[Sammelthread] NextGen Gerüchte

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
lnhh
Beiträge: 1757
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von lnhh »

Naja noe. Haste doch als Diskkaeufer nach maximal zwei Jahren easy wieder drin. Eher frueher.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Vinter »

Das ist vor allem als Anreiz für Sony gedacht. Du kaufst dann nämlich nur im PSN ;)

Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rince81 »

lnhh hat geschrieben:
10. Sep 2020, 21:11
Naja noe. Haste doch als Diskkaeufer nach maximal zwei Jahren easy wieder drin. Eher frueher.
Ich bin fast reiner Digitalkäufer - nur habe ich noch diverse Blu-Rays... :)
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 178
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Cthalin »

schneeland hat geschrieben:
10. Sep 2020, 20:26
Es gibt Gerüchte, dass Sony den Preis die PS5 gern höher angesetzt hätte, sich jetzt aber wohl auch auf 500$ festlegt (und 400$ für die Variante ohne Laufwerk). Quelle: WCCFTech
Da finde ich es fast schade, dass MS sich wieder hat hinreißen lassen als erster die Hosen runter zu lassen. :?

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Vinter hat geschrieben:
10. Sep 2020, 16:08
Und natürlich wird auch nicht jedes Spiel die S überfordern.
Ich glaube das ist der wichtigste Punkt und ich würde ihn sogar noch umformulieren: Die wenigsten Spiele werden die S überfordern.

Auch auf der aktuellen Konsolengeneration sind die krassen Grafikschleudern (im Vergleich) ja eher selten. Auf ein Red Dead Redemption 2, The Last of Us 2 oder Control folgen 100 Indie und AA-Titel, für die es theoretisch nicht mal eine Next-Gen bräuchte. Und auch die ganzen Microsoft-Zukäufe wie Ninja Theory, Double Fine oder inXile sind jetzt keine Studios, die mit der nächsten Grafikrevolution um die Ecke kommen

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Rince81 hat geschrieben:
10. Sep 2020, 21:46
Ich bin fast reiner Digitalkäufer - nur habe ich noch diverse Blu-Rays... :)
Dann hol dir doch für die 100€ Differenz lieber nen vernünftigen BluRay-Player und 2 Kisten Bier

Decius
Beiträge: 535
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Decius »

Cthalin hat geschrieben:
10. Sep 2020, 21:55
schneeland hat geschrieben:
10. Sep 2020, 20:26
Es gibt Gerüchte, dass Sony den Preis die PS5 gern höher angesetzt hätte, sich jetzt aber wohl auch auf 500$ festlegt (und 400$ für die Variante ohne Laufwerk). Quelle: WCCFTech
Da finde ich es fast schade, dass MS sich wieder hat hinreißen lassen als erster die Hosen runter zu lassen. :?
Wenn ich dafür 499 € statt 599 € für meine PS5 zahle finde ich das nicht schade^^

Benutzeravatar
Errorelli
Beiträge: 124
Registriert: 4. Aug 2016, 16:40
Wohnort: Kühnhaide

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Errorelli »

Die Preise von Microsoft sind schon echt stark.
Man kann nur wirklich hoffen das die Series S nicht die Next Gen zurückhält.

Die PS5 wird sich bei 399/499 einpendeln.
Ich denke Sony verkauft vielleicht auch noch ein PS5 DE + PS Plus + PS Now Bundle um zumindest im direkten Media Markt Vergleich dazu stehen.



Wirklich ärgern tue ich mich über HDMI 2.1
Durch den "Mist" muss man jetzt theoretisch das ganze Setup upgraden um in den vollen Genuss von Next Gen zu kommen :D

Meine Wunschliste für eine neue Next Gen Konsole wäre:
- 3 fache PS4 Pro power (=mind. 12 TF)
- eine potente CPU mit möglichst vielen Kernen
- 16GB RAM sollten schon drin
- Anschlussmöglichkeiten für 2 Festplatten
davon eine SSD und eine HDD
- 4k Blu Ray Laufwerk
- ordentliches Temperatur Management, die PS4 Pro ist extrem laut und unangenehm
- PS4 Spiele müssen spielbar sein
Das war meine Wunschliste im August 2018.
Die wurde ja 1:1 umgesetzt.
Gut nicht ganz 12TF, dafür eine wahnsinnige SSD

Vor 2 Jahren waren das noch feuchte Träume, Luftschlösser
Jetzt diskutiert man ob denn 500€ dafür nicht zu viel sind :D
Ich habe seit 2 Jahren immer mal was zurück gelegt und mein Budget für die PS5 beläuft sich mittlerweile auf 650, damit sollte wenigstens noch die Fernbedienung drin sein.


Das ist eigentlich meine letzte Sorge:
Das die Apps der PS5 nicht ordentlich zum Streamen funktionieren.
Mein LG OLED kommt langsam in die Jahre und die Apps laggen immer häufiger. Hoffe die PS5 macht eine extra Streaming Box (Nvdia Shield zb) überflüssig.

Benutzeravatar
XfrogX
Beiträge: 491
Registriert: 21. Jan 2017, 20:19
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von XfrogX »

Warum sollten gerade die Apps nun auf einmal Probleme auf der Playstation machen? Auf der 4 laufen die doch schon alle problemlos

lnhh
Beiträge: 1757
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von lnhh »

Errorelli hat geschrieben:
11. Sep 2020, 17:49
Mein LG OLED kommt langsam in die Jahre und die Apps laggen immer häufiger. Hoffe die PS5 macht eine extra Streaming Box (Nvdia Shield zb) überflüssig.
LG hat mittlerweile die CX Oled Serie mit 120hz.

Denke die kommen mittelfrisit auch in angenehmen 65 Zoll. Das koennte was sein.

Ich hab noch nen LG E7, hoffentlich haelt der noch ein paar Jahre. Waere echt schade wenn nicht.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 178
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Cthalin »

Decius hat geschrieben:
11. Sep 2020, 08:10
Cthalin hat geschrieben:
10. Sep 2020, 21:55
schneeland hat geschrieben:
10. Sep 2020, 20:26
Es gibt Gerüchte, dass Sony den Preis die PS5 gern höher angesetzt hätte, sich jetzt aber wohl auch auf 500$ festlegt (und 400$ für die Variante ohne Laufwerk). Quelle: WCCFTech
Da finde ich es fast schade, dass MS sich wieder hat hinreißen lassen als erster die Hosen runter zu lassen. :?
Wenn ich dafür 499 € statt 599 € für meine PS5 zahle finde ich das nicht schade^^
Aus Consumersicht, jap! Mich hätte aber interessiert mit wieviel Selbstüberzeugung Sony einen teureren Preis verkündet hätte. Und dann auf den Preis von MS reagiert. Stattdessen ist man wieder "ultracool" und wartet hier bis zur letzten Sekunde. Ich geb's zu, ich bin da ein wenig biased weil mir das ganze Marketing auf den Keks geht und sie gerne mal ins Fettnäpfchen hätten laufen dürfen. :lol:

Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 382
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Golmo »

Traurig aber wahr: Die brandneue Microsoft Next-Gen Xbox Series S kann den 4K Enhanced Mode bei alten Spielen nicht im Gegensatz zur bald 4 Jahre alten Xbox One X. Laut Entwicklern liegt es am reduzierten RAM und das könnte sich auch auf zukünftige TItel auswirken. Einfach mal die Auflösung runterschrauben reicht wohl nicht. Nun....

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1409
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Soulaire »

könnte mir auch vorstellen dass die günstige Series S echte Probleme bekommen wird, wie es zurzeit ältere PCs auch haben. Die Entwickler werden wenn sich nicht allzu viel ändert hauptsächlich ihre Spiele für die PS5 entwickeln. Da müsste die zum echten Verkaufsschlager werden und dafür werden zuviele der xbox-Anhänger zu der stärkeren Xbox greifen.

Benutzeravatar
Stew_TM
Beiträge: 169
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Stew_TM »

Jeder Entwickler, der auf einer XBox veröffentlichen will, muss doch auch eine PC-Version entwickeln, oder habe ich das falsch im Kopf?
Dafür braucht es doch sowieso verschiedene Grafikeinstellungen. Es wird also kein großer Faktor sein, dass die Entwickler ihre Spiele auf die unterschiedlichen Leistungsstärken der verschiedenen Konsolen anpassen müssen (zumal die Architektur der neuen Generation ja sehr viel PC-ähnlicher sein soll, wenn ich diesbezüglich Stanges Einschätzungen vertraue). Eine Ausnahme ist die dann im Vergleich sicher hoffnungslos veraltete One aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dafür noch in großem Maße neue Titel erscheinen, besonders nachdem Microsoft mit Halo Infinite mit dieser Strategie auf die Nase geflogen ist.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Series S "den technischen Fortschritt" in besonderer Form aufhalten wird. Opulenz wird es immer geben - aber eben nur bei Exklusivtiteln. Für Sony und Naughty Dog spielt das sowieso keine Rolle und Microsoft wird die SeX-Versionen ihrer Forzas und co. auch weiterhin polieren, schließlich geben sie sehr viel darauf, die leistungsstärkste Konsole zu haben. Gleichzeitig sind 300€ bzw. 25€ monatlich für die SeS für Konsolenverhältnisse eine so niedrige Einstiegshürde, dass sie Sony damit IMO ernsthaft gefährlich werden könnten. Der große Erfolg der PS4 rührt ja daher, dass Sony damit sowohl bei der Gruppe der Enthusiasten als auch bei den Gelegenheitsspielern Microsoft vom Markt gefegt hat. Bei ersterem hat Sony über die Exklusivspiele gepunktet, bei letzeren über den Preis.

Und Microsoft setzt jetzt eben total auf letztere, nicht nur mit der SeX, auch mit dem GamePass. Ich bin sehr gespannt, wie das ausgehen wird. Ich halte es zumindest für die richtige Strategie in der Position, in der sich Microsoft nunmal befindet. Das Kundensegment der Gelegenheitsspieler ist im Verhältnis zu uns Hobbyisten ungleich größer, und die sind auch deutlich "einfacher" zu überzeugen als die enthusiastischen Vielspieler - niedrige Preise dürften planbarer erzielbar sein als hochwertige Exklusivspiele. Zumal der absolut überwiegende Teil der Spielerschaft niemals den Unterschied zwischen hochskaliertem oder nativen 4k bemerken wird, selbst wenn man sie mit der Nase auf den Bildschirm drückt (da zähle ich mich selbst auch dazu, bzw. sind wir hier wirklich in dem Bereich des fast schon irrelevant niedrigen Grenznutzens angelangt, zumindest was den Spielspaß angeht).


Was mich persönlich bei der ganzen Geschichte ja am meisten interessiert, ist die Reaktion von Nintendo auf die neuen Konsolen von Microsoft & Sony. :D Ich habe erst in diesem Jahr in einen neuen Rechner investiert, daher holt mich die Leistung bei Next Gen eh nicht ab, zumal ich auch nicht der größte Fan der aktuellen AAA-Spielelandschaft bin. Außerdem kann ich wie gesagt auch alle XBox-Spiele hier am PC zocken (wenn auch nur über den grandios miesen Microsoft-Store). Ja, bei der PS5 würden mich die Exklusivtitel durchaus interessieren. Aber da wird Sonys Angebot für mich nicht stark genug sein für den Preis - das war auch schon bei der PS4 der Fall. Ganz anders könnte das bei der Switch aussehen. Da ist nicht nur das Angebot an Exklusivtiteln viiiel größer, diese sind meinem Empfinden nach auch einzigartiger. Von daher bin ich sehr gespannt, ob Nintendo die Switch zum Weihnachtsgeschäft im Preis senkt bzw. was die noch unangekündigte technisch bessere Switch zu welchem Preis kann.

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1318
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Lurtz »

Rince81 hat geschrieben:
10. Sep 2020, 21:06
100 Euro/Dollar Differnz nur fürs Laufwerk würde ich heftig finden...
Aus der Sicht von Sony ist es ja nicht nur das Laufwerk, sondern die Tatsache dass du Inhalte nur im PSN erwerben kannst - und das hat ausschließlich Vorteile für Sony und dürfte den Preisnachlass mittelfristig mehr als Wert sein.

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 734
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von VikingBK1981 »

Ich glaube schon, dass Microsofts Weg ihre „next Gen“ aufhält. Spiele können die Leistung der Series X nicht wirklich nutzen. Das ist es mehr Arbeit für Entwickler. Spiele die auch auf der Ur-Xbox One laufen müssen werden dafür sorgen, dass auch Series X nicht das volle Potential ausschöpfen können. Es geht bei Next Gen Grafik nämlich nicht nur um 4K und 60 FpS.
Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: VikingBJK1981
Twitter: @nordmann_nrw

Benutzeravatar
Stew_TM
Beiträge: 169
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Stew_TM »

VikingBK1981 hat geschrieben:
12. Sep 2020, 13:51
Ich glaube schon, dass Microsofts Weg ihre „next Gen“ aufhält. Spiele können die Leistung der Series X nicht wirklich nutzen. Das ist es mehr Arbeit für Entwickler. Spiele die auch auf der Ur-Xbox One laufen müssen werden dafür sorgen, dass auch Series X nicht das volle Potential ausschöpfen können. Es geht bei Next Gen Grafik nämlich nicht nur um 4K und 60 FpS.
Wie gesagt, bei der alten One: Klar. Logisch, das Teil ist inzwischen sieben Jahre alt.
Bei der SeS mit ähnlicher Architektur zur SeX: Sehe ich nicht. Dafür schraubst du halt die Auflösung der Texturen runter oder die Weitsicht oder die Partikeleffekte. Und das müssen die Entwickler sowieso bei ihrem Gamedesign im Hinterkopf haben, wenn sie auf dem PC veröffentlichen wollen.

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 734
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von VikingBK1981 »

Ja und genau das ist es, was man auf Konsole nicht haben wollte. Dadurch verpufft ein großer Teil der Leistung der SeX. Man überlege sich mal, man könnte sehr Hardware nah auf einer GeForce 3080 und ne schnellen Ryzen programmieren. Ohne Gedanken an andere Systeme. Was da rauskommen würde. So aber ist es nur bessere Auflösung und FpS und etwas bessere Texturen. Da hat nichts mit Next Gen zutun.
Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: VikingBJK1981
Twitter: @nordmann_nrw

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1409
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Soulaire »

man bekommt den Eindruck Microsoft möchte die Konsolen böswillig (selbst-)zerstören mit dieser 300$-Konsole + dem Abo-Service inklusive PC-Verschmelzung . da scheint die letzte Konsolen-Generation und die Sony-Dominanz wohl sehr tief zu sitzen. bin gespannt ob die Spiele-Entwickler da mitmachen werden...

Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: [Sammelthread] NextGen Gerüchte

Beitrag von Rince81 »

Da sich das 300 Euro/Dollar Ding im Gamepass Abo vermutlich wie geschnitten Brot verkaufen wird werden die Entwickler das wohl mitmachen... Bei der Preisgestaltung sehr ich in dieser Generation nicht mehr unbedingt Sony bei den Verkaufszahlen vorne...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Gesperrt