Cyberpunk 2077

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
ClintSchiesstGut
Beiträge: 499
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von ClintSchiesstGut »

lnhh hat geschrieben:
25. Nov 2020, 18:24
Zumindest aktuell gabs immer zwei Varianten zum Download. Du kannst dir auf der ps5 die ps4 und ps5 version von Borderlands 3 laden zB

Das wird mit cp2077 bestimmt genauso sein.

Von der disc kommt da nicht mehr viel, war auch suf der xex bei ACV jetzt so.
Also kann man sich jetzt eine Pro und Kontra Liste erstellen, was man haben mag mit den Last Gen Blu-rays?

Goodies in der Retail Version der PS4 / One Version + "Lauf-Geräusch" einer quasi toten Blu-ray im Next Gen Laufwerk
ODER
Direkt den Download - im Store -, dafür keine Goodies. ^^

Wie ja alle wissen, kommt die "echte" Next Gen Version ja erst 2021 für Konsolen.
Ganz großes Kino.
:whistle:

lnhh
Beiträge: 2007
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von lnhh »

Naja die quasi tote Blu Ray hatte man ja so auch schon bei diversen Titeln mit groesseren Patches. Klar ist doof fuer Leute mit lahmem Internet, hat man ne schnelle Leitung, ist der Download gefuehlt eh schneller, als nen Install von der Disc.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2068
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Leonard Zelig »

ClintSchiesstGut hat geschrieben:
25. Nov 2020, 18:18
Weiß eigentlich schon jemand, wie es sich auf PS5 / Series X mit dem "Download" verhält, wenn man die PS4 / One Retail Version installiert?

Wird da überhaupt noch etwas von der BluRay 'installiert' oder läuft dann quasi ein 70 GB Download im Hintergrund?

Als Konsolen Spieler frage ich mich nämlich, ob es sich überhaupt noch lohnt eine Last Gen Retail Version zu kaufen, solange die ECHTEN PS5 / Series X Spiele noch gar nicht erhältlich sind???

Besser direkt die Download Variante kaufen???
Wenn Du das Spiel dieses Jahr kaufst, dann wird es einfach von den zwei Discs installiert und Du musst nur den normalen Day-1-Patch herunterladen. Wenn Du es nächstes Jahr kaufst, dann kannst Du im PSN-Store die PS5-Version herunterladen. Aber das ist aktuell anders als bei Spielen wie Assassin's Creed Valhalla und DIRT 5 noch nicht möglich, weil es halt noch keine PS5-Version gibt. Es wird also schlicht die abwärtskompatible PS4-Version auf der PS5 installiert.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

Konsolengaming in den 2010er-Jahren - Eine Dekade in Zahlen und Worten

ClintSchiesstGut
Beiträge: 499
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Vielen Dank für das Feedback.

Am meisten freue ich mich eh auf diverse "Podcasts", wenn stundenlang über Cyberpunk 2077 gesprochen wird. :)

Gerade als Konsolen-Spieler mit Hinblick auf die Fragen: "Was wird das Update, 2021, alles noch besser machen und was bringt den Next Gen Konsolen die derzeitige 2020 Version...?"

Bei mir klingelt da immer wieder der GTA 5 Vergleich zwischen dem Release auf PS3 durch und dann später der "Wow Effekt" durch die PS4.

Daher bin ich wirklich dankbar, dass CP2077 auch 3 verschiedene Wege anbietet und NICHT wie Witcher 3 nur einen Weg.
:whistle:

imanzuel
Beiträge: 1749
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von imanzuel »

Paar Random "News", Quelle Gaming-Seiten/Twitter bzw. Earning Call:

- Review-Embargo fällt am 7.12. 09:00 PST / 18:00 CEST. Keys wurden anscheinend noch nicht alle versendet (bzw. eventuell überhaupt noch nicht versendet)

- Preload startet am 8.12., ca. 72GB Downloadgröße

- Erweiterungen werden erst nach Launch angekündigt, im Gegensatz zum Witcher 3-Release

- Die "richtige" Werbekampagne startet erst im Dezember, was auch immer das heißt. Wer bis jetzt genervt war von den dutzende News wird da dann seine Freude dran haben :D

Vom aktuellen Earning Call (25.11):
F: My first question will be on Cyberpunk. As I read the hands-on reviews that were released recently, one of the most frequent comments was that the game was quite buggy, even though not critically, but still.

A: So, in terms of bugs, we are all aware of them. Of course, such a big gang can't be just bug free. That's the kind of obvious, but we believe that the level will be as low as to let gamers not see them. And fortunately, some bugs extended previous were caused by some general -- I would say general features and many of them are already fixed. So, what gamers will get will be different from what -- and what we viewers will get in this final review is it's better than what previewers, got.
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 854
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von VikingBK1981 »

Bin gespannt, ob man auch an den Konsolen mit Maus und Tastatur spielen kann. CoD hat da schön gezeigt wie es gehen könnte.
PSN/ Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: VikingBJK1981
Twitter: @nordmann_nrw

Endymion19
Beiträge: 19
Registriert: 13. Jul 2016, 21:52

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Endymion19 »

Mal ne Frage. Hab nen 4 Jahre alten PC mit 24GB Ram und ner GTX 970, auch ne PS4. Würds gern am PC zocken. Ich könnts ja per Steam kaufen und dann per GeForce Now in Maximaler Qualität zocken, halt nur in Full HD. Überseh ich was oder klingt doch eigentlich nach ne soliden Option. (Wartezeit und Beschränkung der Session mal ausser acht gelassen)

imanzuel
Beiträge: 1749
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von imanzuel »

Endymion19 hat geschrieben:
29. Nov 2020, 17:41
Mal ne Frage. Hab nen 4 Jahre alten PC mit 24GB Ram und ner GTX 970, auch ne PS4. Würds gern am PC zocken. Ich könnts ja per Steam kaufen und dann per GeForce Now in Maximaler Qualität zocken, halt nur in Full HD. Überseh ich was oder klingt doch eigentlich nach ne soliden Option. (Wartezeit und Beschränkung der Session mal ausser acht gelassen)
Für maximale Qualität (also auch Ray Tracing) brauchst du das Geforce Now Bezahlabo. Abgesehen davon habe ich keine Ahnung wie Geforce Now läuft, da müssten andere berichten bzw. zu Not bei YouTube schauen. Im Prinzip ist das aber eine bessere Lösung als das auf PS4 zu spielen.
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Benutzeravatar
nachtgiger
Beiträge: 127
Registriert: 25. Jan 2019, 08:42

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von nachtgiger »

Muss sagen, bin jetzt echt schon voller Vorfreude. Blockbuster-Rollenspiele vom Schlage eines Witcher 3 gibt's einfach viel zu selten. Noch 8 Türchen öffnen :pray:

Benutzeravatar
gdm41
Beiträge: 51
Registriert: 27. Sep 2020, 16:15

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von gdm41 »

VikingBK1981 hat geschrieben:
27. Nov 2020, 00:16
Bin gespannt, ob man auch an den Konsolen mit Maus und Tastatur spielen kann. CoD hat da schön gezeigt wie es gehen könnte.
Bei mir ist es genau umgekehrt, wills am pc mit controller zocken.

lolaldanee
Beiträge: 1236
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von lolaldanee »

imanzuel hat geschrieben:
29. Nov 2020, 17:53
Endymion19 hat geschrieben:
29. Nov 2020, 17:41
Mal ne Frage. Hab nen 4 Jahre alten PC mit 24GB Ram und ner GTX 970, auch ne PS4. Würds gern am PC zocken. Ich könnts ja per Steam kaufen und dann per GeForce Now in Maximaler Qualität zocken, halt nur in Full HD. Überseh ich was oder klingt doch eigentlich nach ne soliden Option. (Wartezeit und Beschränkung der Session mal ausser acht gelassen)
Für maximale Qualität (also auch Ray Tracing) brauchst du das Geforce Now Bezahlabo. Abgesehen davon habe ich keine Ahnung wie Geforce Now läuft, da müssten andere berichten bzw. zu Not bei YouTube schauen. Im Prinzip ist das aber eine bessere Lösung als das auf PS4 zu spielen.
Es würde mich schon überaschen, wenn deine 970 das nicht in mittlerer Qualität noch hinbekommt. Ich glaube nicht, dass du da groß streamen musst

Crenshaw
Beiträge: 225
Registriert: 28. Aug 2016, 10:07

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Crenshaw »

lolaldanee hat geschrieben:
2. Dez 2020, 20:37
imanzuel hat geschrieben:
29. Nov 2020, 17:53
Endymion19 hat geschrieben:
29. Nov 2020, 17:41
Mal ne Frage. Hab nen 4 Jahre alten PC mit 24GB Ram und ner GTX 970, auch ne PS4. Würds gern am PC zocken. Ich könnts ja per Steam kaufen und dann per GeForce Now in Maximaler Qualität zocken, halt nur in Full HD. Überseh ich was oder klingt doch eigentlich nach ne soliden Option. (Wartezeit und Beschränkung der Session mal ausser acht gelassen)
Für maximale Qualität (also auch Ray Tracing) brauchst du das Geforce Now Bezahlabo. Abgesehen davon habe ich keine Ahnung wie Geforce Now läuft, da müssten andere berichten bzw. zu Not bei YouTube schauen. Im Prinzip ist das aber eine bessere Lösung als das auf PS4 zu spielen.
Es würde mich schon überaschen, wenn deine 970 das nicht in mittlerer Qualität noch hinbekommt. Ich glaube nicht, dass du da groß streamen musst
da würde ich mich über en Erfolgsmeldung freuen, habe auch ne GTX970 und überlege ob ich mir es zeitnah hole oder warte bis ich nen neuen PC hab

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3402
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Crenshaw hat geschrieben:
2. Dez 2020, 21:41
Es würde mich schon überaschen, wenn deine 970 das nicht in mittlerer Qualität noch hinbekommt. Ich glaube nicht, dass du da groß streamen musst
da würde ich mich über en Erfolgsmeldung freuen, habe auch ne GTX970 und überlege ob ich mir es zeitnah hole oder warte bis ich nen neuen PC hab
[/quote]

Das Ding erscheint ja noch auf der alten Konsolengeneration und so ne GTX970 hat ja mehr Power als die, sprich: Laufen sollte es auf jeden Fall

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6078
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Andre Peschke »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
2. Dez 2020, 22:44
Das Ding erscheint ja noch auf der alten Konsolengeneration und so ne GTX970 hat ja mehr Power als die, sprich: Laufen sollte es auf jeden Fall
Nun wissen wir noch nicht, WIE das auf den alten Konsolen laufen wird... ;)

Andre

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2068
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Leonard Zelig »

Endymion19 hat geschrieben:
29. Nov 2020, 17:41
Mal ne Frage. Hab nen 4 Jahre alten PC mit 24GB Ram und ner GTX 970, auch ne PS4. Würds gern am PC zocken. Ich könnts ja per Steam kaufen und dann per GeForce Now in Maximaler Qualität zocken, halt nur in Full HD. Überseh ich was oder klingt doch eigentlich nach ne soliden Option. (Wartezeit und Beschränkung der Session mal ausser acht gelassen)
Hast Du denn bisher gute Erfahrungen mit GeForce Now gemacht? Aber auch ohne Streaming sollte das Spiel auf Deinem PC besser performen als auf einer Standard-PS4.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

Konsolengaming in den 2010er-Jahren - Eine Dekade in Zahlen und Worten

Rince81
Beiträge: 3392
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von Rince81 »

Ich hab auch eine 970, ich weiß aber noch nicht ob ich nicht besser warte bis ich eine PS5 habe und die NextGen Fassung spiele...

Ich zahle für GeForce Now seit dem Ende der Beta als "Founder" und habe damit bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Neben Steam wird auch die Gog Fassung via GeForce Now spielbar sein.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
gdm41
Beiträge: 51
Registriert: 27. Sep 2020, 16:15

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von gdm41 »

Ich finde gerade leider den betreffenden Artikel nicht mehr, aber habe gestern einen gefunden, der sich mit den unterschiedlichen Starts auseinandergesetzt hat. Da stand u.a. drin, dass man als Corpo bessere Implantate hat, frage mich jetzt wie balanced die unterschiedlichen Starts sind. Wollte eigendlich als Nomand starten aber wenn der unterpowert ist, sollte ich vllt mir eine Alternative überlegen.

imanzuel
Beiträge: 1749
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von imanzuel »

gdm41 hat geschrieben:
3. Dez 2020, 09:10
Da stand u.a. drin, dass man als Corpo bessere Implantate hat, frage mich jetzt wie balanced die unterschiedlichen Starts sind. Wollte eigendlich als Nomand starten aber wenn der unterpowert ist, sollte ich vllt mir eine Alternative überlegen.
Genau kann ich es nicht wissen, ich bin mir aber ziemlich sicher das man nach dem Tutorial/Prolog wieder auf Null zurückgesetzt wird. Es macht natürlich Sinn das man als Corpo direkt Cyberware hat, während man als Nomade damit eher nicht in Berührung kommt. Ich denke vom Balancing dürften da alle 3 ungefähr gleich sein, Entscheidungen werden da ein wesentlich größerer Faktor spielen.
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von HerrReineke »

Ich hatte das aus den Berichten, die ich kurz überflogen hatte, auch eher so verstanden, dass deine Geschichte erzählt, dass du aus deiner Vergangenheit halt solchen Luxus und tolle Implantate gewöhnt bist - aber jetzt halt rausgeflogen und (wie alle Startcharaktere) wieder auf Null stehst. Du kennst es halt nur - im Gegensatz zu den anderen Menschen.
Quis leget haec?

imanzuel
Beiträge: 1749
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077

Beitrag von imanzuel »

Wie zu erwarten, Donnerstag 1:00 Release:

Bild
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Antworten