Seite 1 von 5

Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 00:23
von snoogie
Hörzeit bisher: 02:46 min

Ich möchte JETZT SCHON aufs schärfste und härteste protestieren! Auch wenn das Urteil wahrscheinlich noch aussteht, Jochens verächtliches Lachen lässt mich meine Vorverurteilung aber jetzt schon ableiten... Egal was man über Kölsch denkt (und ja, es gibt wirklich grausame Sorten!), Peters Kösch ist wirklich das Beste Kölsch welches man käuflich erwerben kann! Ihr habt doch einfach keine Ahnung! 🤷🏻‍♂️

*ragemode off*
Viele Grüße aus Pulheim bei Köln
Sebastian


+ gesendet mit einem Peters Kölsch in der Hand+

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 00:40
von Andre Peschke
snoogie hat geschrieben:
26. Aug 2018, 00:23
+ gesendet mit einem Peters Kölsch in der Hand+
Wirf doch dein Leben nicht einfach so weg, Junge!

Andre

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 00:51
von snoogie
Andre Peschke hat geschrieben:
26. Aug 2018, 00:40
snoogie hat geschrieben:
26. Aug 2018, 00:23
+ gesendet mit einem Peters Kölsch in der Hand+
Wirf doch dein Leben nicht einfach so weg, Junge!

Andre
😂😂😂😂😂

Ich hab ja keine Ahnung was ihr da genau getrunken habt und was man euch da als Peters verkauft habt, aber der Beschreibung im Vorteil zur Folge (habe die Geschichte ja jetzt gehört) war es kein Peters. Vielleicht war es abgelaufen oder wieder aufgefüllt oder keine Ahnung was. Aber Peters ist wirklich das beste Kölsch. Wenn ihr mal grausames Kölsxh trinken wollt, dann stelle ich euch gerne da mal was zusammen. Sion oder Mühlenkölsch, da schüttelt es mich. Aber ein gutes kaltes Peters ist einfach lecker. Und das sage ich als Liebhaber des BigWave (wovon auch noch 2 im Kühlschrank stehen) 😘

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 03:00
von Dr. Zoidberg [np]
Was Cyberpunk angeht, kann ich auch bestätigen, dass da live gespielt wurde. Bei mir gabs am Anfang nen Fehler, sodass sie neu starten mussten und unsere Gruppe konnte außerdem auch bestimmen, was bei manchen Entscheidungen ausgewählt werden soll

Was Rage 2 angeht, kann ich eure Eindrücke nicht bestätigt. Bei mir sah es weder scheiße aus, noch hat es geruckelt :ugly: Würde mich aber prinzipiell nicht wundern, wenn das auch einfach nur an der Messeversion liegt - war ja bei Shadow of the Tomb Raider auch so

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 03:13
von Dr. Zoidberg [np]
Der Thread für die Cyberpunk-Statue befindet sich übrigens hier: viewtopic.php?f=2&t=3806

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 08:46
von real85
Als jemand der mit Jever in der Wiege groß wurde, muss ich Kölsch dennoch ein wenig in Schutz nehmen. Generell ist es sehr lecker! Kölsch habe ich leider schon länger nicht mehr getrunken (wo bekomm ich jetzt welches her?!), jedoch sollte man es tunlichst vermeiden vorher ein "normales" Bier zu trinken - oder auch nach ausgiebigem Kölsch-Konsum wieder mit anderem Bier zu schnell zu starten und gute Ergebnisse zu erwarten.

Ich habe nach über 16 Jahren noch gut in Erinnerung, wie ich nach einer Köln-Klassenfahrt zum "Ausklingen" wieder mit unserem Jever anfangen wollte - und es war einfach ekelhaft! Als müsste man das saufen wieder lernen!

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 09:00
von spidersilva
Hatte eigentlich damit gerechnet, dass Jochen sich als derjenige zu erkennen gibt, der vor den Fortnite-Stand defäkiert
hat und es anschließend eine Kommerzialisierungsdiskussion gibt. Schade, hier wurde eindeutig Potential verschenkt!

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 10:08
von Joschel
Also für mich ist dieses Jahr nichts Interessantes an Spielen dabei.
Ist aber nicht schlimm - so kann ich wenigstens mal in Ruhe ein paar alte Spiele nachholen oder was von 2017 nochmal spielen.

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 11:15
von Dr. Zoidberg [np]
spidersilva hat geschrieben:
26. Aug 2018, 09:00
Hatte eigentlich damit gerechnet, dass Jochen sich als derjenige zu erkennen gibt, der vor den Fortnite-Stand defäkiert
hat und es anschließend eine Kommerzialisierungsdiskussion gibt. Schade, hier wurde eindeutig Potential verschenkt!
Zum Aufnahmezeitpunkt gab es die Geschichte ja noch gar nicht, die zusätzlich dazu ja auch noch Fake ist

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 11:51
von spidersilva
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
26. Aug 2018, 11:15
spidersilva hat geschrieben:
26. Aug 2018, 09:00
Hatte eigentlich damit gerechnet, dass Jochen sich als derjenige zu erkennen gibt, der vor den Fortnite-Stand defäkiert
hat und es anschließend eine Kommerzialisierungsdiskussion gibt. Schade, hier wurde eindeutig Potential verschenkt!
Zum Aufnahmezeitpunkt gab es die Geschichte ja noch gar nicht, die zusätzlich dazu ja auch noch Fake ist
Ich entscheide mich, alle Fakten zu ignorieren und an meine Version der Geschichte zu glauben :D

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 12:05
von IpsilonZ
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
26. Aug 2018, 11:15
spidersilva hat geschrieben:
26. Aug 2018, 09:00
Hatte eigentlich damit gerechnet, dass Jochen sich als derjenige zu erkennen gibt, der vor den Fortnite-Stand defäkiert
hat und es anschließend eine Kommerzialisierungsdiskussion gibt. Schade, hier wurde eindeutig Potential verschenkt!
Zum Aufnahmezeitpunkt gab es die Geschichte ja noch gar nicht, die zusätzlich dazu ja auch noch Fake ist
Ach man, war doch mit eine der interessantesten Dinge die ich als nicht-Besucher der Gamescom mitbekommen habe. :(

(okay, das Rocket Beans Dosenbeatz-Konzert und die ganzen heiseren Stimmen waren auch lustig)

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 12:36
von Dr. Zoidberg [np]
Da fand ich den Facepalm-Moment von RB-Eddy deutlich interessanter: https://twitter.com/etiennetogo/status/ ... 58848?s=21

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 13:07
von Leonard Zelig
snoogie hat geschrieben:
26. Aug 2018, 00:23
*ragemode off*
Viele Grüße aus Pulheim bei Köln
Sebastian
Viele Grüße zurück aus Pulheim. :)

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 14:33
von IpsilonZ
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
26. Aug 2018, 12:36
Da fand ich den Facepalm-Moment von RB-Eddy deutlich interessanter: https://twitter.com/etiennetogo/status/ ... 58848?s=21
Hört auf mich ständig daran zu erinnern! Ich will ihn doch lieb haben und er selbst machts mir schon schwer genug!

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 15:35
von Pan Sartre
Ich war Mittwoch auf der GC, aber wo war der Cyberpunk-Stand? In der Buissnes-Halle? Ansonsten muss ich mir erst noch den Podcast anhören. Bin gespannt über die Sicht eines Fachbesuchers auf die Messe. Als Privatperson bin ich... ähm... naja, weniger überzeugt :D

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 16:14
von Edward van
IpsilonZ hat geschrieben:
26. Aug 2018, 14:33
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
26. Aug 2018, 12:36
Da fand ich den Facepalm-Moment von RB-Eddy deutlich interessanter: https://twitter.com/etiennetogo/status/ ... 58848?s=21
Hört auf mich ständig daran zu erinnern! Ich will ihn doch lieb haben und er selbst machts mir schon schwer genug!


Ich hab da ein gutes Mittel gegen gefunden. Man lässt es sein, ihn gut finden zu wollen, wenn wer scheiße baut und scheiße verteidigt, dann ist das so und ich finde das wiederum scheiße. Ede ist es mir schlicht nicht wert.

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 16:21
von xaan
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
26. Aug 2018, 12:36
Da fand ich den Facepalm-Moment von RB-Eddy deutlich interessanter: https://twitter.com/etiennetogo/status/ ... 58848?s=21
Ich empfinde für diesen Tweet zu exakt gleichen Teilen Zustimmung und Ablehnung.
Es gibt Aussagen, die gehen einfach nicht. Die sind mindestens unhöflich, nicht selten absichtlich beleidigend.
Es gibt aber auch Aussagen, die sind weder beleidigend gemeint noch tun sie wirklich irgend jemandem weh.

Wenn man Étienne etwas vorwerfen kann, dass er nicht ausreichend differenziert.
...und damit begeht er den selben Fehler wie die "PC army", die sich von allem und jedem persönlich angegriffen fühlen.

John Cleese hat das Thema mal perfekt zusammengefasst: https://youtu.be/QAK0KXEpF8U

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 16:29
von Edward van
xaan hat geschrieben:
26. Aug 2018, 16:21
John Cleese hat das Thema mal perfekt zusammengefasst: https://youtu.be/QAK0KXEpF8U
Eine ähnliche Position vertritt auch Stephen Fry.

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 17:32
von dadadave
Danke an Sebastian für den Shout-Out zu MODSORK! (David, der Entwickler hier) Ich muss gestehn, ich hab die Stimme in Real Life nicht wiedererkannt und war da etwas am Grübeln, wer genau von meinem Lieblingspodcast da vor mir steht... :D

Bis zum nächsten Mal hab ich übrigens hoffentlich auch den anderen Spielmodus (Progress Mode) parat, in dem man etwas behutsamer an die ungewöhnliche Steuerung und die verschiedenden Mechaniken herangeführt wird, beim aktuellen Arcade Mode wird man etwas ins kalte Wasser geworfen... :D

Ach, und falls ihr mal Bock habt, über "Musikspiele", interaktive Musik oder sowas (z.B. Cross-Dominance ;) ) zu plaudern, gebt einfach Bescheid!

Liebe Grüsse aus Basel

P.S. Ich kann das Mühlen Kölsch sehr empfehlen, mit dem mich ein Kölner Kollege bekannt gemacht hat! hätte gern ein paar Kisten mitgenommen...
P.P.S. Als Einzelentwickler war ich praktisch die ganze Zeit an meinem Stand, aber wenn ich ein Spiel hätte anschauen können, dann wär das wohl Sekiro: Shadows Die Twice gewesen, von From Software...

Re: Runde 177: gamescom 2018

Verfasst: 26. Aug 2018, 17:34
von Soulaire
die Kracher hattet ihr bei eurer Spieleauswahl irgendwie nicht dabei bis auf Cyberpunk..... :D
Highlights von Presse und Konsumer waren oft Spiele wie Devil May Cry 5, Biomutant, Dying Light 2,Metro:Exodus, Sekiro oder Resident Evil 2.
Einfach kein Interesse an besagten Titeln gehabt oder woran lags?
Und warum habt ihr Zeit für Spiderman "verschwendet"? Das kommt doch sowieso in ein paar Tagen raus :D :D