Star Citizen - Diskussionsthread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Skizzenbildner
Beiträge: 308
Registriert: 22. Nov 2015, 11:55
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Skizzenbildner »

Weil ich gerade noch einmal das Feierabend-Bier gehört habe: Habt ihr auf dem Schirm, Andre und Ralf, dass Ende November 2020 ingame mal wieder eine mehrtägige Intergalactic Aerospace Expo stattfindet?

Komme darauf, weil Andre sich im Podcast u.a. fragte, ob da weiterhin frisches Geld von neuen Unterstützern in die Kassen von CIG kommt und gerade dieses Event genau dazu gebaut ist, das zu erreichen: Free-Fly sämtlicher Schiffe ohne Kauf eines Einsteiger Pakets, Herumlaufen auf einer ingame Messe - diesmal auf Microtech - , besondere ingame Events und last but least besondere Goodies für werbende Bestandskunden im Star Citizen Referral Programm.

Schon klar. In diesem Zeitraum steht wahrscheinlich auch viel Anders an - u.a. der Release diverser Konsolen und eines gewissen Spiels von CD Project Red - aber dennoch: Vielleicht noch einmal eine gute Gelegenheit, ins Spiel zu gehen und sich Chris Roberts Verkaufsmaschen anzuschauen.
Als Anderaal auf Steam und in der Spielewelt im Allgemeinen unterwegs.
Dr_Hasenbein
Beiträge: 600
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Dr_Hasenbein »

Es gibt ja auch noch die „Premiumabos“. Haben nicht sooooooo wenige von denen die ich kenne.
Benutzeravatar
Skizzenbildner
Beiträge: 308
Registriert: 22. Nov 2015, 11:55
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Skizzenbildner »

@Dr_Hasenbein: Du meinst die montatlichen Subscriptions, richtig? Kann mir in der Tat auch denken, dass die doch so einige Leute haben. Gerade Streamer und YouTuber die frühen Zugang zum PTU haben wollen bzw. haben müssen.
Als Anderaal auf Steam und in der Spielewelt im Allgemeinen unterwegs.
Dr_Hasenbein
Beiträge: 600
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Dr_Hasenbein »

@Skizzenbildner: Ja genau die. Und Du bekommst ja auch ein Schiff pro Monat zum Testen. Auch nicht so ganz ohne. Letzten Monat gab es die Cutlass Blue, die im Moment nicht mehr zu kaufen ist. Eine Cutlass Black kostet glaub rund 120€. Derzeit gibt es die Prowler zum Testen. Das fixt natürlich einige Leute an, doch mal n 10er zum Spielen da zu lassen. So kann man sich im Laufe der Zeit halt mal durch alle Schiffe durchspielen.
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6783
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke »

Skizzenbildner hat geschrieben: 26. Okt 2020, 06:57 Schon klar. In diesem Zeitraum steht wahrscheinlich auch viel Anders an - u.a. der Release diverser Konsolen und eines gewissen Spiels von CD Project Red - aber dennoch: Vielleicht noch einmal eine gute Gelegenheit, ins Spiel zu gehen und sich Chris Roberts Verkaufsmaschen anzuschauen.
Ich denke, ich werde erstmal wieder 1-2 Jahre verstreichen lassen, bevor ich mich wieder mit SC befasse. Oder mit Release von SQ42. Je nachdem, was als erstes geschieht.

Andre
AGmilky
Beiträge: 46
Registriert: 24. Feb 2018, 09:52

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von AGmilky »

Dr_Hasenbein hat geschrieben: 26. Okt 2020, 08:57 Es gibt ja auch noch die „Premiumabos“. Haben nicht sooooooo wenige von denen die ich kenne.
Wobei, zumindest offiziell, dieses Geld ausschließlich für "Community Content" (also die ganzen Shows und Videos und Newsletter usw) genutzt wird oder das zumindest sehr stark suggeriert wird mit der Formulierung.

Wer's glaubt … xD

Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß ob die subscription-einnahmen in die Gesamt-Spendenanzeige eingespeist werden oder nicht.
Rince81
Beiträge: 4388
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 »

https://robertsspaceindustries.com/comm ... e-Chairman


Die Roadmap ist da...

Der beste Teil:
The new Roadmap is not meant to give people an early estimate on when Squadron 42 will be completed. We made a conscious decision to only show the Squadron 42 work concurrently with the Star Citizen work over the Roadmap’s four-quarter window. This is because it is too early to discuss release or finish dates on Squadron 42.
[...]
Over the past few years, I’ve seen more than a few eagerly awaited titles release before they were bug free and fully polished. This holiday season is no exception.
[...]
Because of this I have decided that it is best to not show Squadron 42 gameplay publicly, nor discuss any release date until we are closer to the home stretch and have high confidence in the remaining time needed to finish the game to the quality we want.
Nun ist also Cyberpunk schuld, dass von Squadron42 nichts sehen sein wird...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
AGmilky
Beiträge: 46
Registriert: 24. Feb 2018, 09:52

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von AGmilky »

Cloud Imperium Games 2019 Financials:
https://cloudimperiumgames.com/blog/cor ... s-for-2019
At the time of writing, I am pleased to report that 2020 has gone even better than 2019. The planned growth that we were investing for in 2019 has in part materialized in 2020, and thanks to the investments made in 2019 we were better placed to cope with that growth. 2020 will again be another record-breaking year for us, and whilst we recognize it has been a difficult year for many in so many different ways, we hope that with the continued support and backing of our community we will provide some welcome entertainment and escapism to our customers with an experience that grows better and better each year.
Bild
Bild
Bild

https://robertsspaceindustries.com/comm ... e-Chairman
This year, we had over 740,000 unique players play Star Citizen, and we still have another week and a half to go. Nearly half a million of them were returning or continually active players, and a quarter of a million were complete newcomers to the ‘verse that we welcomed to our community this year.
(…)
We added over four hundred thousand new accounts to the game in 2020, and grew our paying players by 20%, recording our best year ever in terms of new paid player growth (and our second best in new accounts).  This January, we crossed 1 million paying player accounts, and have been steadily adding tens of thousands more every month, especially in May when we debuted Invictus Launch Week. Today, we stand at 1,177,919 Paying Accounts and counting (…)
We had over 33 million game sessions started by over 740,000 Unique Players so far in 2020. That Unique Player count is 35% and 40% higher than 2019 and 2018, respectively, and 25% higher than our previous high in 2016 (…)
In 2016, fresh off the launch of 2.0, players were averaging 32 minutes of playtime per day. That number jumped to 56 minutes on average per day for 2017. In 2018, it jumped again to 81 minutes per day. In 2019, that average increased to 114 minutes played per day per player. And now in 2020, we find ourselves at an average playtime per player per day of 2 hours and 25 minutes
Rince81
Beiträge: 4388
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 »

Sind das etwa 10 Millionen Dollar Verlust in 2019?
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
AGmilky
Beiträge: 46
Registriert: 24. Feb 2018, 09:52

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von AGmilky »

Ja. CGI macht ja schon seit Jahren Verlust, hat aber seit zwei Jahren die Investoren, deren Investitionen diese Verluste aufwiegen und es war anscheinend schon Ende 2018 klar, dass noch mehr Investitionen kommen werden:
Towards the end of the year, the 2018 investors (exercised their pre-agreed option)* to extend their investment, adding a further $17.25M to the Group’s reserves

* https://cloudimperiumgames.com/blog/cor ... -investors
Daher kann man nicht pauschal sagen, dass CIG ohne die Investoren 10mio Verlust gemacht hätten, weil diese Mehrausgaben ja anscheinend im Wissen geschehen sind, dass die Investoren 17mio dazuschießen werden.

De facto hat CIG daher dieses Jahr auch die Rücklagen von 53 auf 60 Mio erhöht.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3310
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Desotho »

https://kotaku.com/star-citizen-develop ... 1846443110

Klingt ja nach einer sympathischen kleinen Firma :D
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho
Rince81
Beiträge: 4388
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 »

Eine richtig herzerwärmende US-amerikanische Feelgoodstory...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
johnnyD
Beiträge: 664
Registriert: 19. Dez 2016, 18:53
Wohnort: Bayreuth

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von johnnyD »

Hm, dabei wird CIG das Geld ja eigentlich geschenkt, liest sich nich so dolle... :(
"Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6783
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke »

johnnyD hat geschrieben: 12. Mär 2021, 16:01 Hm, dabei wird CIG das Geld ja eigentlich geschenkt, liest sich nich so dolle... :(
Man könnte auch verlockt sein, Rückschlüsse auf die Finanzen vs Zuversicht auf baldige Releases zu ziehen. Natürlich blanke Spekulation, aber evtl. tun sie sowas nicht ohne Not.

Andre
lolaldanee
Beiträge: 1375
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von lolaldanee »

Andre Peschke hat geschrieben: 12. Mär 2021, 18:42
johnnyD hat geschrieben: 12. Mär 2021, 16:01 Hm, dabei wird CIG das Geld ja eigentlich geschenkt, liest sich nich so dolle... :(
Man könnte auch verlockt sein, Rückschlüsse auf die Finanzen vs Zuversicht auf baldige Releases zu ziehen. Natürlich blanke Spekulation, aber evtl. tun sie sowas nicht ohne Not.

Andre
Sicher? Es gibt genug Firmenchefs, die das Gegenteil beweisen. Sich aufführen wie der letzte Arsch hat doch eher was mit generellem Charakter zu tun, als mit Kriesen. Und Strukturen natürlich, immer die Strukturen. Aber die gibt es ja auch nicht ohne Grund.
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6783
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke »

lolaldanee hat geschrieben: 12. Mär 2021, 22:39
Andre Peschke hat geschrieben: 12. Mär 2021, 18:42
johnnyD hat geschrieben: 12. Mär 2021, 16:01 Hm, dabei wird CIG das Geld ja eigentlich geschenkt, liest sich nich so dolle... :(
Man könnte auch verlockt sein, Rückschlüsse auf die Finanzen vs Zuversicht auf baldige Releases zu ziehen. Natürlich blanke Spekulation, aber evtl. tun sie sowas nicht ohne Not.

Andre
Sicher? Es gibt genug Firmenchefs, die das Gegenteil beweisen.
Natürlich nicht, sicher. Deswegen ist es ja blanke Spekulation.

Andre
kimmerin
Beiträge: 10
Registriert: 15. Mär 2021, 14:23

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von kimmerin »

Andre Peschke hat geschrieben: 26. Okt 2020, 12:27Ich denke, ich werde erstmal wieder 1-2 Jahre verstreichen lassen, bevor ich mich wieder mit SC befasse. Oder mit Release von SQ42. Je nachdem, was als erstes geschieht.
Ich denke, wir wissen alle, dass du dich nächstes Jahr damit beschäftigen wirst, da Star Citizen ja wohl Thema bei 10JK sein wird, oder? Streng genommen müsstet ihr das eigentlich schon dieses Jahr drannehmen, da die Produktion von Star Citizen ja schon 2011 begann und nicht erst nach Ende der Crowdfunding Kampagne.
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6783
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke »

kimmerin hat geschrieben: 16. Mär 2021, 14:14
Andre Peschke hat geschrieben: 26. Okt 2020, 12:27Ich denke, ich werde erstmal wieder 1-2 Jahre verstreichen lassen, bevor ich mich wieder mit SC befasse. Oder mit Release von SQ42. Je nachdem, was als erstes geschieht.
Ich denke, wir wissen alle, dass du dich nächstes Jahr damit beschäftigen wirst, da Star Citizen ja wohl Thema bei 10JK sein wird, oder? Streng genommen müsstet ihr das eigentlich schon dieses Jahr drannehmen, da die Produktion von Star Citizen ja schon 2011 begann und nicht erst nach Ende der Crowdfunding Kampagne.
Passt ja zu meiner Aussage.

Andre
rammmses
Beiträge: 242
Registriert: 28. Okt 2016, 20:05

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von rammmses »

Desotho hat geschrieben: 11. Mär 2021, 18:41 https://kotaku.com/star-citizen-develop ... 1846443110

Klingt ja nach einer sympathischen kleinen Firma :D
Kann natürlich den konkreten Fall nicht beurteilen, aber mittlerweile bin ich bei diesen "investigativen" Nachrichten von Kotaku etwas skeptisch, wenn man die so liest, ist ja anscheinend jeder einzelne Spieleentwickler ein sexistischer, unorganisierter, ausbeuterischer Haufen, den man boykottieren sollte. Die haben ja nun von langsam so ziemlich jedem namhaften Hersteller irgendwas "aufgedeckt" und einen Skandal herbeigeschrieben, alles immer basierend auf "anonymen Insider-Infos"...
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3310
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Desotho »

Ich bin ehrlich: Ich hab den Artikel gesehen ... der Thread hier lag seit einer Weile brach ... *schwupp*

Natürlich hat jede Story mind. 2 Seiten. Das ist auch nur eine weitere Side Story in der Fackeln im Sturm Neuverfilmung aka Star Citizen.


Irgendwann wird es released oder fett gegen die Wand gefahren. Leute werden plaudern und irgendjemand dreht für Netflix die Dokureihe seines Lebens. So oder so, Star Citizen ist jetzt schon ein Teil der Spielegeschichte.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho
Antworten