Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 31. Dez 2018, 16:32

Hier noch die "eXplorminate’s Most Anticipated 4X Games of 2019".

https://www.youtube.com/watch?v=92Kamf1uSSI

Ich hätte ja noch "At the Gates" ergänzt.

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 453
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von Klagsam » 31. Dez 2018, 17:15

philoponus hat geschrieben:
28. Dez 2018, 17:03
Klagsam hat geschrieben:
28. Dez 2018, 15:36
Danke schön, dann gucke ich demnächst mal wieder rein, glaube ich.
Lass uns dann deine Meinung wissen bitte.
Also ich tue mir echt schwer mit dem Spiel. Ich habe jetzt versucht sowohl als Lumeris, als auch als Sophons zu spielen. In beiden Spielen wurde mir schlicht irgendwann langweilig, weil es ausser von Runde zu Runde klicken und ab und zu alles zu bauen was ich noch nicht gebaut habe nicht viel zu tun gab.
Ich glaube ich warte lieber auf die CIV6 Expansion...

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 430
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von mart.n » 31. Dez 2018, 18:25

Da hast du dir aber auch die beiden langweilisten Rassen ausgesucht, gerade die Sophons sind eher Standardkost. Am besten fand ich die Rasse, die von den Fans entworfen wurde und die sich über die Baumform verbreiten.

EL2 ist auf jeden Fall ein schönes Spiel, bei mir war aber nach ca 60h die Luft raus. Bis dahin aber echt nett. Etwas traditionell, aber wirklich gut zu spielen.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 31. Dez 2018, 22:06

Ich spiele es immer wieder mal, wenn es neuen Content gibt. Es ist auch eines der wenigen Spiele, wo sich Achievement Hunting lohnt, weil das einen zu sehr unterschiedlichen Spielweisen zwingt.

vicsbier
Beiträge: 218
Registriert: 22. Okt 2016, 17:12

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von vicsbier » 1. Jan 2019, 20:11

Ich kann nur immer wieder Dominions 5 empfehlen, welches im Multiplayer per E-Mail sehr spannend ist (86 Völker... 3.000 Events... 800 Spells... usw).

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 430
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von mart.n » 1. Jan 2019, 22:57

vicsbier hat geschrieben:
1. Jan 2019, 20:11
Ich kann nur immer wieder Dominions 5 empfehlen, welches im Multiplayer per E-Mail sehr spannend ist (86 Völker... 3.000 Events... 800 Spells... usw).
Klingt ein bisschen wie VGA Planets in groß. Planets.nu hat den Klassiker ja webbasiert wieder aufleben lassen und ich habe dort die letzten 6 Jahre verbracht. Bin jetzt gerade etwas ab wg komischen Entscheidungen (Preispolitik, mobile Ausrichtung, Casual Fokus), aber generell war das ja auch ursprünglich ein PBEM Spiel aus den alten Mailboxen.

Dominions ist aber immer noch rein per Mail?

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 2. Jan 2019, 06:58

vicsbier hat geschrieben:
1. Jan 2019, 20:11
Ich kann nur immer wieder Dominions 5 empfehlen, welches im Multiplayer per E-Mail sehr spannend ist (86 Völker... 3.000 Events... 800 Spells... usw).
Steht auf meiner langen Liste.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 3. Jan 2019, 06:59

Hörenswerter Doppel-Podcast über das Strategie-Jahr 2018:

https://www.idlethumbs.net/3ma/episodes ... ck-at-2018

vicsbier
Beiträge: 218
Registriert: 22. Okt 2016, 17:12

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von vicsbier » 3. Jan 2019, 14:36

mart.n hat geschrieben:
1. Jan 2019, 22:57
vicsbier hat geschrieben:
1. Jan 2019, 20:11
Ich kann nur immer wieder Dominions 5 empfehlen, welches im Multiplayer per E-Mail sehr spannend ist (86 Völker... 3.000 Events... 800 Spells... usw).
Klingt ein bisschen wie VGA Planets in groß. Planets.nu hat den Klassiker ja webbasiert wieder aufleben lassen und ich habe dort die letzten 6 Jahre verbracht. Bin jetzt gerade etwas ab wg komischen Entscheidungen (Preispolitik, mobile Ausrichtung, Casual Fokus), aber generell war das ja auch ursprünglich ein PBEM Spiel aus den alten Mailboxen.

Dominions ist aber immer noch rein per Mail?
Du kannst es auch über Internet online oder im Single Player spielen. Aber Single Player macht wenig Spass (keine KI kann die Masse an Einheiten abbilden) und Online ist zu schnell für einen guten Zug.

Im Internet findet man jede Menge Dominions 5-Videos. DasTactics hat gerade eine große Multiplayerrunde mit 4 anderen YouTubern gespielt - entsprechend kann man sich jeden Zug von jeder Seite und alle strategischen Überlegungen ansehen.

Was Dominions 5 so gut macht:
- Die Planung und die Taktik sind der strategische Part - die Ausführung ist die Belohnung!
- Es gibt nur drei Gebäude die man bauen kann - die sind teuer aber spielerisch wichtig
- Es gibt tausende von Einheiten und entsprechend viele Strategien
- Ein Stack of Doom kann nur sehr schwer gewinnen
- Das Magiesystem ist einzigartig und sehr umfangreich
Kurz: es ist ein tiefes und echtes Strategiespiel und kein Taktikshooter!


Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 430
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von mart.n » 4. Jan 2019, 18:36

Hab es mir jetzt mal genauer angeguckt und es sieht tatsächlich sehr gut aus, gerade die PBEM Methode mag ich ja immer sehr gerne (da ich selten Zeit hab für ewig lange Sessions). Hab das mal auf die Liste gepackt... scheint ja relativ häufig Sales zu geben.

vicsbier
Beiträge: 218
Registriert: 22. Okt 2016, 17:12

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von vicsbier » 4. Jan 2019, 19:22

Häufig? Ich denke billiger als 25€ wird man es so schnell nicht bekommen, es ist das Projekt zweier Hobby-Entwickler.

Einführung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=vkQEoAnFqY4
Handbuch zum Spiel: http://www.illwinter.com/dom5/dom5manual.pdf (80% sind Beschreibung von Zauber, Items,...)
Datenbank über alle Einheiten, Items, Zauber,...: https://larzm42.github.io/dom5inspector/

Discord mit deutschen Spielern: https://discord.gg/YYbezzH

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 430
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von mart.n » 4. Jan 2019, 20:43

Ja ich hab gerade noch Rimworld am machen und bevor ich nicht einmal das blöde Schiff gebaut hab, fange ich nicht mit einem anderen Schwergewicht an. Hat keine Eile. ;)

vicsbier
Beiträge: 218
Registriert: 22. Okt 2016, 17:12

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von vicsbier » 4. Jan 2019, 21:03

@mart.n: Naja, schaust du halt mal in ein LP rein. Sieh dir diese Schlacht der 3000 Untoten gegen die Feuerwesen Abysias - das Schlachtfeld brennt, die Blitze zucken, Seelen werden verschlungen, Stürme erschöpfen die Lebenden,...:
https://youtu.be/HfT676W3KlI?t=1060

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 13. Jan 2019, 08:18

Nach einem halben Jahr Pause wieder eine Runde Stellaris mit den neuen Mechaniken gespielt. Bin alles in allem sehr angetan vom neuen Wirtschafts- und Planetensystem. Meiner Meinung nach ein großer Schritt nach vorne. Ansonsten fand ich wie immer das Early bis Midgame fantastisch, also die Exploration und das Finden der Nachbarn. Nachdem ich pazifistisch spielte, wurde es ab dem "Late Midgame" eher fad. Bei dem AI Aufstand gegen Ende, habe ich jetzt das Spiel mal unterbrochen. Insgesamt denke ich, die Richtung passt.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 20. Jan 2019, 16:07

In der letzten Zeit spielte ich eine Runde Galactiv Civilizations 3, Stellaris 2.2.3 und Endless Space 2. Letzteres macht mir nach wie vor am meisten Spaß, weil es im Gegensatz zu den anderen beiden nichts gibt, was gar nicht funktioniert bzw. mühsam ist.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 21. Jan 2019, 17:00

Ein lesenswerter persönlicher Abschied von Stellaris. Sehe es selbst aber nicht so streng.

http://www.big-game-theory.com/2019/01/ ... to-me.html

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 430
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von mart.n » 21. Jan 2019, 18:38

philoponus hat geschrieben:
21. Jan 2019, 17:00
Ein lesenswerter persönlicher Abschied von Stellaris. Sehe es selbst aber nicht so streng.

http://www.big-game-theory.com/2019/01/ ... to-me.html
Schöner Artikel, ich sehe das sehr ähnlich. Ich verstehe nicht, wie man dem Spiel mit 2.0 NOCH mehr Micromanagement verpassen konnte (erst Starbases, jetzt Districts). Der ganze Aspekt Krieg wurde auf eine sehr komische Paradox Ebene gehoben, wo alles einfach unendlich lange dauert. Diplomatie ist so gut wie nicht vorhanden. Das Early Game ist gut, dass Midgame schlechter und das Endgame nicht existent. Siegbedingungen existieren ebenfalls nichts.

Irgendwie gibt es ja Leute, die sowas mögen. Die dann irgendwann einfach aufhören und neu anfangen. Das ist nichts mich. Ich brauch da irgendwie "closure", ich will ein Spiel was ich angefangen hab auch beenden. Paradox Spiele scheinen dafür ungeeignet zu sein.

Ich warte jetzt erstmal auf das neue Age of Wonders und hoffe, dass sie mit der Expansion auf Konsolen nicht versauen. Da Civ 6 immer noch so eine krasse Enttäuschung ist und ich gerade weder auf EL noch auf ES2 Lust habe, ist das Leben im Strategie-Kosmos gerade etwas lau...

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 570
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von Dicker » 21. Jan 2019, 21:20

philoponus hat geschrieben:
20. Dez 2018, 19:04
Sehr schöne Stay Forever Folge über einen 4X Klassiker: Master of Orion. Die Genre-Bezeichnung 4X geht indirekt auf dieses Spiel zurück, lernt man etwa.

https://www.stayforever.de/2018/12/mast ... -folge-85/
Die Tage gehört, sehr schöne Folge, die auch wunderbar die bisher nicht gelösten Probleme von 4X Strategie thematisiert und auch das viel gelobte und viel gescholtene Stellaris als evtl Lösung (haben beide nicht gespielt) präsentiert.
Die Anekdote mit demNamen für 4X ist herrlich.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 912
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Beitrag von philoponus » 22. Jan 2019, 19:02

Stellaris kommt am 26. Februar auf die Playstation und Xbox. Ob das gut geht?

Antworten