Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Haplo
Beiträge: 64
Registriert: 20. Okt 2017, 11:18

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Haplo »

Ich habe heute die Mail bekommen, dass für Bestandskunden noch 60 Tage der alte Preis gilt. Ich bezahle also erst ab November die 10 EUR.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2840
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von derFuchsi »

Interessante Deals für Discord-Nutzer
Get 3 months of Nitro with Xbox Game Pass Ultimate
https://support.discord.com/hc/en-us/ar ... s-Ultimate

und:
https://www.instagram.com/p/CFPz42Jq8fA/
"We’re back with another Discord Nitro + Xbox Game Pass Deal.
Nitro subs get 3 free months of Game Pass for PC. That’s a buffet of 100+ games, incl. new releases like Microsoft Flight Simulator & Crusader Kings III.
Head to your gift inventory to claim yours by 11/17"
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Legomännchen
Beiträge: 30
Registriert: 29. Mär 2017, 17:41

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Legomännchen »

https://www.gamestar.de/artikel/rocket- ... 62045.html
Was FB bei Oculus kann, kann Epic schon lange...

Ich bin gespannt, ob sich dieser Schritt auf die Spielerzahlen auswirkt. Für mich persönlich ist das Spiel damit erstmal tot.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2589
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Heretic »

Epic kauft Super Awesome

Die waren mir bislang völlig unbekannt. Meine erster Gedanke dazu:

Make Fortnite-Microtransactions save again!

:mrgreen:

Rince81
Beiträge: 2844
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Rince81 »

GOG Galaxy testet gerade die Anbindung von Drittstores. In einem Betatest in den man nur per Einladung kommt kann man nun Epic Games Titel in GOG Galaxy kaufen. Eine interessante Entwicklung - ob GOG da eine Provision sieht oder ist das reiner Altruismus? :ugly:

Wobei ich bei GOG bzw. CD-Projekt gerade die Geschäftspolitik nicht im Ansatz verstehe. Seit Februar wirbt Nvidia und CD Projekt damit, dass Cyberpunkt Day 1 via Geforce Now streambar sein wird - damals noch mit dem September Release Termin. Nur unterstützt Geforce Now aktuell nur Steam, Epic und uPlay und es gibt keinen Mucks, weder von Nvidia noch GOG über eine mögliche zukünftige Einbindung von Galaxy...
Die wollen wohl aktiv, dass man das Spiel NICHT auf ihrer eigenen Plattform kauft...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3176
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Es gibt neues von der Epic vs. Apple-Front.

Wenig überraschend gibt es den ersten Richter, der Epics Argumentation für unvollständig/einseitig hält und den Fall auch teilweise bei den Konsolenanbietern sieht:
“Epic Games’ avers that the iOS platform is unique from other gaming devices,” the Judge added. “Specifically, Epic Games argues that gaming consoles and computers require electrical outlets and separate screens and thus lack capacity for mobile play, which demands portable, battery operated, and cellularly connected devices with built-in screens.

Yet, Epic Games repeatedly ignored discussion of gaming laptops, tablets, and the Nintendo Switch, all of which can be played in a mobile fashion. These devices could have significant overlap with the iOS platform in terms of the ultimate consumer.“
https://www.videogameschronicle.com/new ... microsoft/

Der Richter glaubt außerdem, dass es frühestens Juli 2021 zur Verhandlung kommt

Rince81
Beiträge: 2844
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Rince81 »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
11. Okt 2020, 10:38
Wenig überraschend gibt es den ersten Richter, der Epics Argumentation für unvollständig/einseitig hält und den Fall auch teilweise bei den Konsolenanbietern sieht:
Wie überraschend... Nur brauchen wir und wenig Illusionen machen - das Geschäftsmodell von Sony und Nintendo und mit ihren Hardwareplattformen wäre bei einem Sieg Epics erledigt. Microsoft hingegen würde es vermutlich sogar freuen, sie könnten ihren Streamingservice dann auch zu Apple und Co. bringen...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Inkognito
Beiträge: 23
Registriert: 1. Aug 2020, 14:03

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Inkognito »

genau deswegen unterstützt Microsoft implizit hier Epic:
https://www.pcgamer.com/microsoft-sides ... -ms-store/

DaFrenz
Beiträge: 60
Registriert: 1. Mär 2017, 18:20

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von DaFrenz »

Wäre schon eine ziemlich interessante Welt, wenn Epic wider Erwarten gewinnen sollte. Wie sähe das dann wohl aus: Würde dann PC-ifizierung der Konsolen folgen (deutliche Erhöhung der Hardwarepreise, dafür kundenfreundliche Storewars)? Wer stellt dann überhaupt noch Konsolen her? Würde Microsoft über kurz oder lang alles dominieren?

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1381
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Soulaire »

Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht ganz. Bekommt Microsoft momentan nicht auch einen Anteil an den verkauften Micrortransaktionen in Fortnite auf der Xbox?
Oder ist das da auch schon ausgelagert und warum sollte Microsoft damit fein sein?
Bitte um Aufklärung :D

DaFrenz
Beiträge: 60
Registriert: 1. Mär 2017, 18:20

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von DaFrenz »

Die Hoffnung, Gamepass auf jeden nur denkbaren Bildschirm zu bekommen, ist für Microsoft wohl Motivation genug. Dafür würde die Firma sicher nur zu gern ihren eigenen walled garden aufgeben.

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1381
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von Soulaire »

DaFrenz hat geschrieben:
12. Okt 2020, 13:31
Die Hoffnung, Gamepass auf jeden nur denkbaren Bildschirm zu bekommen, ist für Microsoft wohl Motivation genug. Dafür würde die Firma sicher nur zu gern ihren eigenen walled garden aufgeben.
Kann ich mir kaum vorstellen. Selbst wenn sie Sony damit zerstören würden, würden sie damit selbst mehrere Milliarden verlieren (jeglicher Anteil an Micrortransaktionen-Beteilgungen) und das würde auf Dauer auch nicht wieder rein kommen. Sie würden damit auch auf extremer Weise Spiele-Firmen wie EA und Ubisoft pushen, dessen Umsätze aus dem Nichts dann quasi 20% höher wären. Wäre ne ziemliche Kamikaze-Taktik mit offenem Ausgang.
Glaube so groß ist der Hass auf Sony dann auch wiederum nicht. :D

DaFrenz
Beiträge: 60
Registriert: 1. Mär 2017, 18:20

Re: Store Wars - Steam, Epic Games Store & co

Beitrag von DaFrenz »

Mit Gamepass hätten sie gewissermaßen einen neuen walled garden, in dem MS weiterhin seine Beteiligung durchdrücken kann. Und in einer Abo-fokussierten Zukunft müsste man erst einmal sehen, ob sich der nächste Gaas-Hype überhaupt etablieren kann, ohne in einem erfolgreichen Abodienst zu sein. Ähnlich wie Serien, die nicht auf Netflix oder Amazon laufen.

Antworten