Red Dead Redemption 2

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
limericks
Beiträge: 308
Registriert: 17. Mai 2017, 13:18

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von limericks »

Michi123 hat geschrieben:
23. Okt 2018, 21:21
Lasse hat geschrieben:
22. Okt 2018, 13:45
Warum gibt es eigentlich noch kein Gameplay?
Normal gibt es vor Release eines AAA-spiels doch zumindest mal 5-10 Minuten am Stück.
Habe gestern mal bei meinem lokalen Spielehändler nachgefragt und der meinte das es anscheinend zumindest laut den Großhändlern in Österreich erst eine Auslieferung an die Händler mit Donnerstag geben wird. Daher gehe ich davon aus, dass es vllt in den meisten anderen Ländern ähnlich sein wird und damit längere Gameplay Videos frühestens ab Donnerstag online sein werden.

Anscheinend fällt am Donnerstag Mittag (laut der Gamepro) auch das Embargo für Tests etc., würde dann gut passen wenn ab dann die Gameplay Videos auf Youtube und Co. online sein können.

Finde es aber insgesamt sehr interessant, dass bisher so wenig Gameplay Videos aufgetaucht ist, hätte ich bei einem großen Rockstar Titel irgendwie anders erwartet....
Es wird doch schon seit gestern fleißig gestreamt, nur ist Rockstar sehr dahinter das löschen zu lassen.

gameware.at, wo ich bestellt habe, erwartet eine rechtzeitige Lieferung und auch Versand sodass man das Spiel am Releasetag (der in Österreich ein Feiertag ist) haben sollte. D.h. es müsste morgen an die Spieler geliefert werden. Da bin ich zwar etwas skeptisch aber ich lass mich gern überraschen. Auf den Shop war bislang eigentlich immer Verlass.

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 361
Registriert: 8. Feb 2018, 21:28

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von kami »

Diese Legende von der "Freiwilligkeit" der Überstunden hat mich schon angekotzt, als ich darüber in Jason Schreiers Buch im Zusammenhang mit Naughty Dog gelesen habe. Wenn alle um dich herum "freiwillig" im Akkord schuften und Überstunden machen, dann steht man eben unter dem Druck, es auch zu machen. Wenn es die Firma wirklich ernst meinte, dann würden sie alles über eine gewisse Anzahl von Überstunden hinaus verbieten und dieses Überstundenverbot auch durchsetzen. Einer der Gründe, warum mir Piranha Bytes recht sympathisch ist, ist die Tatsache, dass dort geregelte Arbeitszeiten zur Firmenphilosphie gehören. Nun könnte man einwenden, dass die Spiele auch dementsprechend imperfekt aussehen, aber das würde ich doch eher der im Vergleich zur Größe der Projekte kleinen Belegschaft anlasten. Ein großes Studio wie Rockstar sollte doch in der Lage sein, die Entwicklung so zu planen, dass ausreichend Zeit und Personal zur Verfügung stehen und keine mehrmonatigen Dauerschichten notwendig sind, um das Spiel zu perfektionieren.
Freue mich übrigens trotzdem sehr auf RDR2, hoffe aber, dass sich der Hauptheld nicht mehr so wie im ersten Teil wie ein leckgeschlagener Öltanker steuert.

Michi123
Beiträge: 947
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Michi123 »

limericks hat geschrieben:
24. Okt 2018, 07:04
Michi123 hat geschrieben:
23. Okt 2018, 21:21
Lasse hat geschrieben:
22. Okt 2018, 13:45
Warum gibt es eigentlich noch kein Gameplay?
Normal gibt es vor Release eines AAA-spiels doch zumindest mal 5-10 Minuten am Stück.
Habe gestern mal bei meinem lokalen Spielehändler nachgefragt und der meinte das es anscheinend zumindest laut den Großhändlern in Österreich erst eine Auslieferung an die Händler mit Donnerstag geben wird. Daher gehe ich davon aus, dass es vllt in den meisten anderen Ländern ähnlich sein wird und damit längere Gameplay Videos frühestens ab Donnerstag online sein werden.
.....
Es wird doch schon seit gestern fleißig gestreamt, nur ist Rockstar sehr dahinter das löschen zu lassen.

gameware.at, wo ich bestellt habe, erwartet eine rechtzeitige Lieferung und auch Versand sodass man das Spiel am Releasetag (der in Österreich ein Feiertag ist) haben sollte. D.h. es müsste morgen an die Spieler geliefert werden. Da bin ich zwar etwas skeptisch aber ich lass mich gern überraschen. Auf den Shop war bislang eigentlich immer Verlass.
Danke für den Tipp mit der Seite, kannte ich nicht bisher. Kaufe aber trotzdem lieber beim lokalen Händler also bei einem Onlineshop.
Vermute auch, dass dann die Auslieferung an die Kunden morgen erfolgen sollte. Hoffe für dich, dass es dann auch so ist :clap:

Stimmt, da hast du vollkommen recht. Rockstar war fleißig dahinter diese zu löschen, das habe ich übersehen beim meinem ersten Schreiben, dachte das noch gar keine veröffentlicht worden sind.

McAwesome
Beiträge: 12
Registriert: 17. Dez 2016, 11:39

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von McAwesome »

Mein Händler schreibt im Kundenprofil "Versand heute". Somit werde ich das Spiel wohl morgen im Briefkasten finden.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1396
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von philoponus »

Jim Sterling hat sich vor ein paar Tagen noch mal auf seine Art mit der Gier der AAA-Studios und dem Thema Crunch polemisch auseinandergesetzt, nicht zuletzt anlässlich der Rockstar-Meldungen dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=ycz3U1HDfJo

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 632
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von DickHorner »

Vorweg: solche Arbeitszeiten sind völlig indiskutabel und gehören ausgemerzt. Das ist meine tiefe Überzeugung. Bitte denkt daran, wenn Ihr das was jetzt kommt lest.
Ich frage mich ein bisschen, was Ihr alle beruflich macht. Also nicht beleidigend gemeint, sondern nur verwundert, weil solche oder ähnliche Arbeitszeiten wirklich sehr weit verbreitet sind, wenn es in Richtung gutbezahlter Jobs geht. Unternehmensberater (geh mal in einer der großen drei eine Woche lang um 18 Uhr nach hause und schau wie lange es dauert bis Du raus bist...), Wirtschaftsprüfer, Juristen, vermutlich die meisten außertariflichen Mitarbeiter in Konzernen, Freiberufler aller Art... Keiner der dort eine Karriere voranbringen möchte arbeitet 37,5 Stunden.
Natürlich gibt es Initiativen wie z.B. bei Bosch (oder Daimler? Ich hab vergessen wer genau es war...), dass an Wochenenden und nach 22 Uhr keine Mails mehr zugestellt werden. Aber natürlich nur bis zu einen gewissen Hierarchielevel, danach gibt's dann wieder keine Schutzmechanismen...
Zuletzt geändert von DickHorner am 25. Okt 2018, 07:12, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
limericks
Beiträge: 308
Registriert: 17. Mai 2017, 13:18

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von limericks »

Interessant, was Rockstar in Bezug auf den Versandstatus der Bestellungen so alles festlegt:

Offensichtlich mussten manche Händler heute mit Vertragsstrafe EUR 10.000,- ein Kommunikations Embargo unterzeichnen und dürfen auf allen Kanälen nur folgendes bekanntgeben:

"Alle Kunden werden ihr Read Dead Redemption 2 pünktlich erhalten"

Quelle: Kommentar von gameware.at unter https://www.gameware.at/info/space/Red+ ... 3759d81a30

lnhh
Beiträge: 1866
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von lnhh »

Bestelle oft bei Gameware. Hab noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Besser als Amazon. Mach mir da null Sorgen.

E: hab jetzt die Versandmitteilung bekommen. Vllt durfte Gameware wirklich erst einen Tag vorher verschicken.
Zuletzt geändert von lnhh am 25. Okt 2018, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1413
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Lurtz »

kami hat geschrieben:
24. Okt 2018, 09:33
Einer der Gründe, warum mir Piranha Bytes recht sympathisch ist, ist die Tatsache, dass dort geregelte Arbeitszeiten zur Firmenphilosphie gehören. Nun könnte man einwenden, dass die Spiele auch dementsprechend imperfekt aussehen, aber das würde ich doch eher der im Vergleich zur Größe der Projekte kleinen Belegschaft anlasten. Ein großes Studio wie Rockstar sollte doch in der Lage sein, die Entwicklung so zu planen, dass ausreichend Zeit und Personal zur Verfügung stehen und keine mehrmonatigen Dauerschichten notwendig sind, um das Spiel zu perfektionieren.
Es ist ja nicht mal gesagt, dass Crunch zu weniger Perfektion führt, im Gegenteil! Wenn es wenige Fehler gibt, dann trotz Crunch, nicht wegen Crunch. Das ist eine Sache der Prozesse und Planung, nicht (maßgeblich) der Arbeitszeit.

Angeblich war die Codebase von RDR 1 ja so mies, dass es vor allem aufgrund dessen auch keine PC-Version gab, selbst die PS3-Version lief wie Grütze und sah auch so aus verglichen mit der Xbox 360. Für GTA IV gilt das gleiche und GTA Online ist technisch ebenfalls sehr mies umgesetzt.

Rockstar hat diesen Nimbus, perfekte Produkte zu veröffentlichen, IMO auch völlig zu Unrecht, so stark sie inhaltlich auch sind.

Michi123
Beiträge: 947
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Michi123 »

So die ersten Tests sind online:

Gamepro: 96/100
https://www.gamepro.de/artikel/red-dead ... 36277.html

PC Games: 95/100
http://www.pcgames.de/Red-Dead-Redempti ... g-1267849/

Eurogamer: Herausragend
https://www.eurogamer.de/articles/2018- ... open-world

Süddeutsche Zeitung: https://www.sueddeutsche.de/digital/red ... -1.4184809

Golem: https://www.golem.de/news/red-dead-rede ... 37304.html
--> Aus dem Fazit: "Ein epochales Meisterwerk wie GTA 5 ist das neue Werk von Rockstar Games aber nicht ganz geworden."

Metacritic für PS4 Version: 97 --> https://www.metacritic.com/game/playsta ... demption-2

Daher nun meine Frage: Wann wird es von unserem Lieblingspodcast Team eine Wertschätzung/Sonntagsfolge dazu geben?
Zuletzt geändert von Michi123 am 25. Okt 2018, 13:52, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1413
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Lurtz »

Wow, was ein unfassbares Gelaber, vor allem bei Eurogamer DE:
Das, was bisher vor allem für Menschen in Spielen galt, das beansprucht nun die Spielumgebung von Red Dead Redemption 2 nun für sich. Das erste Spiel, dessen Welt so in sich geschlossen perfekt ist und so nah an der, die wir kennen, dass jeder Riss in ihr noch sehr viel mehr auffällt als in irgendeinem anderen Spiel.

Das ist ein unglaublicher Segen für das Spiel, schließlich bedeutet das nicht weniger als den nächsten Schritt in Sachen Weltdesign in Videospielen. Die Zukunft, jetzt schon in eurem Laufwerk. Der Fluch dessen ist natürlich, dass sich Red Dead Redemption 2 mit Vorwürfen herumschlagen muss, die ich bei einem Assassin's Creed nie angebracht hätte, nicht mal bei einem GTA V oder Witcher 3. Das sind ganz klar Videospielwelten, die ihre Unglaubwürdigkeit schon aus großer Entfernung telegraphieren, und das ist auch okay. Es sind schließlich Videospiele. Red Dead Redemption 2 ist das natürlich auch, aber nach nur einer halben Stunde in dieser Welt kann man das schon mal komplett vergessen. Es ist der Wilde Westen. In eurer PlayStation oder Xbox. Irgendwann sicher auch auf eurem PC. Niemals auf der Switch. Denn dass, was hier gezeigt wird, überhaupt auf einer aktuellen Konsole laufen soll, ist einfach absurd. Keine Ahnung, wozu Nvidia ständig neue Grafikkarten baut. Die alte Technik soll ruhig erst mal ausgereizt werden. Wenn jedes Spiel so aussieht, ach was, wenn auch nur fünf Spiele so aussehen wie RDR2, dann können wir über neue Grafikkarten reden.
Das soll übrigens ein Review sein. Das ist nicht die Pressemitteilung von Rockstar.

Spielepresse wieder am Delivern :clap:
Das ist Next-Level-Shit aus der Zukunft.
Fremdscham pur :roll:

JanTenner
Beiträge: 312
Registriert: 29. Apr 2018, 22:04

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von JanTenner »

Der ganze Text ist extrem peinlich. Ist das ne Userreview oder bezahlen die tatsächlich jemanden für sowas?
Du meinst wahrscheinlich 'dediziert' wenn du 'dezidiert' schreibst :ugly:

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1413
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Lurtz »

Martin Woger
Chief Editor - Eurogamer.de

Der hat sich in der Preview ja schon fast überschlagen vor Hype.

Michi123
Beiträge: 947
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Michi123 »

JanTenner hat geschrieben:
25. Okt 2018, 13:33
Der ganze Text ist extrem peinlich. Ist das ne Userreview oder bezahlen die tatsächlich jemanden für sowas?
Finde ich auch sehr peinlich und einfach nicht seriös und fremdschämig.

Benutzeravatar
Dr.Soltberg
Beiträge: 46
Registriert: 28. Jul 2017, 20:45

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Dr.Soltberg »

Michi123 hat geschrieben:
25. Okt 2018, 13:39
JanTenner hat geschrieben:
25. Okt 2018, 13:33
Der ganze Text ist extrem peinlich. Ist das ne Userreview oder bezahlen die tatsächlich jemanden für sowas?
Finde ich auch sehr peinlich und einfach nicht seriös und fremdschämig.
Klingt für mich schon sehr nach Teleshopping!

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1145
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von DexterKane »

WAS, KEINE 100?

SJW-Weltverschwörung, ich schick Euch den Marsden persönlich vorbei, einself! ;)

Scherz beiseite, ich glaube den Leuten ja, dass sie ehrlich begeistert sind, aber wenn ich mich über das Spiel informieren will, ist so ein Text völlig wertlos. Das ist ein Text eines Fanboys für all die anderen Fanboys da draußen. Ich les eurogamer.de normalerweise nicht, sind sonst auch so?
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5628
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Andre Peschke »

Michi123 hat geschrieben:
25. Okt 2018, 13:17
Daher nun meine Frage: Wann wird es von unserem Lieblingspodcast Team eine Wertschätzung/Sonntagsfolge dazu geben?
So bald wie möglich, so spät wie nötig.

Ich würde vllt mal vorsichtig erst in 14 Tagen damit rechnen. Wenn wir nächste Woche schon so weit sind - freudige Überraschung für alle Beteiligten. ^^

Andre

lnhh
Beiträge: 1866
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von lnhh »

Wenn Rockstar 100h Wochen schieben kann, koennt ihr das doch schon lange ;-)
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1413
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Lurtz »

Andre Peschke hat geschrieben:
25. Okt 2018, 13:51
So bald wie möglich, so spät wie nötig.

Ich würde vllt mal vorsichtig erst in 14 Tagen damit rechnen. Wenn wir nächste Woche schon so weit sind - freudige Überraschung für alle Beteiligten. ^^
Lasst euch Zeit, dass es das besteste Spiel aller Zeiten ist, wissen wir ja schon :D Alles andere wären echte Neuigkeiten.

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 872
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Red Dead Redemption 2

Beitrag von Darkcloud »

Lurtz hat geschrieben:
25. Okt 2018, 13:34
Der hat sich in der Preview ja schon fast überschlagen vor Hype.
Dann muss man halt weiter hypen damit man nicht vorgeworfen bekommt sinnlos gehypt zu haben oder die Leserschaft die man sich so gezogen hat ist beleidigt weil ihr Spiel schlecht bewertet ist.

Antworten