BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 869
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von schneeland »

Blizzard hat gerade auf der BlizzCon ein Remake von Warcraft 3 angekündigt (siehe z.B. https://www.gamestar.de/artikel/warcraf ... 36605.html). Ich muss sagen, da könnte ich fast schwach werden. Ich hab' zwar mehr Zeit mit Warcraft 1&2 als mit dem dritten Teil verbracht, aber gelungen fand' ich ihn damals schon.

Diablo hat weniger Glück und bekommt ein Mobile Game, auf das m.E. irgendwie keiner gewartet hat (siehe z.B. http://www.4players.de/4players.php/spi ... ndigt.html).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 512
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von tsch »

schneeland hat geschrieben:
2. Nov 2018, 20:55
Blizzard hat gerade auf der BlizzCon ein Remake von Warcraft 3 angekündigt (siehe z.B. https://www.gamestar.de/artikel/warcraf ... 36605.html). Ich muss sagen, da könnte ich fast schwach werden. Ich hab' zwar mehr Zeit mit Warcraft 1&2 als mit dem dritten Teil verbracht, aber gelungen fand' ich ihn damals schon.

Diablo hat weniger Glück und bekommt ein Mobile Game, auf das m.E. irgendwie keiner gewartet hat (siehe z.B. http://www.4players.de/4players.php/spi ... ndigt.html).
Also ich finde Diablo ja persönlich spannender als Warcraft 3, was meiner Meinung nach auch echt unansehnlich war. Schön modellierte Charaktere in einer Welt, die total flach und detaillos wirkt - das beißte sich irgendwie so sehr, dass ich aktuell sogar noch die alte Version ansprechender find.

Bei Diablo hingegen war ja klar, dass kein Diablo 4 angekündigt wird. Mit Mobile war eigentlich fest zu rechnen, aber dafür sah das bisher doch echt super aus? Hätten dir mir gesagt, dass das Diablo 4 für PC ist, dann hätte ich es wahrscheinlich geglaubt. Klar, bei Mobile sollte man immer etwas skeptischer sein als bei einem Computerspiel, aber der Ersteindruck war wirklich gut. Lässt sich schwierig sagen, wie es am Ende wird, aber ich bin angefixt und werde es mir vormerken, um bei Release mal reinzuspielen.

Man muss ja auch nicht direkt alles haten, nur weil es Mobile ist. Mehr Skepsis ist angebracht, aber gegen ein tolles Mobile-Spiel hätte ich absolut nichts einzuwenden. Mich persönlich würde es freuen, wenn sich traditionellere Videospiele auch mal einen Platz auf den Smartphones sichern könnten. Wozu hab ich denn so ein leistungskräftiges Monster mit super Specs täglich in der Hosentasche?

Vorher hieß es ja auch immer von den Fans, dass Diablo niemals auf einer Konsole funktionieren. Diablo 3 hat das Gegenteil bewiesen.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 869
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von schneeland »

tsch hat geschrieben:
2. Nov 2018, 21:07
Bei Diablo hingegen war ja klar, dass kein Diablo 4 angekündigt wird. Mit Mobile war eigentlich fest zu rechnen, aber dafür sah das bisher doch echt super aus? Hätten dir mir gesagt, dass das Diablo 4 für PC ist, dann hätte ich es wahrscheinlich geglaubt. Klar, bei Mobile sollte man immer etwas skeptischer sein als bei einem Computerspiel, aber der Ersteindruck war wirklich gut. Lässt sich schwierig sagen, wie es am Ende wird, aber ich bin angefixt und werde es mir vormerken, um bei Release mal reinzuspielen.

Man muss ja auch nicht direkt alles haten, nur weil es Mobile ist. Mehr Skepsis ist angebracht, aber gegen ein tolles Mobile-Spiel hätte ich absolut nichts einzuwenden. Mich persönlich würde es freuen, wenn sich traditionellere Videospiele auch mal einen Platz auf den Smartphones sichern könnten. Wozu hab ich denn so ein leistungskräftiges Monster mit super Specs täglich in der Hosentasche?

Vorher hieß es ja auch immer von den Fans, dass Diablo niemals auf einer Konsole funktionieren. Diablo 3 hat das Gegenteil bewiesen.
Mit Diablo 4 hatte ich auch nicht gerechnet. Aber ein Remake eines der alten Teile, am liebsten Diablo 1 wäre nett gewesen.
Und nein, die Grafik stört mich bei dem Mobile Ding weniger als dass ich beim Gameplay sehr skeptisch bleibe. Hätten sie's für die Switch angekündigt, hätte ich da weniger Sorgen gehabt, aber der Markt ist ihnen vermutlich zu klein.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1011
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von DexterKane »

An der Wow Front ist es so weit, so erwartbar.

Sylvanas bleibt Garrosh 2.0 und mit 8.2 geht dann wohl die nächste Darkspear Rebellion los. *seufz*

Die Cinematics bleiben aber klasse:
https://www.youtube.com/watch?v=LKZ7ygLTR0g
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Rince81
Beiträge: 2420
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Rince81 »

Das Mobile sieht vom Gameplay her ganz nett aus. ABER wie in Dreiteufelsnamen kommt Blizzard auf die Idee, das Online zu machen? Mobil spielen kann man Dank Datenraten und Funklöchern knicken und Zuhause spiele ich nicht mit dem Handy...
Dann kommt die Frage des Zahlungsmodells, Blizzard hat ein Talent Kunden zu melken. Für eine Einmalzahlung wird das ganz sicher nicht zu haben sein...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 133
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Cthalin »

tsch hat geschrieben:
2. Nov 2018, 21:07
Also ich finde Diablo ja persönlich spannender als Warcraft 3, was meiner Meinung nach auch echt unansehnlich war. Schön modellierte Charaktere in einer Welt, die total flach und detaillos wirkt - das beißte sich irgendwie so sehr, dass ich aktuell sogar noch die alte Version ansprechender find.
Danke, genau mein Eindruck. Zuerst dacht ich "Hey, das sieht ja aus wie damals, gleich kommt bestimmt die Blende zur neuen Optik!" und dann... äh.. ja, hübsche Modelle. :ugly: Das wirkt dadurch so lieblos zusammengeklatscht. Bitte spart euch so einen Unsinn dann doch einfach. :|
DexterKane hat geschrieben:
2. Nov 2018, 23:01

Sylvanas bleibt Garrosh 2.0 und mit 8.2 geht dann wohl die nächste Darkspear Rebellion los. *seufz*
„Wenn ihr denkt, dass wir irgendwas tun, das vollkommen offensichtlich erscheint und sich nur selbst wiederholt, dann bleibt aufmerksam, denn vermutlich haben wir eine Überraschung für euch vorbereitet.“
Überraschung! Wir sind wirklich so einfallslos, ihr Deppen! :ugly:
tsch hat geschrieben:
2. Nov 2018, 21:07

Man muss ja auch nicht direkt alles haten, nur weil es Mobile ist. Mehr Skepsis ist angebracht, aber gegen ein tolles Mobile-Spiel hätte ich absolut nichts einzuwenden. Mich persönlich würde es freuen, wenn sich traditionellere Videospiele auch mal einen Platz auf den Smartphones sichern könnten. Wozu hab ich denn so ein leistungskräftiges Monster mit super Specs täglich in der Hosentasche?
Das Ding wird von NetEase (mit-)entwickelt. Die sind bspw. bekannt für F2P Spiele mit Microtransactions & Grind in den AppStores. Was meinst du was da rauskommt? Ein billiges 0815-Monsterklatsch-Spiel auf Mobiles mit "In 6 Stunden kannst du diese Beutetruhe aufmachen"-Features. :ugly:

All in all: Blizzard is going down. Seit Jahren red ich in meinem Bekanntenkreis davon, die machen nur noch kleinen Kram, Microtransactions mit hohen Preisen und ruhen sich aus. Lieblose Remakes kommen zum Vollpreis, weil es genügend alte Fans gibt, die das Zeug dann auch noch kaufen. Viel Arbeit wird da nicht reingesteckt, ist doch der Gewinn im Vgl. zu Hearthstone bspw verschwindend gering. Jetzt erkennen es aber immerhin mal mehr Leute, dass da nix Gescheites mehr bei rum kommt. :lol:

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 545
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von mart.n »

Ab Sommer 2019 hab ich dann wohl keine Zeit mehr für meine Familie... WoW Classic ruft! *freu* (#nochanges)

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1257
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Lurtz »

tsch hat geschrieben:
2. Nov 2018, 21:07
All in all: Blizzard is going down. Seit Jahren red ich in meinem Bekanntenkreis davon, die machen nur noch kleinen Kram, Microtransactions mit hohen Preisen und ruhen sich aus. Lieblose Remakes kommen zum Vollpreis, weil es genügend alte Fans gibt, die das Zeug dann auch noch kaufen. Viel Arbeit wird da nicht reingesteckt, ist doch der Gewinn im Vgl. zu Hearthstone bspw verschwindend gering. Jetzt erkennen es aber immerhin mal mehr Leute, dass da nix Gescheites mehr bei rum kommt. :lol:
Das Blizzard, das mal DIE PC-Spieleschmiede schlechthin war und für viele die Plattform jahrelang fast im Alleingang getragen hat, ist lange tot. Den Höhepunkt ihres Spieldesigns hatten sie schon mit Warcraft 3 und mit der MMO-Revolution World of Warcraft, auch wenn das erst aufgrund mieser Internetverbindung, dann aufgrund von Zeitmangel nie meine Welt war. Mittlerweile betreibt man ja lieber Online-Casinos, in denen man an bunten Knöpfen dreht, damit ganz viele Lootboxen rauspurzeln.

Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 133
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Cthalin »

Meine Rede, aber diese Erkenntnis kommt bei vielen Fans leider noch nicht an. Und scheinbar gibt es genug Spieler für diese Art von Casinos.
Ist mit Bethesda das Gleiche derzeit, wenn man sich mal deren Historie die letzten Jahre anschaut. Das "tolle" F76 mit den gleichen Creation-Engine-Bugs die sie seit Jahren haben ist nur der neueste Witz dabei. Aber auch dort gibt es genug Fans die hier wiederum mit dem "Bethesda-Charme" argumentieren.
Das ist für mich immer irgendwie Realitätsverweigerung, wenn emotionslose Firmen- und Designentscheidungen mit irgendwelchem nebulösen Entwickler-Charme von vor zehn Jahren gerechtfertigt werden.

Nochmal zum Diablo Mobile Game von NetEase: Das Spiel sieht auch noch aus wie ein Reskin eines der NetEase Spiele "Crusader of Light". :ugly:
Screenshot Vergleich Gameplay von Crusader
Oder auch dieses Spiel, das mich sogar optisch direkt an D3 erinnert: Video Link
Ich bin da vllt die Minderheit, aber ich wünsche jedem f2p Mobile Game mit in-game transactions von 1$-100$ einen Untergang am Markt und Misserfolg. :ugly:

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 545
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von mart.n »

Die ganzen alten AAA Studios auf dem PC Markt bringen doch seit Jahren nur noch Schrott raus. Sei es Blizzard, EA, Bioware.. alles nur Müll. Und gerade Blizzard ist da vorne Weg mit Casual Games. Diable Mobile ist doch ein absoluter Witz, hier bestens zusammengefasst: https://clips.twitch.tv/FairSarcasticLettuceCeilingCat

Bei Classic sieht es ja wohl auch so aus, dass sie statt #nochanges einfach Legion/BfA mit alten Gebieten portieren. Ein Witz.. echt. Blizzard ist einfach ein Witz. Auf dem PC bleiben "nur" noch Indy Early Access Spiele und A-AA Studios wie Paradox. Die sind dafür richtig geil.

Und das Schlimmste ist, dass so ein Schrott wie Diablo Mobile für Blizzard die Lizenz zum Geld drucken ist. Weil es immer noch genug Idioten gibt, die hunderte von Euro in dieses Spiel stecken werden.

Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 226
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von EchnaTron »

Ich finde, ein mobiles Diablo ist eigentlich eine sehr gute Idee und es würde mich auch wundern, wenn das kein großer Erfolg wird. Nicht, dass ich das gebraucht hätte, aber es gibt eine große Menge Mobilegamer und dass man denen ein Diablo bringt, ist eigentlich nur sinnvoll und eigentlich überfällig. Vom Gameplay her sieht es auch erst einmal anständig und nach Blizzard-Qualität aus, daher bin ich da nicht sonderlich schockiert oder so.

Das WC3-Remaster...hm, hätte es meiner Ansicht nach wesentlich weniger gebraucht, zumindest so wie es im Trailer aussieht. An sich finde ich die Idee ja nicht schlecht, WarCraft 3 eine bessere Grafik zu verpassen, aber die Verbesserung ist halt für mich viel zu gering als das sich das wirklich lohnt. Finde ich jedenfalls. Da kann ich auch die alte Version nochmal spielen.

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 725
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Varus »

Bin jetzt nicht der größte WC3-Fan, aber hab das Spiel durchaus in guter Erinnerung. Freue mich auf jeden Fall auf das Remaster und finds eigentlich echt hübsch. Dass die eigentlichen Maps nur wenig überarbeitet wurden, fiel mir gar nicht auf bis ich es hier gelesen habe :oops: . Naja vielleicht macht Blizzard da ja noch was. Ist ja noch ein Jahr hin und sie wollen wohl auch ganz neue Inhalte einbringen und die Cinematics neu machen. Für 30€ wird das bestimmt gekauft.
mart.n hat geschrieben:
3. Nov 2018, 11:14
Bei Classic sieht es ja wohl auch so aus, dass sie statt #nochanges einfach Legion/BfA mit alten Gebieten portieren.
Hast du dafür ne Quelle? Hab dazu nichts gefunden und eigentlich war ein Besuch in Classic bei mir für nächstes Jahr gesetzt allein schon um zu sehen, ob es bloß meine Nostalgie ist oder der Dungeon-Finder und Speed-Runs als Endgame-Content (Mythic+) wirklich der Grund sind, warum mich das aktuelle WoW nicht mehr wirklich begeistern will.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
Stratos
Beiträge: 68
Registriert: 3. Sep 2017, 02:39

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Stratos »

Den Darwin Award im Community-Management hat Blizzard sicher in der Tasche.

Verständlich und nachvollziehbar, dass Blizzard seinen Einfluss in Asien erweitern und auf den Mobile-Markt ziehen will. Ebenfalls verständlich, dass sie dazu eine Marke ausschlachten, mit der sie im ftp-Bereich bereits Fuß gefasst haben.
Dies allerdings dem ohnehin enttäuschten Core-Publikum auf der Messe ohne jedes Trostzuckerli im Sinne eines Erweiterungspakets oder eines Remakes zu präsentieren grenzt an Realitätsverweigerung erstaunlichen Ausmaßes.
Klar klatscht es - und zwar keinen Applaus.

Überraschend ist dabei für mich nicht die Entwicklung per se, sondern welche andere Reaktion Blizzard erwartet haben mag.
Selbstverständlich freuen sich hartgesottene Serienfans nicht über einen halbseidenen mobilen Aufguss des Dreiers und die Einstimmung zur Beerdigung ihrer eigenen Plattform.
Das Problem ist hierbei nicht, ob es ein "gutes" oder ein "schlechtes" Mobile-Game wird, sondern dass Mobile einen Großteil der Kernspielerschaft generell kein Stück interessiert.


Über das Remake von Warcraft 3 freue ich mich allerdings riesig.
Knowing only gray, you conclude that all grays are the same shade. You mock the simplicity of the two-color view, yet you replace it with a one-color view.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1012
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Jon Zen »

Ich freue mich ebenfalls über das Warcraft 3 Remake. Leider glaube ich, dass es mir keinen Spaß mehr machen wird.
Echtzeit Strategie war lange Zeit mein Lieblingsgenre, aber es macht mir keinen Spaß mehr und ich weiß nicht wieso.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 545
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von mart.n »

Varus hat geschrieben:
3. Nov 2018, 19:02
mart.n hat geschrieben:
3. Nov 2018, 11:14
Bei Classic sieht es ja wohl auch so aus, dass sie statt #nochanges einfach Legion/BfA mit alten Gebieten portieren.
Hast du dafür ne Quelle? Hab dazu nichts gefunden und eigentlich war ein Besuch in Classic bei mir für nächstes Jahr gesetzt allein schon um zu sehen, ob es bloß meine Nostalgie ist oder der Dungeon-Finder und Speed-Runs als Endgame-Content (Mythic+) wirklich der Grund sind, warum mich das aktuelle WoW nicht mehr wirklich begeistern will.
Naja ich leider auch, streife seit Monaten in den Classic Foren umher. Die jetzt veröffentlichte Demo scheint ein echter Witz zu sein, anbei der reddit Thread dazu: https://www.reddit.com/r/classicwow/com ... hat_arent/

Das zeigt jetzt natürlich nicht, dass es nur ein Reskin ist. Aber es zeigt, dass Blizzard wirklich einfach nicht kapieren will, was an Classic so viel Spaß macht. Sharding ist für mich ein absolutes No Go, egal ob es in den Startgebieten voll wird oder nicht. Das weiterhin der HP Reg zu hoch ist, das /LFG Kommando vorhanden ist und die Bewegungsgeschwindigkeit ohne Mount erhöht wurde, zeigt das nur umso mehr auf. Als nächstes kann man dann die Level 40 Mounts aus dem Shop kostenfrei im Spiel nutzen oder ähnliche Scherze. Blizzard kapiert es einfach nicht. Ich würde denen gerne 13 € in den Rachen schmeißen anstatt auf einem PServer rumzudödeln, aber sie wollen es offenbar einfach nicht.

Bzgl WC3 Remaster: hab ich mich zuerst auch gefreut, aber wie beim SC Remake wird es wahrscheinlich dabei bleiben, ein paar Grafiken auszutauschen. Von der legendären Spieleschmiede ist einfach nichts mehr über, es geht nur noch um kurzfristige Erfolge und schnelles Geld.

Edit: Hier nochmal eine kurze Zusammenfassung aus einem anderen Post, der es gut zusammenfasst.
Is the inherent design philosophy that must be behind this decision. They're looking at the point of sharding from a totally different perspective to players.

Their opinion is "players hate crowded zones and fighting over mobs, and we have this technology that we can port over from retail to fix that."

Meanwhile they don't realise that crowded zones are part of the experience. To me it just shows that after all these petitions, all the publicity, they still don't get it

Instead of approaching Classic from the perspective of "this is an amazing game that we're going to recreate exactly as it was", they're approaching it from "Okay so people like the game, but we can make an even better game if we add all this cool stuff we've developed over the years to fix all the problems with vanilla. That will make it even more amazing, right?"

They still don't understand what makes Vanilla special, and they still think retail is a better game. THAT is what concerns me most.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1093
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Alienloeffel »

Ich glaube einfach nicht, dass es so viele Leute geben soll, die wirklich Bock auf ein unverändertes classic haben und das dann wirklich länger als ein paar stunden spielen. Ich glaube auch nicht, dass es so viele Leute gibt die so richtig viel Spaß dabei haben Tage und Wochen für ein Mount zu farmen. Die Zeiten haben sich geändert (glaube ich) und die Leute die seinerzeit dabei waren werden vermutlich gar nicht mehr die Zeit für diese Form von wow haben.
Ich mag mich da irren, aber ich kann es mir wirklich nicht vorstellen.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2922
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Desotho »

Ich glaube auch da ist viel Nostalgie dabei, weil es das erste MMO für die Leute war. Ich hatte damals Ultima Online, Daoc und SWG gespielt. Wow war zu Release für mich ok aber nichts besonderes. Mit Level 52 war das ausgelutscht und ich war zurück in SWG.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3016
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Zu Diablo Immortal: https://www.youtube.com/watch?v=Y3CvVuh ... e=youtu.be xD

Auf das W3 Remake bin ich ja tatsächlich mal gespannt. Habe Lust das Spiel mal wieder zu spielen und hoffe, dass es spielmechanisch auch heute noch Spaß macht

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1257
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Lurtz »

Tut es. Habe es zuletzt letztes Jahr durchgespielt und es gehört nach wie vor zur Speerspitze des Genres und ist super spielbar. Wie gesagt, für mich der Höhepunkt von Blizzards Gamedesign. Easy to learn hard to master perfektioniert. Und die Inszenierung funktioniert selbst heute noch so wunderbar und passt perfekt für das Genre.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1093
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: BlizzCon: Warcraft 3 Reforged + Diablo Mobile Game angekündigt.

Beitrag von Alienloeffel »

Es gibt die WarCraft:Armies Of Azeroth mod, die auf Basis von SCII WarCraft 3 nachbauen will. Die können jetzt wohl aufhören :-D
Mich freut das Remake auch sehr, aber ich frage mich trotzdem ob es jemals einen richtigen vierten Teil geben wird und wie man den mit dem vielen Kram aus wow verbinden will. Da würde leider sehr viel verheizt.

Antworten