Star Citizen - Diskussionsthread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 707
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Darkcloud » 12. Okt 2018, 10:23

Gut das physikalisch berechneter Kaffee die oberste Priorität hat und nicht langsam in Richtung funktionierenden Coremechaniken zu gehen.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4097
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke » 12. Okt 2018, 12:35

Darkcloud hat geschrieben:
12. Okt 2018, 10:23
Gut das physikalisch berechneter Kaffee die oberste Priorität hat und nicht langsam in Richtung funktionierenden Coremechaniken zu gehen.
Naja, das ist jetzt doch eher eine fiese Zuspitzung. Aktuelle Prio haben erkennbar die technischen Grundlagen und es macht vermutlich Sinn - oder ist zumindest nicht von vornherein unsinnig - das eine Optimierung der Core-Gameplay-Mechaniken erst vorgenommen wird, wenn diese Grundbausteine stehen.

Die Tatsache, dass sie jetzt immer noch nicht ihre Core-Technologien alle verlässlich am Start haben... das ist ein anderes Thema. ^^

Andre

Wolf
Beiträge: 65
Registriert: 2. Aug 2018, 07:15

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Wolf » 12. Okt 2018, 12:36

Das man in dem Spiel die meiste Zeit wohl nur rumfliegen wird war mir schon vor Jahren klar. Es wäre von einer Simulation her völlig widersprüchlich wenn sowas wie Schnellreise möglich wäre. Ein Pirat überfällt einen Transporter und Sekunden später spawnen Spieler zur Hilfe die vorher x Lichtjahre weiter weg waren. Das würde das die Immersion der Simulation völlig zerstören. Wie sollte man einen Hinterhalt legen wenn die Spielre per Schnellreise von Punkt zu Punkt porten?

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 707
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Darkcloud » 12. Okt 2018, 12:47

Andre Peschke hat geschrieben:
12. Okt 2018, 12:35
Darkcloud hat geschrieben:
12. Okt 2018, 10:23
Gut das physikalisch berechneter Kaffee die oberste Priorität hat und nicht langsam in Richtung funktionierenden Coremechaniken zu gehen.
Naja, das ist jetzt doch eher eine fiese Zuspitzung. Aktuelle Prio haben erkennbar die technischen Grundlagen und es macht vermutlich Sinn - oder ist zumindest nicht von vornherein unsinnig - das eine Optimierung der Core-Gameplay-Mechaniken erst vorgenommen wird, wenn diese Grundbausteine stehen.

Die Tatsache, dass sie jetzt immer noch nicht ihre Core-Technologien alle verlässlich am Start haben... das ist ein anderes Thema. ^^

Andre
Aber das sind doch dann wieder Detaildesigns, die normal eher später vorgenommen werden. Wobei in dem Fall natürlich ein Grafiker/Asset Designer für sowas verantwortlich sein könnte. Ist aber halt wieder der übliche Fokus auf irgendwelche details statt auf die Coremechaniken in der Präsentation.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4097
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Andre Peschke » 12. Okt 2018, 14:18

Darkcloud hat geschrieben:
12. Okt 2018, 12:47
Aber das sind doch dann wieder Detaildesigns, die normal eher später vorgenommen werden.
Was ich mir vorstellen kann ist, dass das Spiel schlicht viel länger dauert, als geplant. Also hocken da bestimmte Abteilugen rum, die einfach "nix zu tun haben", weil irgendein Flaschenhals anderswo bremst. Und die bauen dann halt realistisch rumschwappenden Kaffee. Oder noch ein neues Raumschiff. ^^

Andre

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2513
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Desotho » 12. Okt 2018, 15:52

Details sind schon irgendwie geil. Wenn mein Charakter in z.B. Assassin's Creed Origins einfach mal so ne Katze krault, dann frage ich mich auch wer da Arbeitsszeit für abgestellt hat und gleichzeitig finde ich es gut dass jemand sowas gemacht hat.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 285
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Fu!Bär » 12. Okt 2018, 16:02

Desotho hat geschrieben:
12. Okt 2018, 15:52
Details sind schon irgendwie geil. Wenn mein Charakter in z.B. Assassin's Creed Origins einfach mal so ne Katze krault, dann frage ich mich auch wer da Arbeitsszeit für abgestellt hat und gleichzeitig finde ich es gut dass jemand sowas gemacht hat.
Uuuups, was sagt das über mich aus, wenn ich nach 30 Spielstunden dieses Feature noch nicht entdeckt habe? Ich hab lediglich gelernt, dass man keine Katzen umbringen sollte. Die sind nämlich heilig! :ugly:

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2513
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Desotho » 12. Okt 2018, 18:49

Nichts Negatives. Man muss ja neben einer Katze knien und etwas warten damit das passiert.
https://www.youtube.com/watch?v=FFQJhr_wHPA
El Psy Kongroo

one_of_one
Beiträge: 45
Registriert: 5. Aug 2016, 14:40

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von one_of_one » 12. Okt 2018, 21:40

Ich finde es nach wie vor beeindruckend und freue mich drauf. Dass es noch einige Jahre dauern wird, ist ja kein Problem. Ich finde, sie machen in letzter Zeit gute Fortschritte. Wie es am Ende mit dem Spielspaß aussieht, wird man eben sehen müssen. Elite Dangerous fand ich nach ein paar Stunden stinklangweilig. Da hab ich bei SC zumindest größere Hoffnung, da sie auf jeden Fall bei Atmosphäre und Lebendigkeit der Spielwelt punkten werden. Ich bereue jedenfalls nicht, da wesentlich mehr Geld investiert zu haben als für jedes andere meiner Spiele. Bis jetzt war es schon eine echt interessante Reise.

Rince81
Beiträge: 1710
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 » 29. Okt 2018, 13:19

大胖熊猫Pangda hat geschrieben:
15. Sep 2018, 22:29
Also ich möchte nichts versprechen, aber ich schau es mir mal an. Gebt mir ein paar Tage :)
Steht das noch auf dem Plan?
Anscheinend gibt es neue Zahlen und DS analysiert fleißig.
https://beta.companieshouse.gov.uk/comp ... ng-history
http://dereksmart.com/forums/reply/6723/
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Siel
Beiträge: 532
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Siel » 7. Nov 2018, 22:57

Rince81 hat geschrieben:
29. Okt 2018, 13:19
大胖熊猫Pangda hat geschrieben:
15. Sep 2018, 22:29
Also ich möchte nichts versprechen, aber ich schau es mir mal an. Gebt mir ein paar Tage :)
Steht das noch auf dem Plan?
Anscheinend gibt es neue Zahlen und DS analysiert fleißig.
https://beta.companieshouse.gov.uk/comp ... ng-history
http://dereksmart.com/forums/reply/6723/
Du nimmst Derek Smart immernoch ernst?
Halbwahrheiten und Annahmen, nix anderes verbreitet er.
Und ich wundere mich immernoch, wollte er nicht irgendein Anwalt CIG auf den Hals hetzen mit 100% Zeugen wie Schlimm und Betrug doch alles ist?

Die Daten/Bilanzbericht interessiertmich aber auch, fände es durchaus schön wenn mich da jemand aufklärt der sich auskennt ^^

Rince81
Beiträge: 1710
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 » 7. Nov 2018, 23:16

Siel hat geschrieben:
7. Nov 2018, 22:57
Du nimmst Derek Smart immernoch ernst?
Halbwahrheiten und Annahmen, nix anderes verbreitet er.
U[...]
Die Daten/Bilanzbericht interessiertmich aber auch, fände es durchaus schön wenn mich da jemand aufklärt der sich auskennt ^^
Nö, das ist in Bezug auf einen früheren Post von mir zu lesen (9.8.18). Ich sehe Smart aber als eine Position , ohne aber auf seine "Enthüllungen" viel zu geben.
Rince81 hat geschrieben:
9. Aug 2018, 20:20
Lurtz hat geschrieben:
9. Aug 2018, 19:28
https://beta.companieshouse.gov.uk/comp ... ng-history

Foundry 42 hat wohl schon wieder das Geschäftsjahr auf 6 Monate verkürzt.

Dadurch haben sie ~1,8 Millionen Pfund vom Englischen Staat bekommen, auf die sie sonst weitere 6 Monate hätten warten müssen. So wie es aussieht haben sie den ganzen Laden für gerade mal 1.5 Millionen Pfund verpfändet.
Kann das eigentlich jemand lesen, verstehen und vor allem aus der Finanzsprache übersetzen? Ich weiß Derek Smart zieht mit diesem Ding durch Twitter hoch und runter um festzustellen, dass Foundry42 eigentlich längst Pleite ist - glaube ich IHM nur nicht. Mich würde aber wirklich interessieren was da konkret drin steht und vor allem ob davon überhaupt irgendwas ungewöhnlich und problematisch ist oder das völlig normales Vorgehen für entsprechende Unternehmen und damit business as usual ist.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Siel
Beiträge: 532
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Siel » 12. Nov 2018, 02:35

Dann hab ich dich Missverstanden, entschuldige ^^
Is ja knapp 3 Monate her, da kann das schonmal untergehen ^^

Benutzeravatar
Timboron
Beiträge: 40
Registriert: 10. Feb 2017, 11:12
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Timboron » 12. Nov 2018, 11:36

3.3 hat bei mir (und wenn man sich das neue Telemetry-Tool (https://robertsspaceindustries.com/telemetry) anschaut auch bei vielen anderen) das Spielerlebnis immens verbessert. Bisher im Universe ewig lang mit 20-30fps rumgegurkt (was aaaansatzweise spielbar war aber nicht annähernd angenehm oder spaßig), jetzt bin ich mit 40-70fps unterwegs (Qualität High, 1920x1080, R9 290, Xeon E3 123v3, SSD, 16GB RAM) und habe zum ersten Mal richtig Spaß. Ist ein bisschen wie Andre beschrieben hat in der Viertelstunde, es braucht gar nicht so viele Gameplayloops (zumindest für ein paar Stunden Spielspaß), allein die Interaktion mit anderen Spielern und dieses entschleunigte, faszinierende Spielerlebnis sind genug, um mich für einige Spielsitzungen zu fesseln.

Habe zum ersten Mal in meinem Leben mal versucht, einige hübsche Screenshots zu machen und bin ein ganz bisschen stolz auf die (die sind nicht nachbearbeitet, einfach ingame bei 60fps auf die Außenansicht): https://imgur.com/a/hgrttIA
Praise the sun!

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 550
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von schneeland » 12. Nov 2018, 12:42

Timboron hat geschrieben:
12. Nov 2018, 11:36
3.3 hat bei mir (und wenn man sich das neue Telemetry-Tool (https://robertsspaceindustries.com/telemetry) anschaut auch bei vielen anderen) das Spielerlebnis immens verbessert.
Ich seh' da leider nichts (bzw. ein leeres Diagramm und viele NaNs) - muss man Backer sein, um Daten angezeigt zu bekommen?
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Timboron
Beiträge: 40
Registriert: 10. Feb 2017, 11:12
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Timboron » 12. Nov 2018, 13:12

Die Server waren am Wochenende etwas wacklig. Geh rechts auf Last Week statt Last 24 Hours.
Komplett aussagekräftig ist die Grafik aber nicht, da da Informationen zu RAM und SSD/HDD fehlen, was ebenfalls sehr relevante Specs für die Performance sind.
Praise the sun!

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 550
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von schneeland » 12. Nov 2018, 14:35

Ah ok. Das sieht ja in der Tat ganz brauchbar aus (mit empfohlener Konfiguration im 60fps-Bereich bei hohen Details empfinde ich als gut, zumindest wenn das Niveau auch gehalten wird und es keine krassen Ausbrecher nach unten gibt).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Siel
Beiträge: 532
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von Siel » 16. Nov 2018, 15:17

Im Übrigen, gibt es ab dem 23 November wieder eine Kostenlose Testwoche! Wer mal reinschauen möchte dem sei es gegönnt ^^

Benutzeravatar
大胖熊猫Pangda
Beiträge: 63
Registriert: 21. Mai 2017, 15:20

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von 大胖熊猫Pangda » 17. Nov 2018, 11:49

Rince81 hat geschrieben:
29. Okt 2018, 13:19
大胖熊猫Pangda hat geschrieben:
15. Sep 2018, 22:29
Also ich möchte nichts versprechen, aber ich schau es mir mal an. Gebt mir ein paar Tage :)
Steht das noch auf dem Plan?
Anscheinend gibt es neue Zahlen und DS analysiert fleißig.
https://beta.companieshouse.gov.uk/comp ... ng-history
http://dereksmart.com/forums/reply/6723/
Sorry, ich habe die letzten Wochen nur Büro und Bett gesehen, dauert alles etwas länger als gedacht....

biaaas
Beiträge: 213
Registriert: 1. Sep 2016, 22:28

Re: Star Citizen - Diskussionsthread

Beitrag von biaaas » 19. Nov 2018, 13:39

Am Wochenende wurden die 200 Mio $ überschritten. Ich frage mich echt wie lange das Geld noch so weiterfließt. Inzwischen gibt es ja genug Kritik da draußen, und trotzdem scheint der Geldfluß nicht zum erliegen zukommen.

Antworten