[Sammelthread] NextGen Gerüchte

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
lnhh
Beiträge: 1480
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von lnhh »

Ist doch voellig normal - Hersteller geben immer UVPs an. Lustig wie sich da wieder jedes Magazin dran aufhaengt.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2910
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Jetzt gerade bei Amazon:
Xbox One S 1TB: 191€
Xbox One S 1TB – All Digital Edition: 229,99€

Ist jetzt nicht so, dass das aus der Luft gegriffen ist

Benutzeravatar
Errorelli
Beiträge: 113
Registriert: 4. Aug 2016, 16:40
Wohnort: Kühnhaide

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Errorelli »

Gerücht:
https://www.reddit.com/r/PS5/comments/b ... ?context=3

Playstation 4 Refresh im Herbst für 200.

Playstation 5 mit einer HBM2/GDDR6 Kombination.

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1156
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Soulaire »

Ich versteh Microsoft wirklich nicht mehr. der Spott über die Xbox SAD ist leider absolut berechtigt.
Naja... immerhin haben sie ein neues Spiel angekündigt: Forza Street für mobile :D

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 736
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von schneeland »

Überrascht jetzt sicher niemanden mehr, aber die Gerüchtelage für ein 2020-Release mindestens einer der neuen Konsolen verdichtet sich:
AMD CEO Lisa Su Hints at 2020 Release for PlayStation 5 or Microsoft’s Next Xbox (WCCFTech)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Errorelli
Beiträge: 113
Registriert: 4. Aug 2016, 16:40
Wohnort: Kühnhaide

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Errorelli »

Was haltet ihr von der Aussage die neue Xbox Scarlett sei 4 mal so stark wie die Xbox One X?

Eine schnelle Milchmädchen Rechnung prophezeit damit 24TF.
Was extrem unrealistisch viel klingt.
Aber auf was sonst könnte sich diese Angabe beziehen?

Besonders da alle aktuellen Leaks sogar von einer stärkeren PS5 (im Vergleich zur Scarlett) mit 12-14TF reden.

Rick Wertz
Beiträge: 275
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rick Wertz »

Abgesehen davon, dass solche Marketing-Aussagen immer relativ haltlos sind: Es könnte sich auf die CPU-Leistung beziehen - die Jaguar-CPUs der aktuellen Xbox-Generation sind sehr schlecht, sehr gut möglich, dass die neuen Ryzen-Prozessoren das vierfache an Leistung liefern können.

Benutzeravatar
Errorelli
Beiträge: 113
Registriert: 4. Aug 2016, 16:40
Wohnort: Kühnhaide

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Errorelli »

PS5 schneller als RTX 2070

Sollte das stimmen scheint die Konsole echt ein Monster zu sein..


Digital Foundry geht in seiner Analyse zur Xbox Scarlett auch fest davon aus, dass wir eine verlötete ultra schnelle SSD bekommen keinen M.2 Slot oder ähnliches.

Rick Wertz
Beiträge: 275
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rick Wertz »

Solche Gerüchte mit sehr wenig vertrauenswürdiger Quelle (schneller als eine 2070) glaube ich nicht. Allerdings kämpfen Konsolen meist über ihrer Gewichtsklasse, leisten also mehr als die reinen Leistungsdaten vermuten ließen dank spezifischer Optimierungen.

Die SSD fest zu verlöten reduziert die Produktionskosten, insofern ist das sehr wahrscheinlich. Dass ultraschneller NAND verbaut wird glaube ich aber auch nicht.

Benutzeravatar
Errorelli
Beiträge: 113
Registriert: 4. Aug 2016, 16:40
Wohnort: Kühnhaide

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Errorelli »

Rick Wertz hat geschrieben:
26. Jun 2019, 20:20
Solche Gerüchte mit sehr wenig vertrauenswürdiger Quelle (schneller als eine 2070) glaube ich nicht. Allerdings kämpfen Konsolen meist über ihrer Gewichtsklasse, leisten also mehr als die reinen Leistungsdaten vermuten ließen dank spezifischer Optimierungen.

Die SSD fest zu verlöten reduziert die Produktionskosten, insofern ist das sehr wahrscheinlich. Dass ultraschneller NAND verbaut wird glaube ich aber auch nicht.
So wenig vertrauenswürdig scheint das nicht zu sein. Getestet wurde ja hier im Firestrike der AMD Gonzalo Chip, welcher seit Monaten als sicherer PS5 Chip gilt.

Xbox redete ja sogar von einem zweiten, riesen großen RAM.
Möglich auch das es sich um 128GB ultra schnellen, verlöteten RAM handelt welcher dann durch eine normale HDD gefüttert wird.

Zumindest Sony redet ja von Performance jenseits des PC Marktes. Was sie vermutlich nicht sagen würden, wenn es nicht stimmt.
Aber das scheint ein zu eindeutiger Hinweis Richtung PCiE 4.0 zu sein, welcher rein faktisch noch nicht auf dem PC existiert.

Sollte noch eine normale HDD verbaut sein, werde ich auf jeden Fall direkt zu Release eine SSD einbauen.

Legoli12
Beiträge: 113
Registriert: 26. Okt 2016, 06:12

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Legoli12 »

Errorelli hat geschrieben:
27. Jun 2019, 18:28
So wenig vertrauenswürdig scheint das nicht zu sein. Getestet wurde ja hier im Firestrike der AMD Gonzalo Chip, welcher seit Monaten als sicherer PS5 Chip gilt.

Xbox redete ja sogar von einem zweiten, riesen großen RAM.
Möglich auch das es sich um 128GB ultra schnellen, verlöteten RAM handelt welcher dann durch eine normale HDD gefüttert wird.

Zumindest Sony redet ja von Performance jenseits des PC Marktes. Was sie vermutlich nicht sagen würden, wenn es nicht stimmt.
Aber das scheint ein zu eindeutiger Hinweis Richtung PCiE 4.0 zu sein, welcher rein faktisch noch nicht auf dem PC existiert.

Sollte noch eine normale HDD verbaut sein, werde ich auf jeden Fall direkt zu Release eine SSD einbauen.
Stimmt Konsolenhersteller würden niemals Dinge über ihre neuen Konsolen sagen, die nicht stimmen.
*Hust* Die PS4Pro stellt Spiele in echtem 4k dar *Hust*

Sein wir mal ehrlich was Microsoft und Sony aktuell abziehen ist zu schauen wer den Kunden länger an der Nase herumführen kann. Bis der Kunden das Gerät bei sich stehen hat können, die denen das blaue vom Himmel versprechen solange es nur halbwegs realistisch klingt.

Ich finde die Benchmark Ergbnisse massiv fragwürdig, weil die Punktzahlen auf der Seite von 3D Mark nicht mit den im Artikel genannten übereinstimmen. Dort ist die 2070 mit 22282, die Vega64 mit 22095, die 1080 21990 und die 2080 mit 26155. Das ist ein Unterschied um über 4000 Punkte bei der 2070 und 3000 Punkte bei der Vega64.
https://benchmarks.ul.com/compare/best- ... inRating=0
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam. - Cato der Ältere
(Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.)

Rick Wertz
Beiträge: 275
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rick Wertz »

Dass eine HDD verbaut ist, glaube ich nicht. Allerdings glaube ich, dass der NAND und SSD-Controller nicht so schnell sein werden, als dass sie 4x PCIe saturieren werden (oder zumindest nur für kurze Zeit, durch einen entsprechenden DRAM-Cache). Natürlich wirbt Sony mit der Busgeschwindigkeit (die Ende nächstes Jahr auch nichts mehr besonderes sein wird, nachdem die Ryzen 3-Prozessoren/Chipsätze diesen August damit kommen). Bei Werbung kommt es weniger auf Fakten an, als darauf, dass irgendwelche Gaming-Journalisten und Fans sowas hören und als "Fakt" weiterverbreiten.

Und die PS4 wurde zum Vorstellungsevent damals genauso als high-end machine (nicht mal ansatzweise wahr) mit supertollen Architekturspezialitäten angepriesen (die dann einfach Standardfeatures der APU waren).

Solche Benchmark-Ergebnisse sind jedenfalls sehr leicht gefälscht, sowas passiert dauernd. Und selbst wenn sie es nicht sind, vielleicht ist das ein viel stärkeres frühes Devkit. Von finaler Hardware sind wir ein gutes Stück entfernt. Die Werte sind jedenfalls unglaubwürdig.
Zuletzt geändert von Rick Wertz am 27. Jun 2019, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 736
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von schneeland »

Die Sache ist ja auch die: vielleicht bringt der Chip bei vollem Ausbau und maximalem Takt diese Leistung, aber das bedeutet nicht, dass er auch in dieser Konfiguration in der Konsole steckt (erfahrungsgemäß wird die Leistungsfähigkeit hier niedriger ausfallen, zumal ja ein geringeres thermisches Budget bereitsteht).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

lnhh
Beiträge: 1480
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von lnhh »

Legoli12 hat geschrieben:
27. Jun 2019, 20:00
Stimmt Konsolenhersteller würden niemals Dinge über ihre neuen Konsolen sagen, die nicht stimmen.
*Hust* Die PS4Pro stellt Spiele in echtem 4k dar *Hust*
Wieso? Stimmt doch:

Fifa
Pro Evolution Soccer
NBA2K
The Last of Us: Remastered
The Witness
Skyrim
Assassin's Creed: The Ezio Collection

etc, etc und das Checkerboard Upscaling ist so gut, das erkennste in nem Blindtest als Normalo nicht.
Klar ist das ganze bis zu nem gewissen Grad Marketingbla, aber komplett gelogen ist das nicht.
Fuck Tapatalk

Rick Wertz
Beiträge: 275
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rick Wertz »

Checkerboarding erzeugt viele seltsame Artefakte; es ist ein akzeptabler Kompromiss, aber für super gut würde ich das nicht befinden. Dass nur eine kleine Minderheit an Spielen in echtem 4k auf der Pro läuft lässt das ganze schon als eher hohle Marketingaussage dastehen. Aber MS hat dasselbe gemacht mit der Xbonx; auch hier wurde mit "True 4k" beworben, obwohl zum Launch hauptsächlich upscaling zum Einsatz kam (mittlerweile sind aber tatsächlich viele Titel in nativem UHD erschienen).

Rince81
Beiträge: 2097
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rince81 »

Rick Wertz hat geschrieben:
27. Jun 2019, 20:42
Und die PS4 wurde zum Vorstellungsevent damals genauso als high-end machine (nicht mal ansatzweise wahr) mit supertollen Architekturspezialitäten angepriesen (die dann einfach Standardfeatures der APU waren).
Wobei ich diesmal damit rechne, dass die Konsolen tatsächlich einen gewaltigen Sprung machen werden. Die Jaguar Kerne waren damals ja nichts besonderes und alles andere als leistungsfähig - es gab aber nix anderes im x86 Bereich aus einer Hand und AMD hatte damals gefühlt ja nur durch reine Leistung mit Intel und Nvidia mithalten können aber nicht bei Effizienz, was in den Konsolen wichtiger ist. Wenn AMD nun eine APU auf Basis von Zen2 und Navi bastelt kommt da die die Technik aus aktuellen Desktop PCs zum Einsatz - klar auch hier nicht in Vollausbau sondern eben effizient.

Ich denke tatsächlich das PS5 und Scarlett in der Lage sein werden einen in der Praxis deutlich teureren Spiele PC auszustechen.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

ZiggyStardust
Beiträge: 281
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von ZiggyStardust »

Rick Wertz hat geschrieben:
27. Jun 2019, 20:42
Und die PS4 wurde zum Vorstellungsevent damals genauso als high-end machine (nicht mal ansatzweise wahr) mit supertollen Architekturspezialitäten angepriesen (die dann einfach Standardfeatures der APU waren).
Soweit ich weiß wurde damals nur angepriesen wie einfach es sei für die Konsole zu entwickeln. Und auf der E3 haben sie sich dann für das fehlende DRM feiern lassen. Von Fachzeitschriften hieß nach dem Event es erwarte uns ein Mittelklasserechner. Was ja auch stimmte. Die PS4 kann immer noch den Großteil der Neuerscheinungen in 1080p mit stabilen 30 fps darstellen. Ein Mittelklasserechner von Februar 2013 dürfte da nicht so weit vorne liegen, außer in puncto CPU-Power.

Allerdings gab es bei der PS3 im Vorfeld ziemliche Übertreibungen, der Cell-Chip sollte ja sogar den Grafikchip obsolet machen. Und dann die ganzen Rendertrailer auf der E3 2005, sowie die gezeigte Highend-Maschine mit mehreren HDMI-Ausgängen und anderen Schnickschnack.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 817
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Peter »

Rince81 hat geschrieben:
28. Jun 2019, 11:48
Ich denke tatsächlich das PS5 und Scarlett in der Lage sein werden einen in der Praxis deutlich teureren Spiele PC auszustechen.
Was aber nun wirklich nichts besonderes ist und so gut wie immer der Fall war.

Ich erwarte übrigens definitiv eine Leistung mindestens auf dem Niveau einer 2070. Wir reden hier schließlich von einer Mittelklassekarte, die bei Erscheinen der Konsolen auch schon zwei Jahre (!) auf dem Buckel haben wird. Zu dem Zeitpunkt wird es schon wieder die nächste Graka-Generation geben und diese Leistung wird nur noch die untere Mittelklasse darstellen. Mit weniger als das kann sich nun wirklich keine neue Konsole auf den Markt trauen.

Rick Wertz
Beiträge: 275
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rick Wertz »

ZiggyStardust hat geschrieben:
28. Jun 2019, 15:35
Allerdings gab es bei der PS3 im Vorfeld ziemliche Übertreibungen, der Cell-Chip sollte ja sogar den Grafikchip obsolet machen. Und dann die ganzen Rendertrailer auf der E3 2005, sowie die gezeigte Highend-Maschine mit mehreren HDMI-Ausgängen und anderen Schnickschnack.
Der Cell-Chip sollte ursprünglich auch die Grafikkarte obsolet machen - der Nvidia-Chip wurde erst spät Teil der PS3. Insgesamt konnte der Cell die gestellten Erwartungen jedenfalls nicht mal ansatzweise erfüllen.

Rick Wertz
Beiträge: 275
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rick Wertz »

ZiggyStardust hat geschrieben:
28. Jun 2019, 15:35
Soweit ich weiß wurde damals nur angepriesen wie einfach es sei für die Konsole zu entwickeln.
Die PS4 wurde beim Playstation Meeting im Februar als "powerful" und "supercharged PC architecture" und "with remarkable potential" angepriesen. Ich halte solche Marketing-Aussagen auch für in Ordnung, nur muss man als Konsument sich eben auch dessen bewusst sein, dass solches Marketing nur selten viel mit der Realität zu tun hat.

Antworten