Summer Sale 2018

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Tengri Lethos
Beiträge: 261
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Tengri Lethos » 4. Jul 2018, 21:48

Ich hab dann auch mal zugeschlagen. Als großer Fan der TV Serie: Battlestar Galactica Deadlock. Rundenstrategie im Weltraum mit taktischen Schiffskämpfen und Battlestar? Sollte mir trotz der Mängel gefallen.
Und dann noch Bulletstorm...hab’s früher schon durchgespielt aber dank Windows Live konnte ich es nicht mehr spielen. Jetzt gehts wieder...

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 729
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Jon Zen » 4. Jul 2018, 23:14

mrz hat geschrieben:
4. Jul 2018, 19:30
Last Minute Kaufempfehlungen?
Ich habe eine kleine Liste erstellt von Titeln, die mir sehr gefielen und die gleichzeitig ein gutes bis sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben. Darunter sind eine Klassiker, die sich heute noch gut spielen lassen (bzw. es gibt keine besseren Spiele in ihrem Genre z.B. Anno 1404, Dead Space, Portal), aber auch relativ aktuelle Indies, die diesen Preis absolut Wert sind. Dazu noch ein paar sehr gute AA(A) Spiele, die großartig sind, indem was sie machen wollen (Shadow Warrior 2, The Witcher 3, Dirt Rally, Tales from the Borderlands).

Meine persönlichen Tipps (reduzierte Spiele unter 20€, welche mir äußerst gut gefielen:
Shadow Warrior 2 - 14,79€
Slay the Spire - 10,07€
Hotline Miami - 2,02€
Evoland 2 - 6,79€
Spec Ops: The Line - 3,99€
Anno 1404: Gold - 3,74€
What Remains of Edith Finch - 9,99€
Portal - 0,81€
Crysis - 3,74€
Dead Space - 2,49€
XCOM-Enemy Unknown Complete - 5,99€ [aufgrund der Long War Mod]
Dirt Rally - 10,99€
Tales from the Borderlands - 9,19€
To the Moon - 2,71€
Inside - 8,55€
The Witcher 3 - Game of the Year Edition - 19,99€

Benutzeravatar
Sankt Magni
Beiträge: 14
Registriert: 7. Nov 2017, 00:47

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Sankt Magni » 4. Jul 2018, 23:33

Meine Ausbeute bei diesem Summer Sale:

Aliens: Colonial Marines 2.79€

Rise of Prussia Gold 4,79€

Age of Empire 2 HD 3,99€

The Binding of Isaac: Rebirth 8.99€

Commander Keen Complete Pack 1,24€

Valkyria Chronicles 6,79€

Recettear: An Item Shop´s Tale 3,74€

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 712
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Darkcloud » 4. Jul 2018, 23:47

Also da ich bis auf Way of the Samurai 3 hab ich jetzt alle Spiele die ich gekauft hab durch. Mal zu den Spielen:

Qora ist ein "walking sim" im Pixellook bei dem man die Fähigkeit bekommt in die Vergangenheit zu sehen und dort dann dort verschiedene Geschehnisse sehen kann. Für den Preis war es nicht schlecht. Übrigens, für das gute und vollständige Ende an allen Schreinen die Duftkerze anzünden:
https://store.steampowered.com/app/304460/Qora/

Celeste, Naja André hat es ja gewertschätzt. An Sonsten echt ein super Platformer im Stile von Super Meatboy oder The End is Nigh. Die B-Sides und C-Sides werden dann auch noch mal richtig schwer. Ich geh fast davon aus, dass es mein GOTY wird:
https://store.steampowered.com/app/504230/Celeste/

Sonic Mania, naja ich finds schon sehr gut, für mich das beste "klassische" Sonic wobei ich Sonic eh nicht so herausragend finde wie viele. Was mir an dem Spiel nicht so was gefällt sind generell dinge, die Ich bei Sonic generell nicht so mag:
https://store.steampowered.com/app/584400/Sonic_Mania/

Dispersio ist ein recht schwerer Retroplatformer, leider kann man die Sprunghöhe nicht festlegen, man macht immer Sprünge in voller Höhe. Das ganze ist nach dem Introlevel nicht mehr so das Problem, da man in den Leveln darauf jeweils eine Spezialfähigkeit hat die im Mittelpunkt steht oder mit der man dem Problem entgegen wirken kann. Vor allem Die Musik ist echt super und die Geheimräume die es zu finden gibt sind cool:
https://store.steampowered.com/app/563180/Dispersio/

Wonder Boy: The Dragon's Trap ist ein Remake/Remaster des Genesisspiels. Gameplaytechnisch ist es größtenteils gleich geblieben. Die neue Grafik ist aber echt hübsch gezeichnet und es ist beeindruckend, dass man trotzdem on the fly zum Retrolook wechseln kann und das Gameplay trotzdem erhalten bleibt. Das Spiel ist generell recht gut, zeigt aber echt so ein paar Schwächen, im Gamedesign die wohl vor allem der Zeit des Originals geschuldet sind. Wer das Original mag bzw Segaplatformer aus der Zeit, dem kann man es aber echt empfehlen:
https://store.steampowered.com/app/5432 ... gons_Trap/

Doln't Disturb ist ein kurzes Spiel in dem man einen Hund Spielt der seiner Besitzerin ins Totenreich folgt. Das ganze zeigt dann ein wenig Das Asiatische Totenreich und ist vom Stil her ähnlich zu Okami. Spielerisch ist es ein kurzes Adventure mit recht einfachen Rätseln. Für den Preis schon wegen dem Look und dem interessanten Einblick das Geld wert:
https://store.steampowered.com/app/501840/Dont_Disturb/

LaserCat: Wie schon Im ersten Post geschrieben ein netter kleiner Platformer der etwas im Stil von den ZX Spectrum Platformern ist. Vom Look und Gameplay moderner, die Welt ist recht offen. Im großen und ganzen echt ganz gut. Man muss 30 Schlüssel finden und bei jedem Schlüssel gibt es ein mehr oder weniger bescheuertes Quiz:
https://store.steampowered.com/app/496120/LaserCat/

Bot Vice ist ein Shooter bei dem man vom unteren Bildschirmrand die Gegner im oberen Bereich abschießen muss. Das ganze ist recht schwer aber mit etwas Übung gut machbar und relativ kurz. Hat aber echt spaßiges gutes Gameplay. Definitiv eine Empfehlung:
https://store.steampowered.com/app/491040/Bot_Vice/

Charlie Murder, ist ein Brawler ähnlich wie Castle Crashers. Der Humor und Grafikstil ist großartig und es sind RPG Elemente durch Levelups und Ausrüstungsgegenstände enthalten. Definitiv eine empfehlung:
https://store.steampowered.com/app/4052 ... ie_Murder/

The Dishwasher: Vampire Smile ist praktisch Devil May Cry in 2D. Auch ein super Artstyle und gutes Gameplay, das Spiel ist auch echt super:
https://store.steampowered.com/app/2689 ... ire_Smile/

Mighty Gunvolt ist ein Retroplatformer ähnlich zu Mega Man, allerdings ohne die Fähigkeit die Bosswaffen zu übernehmen. Echt kurzes Spiel aber macht richtig Spaß:
https://store.steampowered.com/app/3946 ... y_Gunvolt/

EDIT: Noch ein paar vergessen:

Squidlit ist ein Platformer im Gameboystyle, echt kurz und nicht schwer, aber sonst ganz nett:
https://store.steampowered.com/app/799510/Squidlit/

Cluckles' Adventure: Ein Platformer mit kurzen Leveln und Kücken die man als Extraaufgabe einsammeln kann. Man merkt dem Spiel etwas an, dass es ein Mobileport ist und die Geheimnisse sind teilweise etwas seltsam versteckt, das Spiel ist ganz ok:
https://store.steampowered.com/app/6052 ... Adventure/

Four Last Things: Ein Adventure das aus Renesaincebildern mit passender Gemeinfreier Musik unterlegt welche entweder aus der Zeit stammt oder passend ist. Das Spiel ist ca 2-3 Stunden lang, hat nicht viele Rätsel, dafür aber einige recht schwere. Man kann es gut als Monty Python meets Monkey Island beschreiben:
https://store.steampowered.com/app/5034 ... st_Things/

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 677
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von mrz » 5. Jul 2018, 06:04

Jon Zen hat geschrieben:
4. Jul 2018, 23:14
mrz hat geschrieben:
4. Jul 2018, 19:30
Last Minute Kaufempfehlungen?
Ich habe eine kleine Liste erstellt von Titeln, die mir sehr gefielen und die gleichzeitig ein gutes bis sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben. Darunter sind eine Klassiker, die sich heute noch gut spielen lassen (bzw. es gibt keine besseren Spiele in ihrem Genre z.B. Anno 1404, Dead Space, Portal), aber auch relativ aktuelle Indies, die diesen Preis absolut Wert sind. Dazu noch ein paar sehr gute AA(A) Spiele, die großartig sind, indem was sie machen wollen (Shadow Warrior 2, The Witcher 3, Dirt Rally, Tales from the Borderlands).

Meine persönlichen Tipps (reduzierte Spiele unter 20€, welche mir äußerst gut gefielen:
Shadow Warrior 2 - 14,79€
Slay the Spire - 10,07€
Hotline Miami - 2,02€
Evoland 2 - 6,79€
Spec Ops: The Line - 3,99€
Anno 1404: Gold - 3,74€
What Remains of Edith Finch - 9,99€
Portal - 0,81€
Crysis - 3,74€
Dead Space - 2,49€
XCOM-Enemy Unknown Complete - 5,99€ [aufgrund der Long War Mod]
Dirt Rally - 10,99€
Tales from the Borderlands - 9,19€
To the Moon - 2,71€
Inside - 8,55€
The Witcher 3 - Game of the Year Edition - 19,99€
Anno 1404 hatte ich in meiner Liste vergessen.
Hatte ich auch gekauft inkl. Add-On.

Bin in Chapter 5 - aber jetzt wird's mehr Arbeit als Spiel. :D
Aber vllt fuchs ich mich nochmal rein.

Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 293
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von LegendaryAndre » 5. Jul 2018, 10:16

LegendaryAndre hat geschrieben:
22. Jun 2018, 21:39
Ich überlege dieses Jahr NICHTS zu kaufen, weil ich es beim letzten Sale übertrieben habe. Ob ich es schaffe wird sich zeigen, wenn kein weiterer Beitrag mit Einkäufen mehr von mir kommt. ;)
Ähm ... tja ... *hust*

Super House Of Dead Ninjas
Ladykiller in a Bind
The Lion's Song: Season Pass
Civilization VI: Civilization & Scenario Pack Bundle
My Time At Portia
Fran Bow
YOU DON'T KNOW JACK Classic Pack

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 722
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Feamorn » 5. Jul 2018, 10:52

Eigentlich wollte ich mir in diesem Sale gar nichts kaufen, aber mit den beiden Nennungen habt ihr dann doch genügend Neugier erzeugt, ich kannte beide nicht einmal vom Namen her. Ich bin sehr gespannt, wie die jeweils sind!

Danke an euch jedenfalls! :)
goschi hat geschrieben:
23. Jun 2018, 19:41
Westboro, ein Cyberpunk-Taktik-RPG (??) das seit längerem auf meiner Wunschliste lag weil mich die Screenshots im Steamshop neugierig machten, weiss absolut nichts darüber, noch nicht ausprobiert, bin sehr gespannt, beim aktuell kleinen Preis endlich zugeschlagen.
DexterKane hat geschrieben:
4. Jul 2018, 20:56
Hard West: https://store.steampowered.com/search/? ... =hard+west
So eine Art Runden-Taktik/Echtzeit Mix a la Jagged Alliance mit einem paranormalen WEstern Setting

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 722
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Feamorn » 5. Jul 2018, 11:02

Habe jetzt doch noch zwei gekauft, hatte die Wunschliste nicht genau genug begutachtet zum Start des Sales:

The Cat Lady
Dark Messiah of Might & Magic

dadadave
Beiträge: 48
Registriert: 14. Apr 2018, 13:50

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von dadadave » 5. Jul 2018, 12:05

Ich hatte zwar einiges auf der Liste, aber hab mich dann dafür entschieden, lieber ein paar teurere Spiele zu kaufen, mit einer gewissen Chance, dass ich sie effektiv spiele, als viele günstige Schnäppchen, für die ich eh keine Zeit habe und die sich zu einem bereits wirklich riesigen Pile of Shame gesellen. Deshalb hab ich mir

Opus Magnum: hervorragendes Puzzlespiel von Zachtronics, bin bereits süchtig. Man designt und programmiert alchemistische Maschinen (die wunderbar für hypnotische gifs geeignet sind). Ein tolles Detail: anstatt dass man wie bei vielen Puzzlespielen binär entweder die Lösung findet oder eben nicht, liegt hier der Reiz eher im Optimieren in mehreren Dimensionen: eine Maschine, die irgendwie tut, ist relativ leicht gebaut, aber eine, die möglichst wenig Fläche, wenig Schritte und/oder wenig teure Bauteile erfordert, ist eine andere Geschichte. So wird der Schwierigkeitsgrad flexibilisiert und der Spieler kann intrinsisch motiviert weiter basteln oder zum nächsten Rätsel weiter gehen, so wie es ihm beliebt.

und

Dead Cells

geholt. letzteres, weil so viele davon schwärmen und der Preis bald steigt, sodass der Rabatt doch etwas signifikanter ausfällt als auf den ersten Blick ersichtlich...also nicht der beste Kaufgrund, aber man gönnt sich ja sonst nix :D Das Spiel sieht aber bildhübsch aus und vom Gameplay her könnt ich mir gut vorstellen, dass es mir gefällt.

Stew_TM
Beiträge: 80
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Stew_TM » 5. Jul 2018, 12:48

Eigentlich wollte ich gar nicht, jetzt bin ich aber doch schwach geworden.

Die HD Version von Stronghold wollte ich mir immer mal holen, weil ich meine alte CD nicht mehr finde. Und da ich jetzt die beiden Kampagnen von Stronghold Crusader HD abgeschlossen habe wird es Zeit mal wieder zum ersten Stronghold zurückzukehren.
(Im übrigen ist die ganze Reihe gerade zu nahezu lächerlich niedrigen Preisen im Angebot, teilweise unter der Fuck it-Grenze. Mit Stronghold HD und Stronghold Crusader HD bekommt man zwei der für mich besten Echtzeitstrategiespiele für 1€ und selbst Stronghold Crusader 2 ist für 3€ zu haben.)

Außerdem habe ich dann aufgrund der Empfehlung hier noch bei Crysis zugeschlagen. Das interessiert mich einerseits aus einer historischen Perspektive und andererseits kann ich solche kurzen, knackigen Shooter immer mit viel Freude wegspielen.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 729
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Jon Zen » 5. Jul 2018, 14:49

Stew_TM hat geschrieben:
5. Jul 2018, 12:48
Eigentlich wollte ich gar nicht, jetzt bin ich aber doch schwach geworden.

Außerdem habe ich dann aufgrund der Empfehlung hier noch bei Crysis zugeschlagen. Das interessiert mich einerseits aus einer historischen Perspektive und andererseits kann ich solche kurzen, knackigen Shooter immer mit viel Freude wegspielen.
Ich habe Crysis dieses Jahr gespielt und es funktioniert immer noch gut. Am besten mit etwas Kreativität ins erste große Dschungellevel (das mit dem großen See/Bucht) reingehen und man kann immer noch wunderbar kuriose Momente erleben. Später wird es aber etwas konfus. Aus historischer Sicht finde ich aber die Gamestar 94er Wertung in Ordnung, gerade weil der Dschungelteil wegweisend war. Außerdem respektiert das Spiel die Zeit des Spielers im Gegensatz zu neueren "Open"-World Shootern.
mrz hat geschrieben:
5. Jul 2018, 06:04

Anno 1404 hatte ich in meiner Liste vergessen.
Hatte ich auch gekauft inkl. Add-On.
Bin in Chapter 5 - aber jetzt wird's mehr Arbeit als Spiel. :D
Aber vllt fuchs ich mich nochmal rein.
Ich hatte bei der Kampagne das gleiche Gefühl als ich es damals zum Release spielte. Die letzte Mission habe ich aber noch in guter Erinnerung.
Heute würde ich aber den freien Modus bevorzugen. Anno ist auf diesen ausgelegt und er macht wesentlich mehr Spaß als die Kampagne. Und er macht immer noch viel Spaß.
Eine Aufbauspiel Kampagne kann gut funktionieren, wenn man innerhalb der Missionen sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren kann (siehe Tropico mit Urlaub/Industrie/Landwirtschaftsausrichtungen). Bei Anno 1404 ist aber alles mit allem verzahnt und auf ein Spiel ausgelegt. Wenn man wesentliche Teile seiner Insel nach jeder Kampagnenmission verliert, wird es schnell wiederholend und langweilig.

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 684
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Wudan » 5. Jul 2018, 16:04

Meine Sales-Schnapps:

The Last Door
Haven Moon
Drizzlepath: Déjà vu
The 111th Soul
Immersive Poetry
Morph Girl
The Fidelio Incident
Investigator
Kathy Rain
The Apotheosis Project
The Detail
The Charnel House
The Cat Lady
Memoria
Cognition: An Erica Reed Thriller
Alpha Protocol

Zusammen knapp 29 Euro.

DerSpieler
Beiträge: 400
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von DerSpieler » 5. Jul 2018, 17:26

Nach Scanner Sombre für 74 Cent hab ich mir jetzt auch noch Firewatch für den Allzeittiefpreis von 4,99 Euro gegönnt. Ansonsten hab ich mich zurückgehalten, der riesige Pile of Shame wird bei dem interessanten Twitch Prime Lineup diesen Monat eh eher größer als kleiner.
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Desotho » 6. Jul 2018, 21:44

Habe nun noch 2 Staffeln Con Man und Tricolour Lovestory mit DLCs genommen.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 293
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von LegendaryAndre » 9. Jul 2018, 13:19

Desotho hat geschrieben:
6. Jul 2018, 21:44
Habe nun noch 2 Staffeln Con Man und Tricolour Lovestory mit DLCs genommen.
Tricolour Lovestory habe ich mir auch noch eingepackt. Habe aber auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden das Spiel auf Englisch umzustellen. Weißt du zufällig wie das geht?

Und Mirror, falls du das kennst. Das habe ich durchgespielt und es war recht nett. The Vagrant habe ich auch noch mitgenommen. Liebäugle derzeit mit japanischen Spielen und Visual Novels. ;)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Desotho » 9. Jul 2018, 14:43

LegendaryAndre hat geschrieben:
9. Jul 2018, 13:19
Tricolour Lovestory habe ich mir auch noch eingepackt. Habe aber auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden das Spiel auf Englisch umzustellen. Weißt du zufällig wie das geht?

Und Mirror, falls du das kennst. Das habe ich durchgespielt und es war recht nett. The Vagrant habe ich auch noch mitgenommen. Liebäugle derzeit mit japanischen Spielen und Visual Novels. ;)
Du musst es aus der Steam Bibliothek starten, dann fragt dich Steam welche Version Du starten willst.
Ich denke der Dialog kommt nicht, wenn man es über die Shop Seite oder die Updates startet. ist mir auch passiert.

Mirror habe ich schon, wobei mir HuniePOP besser gefallen hat. Aber bei einem 99 Cent Match 3 Spiel kann man ja nicht viel.

Visual Novels ist das Problem, dass ich die immer gern nehme aber kaum hinterherkomme. Und mal eben ne Stunde "anspielen" ist halt auch fürn Arsch.

Habe auf der Vita noch Chaos;Child und Utawarerumono Mask of Deception und bei Steam Wonderful Everyday Down the Rabbit-Hole am laufen (zumal das Spiel ohne den 18+ Patch wohl nur den Status einer Demoversion hat und man nie weiß wann Steam auszuckt).
Würde zumindest gerne mal Chaos;Child beenden bevor die physische Version von Muv-Luv kommt.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 293
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von LegendaryAndre » 9. Jul 2018, 16:28

Desotho hat geschrieben:
9. Jul 2018, 14:43
Du musst es aus der Steam Bibliothek starten, dann fragt dich Steam welche Version Du starten willst.
Ich denke der Dialog kommt nicht, wenn man es über die Shop Seite oder die Updates startet. ist mir auch passiert.
Ach ja, genau! Das habe ich ja zuletzt auch bei Go! Go! Nippon! so gemacht. Das Spiel finde ich übrigens auch toll, weil du ein gutes Gefühl für die japanische Kultur bekommst und die Mädchen echt nett sind!
Danke für die Erklärung!
Desotho hat geschrieben:
9. Jul 2018, 14:43
Mirror habe ich schon, wobei mir HuniePOP besser gefallen hat. Aber bei einem 99 Cent Match 3 Spiel kann man ja nicht viel.
Mir auch! Für so wenig Geld war Mirror aber tatsächlich überraschend unterhaltsam, wenn auch nicht auf dem Niveau von HuniePop.
Desotho hat geschrieben:
9. Jul 2018, 14:43
Habe auf der Vita noch Chaos;Child und Utawarerumono Mask of Deception und bei Steam Wonderful Everyday Down the Rabbit-Hole am laufen (zumal das Spiel ohne den 18+ Patch wohl nur den Status einer Demoversion hat und man nie weiß wann Steam auszuckt).
Würde zumindest gerne mal Chaos;Child beenden bevor die physische Version von Muv-Luv kommt.
Die Spiele sagen mir allesamt leider nichts, aber ich besitze auch keine Vita. Habe mir die Vita nur mal für einen etwas längeren Zeitraum ausgeborgt. Da gibt es wohl noch einiges zu entdecken! Wonderful Everyday Down the Rabbit-Hole ist schön gezeichnet. Da muss man aber echt wieder auf einen Sale warten, da diese Spiele zum Teil echt teuer verkauft werden.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Desotho » 9. Jul 2018, 18:15

LegendaryAndre hat geschrieben:
9. Jul 2018, 16:28
Die Spiele sagen mir allesamt leider nichts, aber ich besitze auch keine Vita. Habe mir die Vita nur mal für einen etwas längeren Zeitraum ausgeborgt. Da gibt es wohl noch einiges zu entdecken! Wonderful Everyday Down the Rabbit-Hole ist schön gezeichnet. Da muss man aber echt wieder auf einen Sale warten, da diese Spiele zum Teil echt teuer verkauft werden.
Chaos;Child gibt es auch für PC: https://store.steampowered.com/app/653250/
Ist von den Steins;Gate machern. Solltest Du Steins;Gate noch nicht kennen => nachholen :D
Gibt es beides btw. auch in Anime Form.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
LegendaryAndre
Beiträge: 293
Registriert: 19. Feb 2017, 09:06
Wohnort: Graz

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von LegendaryAndre » 9. Jul 2018, 18:35

Desotho hat geschrieben:
9. Jul 2018, 18:15
Chaos;Child gibt es auch für PC: https://store.steampowered.com/app/653250/
Ist von den Steins;Gate machern. Solltest Du Steins;Gate noch nicht kennen => nachholen :D
Gibt es beides btw. auch in Anime Form.
Steins;Gate befindet sich bereits seit längerem auf meiner Wunschliste. Chaos;Child nun auch! Danke für den Tipp!

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Summer Sale 2018

Beitrag von Desotho » 9. Jul 2018, 18:52

Seh grad ich hab den Anime verlinkt. Hätte schwören können die Visual Novel gab es auch auf Steam. Offenbar Irrglaube.
El Psy Kongroo

Antworten