Wow Classic im Sommer 19?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 608
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von mart.n »

Ich freu mich immer noch sehr drauf. Kumpel (Ex-GM) ist auch in der Beta und hat bestätigt, dass es wirklich keine Mogelpackung ist. Also die volle Ladung Nostalgie. :) Finde es immer etwas schade, dass im Prinzip jeder Journalist eine Abneigung gegen WoW hat und man deswegen sehr wenig dazu liest. Aber der Hypetrain fährt ja auch so an...

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 1087
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Terranigma »

mart.n hat geschrieben:
5. Jun 2019, 18:36
Finde es immer etwas schade, dass im Prinzip jeder Journalist eine Abneigung gegen WoW hat und man deswegen sehr wenig dazu liest. Aber der Hypetrain fährt ja auch so an...
WoW wurde und wird doch seit jeher auf allen regulären Websites begleitet. Aber außer einer spitzen Zielgruppe sehe ich ehrlich gesagt nicht, wen die Classic-Server nun interessieren sollen. Die Harcore-Fans - und um die geht es nur - werden sich dazu auf Special Interest-Seiten informieren. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass diese Server eine langfristige Euphorie auslösen werden, nachdem einmal die erste Nostalgiewelle abgeebt ist und man realisiert, dass man halt doch nur das alte WoW mit den alten Inhalten spielt, die man bereits kennt ohne Aussicht, dass je etwas dazu kommen wird.

Interessanter finde ich's vielmehr, dass Blizzard überhaupt diesen Schritt ging und ein WoW Classic aufsetzt. WoW besitzt ja - anders als manche andere aktuelle MMOs - ja keinerlei Mechaniken, die quasi Variation aus sich selbst heraus ermöglichen. PvP ist kaum existent, RvR-Elemente wie in DaoC gibt es nicht, sodass man im Prinzip doch nur den alten PvE-Content hat. Ich bin nun kein sonderlicher WoW-Fan und frage mich da nur ganz distanziert, warum man das über einen längeren Zeitraum spielen sollte? Sobald man die maximale Stufe erreicht hat, ist man doch quasi wieder dort, wo man schon einmal vor Jahren war. :think:
Wenn unser Geist leer ist, ist er für alles bereit. Im Anfänger-Geist liegen viele Möglichkeiten, in dem des Experten wenige.
Suzuki Shunryū​

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 135
Registriert: 11. Feb 2019, 20:05
Wohnort: British Columbia, Canada

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Charlie »

Man from Rivia hat geschrieben:
5. Jun 2019, 17:45
Der beste WOW-Content bleibt für mich immer noch die heroischen Instanzen, die aber leider erst mit BC kamen:
Dort musste man wirklich jeden Gegner präzise aus der Gruppe herauslösen um überhaupt eine Chance zu haben und so wirklich nach und nach die Instanz zu meistern.
Da waren gutes Teamplay, Timing und Skills gefragt und man konnte diese Herausforderung nicht durch bessere Ausrüstung erleichtern.
Mit ein paar Kumpels haben wir nach zig Anläufen auch HdZ geschafft, obwohl uns bei der Chat-Suche nach dem 5. Mitspieler oft geschrieben wurde, dass diese Instanz unschaffbar sei.
Das Schöne dabei war, dass man nicht wie im Raid 10-20 Mitspieler brauchte.
Schade, dass Blizzard den heutigen WOW-Spieler nicht ernst nimmt und nur auf die Loot-Spirale setzt.
Bin mal gespannt, was hier im Forum zu den "neuen" WOW Classic Erfahrungen geschrieben wird, wenn es erschienen ist.
Ich bin eingestiegen als BC aktiv war. Und ja, ist auch mein Lieblingsaddon, aus oben genannten Gründen. Und als Heiler musste man noch auf sein Mana achten. Dafür konnte man aber auch glänzen als Heiler. Das war schon ne geile Zeit. Würds aber heute nicht mehr spielen, weil mir die Zeit dazu fehlt.

Bin aber sehr gespannt, wie es mit WoW Classic weiter geht bzw vorallem, wie lange die Leute Spass daran haben.

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 608
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von mart.n »

Na siehste, findest du ja doch was interessant dran. ;) Ich denke, die Frage ob erfolgreich oder nicht wurde jetzt schon so lange diskutiert... (Thema PServer sind seit Jahren erfolgreich etc). In Classic hast du doch alles, was du dir wünscht. Jedenfalls im PvP Bereich. Für R14 kann man sich arbeitslos melden, sonst wird das nichts. Und durch die langen Levelzeiten werde ich allein schon 1 Jahr damit beschäftigt sein, Charaktere hochzuziehen. Denn im Gegensatz zum aktuellen WoW war damals noch der Weg das Ziel, nicht die Maximalstufe. RvR kann ich nichts zu sagen, da man Massenschlachten wie in GW2 immer nur fürchterlich gelangweilt haben und ich Daoc nicht gespielt hab. Die World First Rusher werden wahrscheinlich in 2 Monaten spätestens wieder weg sein, aber ehrlich gesagt.. braucht die jemand?

Sicherlich wurde WoW immer mitbegleitet, bei dem Erfolg wäre ja auch alles andere komplett fahrlässig gewesen. Aber es schwang schon immer das Argument mit, dass wegen WoW über Jahre niemand mehr andere Spiele gespielt hat. Und wie negativ das doch sei. Deswegen haben ja generall Games As A Service Spiele (auch hier im Podcast) einen furchtbar schlechten Ruf.

Urlaub_in_Italien
Beiträge: 38
Registriert: 6. Dez 2018, 00:50

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Urlaub_in_Italien »

Classic WoW ist übrigens regelmäßig weit oben auf Twitch bei den Zuschauerzahlen, wenn die Betaserver online sind.

So viel zu "das interessiert keine Sau" :D

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 608
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von mart.n »

Blizzard selber hat es ja nicht mal kapiert, als sie Anfang des Jahres noch gesagt haben, dass sie nichts großes in 2019 veröffentlichen werden. :D

Meine Theorie ist: mit Classic kommt eine siebenstellige Summe Spieler zu WoW zurück. Die Server werden komplett zusammenbrechen, es wird absoluter Ausnahmezustand herrschen. Das ganze hält so 3-4 Wochen an, dann wird der Großteil der Spieler zwischen 25 und 40 (Level) wieder abspringen. Gerade die Retailer werden zum Großteil nicht bleiben. Trotzdem wird sich eine ordentliche Menge an Spielern auf den Servern festsetzen, die nicht abspringen.

Gründe: PServer sind kostenlos. Das ist ein Argument. Aber dafür sind sie oftmals auch buggy. Und das schlimmste ist, dass man nie weiß ob die Admins Scheisse bauen (Gear verkaufen, Godmode einschalten etc) oder der Server bei Erfolg einfach zugemacht wird wie Nost. Da sind 10 € für die Sicherheit einfach ein geringer Preis für.

Dazu kommt, dass Blizzard (unglaublicherweise!) ein wirkliches gutes Dev Team an Classic gesetzt hat, dass bisher eigentlich nur super Entscheidungen getroffen hat. Ich hab persönlich wirklich eine Abneigung gegen all das, was Blizzard seit Jahren verbrochen hat. Aber die Art der Kommunikation und die Entscheidungen des Classic Dev Teams lassen wirklich Hoffnung schöpfen.

bimbes1984

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von bimbes1984 »

Ich bin echt mal gespannt darauf was für ein Erfolg das wird....wenn es ein riesen Erfolg wird, dann ... dann könnte man ja Star Wars Galaxies als "Classic" wiederbringen, da wäre ich sofort am Start! :D

Ich glaube nicht, dass ich noch einmal WoW Classic spielen werde, denn die Grundfaszination eines Themepark-MMOs (für mich zumindest) eine neue Welt zu entdecken fehlt jetzt einfach, ich hatte schon mein erstes Mount, ich hatte bereits mein erstes Epic, meinen ersten Dungeon, mein erstes....usw. Grundsätzlich würde ich mich aber für das Genre MMO freuen, wenn es wieder mehr in die Richtung WoW Classic gehen würde....am liebsten natürlich in die Richtung von SW Galaxies, man darf ja träumen.

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 608
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von mart.n »

Noch 9 Tage. Die Server platzen jetzt schon aus allen Nähten, obwohl wahrscheinlich nicht alle so bescheuert wie ich sind und 2 Wochen vorher nur wegen der Namensreservierung das Abo zu reaktivieren. Die beiden Deutschen Server stehen auf "Full".. Bin gespannt, ob man die ersten 2-3 Tage überhaupt spielen kann. Wobei wir uns schon für einen EU Server entschieden haben, was aber auch nicht viel bringt (alle Full oder High). Beim US Server Herod hat Blizz heute eingeräumt, dass sie mit einem Minimum (!) von 10.000 Leuten in der Warteschlange rechnen, wenn es live geht.

Kann kaum noch was anderes zocken, bin so aufgeregt. Back 2 Azeroth!

Noch jemand dabei?

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 996
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Varus »

Wollte es eigentlich ganz gerne mal testen. Vanilla habe ich das erste mal mit 13 gespielt und mich würde allein interessieren, ob mir das ganze nun mit etwas Genre-Erfahrung leichter fällt. Und den "Start" eines "neuen" MMOs kann man ja eigentlich nur einmal erleben. Aber weiß nicht ob ich Lust auf ewige Warteschlangen habe^^
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 608
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von mart.n »

Angeblich soll in der ersten Phase ja Sharding eingesetzt werden. Ich persönlich stand deswegen schon mit Mistgabel und Fackel bewaffnet auf der #nochange Demo im Blizzard Forum.. muss jetzt aber zugeben, dass es ohne wohl nicht geht. Und in P2 wollen sie Sharding ja auch entfernen, da sie offenbar damit rechnen das viele schnell wieder aufhören. Deswegen sollte die Warteschlange (auf nicht US-Herod wg Streamer) einigermaßen überschaubar sein...

lnhh
Beiträge: 2073
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von lnhh »

Auf welchem Server werdet ihr denn Spielen?
  • Everlook - PvE
  • Lucifron - PvP
  • Gehennas - PvP
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
mart.n
Beiträge: 608
Registriert: 7. Jul 2016, 08:34

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von mart.n »

Also wir haben uns jetzt für Pyrewood Village - PvE entschieden, weil die deutschen Server einfach zu voll sind. Außerdem hab ich mich während der PServer Zeit total an die internationale Community gewöhnt und mit den Skandinaviern, Holländer und Co macht es viel Spaß. Russen und Franzosen haben ja ihre eigenen Server, was die Gruppe der "ich seh überhaupt nicht ein, Englisch zu sprechen" Leute auf den EU Servern doch stark verkleinert (selbst erlebte Vorurteile 4tw).

imanzuel
Beiträge: 1868
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von imanzuel »

Weiß jemand hier zufällig genau wie das ablaufen soll? Es gibt doch diesen "6 Phasen-Plan", der nach eigenen Angaben in einem ähnlich schnellen Rhythmus erscheinen soll wie damals 05/06 rum. Heißt es, in ca. 2 Jahre ist das Spiel fertig, komplett, und das war es? Oder gehen die mit dem selben Account / Chars die man da hat zu Burning Crusade über? Oder schalten die das Ding wieder komplett ab?

Hätte da echt Interesse noch mal reinzuschauen, aber ich habe weder die Zeit noch das großartige Interesse da irgendwie durchzurushen. Soweit ich mich noch erinnern kann habe ich damals bei Launch 4-5 Monate gebraucht um 60 zu werden :D . Und irgendwie habe ich auch da keine großartige Lust drauf, wenn ich da alle paar Monate ein bisschen spiele nur um dann zu erfahren dass die Server nach 2 Jahre wieder abgeschaltet werden, oder so.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Loop Hero 8/10 4. LN2 7/10 5. Returnal 6/10 6. Valheim 5/10 7. NieR 4/10 8. Medium

Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3737
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Vinter »

Boah ich hätte sehr viel Bock, aber das kommt echt zur Unzeit: Decay of Logos, Astral Chain, The Surge 2, Links Awakening, The Outer Worlds, Luigi's Mansion 3.... Da ist für WoW echt nicht viel Platz. Bei mindestens zwei Spielen pro Monat, auf die ich mich freue, ist für ein WoW echt nicht viel Platz.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3169
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Desotho »

Ach komm .. wow .. 5 Raidabende die Woche Molten Core für die nächsten Monate. Das klingt doch verführerisch ;)
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

BigBB
Beiträge: 250
Registriert: 22. Mai 2017, 13:03

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von BigBB »

Ich werde auf Everlook spielen. Und ich freu mich wie ein Schnitzel. 😁

Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3737
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Vinter »

Desotho hat geschrieben:
18. Aug 2019, 19:33
Ach komm .. wow .. 5 Raidabende die Woche Molten Core für die nächsten Monate. Das klingt doch verführerisch ;)
Ich bin ehrlich neugierig, wie sich das entwickeln wird. Die Komplexität der frühen Raids war erheblich niedriger, aber auch die Stärke der Charaktere geringer und der Einfluß von Gear war deutlich größer. Hinzu kommt: Die Raids sind lang bekannt. Werden die Leute durch Molten Core und Co steamrollen, oder wird es ein böses Erwachen geben, weil alle die Anforderungen unterschätzen? Ich kann es echt nicht beantworten.

Würde schon gerne meinen Trollkrieger reaktivieren und Tanknutte spielen.... Und sei es nur für Stratholme, BRD und Co. Schade nur, dass ich dann nicht mehr mit dem Zul'Gurub Tiger angeben kann 😅
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Karsten
Beiträge: 13
Registriert: 6. Aug 2018, 09:41
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von Karsten »

Bin aus nostalgischen Gründen, aber auch wegen der Arbeit auf jeden Fall am Start. Ich bin mir aber immer noch nicht sicher, ob ich am Ende überhaupt Stufe 60 sehen werde. Die Level-Phase fand ich seinerzeit in Vanilla schon sehr fad. ;) Hab mich daher auch für den PvE-Server entschieden, da spart man sich während des Levelns die laaaaangen Laufwege zurück zur Leiche. :D

lnhh
Beiträge: 2073
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von lnhh »

So, vor 11 min gings los, einloggen war kein Problem, aber natuerlich geht ingame nichts:

Bild

Bild
Fuck Tapatalk

imanzuel
Beiträge: 1868
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Wow Classic im Sommer 19?

Beitrag von imanzuel »

Never play on Patchday?! ;)

Gut das die CE Anfang Oktober oder so erst kommt (mit den 30 Tage frei), vorher braucht man sich das glaube ich eh nicht anschauen :D

Aber der Erfolg ist jetzt schon abartig und übertrifft mal meine Erwartungen extrem. Aktuell 1 Million Zuschauer bei Twitch, dass haben nicht mal die richtigen Erweiterungen ansatzweise geschafft. Vielleicht erkennt auch Blizzard, dass Classic einige Elemente hatte, die das Spiel deutlich interessanter (und imo besser) gemacht hat als die heutigen Erweiterungen. Eventuell gehen die dann mit den nächsten Erweiterung wieder in die alte Richtung, hätte ich nichts dagegen.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Loop Hero 8/10 4. LN2 7/10 5. Returnal 6/10 6. Valheim 5/10 7. NieR 4/10 8. Medium

Antworten