division lieferte mal wieder ein tolles Fremdschämfest(und unglaublich generisches Gameplay)

- FO76 interessiert mich nach FO4 nicht mehr so wirklich. Wobei ich es wahrscheinlich dann wider besseres Wissen dennoch kaufen und nach der Hälfte abbrechen werde weil mir die Regie fehlt.

- Für Motorsportfans dürfte wohl Forza 4 interessant sein. Ich persönlich kann mit dem Genre nix anfangen

Alles andere ist nicht wirklich hängen geblieben. Interessantes Gameplay sah man irgendwie nirgends. Teilweise hatte ich Schwierigkeiten die gezeigten Spiele auseinander zu halten. Indiespiele interessieren mich leider nicht besonders.

Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 295
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: E3 2018

Beitrag von Haferbrei » 11. Jun 2018, 15:15

Sekiro und Cyberpunk waren meine bisherigen Highlights. Souls like Gameplay mit japanischem Setting hat schon bei Nioh hervorragend funktioniert. Das ganze jetzt mit mehr Vertikalität durch den Grappling Hook und von Fromsoftware selbst? Ja bitte! Der Trailer hat mich vom Design und den Mechaniken her auf jeden Fall angesprochen.

Cyberpunk hat bei mir erst beim zweiten Sehen richtig gezündet, aber das Szenario mit entsprechendem RPG Unterbau, da freue ich mich drauf.

Fallout 76 bereitet mir immer noch Sorgen, nach der Präsentation aber ein kleines bisschen weniger als zuvor. Das Landschaftsdesign spricht mich irgendwie an und die Aussicht auf Atomwaffen... *hust
Es ist nicht das, was ich mir gewünscht hätte, aber ich bin vorsichtig optimistisch.

Nur die Aussicht, dass The Elder Scrolls VI wohl noch mindestens drei bis vier Jahre oder länger entfernt ist, stimmt mich etwas melancholisch.

Edward van
Beiträge: 70
Registriert: 6. Dez 2015, 11:31

Re: E3 2018

Beitrag von Edward van » 11. Jun 2018, 15:20

Ich bin da eher auf goschis Seite, was Cyberpunk anbelangt. Cyberpunk als Genre hat nichts mit permanentem Regen und pubertärem dark'n'gritty zu tun. Okay schon, aber nicht durchgehend. :lol:
Bin mal gespannt, wie es wird, vor allem da es endlich mal auch der dritten Silbe des Genre Cyberpunk gerecht wird. ^^

Aber muss auch sagen, Forza Horizon 4, Sekiro (<3), Devil may fucking Cry 5(!)und sogar das neue Tomb Raider interessieren mich tatsächlich eher. :D

Und jetzt muss ich vor goschi fliehen. Man sieht sich.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2535
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: E3 2018

Beitrag von Vinter » 11. Jun 2018, 15:22

Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Titel
Trailer
Datum
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Battlefield V
16.10.2018
PC
PS4
Xbox One
Bild
Battletoads
2019
PC
Xbox One
Bild
Black Desert
TBA
PC
Xbox One
Bild
Crackdown 3
2019
PC
Xbox One
Bild
Cuphead: The Delicious last course
2019
PC
Xbox One
Bild
Cyberpunk 2077
TBA
PC
PS4
Xbox One
Bild
Devil May Cry 5
Frühjahr 2019
PC
PS4
Xbox One
Bild
Dying Light 2
TBA
PC
PS4
Xbox One
Bild
Fallout 76
14.11.2018
PC
PS4
Xbox One
Bild
Forza: Horizon 4
2.10.2018
PC
Xbox One
Bild
Gears of War 5
2019
PC
Xbox One
Bild
Halo Infinite
TBA
PC
Xbox One
Bild
Jump Force
2019
PC
PS4
Xbox One
Bild
Just Cause 4
4.12.2018
PC
PS4
Xbox One
Bild
Kingdom Hearts 3
29.1.2019
PC
PS4
Xbox One
Bild
Metro: Exodus
22.2.2019
PC
PS4
Xbox One
Bild
Nier: Automata
26.6.2018
PC
PS4
Xbox One
Bild
Ori and the will of the wisps
2019
PC
Xbox One
Bild
Playerunkown's Battlegrounds
Erhältlich
PC
Xbox One
Bild
Sea of Thieves DLCs
July
September
PC
Xbox One
Bild
Sekiru: Shadows Die Twice
2019
PC
PS4
Xbox One
Bild
Session
2019
PC
PS4
Xbox One
Bild
Shadow of the Tomb Raider
14.09.2018
PC
Xbox One (zeitexklusiv?)
Bild
Tales of Vesperia Definitive Edition
Q4 2018
PC
PS4
Xbox One
Bild
The awesome adventures of Captain Spirit
26.6.2018
PC
PS4
Xbox One
Bild
The Division 2
März 2019
PC
PS4
XBox One
Bild
Tunic
2019
PC
PS4
Xbox One
Bild
We happy few
10.8.2018
PC
PS4
Xbox One
Zuletzt geändert von Vinter am 12. Jun 2018, 00:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1144
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitrag von IpsilonZ » 11. Jun 2018, 15:59

Vinter hat geschrieben:
11. Jun 2018, 15:22
[Coole Listen]
Vinter, du und deine Zusammenfassungen, fühlt euch mal schön feste von mir und meinem Mauszeiger geliket.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 603
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: E3 2018

Beitrag von schneeland » 11. Jun 2018, 16:07

@Vinter:
Danke für die regelmäßigen Übersichten! (sind sehr praktisch). Könntest Du den DOOM-Trailer/Teaser noch ergänzen?
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2535
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: E3 2018

Beitrag von Vinter » 11. Jun 2018, 16:16

Zu Bethesdas Konferenz komme ich vermutlich erst heute abend. Hab den Post halb-fertig, muss aber noch die Trailer ergänzen. Hab jetzt aber erstmal noch andere Dinge zu erledingen. Sorry.

GXMarc
Beiträge: 26
Registriert: 7. Dez 2016, 12:54
Wohnort: Melle bei Osnabrück

Re: E3 2018

Beitrag von GXMarc » 11. Jun 2018, 16:18

Jochen hat geschrieben:
11. Jun 2018, 12:12
Aber ich habe noch nirgends was zum Story-Mode gelesen. Dabei hat der mir in Madden 18 wider Erwarten (und trotz der teils hanebüchenen Geschichte) super gefallen.
Dann lies doch mal hier:

https://www.polygon.com/e3/2018/6/9/17 ... -ea-sports

Btw. : Fands ein bisschen schade wie teilnahmslos der Herr Stange Bethesda (zumindest die 2. Hälfte die ich auszugsweise gesehen hab) über sich hat ergehen lassen. Man hätte meinen können er wäre tatsächlich eingeschlafen zwischendurch. :lol:
Liebe Grüße aus dem Osnabrücker Land
Marc

Stew_TM
Beiträge: 80
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: E3 2018

Beitrag von Stew_TM » 11. Jun 2018, 16:25

Ja, diese Übersicht ist wirklich ungemein praktisch, danke dafür!

Am meisten überrascht hat mich Tunic. Sieht super charmant aus, das will ich sofort spielen.

Den Cyberpunk-Trailer fand ich zunächst auch seltsam generisch, mittlerweile gefällt er mir aber ganz gut. Scheint eine ziemliche Kampfansage an GTA zu sein.

Bei Dying Light 2 muss ich mich der allgemein herrschenden Vorfreude anschließen, das sieht wirklich super aus. Den ersten Teil habe ich ebenfalls bereits interessiert verfolgt, schien mir dann aber doch zu eintönig; Zombiegeschnetzel trägt für mich persönlich kein komplettes Spiel. Es sieht aber so aus, als würde bei DL2 deutlich mehr drinstecken.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2535
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: E3 2018

Beitrag von Vinter » 11. Jun 2018, 16:37

Sekiru: Shadows Die Twice hat ein Embargo bis Dienstag "morgen", (welche Zeitzone auch immer) laut Jason Schreier im heutigen Splitscreen Podcast. Er hat das Spiel selbst anspielen können. Da wird man sicherlich mehr erfahren.

Coti86
Beiträge: 106
Registriert: 15. Sep 2016, 11:59

Re: E3 2018

Beitrag von Coti86 » 11. Jun 2018, 16:43

So nun auch mit der Bethesda PK durch, ich fand sie insofern durchschnittlich, als dass es mE weder besondere Highlights noch eklatante Tiefpunkte gab. Klar kann man sich über das neue TES Mobile Game(Legion?) aufregen, aber im Grunde genommen ist mir dessen Existenz schlicht egal, so lange andere Inhalte darunter nicht leiden.

Ich bin zwar der Ausrichtung von FO76 auf diesen Online Modus skeptisch gegenüber eingestellt, aber je nach Umsetzung kann ja vl doch etwas Interessantes dabei rauskommen. Mir ist es jedenfalls lieber als ein weiteres Fallout wo man nach 15 Stunden plötzlich merkt, wie überaus langweilig, beliebig und flach alles ist.

Gut finde ich, dass mit Doom, Wolfenstein und Prey auch noch ihre SP Marken bedient werden, gerade um Prey hätte es mir unglaublich leid getan, auch wenn es nicht ganz dem entspricht, was ich mir gewünscht hätte.

Zu Starfield und dem neuen TES kann man wohl nicht wirklich etwas sagen, ich denke Andrés Kommentar, dass die E3 im nächsten Jahr sicher interessant werden wird, trifft es ganz gut :).

Was mich aber interessiert und vl kann mir das hier jemand beantworten:

Warum lässt sich Bethesda mit einem neuen TES so EXTREM viel Zeit(wenn ich das richtig verstanden habe, erscheint ja sogar Starfield noch vor dem neuen TES), während man auf der anderen Seite bei FO durchaus einen relativ flotten Veröffentlichungsrhythmus verfolgt? Ist das rein wirtschaftlichen Gründen geschuldet, weil man Skyrim nach wie vor gut melken kann/konnte und mit TESO momentan eine 'Konkurrenz' auf den Markt hat, oder gibt es dafür auch kreative oder technische Gründe? Das würde mich wirklich interessieren.

Jochen

Re: E3 2018

Beitrag von Jochen » 11. Jun 2018, 16:48

Coti86 hat geschrieben:
11. Jun 2018, 16:43
Warum lässt sich Bethesda mit einem neuen TES so EXTREM viel Zeit(wenn ich das richtig verstanden habe, erscheint ja sogar Starfield noch vor dem neuen TES), während man auf der anderen Seite bei FO durchaus einen relativ flotten Veröffentlichungsrhythmus verfolgt?
Zwischen Fallout 3 und Fallout 4 lagen sieben Jahre. Das ist für ein Spiel in dieser Größenordnung auch nicht ungewöhnlich, wenn das Kernteam zwischen zwei Großprojekten (FO und TES) rotiert. Fallout 76 ist kein neues Spiel im klassischen Sinne (auch wenn das Bethesda-Marketing das natürlich behauptet), sondern gewissermaßen eine aufwändige Mod von einem anderen Team.

Antworten