THQ Nordic kauft ...

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 212
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von EchnaTron » 10. Jan 2019, 22:22

So weit würde ich dann doch nicht gehen wollen :D.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2519
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von Desotho » 10. Jan 2019, 23:01

HG_Christopher hat geschrieben:
10. Jan 2019, 22:18
Wetten wir ein Kasten Bier, dass THQ Nordic nicht im laufenden Jahr Pleite geht? :)
Vielleicht lesen wir in 10 Jahren in den News dass THQ Nordic EA und Ubisoft gekauft hat und denken: "Verdammt wie falsch ich damals lag" ^^
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 1943
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von Heretic » 11. Jan 2019, 11:22

Oder Valve kauft THQ Nordic und hat damit massenweise Exklusivtitel. :D

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2519
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von Desotho » 11. Jan 2019, 12:46

Die machen doch aus Ihren bisherigen Marken schon nix mehr.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1269
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von Axel » 11. Jan 2019, 12:50

These: THQ Nordic will das Netflix der Spieleindustrie werden. Das sind bestimmt alles Vorbereitung für einen eigenen Streaming-Angebot in den nächsten Jahren.
Blöd nur: Außerhalb von Europa macht sich niemand was aus diesen Lizenzen. Und in Europa ist eines der größten Länder in der digitalen Steinzeit gefangen. :ugly:
A little bit of the BUBBLAAYY!
~ Chris Jericho Mark #1 ~

HG_Christopher
Beiträge: 241
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von HG_Christopher » 11. Jan 2019, 16:09

EchnaTron hat geschrieben:
10. Jan 2019, 22:22
So weit würde ich dann doch nicht gehen wollen :D.
ach komm, solche Wetten lieb ich. Kann ich nicht verlieren ;)

Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 212
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von EchnaTron » 11. Jan 2019, 16:23

HG_Christopher hat geschrieben:
11. Jan 2019, 16:09
ach komm, solche Wetten lieb ich. Kann ich nicht verlieren ;)
Ich spare derzeit auf ne Hochzeit, da kann ich mir sowas nicht leisten ;-). Aber hey, ich lad dich dazu ein, wenn ich verliere. Hast du im Mai 2020 schon was vor? :D

HG_Christopher
Beiträge: 241
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von HG_Christopher » 11. Jan 2019, 17:55

da wärst du mit nem Kasten Bier aber deutlich billiger :) Ich hab vier Kinder und ne Frau... muahahaaa

ZiggyStardust
Beiträge: 260
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von ZiggyStardust » 11. Jan 2019, 20:34

EchnaTron hat geschrieben:
10. Jan 2019, 19:18
ZiggyStardust hat geschrieben:
10. Jan 2019, 18:36
Schön, ich hoffe das bedeutet wir bekommen ein Outcast 2. Der erste Teil wurde ja mittlerweile oft genug geremastered und geremaket. Selbst für THQ Nordic Verhältnisse. :mrgreen:
Ich weiß nicht. Ich glaube eher, dass sie mit all diesen Marken kleine, günstig produzierte Spiele, möglicherweise auch viel mobile, raus bringen, einfach weil sie sich entsprechende Gewinnmargen erhoffen. Die werden in keinem Falle sonderlich groß ausfallen, aber die Masse macht es dann. Alternativ rechne ich für das laufende Jahr mit der Pleite von THQ Nordic.
Dann haben sie mit Outcast definitiv die falsche IP gekauft. :mrgreen:

Vielleicht funktioniert es ja auch als AA-Projekt.

Rince81
Beiträge: 1726
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von Rince81 » 12. Jan 2019, 12:13

Axel hat geschrieben:
11. Jan 2019, 12:50
These: THQ Nordic will das Netflix der Spieleindustrie werden. Das sind bestimmt alles Vorbereitung für einen eigenen Streaming-Angebot in den nächsten Jahren.
Blöd nur: Außerhalb von Europa macht sich niemand was aus diesen Lizenzen. Und in Europa ist eines der größten Länder in der digitalen Steinzeit gefangen. :ugly:
War ja hier auch schon mal im Gespräch, dass es ganz stark in diese Richtung geht. Nur nutzt eine riesige Halde an IPs nichts, wenn man die nicht nutzt. Und da ist das Resultat bislang durchwachsen. Der Early Access von Die Gilde 3 war ein Witz, Spellforce 3 war buggeplagt und bei Darksiders 3 weiß ich bis heute nicht, was ich als Fan der Vorgänger von halten soll. Da würde mich eine Demo interessieren.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 763
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von HerrReineke » 13. Feb 2019, 11:16

Es ist lange her, dass THQ das letzte mal wen aufgekauft hat... :ugly:
Nun ist Warhorse dran, die Entwickler von Kingdom Come: Deliverance - Käufer ist wohl an sich Koch Media, aber die gehören ja zu THQ Nordic AB...
Quis leget haec?

Rince81
Beiträge: 1726
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von Rince81 » 13. Feb 2019, 11:44

Golem weiß, dass sich THQ den Spaß mehr als 33 Millionen Euro hat kosten lassen.

https://www.golem.de/news/kingdom-come- ... 39354.html
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 758
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von DexterKane » 13. Feb 2019, 12:00

Das ist dann der erste Einkauf, den ich als Laie aus kaufmännischer Sicht nachvollziehen kann.
Aktuelle Verkaufszahlen sind ja nicht zu kriegen, aber 1+ Mio. Verkäufe in 2 Wochen plus long tail, bei nem Budget von 36,5 Mio. € plus Marketing ist ja schon ein veritabler Erfolg.
Klar, damit macht man keine CoD Zahlen, aber für diese spezifische Nische ist glaub ich durchaus ein Markt da.
War ja auch mein Lieblingsrollenspiel 2018.
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

akaTwoFace2309
Beiträge: 283
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von akaTwoFace2309 » 13. Feb 2019, 13:04

Kurze Frage: Könnte man den Thread nicht in einen allgemeinen "THQ Nordic kauft ein" umbenennen? Gibt glaube ich noch einen anderen Thread mit einem Einkauf und so wäre es besser erkennbar, dass das der allgemeine Thread mit dieser Thematik ist.

Benutzeravatar
Puschkin
Beiträge: 308
Registriert: 5. Jun 2016, 11:26

Re: THQ Nordic kauft ...

Beitrag von Puschkin » 15. Feb 2019, 04:29

Ich hatte mich schon abfällig über den ständig wiederkehrende Trick von THQ geäußert.

Vielleicht könnte aber Sebastian das Magazin für interessantere Meldungen freihalten und nur noch je zum Halbjahr die Liste der IPs und Studios die THQ gekauft hat vorlesen und analysieren.
Der etwas größere Abstand würde eine bessere Einordnung erlauben. Statt ewig der Cliffhängerfrage nachzulaufen "mal gucken was sie daraus machen" liesse sich in einer Gesamtschau besser bewerten: okay sie haben vor einem jahr A, B, C gekauft vor einem halben jahr X, Y, Z. Und nur zu B und Z wurde etwas angekündigt bisher während A, C, X und Y weiterschimmeln.
Do not play devil’s advocate unless you have passed the bar
and are currently representing Satan in a court of law.

ZiggyStardust
Beiträge: 260
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: THQ Nordic kauft ...

Beitrag von ZiggyStardust » 15. Feb 2019, 11:18

Puschkin hat geschrieben:
15. Feb 2019, 04:29
Ich hatte mich schon abfällig über den ständig wiederkehrende Trick von THQ geäußert.

Vielleicht könnte aber Sebastian das Magazin für interessantere Meldungen freihalten und nur noch je zum Halbjahr die Liste der IPs und Studios die THQ gekauft hat vorlesen und analysieren.
Der etwas größere Abstand würde eine bessere Einordnung erlauben. Statt ewig der Cliffhängerfrage nachzulaufen "mal gucken was sie daraus machen" liesse sich in einer Gesamtschau besser bewerten: okay sie haben vor einem jahr A, B, C gekauft vor einem halben jahr X, Y, Z. Und nur zu B und Z wurde etwas angekündigt bisher während A, C, X und Y weiterschimmeln.
Für Otto Normalverbraucher dürfte sich eh nicht viel ändern. Die restlichen Story-DLC erscheinen noch und dann wird irgendwann der Nachfolger offiziell angekündigt.

Eine eigene Grafikengine für alle Studios ist bei THQ Nordic sicher nicht in Entwicklung, aber vielleicht unterschätze ich sie auch.

Benutzeravatar
Puschkin
Beiträge: 308
Registriert: 5. Jun 2016, 11:26

Re: THQ Nordic kauft ...

Beitrag von Puschkin » 16. Feb 2019, 17:28

ZiggyStardust hat geschrieben:
15. Feb 2019, 11:18
...

Eine eigene Grafikengine für alle Studios ist bei THQ Nordic sicher nicht in Entwicklung, aber vielleicht unterschätze ich sie auch.
Vielleicht so:

"Anhand des neuen Carmageddon Remakes entwickeltTHQ n. die neue Autounfall-Engine die zukünftige für alle Spiele des Labels genutzt werden soll."

:mrgreen: :ugly:
Do not play devil’s advocate unless you have passed the bar
and are currently representing Satan in a court of law.

HG_Christopher
Beiträge: 241
Registriert: 10. Jul 2017, 18:09
Kontaktdaten:

Re: THQ Nordic kauft ...

Beitrag von HG_Christopher » 22. Feb 2019, 18:25

und was ist mit der neuen Kohle, die eingesammelt wurde die Woche? Sind ja nur ~200mio Euro ;)

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 548
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: THQ Nordic kauft ...

Beitrag von SebastianStange » 22. Feb 2019, 18:28

Puschkin hat geschrieben:
15. Feb 2019, 04:29
Ich hatte mich schon abfällig über den ständig wiederkehrende Trick von THQ geäußert.

Vielleicht könnte aber Sebastian das Magazin für interessantere Meldungen freihalten und nur noch je zum Halbjahr die Liste der IPs und Studios die THQ gekauft hat vorlesen und analysieren.
Der etwas größere Abstand würde eine bessere Einordnung erlauben. Statt ewig der Cliffhängerfrage nachzulaufen "mal gucken was sie daraus machen" liesse sich in einer Gesamtschau besser bewerten: okay sie haben vor einem jahr A, B, C gekauft vor einem halben jahr X, Y, Z. Und nur zu B und Z wurde etwas angekündigt bisher während A, C, X und Y weiterschimmeln.
Zu spät für die heutige Folge gelesen, aber ja... da ist was dran. Danke fürs Feedback und schönes Wochenende!

Cheers,
Sebastian

Asphyx
Beiträge: 97
Registriert: 25. Jan 2018, 09:46

Re: THQ Nordic kauft die Rechte an Carmageddon

Beitrag von Asphyx » 22. Feb 2019, 18:54

Rince81 hat geschrieben:
12. Jan 2019, 12:13
...und bei Darksiders 3 weiß ich bis heute nicht, was ich als Fan der Vorgänger von halten soll. Da würde mich eine Demo interessieren.
Geht mir genauso. Die ersten beiden Teile hab ich wirklich gerne gespielt, aber an Teil 3 traue ich mich bislang irgendwie nicht ran. Die Kritiken sind irgendwie zwiespältig, und es klingt für mich, als hätte es nicht mehr das typische Darksiders-Feeling. In diesem speziellen Fall wäre mehr vom Gleichen total okay für mich gewesen...

Antworten