Seite 11 von 12

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 23. Jan 2019, 07:09
von philoponus
Eine nette Einführung für die neue Expansion von Endless Space 2, welche morgen erscheint:

https://www.youtube.com/watch?v=7YWv47t4pTg

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 24. Jan 2019, 17:13
von philoponus
Wer Endless Space 2 und die anderen Endless-Spiele ausprobieren will, kann das dieses Wochenende gratis auf Steam:

https://store.steampowered.com/sale/end ... 1_41_4__42

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 27. Jan 2019, 11:37
von philoponus
Jon Shafer über At the Gates und seine letzten schwierigen sieben Jahre.

https://jonshaferondesign.com/2019/01/0 ... -the-rest/

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 29. Jan 2019, 10:18
von Bugschütze
Hallo @ ThePod-Community!Ich bin der Neue!

Habe mich angemeldet da ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein bisschen weiterhelfen :)

Ich spiele seit über 20 Jahren und habe zuletzt den Entschluss gefasst, mich auch mal an einem 4X Strategie-Spiel zu versuchen
und Civ 6 gekauft. Leider tu ich mich erstaunlich schwer in das Spiel hinein zu finden. Hat vielleicht jemand einen Tipp? Macht es Sinn mit einem anderen Spiel anzufangen dass etwas reduzierter daherkommt? Ich habe mir einige Tutorials auf YT angeschaut aber nach 30 Runden werde ich derartig mit System erschlagen, dass ich nur noch meine Forschung und Produktion auswähle und aufs Beste hoffe.

Im Vergleich zu Anno, wo ich jederzeit nachvollziehen kann was ich als nächstes zu bewältigen habe, ist Civilization nach meinem Gefühl sehr unübersichtlich. Was tun? :-)

Danke erstmal und viele Grüße,
Boris

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 29. Jan 2019, 20:38
von philoponus
Bugschütze hat geschrieben:
29. Jan 2019, 10:18
Im Vergleich zu Anno, wo ich jederzeit nachvollziehen kann was ich als nächstes zu bewältigen habe, ist Civilization nach meinem Gefühl sehr unübersichtlich. Was tun? :-)
Willkommen!

Ein 4X braucht immer vergleichsweise viel Geduld und viele Stunden bis man die Mechaniken einigermaßen durchschaut hat. Wenn man das einmal hinter sich gebracht hat, hat man dafür aber ein Spiel, das einen über Jahre begleiten kann.

Ich schaue mir bei für mich neuen 4X immer gerne Let's Plays an. Es gibt da eine Reihe von You Tubern, etwa https://www.youtube.com/user/quill18, die "lehrreich" Civ 6 spielen. Ich persönlich finde aber, dass Civ5 nach wie vor die beste Version der Reihe ist. Ansonsten finde ich die Guides auf Steam bzw. die Tipps in den Spieleforen von Fireaxis immer ganz hilfreich.

Eventuell wäre Endless Space 2 zugänglicher.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 29. Jan 2019, 20:41
von philoponus
Apropos Anno: Anno 2070 gibt es auf Steam jetzt für eine Woche für 5 Euro.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 29. Jan 2019, 21:52
von Bugschütze
Super, vielen Dank!

Das Civilization 5 das bessere Civ sein soll, ist mir als ThePod-Hörer natürlich schon öfter begegnet :) Meine Recherche als Genre-Neuling ergab allerdings, dass sich Civ 6 eher für den Einstieg eignet. Vielleicht ist das aber gar nicht wahr!? Ich bin wahrscheinlich einfach zu ungeduldig. Quill18 ist mir ein Begriff. Mein Problem ist vielleicht eher, dass ich, auf mich allein gestellt, nach 20-30 Runden mit den zu treffenden Entscheidungen überfordert bin. Aber vielleicht sollte ich einfach mal eine Partie zu Ende spielen.

Endless Space 2 gucke ich mir mal an, Anno 2070 habe ich natürlich schon :)

Danke nochmal und viele Grüße,
Boris

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 30. Jan 2019, 07:22
von philoponus
Was bei Civ 6 "komplizierter" ist als bei Civ 5 ist sicher die Frage, wo platziere ich welchen District, um alle Boni abzuräumen. Ansonsten wäre meine Empfehlung nach 20-30 Runden einfach drauf los zu spielen und unterschiedliche Sachen auszuprobieren. Ich spiele 4X gerne auch als "Rollenspieler", versuche also nicht alles zu min/maxen, sondern versuche mich einigermaßen glaubwürdig zu verhalten.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 2. Feb 2019, 15:05
von philoponus
Ich habe jetzt etwa fünf Stunden Northguard gespielt, aber der Funke will nicht zünden. Vermutlich ist mir der Survival-Aspekt zu stark ausgeprägt. Mal sehen, ob ich das noch einmal angreife...

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 3. Feb 2019, 09:15
von mart.n
Ich hab mir mal Wargroove gegönnt. Im Prinzip Advanced Wars im Mittelalter. Macht Laune!

https://store.steampowered.com/app/607050/Wargroove/

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 4. Feb 2019, 09:38
von philoponus
Der neue Podcast von Rebell.at verreisst für mich nachvollziehbar Jon Shafer’s At the Gates:

https://rebell.at/artikel/jon-shafers-a ... more-20326

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 6. Feb 2019, 08:27
von philoponus
Der Trailer für das neue Paradox-Spiel Imperator: Rome.

https://www.youtube.com/watch?v=0hNKRrM0UPo

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 6. Feb 2019, 13:35
von Fährmann
philoponus hat geschrieben:
6. Feb 2019, 08:27
Der Trailer für das neue Paradox-Spiel Imperator: Rome.

https://www.youtube.com/watch?v=0hNKRrM0UPo
Ich bin noch nicht überzeugt. Ich hab damals Europa Universalis: Rome mit Add On gespielt, als es 2008 rauskam und das Setting ist natürlich super. Aber es war auch ein merkwürdig Hybrid aus dem sehr strategischen Europa Universalis, wo nahezu jeder Faktor ausrechenbar ist und dem chaotischen Crusader Kings, das einen für eine rollenspielige Herangehensweise belohnt. In meinen Augen hat sich das nie gut ergänzt. Wenn man sich mühsam ein wundervoll verzahntes Handelsnetz ausgetüftelt hat, konnte es sein, dass es nur wenige Tage später zusammenbrach, weil Charaktere plötzlich gestorben sind. Und wenn man es rollenspielig angehen wollte, musste man trotzdem die Mathematik dahinter lernen und anwenden.

Imperator scheint dasselbe zu versuchen. Ich bin mal gespannt, was da die erste Stimmen nach Release sagen.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 8. Feb 2019, 23:29
von Fährmann
Wer mal wieder ein gutes Anno spielen will: Ich hab gerade eine Menge Spaß mit Project Highrise. (... das man aktuell wegen dem Lunar Sale quasi nachgeworfen bekommt.)

Man baut zwar einen Wolkenkratzer, die grundsätzliche Mechanik eines komplexen Wirtschaftskreislaufes, den man fortwährend erweitert und optimiert, erinnert aber sehr stark an den typischen Anno-Loop. Insbesondere wenn man von Anno 2205 kommt, sind die Ähnlichkeiten sehr offensichtlich.

Das Szenario ist aber angenehm unverbrauchter. Und die 2D-Grafik hat einen gewissen Charme, weil sie an alte Werbeposter erinnert.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 9. Feb 2019, 09:47
von philoponus
Danke für den Hinweis. Eben gekauft.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 9. Feb 2019, 12:43
von mart.n
Pillars of Eternity 2 mit Turn Based Kampfmodus (Beta) sowie Dominions 5 sind übrigens auch gerade stark reduziert und beide sind offenbar im Moment der beste Preis, der bisher angeboten wurde. Hab bei beiden mal zugegriffen.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 10. Feb 2019, 20:57
von Fährmann
20 Stunden in Project Highrise ist mir aufgefallen: Der Hotel-DLC macht das Spiel nochmal doppelt so gut.

Ein Hotel zu bauen erzeugt erstens sehr früh Einkommen, was einen über die nervige Anfangsphase hinweghilft, in der man ständig auf den nächsten Tag und das neu hinzukommende Bargeld wartet. Und zweitens kommen sehr viele interessante Mechaniken hinzu, die das Excel-Tabellen-Gefühl des Hauptspiels reduzieren. Wie bei Rollercoaster Tycoon bekommt man ständig Besucherfeedback, wie gut das Gebäude bei den Gästen ankommt, was auch Einfluss darauf hat, wie viel Geld man für ein Zimmer verlangen kann. Und es ist sehr befriedigend, regelmäßig Konzerte und Tagungen zu organisieren, um jedes Zimmer auch wirklich vollzukriegen.

Retrospektiv frage ich mich, warum es nicht schon viel früher eine Hotelbau-Sim gab. Es ist so eine angenehme Metapher, die sich auch visuell sehr gut umsetzen lässt.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 11. Feb 2019, 11:29
von vicsbier
mart.n hat geschrieben:
9. Feb 2019, 12:43
Pillars of Eternity 2 mit Turn Based Kampfmodus (Beta) sowie Dominions 5 sind übrigens auch gerade stark reduziert und beide sind offenbar im Moment der beste Preis, der bisher angeboten wurde. Hab bei beiden mal zugegriffen.
Für Dominions 5:
Eine kleine deutsche Fangruppe reiferer Spieler trifft sich hier. Anfänger immer willkommen: https://discord.gg/WCzp5p

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 11. Feb 2019, 11:51
von philoponus
Danke für den Hinweis. Vorher steht bei mir noch ein weiteres Einarbeiten in EU4 und Rimworld auf dem Programm.

Re: Strategie und 4X [Sammel-Thread]

Verfasst: 11. Feb 2019, 18:43
von philoponus
Jörg Langer testet sehr begeistert Strategic Command WW2 World at War und vergibt 9 von 10 Punkten.

https://www.youtube.com/watch?v=2X-2__ho8Ao

Spielt das hier jemand?