Seite 2 von 3

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 19. Jun 2018, 15:45
von philoponus
Wenn ich mich richtig erinnere war das ein Artikel über die Konkurrenz unter deutschsprachigen Gamepodcasts um Patreon-Förderer.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 19. Jun 2018, 17:04
von Chiller
Hey McCartney, super Thread (y)

Ich bin auf den Podcast aufmerksam geworden, weil Andre den irgendwann am Ende einer der Freitags-Gamestar-Livestream-Chilloutsessions erwähnt hat, kurz bevor man sich anscheinend mal wieder ins Biervana begeben hat :D

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 19. Jun 2018, 17:17
von qxtc
Mein kleiner Bruder hat mich auf AeB aufmerksam gemacht - das war noch bevor Sebastian dazu kam aber definitiv nachdem Andre bei der GS weg war, also schon in der Vollzeit-Ära. Ich glaube der kannte das über irgentwelche Youtube Kanäle die das wohl erwähnt haben (hooked oder sowas vllt?).

Mir sagten weder Andre noch Jochen (noch Sebastian) irgentetwas und ich habe dann zuerst die Jörg Langer Folge gehört - die war damals noch recht neu und ich konnte zumindest mit einem Namen was anfangen da ich in den frühen 2000er noch Spielemagazine verfolgte. Die war spitze und ist immernoch eine meiner Liebligsfolgen und seitdem hab ich alles gehört was rauskam.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 19. Jun 2018, 22:38
von DexterKane
The Pod (bzw. Auf ein Bier) ist mal bei Stay Forever erwähnt worden, den ich mehr oder weniger seit Anfang höre. Muss so September/Oktober 16 gewesen sein. Nachdem ich die ganzen Sonntagsfolgen durchhatte bin ich dann Backer geworden :)

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 20. Jun 2018, 13:10
von Sankt Magni
Hallo zusammen. Ich fand durch Christian Schmidts Gastauftritt zu AeB/The Pod.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 21. Jun 2018, 02:42
von real85
Irgendwann nach Sebastians Ausstieg bei der Gamestar fand ich hierher.
Vom Podcast hatte ich vorher schon gehört, und den Andre bei der Gamestar auch irgendwie vermisst :whistle:.

Aber ein Podcast? Und dann noch mit Bier? Das kann ja nichts sein!! Und dann war Sebastian auch noch weg. Da musste ich dann einfach mal in den Testmonat reinhören, und bin hängen geblieben.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 21. Jun 2018, 10:24
von euph
Hatte mit Gamestar und Gamepro nie viel zu tun, deshalb waren mir die beiden Herren Peschke und Gebauer auch eigentlich unbekannt. In einem anderen Forum wurde sich dann über Podcasts zum Thema Gaming ausgetauscht, wobei dabei auch Auf ein Bier immer mal erwähnt wurde. Und nachdem dort einige Stimmen laut wurden, dass man sich das doch "wegen dem Gebauer" nicht anhören könne, war mein Interesse geweckt und ich hab reingehört. Und siehe da, mir hat es gefallen und ich bin nach ein paar Folgen als Unterstützer eingestiegen, weil mich Vision und Umsetzung des Podcasts angesprochen haben. Und ich bin sehr zufrieden mit dem, was ich aktuell für meine sechs Euro im Monat bekomme.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 25. Jun 2018, 12:50
von MeanMrMustard
Irgendwer hat in einem anderen Forum mal den Namen des Podcasts "Auf ein Bier" erwähnt und ich dachte mir "oh nice, da reden ein paar Betrunkene über Games - mal reinhören!" Sagen wir es mal so: Meine Erwartungen an den Alkoholpegel der Podcaster wurden leider nicht erfüllt, dafür aber ansonsten in sämtlichen sonstigen Belangen übertroffen. Ich habe vorher auch ausschließlich englische Formate gehört und war dann ganz überrascht darüber, dass es ein deutsches Format gibt, welches mit der internationalen Konkurrenz regelrecht den Boden wischt.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 26. Jun 2018, 17:55
von limericks
Lansbury hat geschrieben:
18. Jun 2018, 19:55
ich bin seit über 2 Jahren geneigter Hörer und habe The Pod wegen Andres Austritt aus der Gamestar entdeckt, da ich neugierig nach den Gründen gegoogelt habe.
War bei mir ganz genau so. Anfangs war ich etwas skeptisch weil da ja auch dieser "Jochen Gebauer" dabei ist, ein Name mit dem ich überhaupt nichts anfangen konnte. Ich wurde aber schnell überzeugt und zum Fan :)

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 26. Jun 2018, 19:55
von zip
limericks hat geschrieben:
26. Jun 2018, 17:55
Lansbury hat geschrieben:
18. Jun 2018, 19:55
ich bin seit über 2 Jahren geneigter Hörer und habe The Pod wegen Andres Austritt aus der Gamestar entdeckt, da ich neugierig nach den Gründen gegoogelt habe.
War bei mir ganz genau so. Anfangs war ich etwas skeptisch weil da ja auch dieser "Jochen Gebauer" dabei ist, ein Name mit dem ich überhaupt nichts anfangen konnte. Ich wurde aber schnell überzeugt und zum Fan :)
War bei mir exakt genauso. Und als Sebastian dann noch dazu gekommen ist, hab' ich echt gefeiert. Noch viel Spaß beim Podcasthören da draussen an den Geräten :)

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 30. Jun 2018, 14:00
von XfrogX
Ich bin über hooked fm dazu gekommen. Erst haben sie dort immer mal wieder den auf ein Bier Podcast erwähnt, und dann waren die ja auch einmal dort zum Interview und dann bin ich eingestiegen und seit Dezember 16 oder Januar 17 müsste ich auch schon bezahlen.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 30. Jun 2018, 19:03
von Early
Im Forum von PC Player Forever wurde es öfters erwähnt.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 2. Jul 2018, 23:30
von Barracuda
Ich bin durch ein Interview mit den Machern im öffentlichen Schweizer Radio auf den Podcast aufmerksam geworden. Das war wahrscheinlich etwa vor 2 Jahren.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 3. Jul 2018, 18:21
von madmexx
Puuuuh. Ich kann mich gar nicht mehr so genau erinnern. Ich weiß noch, dass ich vor 2 Jahren diverse wissenschaftliche Inhalte zum Thema Gaming/Spieltheorie gesucht habe. Das war zumindest Ausgangspunkt der Suche. Schnell bin ich dann auch auf Gaming-Podcasts gestoßen, von deren Existenz ich bis dahin nichts wusste.

In der WASD wurde AeB auch mal genannt oder?

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 4. Jul 2018, 10:37
von Sami
Über einen Kommentar unter einem Zeit Online Artikel über aktuelle Podcasts vor ein paar Wochen. Da wurde der "Auf ein Bier" Podcast schmerzlich im Artikel vermisst. Dann reingehört und durch die Qualität und Professionalität gleich begeistert gewesen, daher war es nur konsequent auch den Schritt zum "Backer" zu gehen.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 4. Jul 2018, 16:36
von Timboron
Hatte vorher den Pietcast gehört (schade, dass es den nicht mehr gibt) und Peter hatte erwähnt, dass er mal bei Auf Ein Bier in einer Folge vorbeigeschaut habe. Habe sie mir angehört und bin dageblieben, weil ich die beiden eben noch aus Gamestar-Lesezeiten kannte.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 4. Jul 2018, 16:53
von Zigzag
Ich war schon lange Stay Forever Hörer gewesen, und bin dann ab der Christian Schmidt/Gothic Folge auch hier hängen geblieben.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 4. Jul 2018, 18:15
von Joschel
Hab mir im Sommer 2015 eine PS4 zugelegt und brauchte dringend Spieleempfehlungen. Da ich schon vorher gerne Podcasts gehört habe, stieß ich im iTunes-Store sehr schnell über AeB. War etwa die Zeit der Witcher-Folge.
Oh man - hatte mir den Witcher bereits gekauft, dann erst die Folge gehört... Hab mich so geärgert, was ich mir da für einen Müll gekauft habe - aber so schlecht war‘s dann doch nicht.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 6. Jul 2018, 11:10
von Syrill
Da stand was von Bier, ich habe drauf geklickt. Finde nur die sehr langen Outros mit diesen Spiele-Themen etwas komisch...

Spaß beiseite. Ich war mal mit einem Freund über Silvester bei seinem Bruder in Schweden. Da wir mit dem Auto hoch gefahren sind, haben wir irgendwas zur Beschallung gebraucht und uns dann für einige eurer Sonntagsfolgen entschieden. Einen Monat drauf wurde ich Backer.

Re: Euer Pfad zum Pod (?)

Verfasst: 6. Jul 2018, 11:47
von Aqua Laguna
Ehrlich gesagt erinnere ich mich gar nicht mehr so genau, wann und wie ich eigentlich hier gelandet bin. Ich vermute, das war als Sebastian sich von der Gamestar verabschiedet hat und ich neugierig war, wohin er geht. Dann hab ich erst einmal querbeet viele Sonntagsfolgen gehört, während ich meine Wohnung umgeräumt habe, bevor ich beschlossen hab, Backer zu werden. Bis dahin hatte ich kaum je Podcasts gehört, vor allem nicht regelmäßig.